Barilla Nudeln bei Netto Markendiscount (ohne Wuff, Wuff) für 0,69 Euro - Bundesweit!
186°Abgelaufen

Barilla Nudeln bei Netto Markendiscount (ohne Wuff, Wuff) für 0,69 Euro - Bundesweit!

28
lokaleingestellt am 3. Mär 2012
Da mein Nudelvorrat dem Ende zu neigt, habe ich, so verfressen wie ich bin, ausnahmsweise mal verschiedene Prospekte durchgewühlt. Siehe da, ab nächste Woche (12.03.) hat Netto Markendiscount die Barilla Nudeln (versch. Sorten) im Angebot für 0,69 Euro anstatt 1,49 Euro.

Region: Bundesweit
Zusätzliche Info
TUI NL AngeboteTUI NL Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
9717156cve.jpg
9717166jav.jpg

zu Bild 2 :
Meine Nudel...ach Nee lassen wir das besser. czcb5ydj.gif

28 Kommentare
9717156cve.jpg
9717166jav.jpg

zu Bild 2 :
Meine Nudel...ach Nee lassen wir das besser. czcb5ydj.gif

Wieso schreibt man bei den Dealz von Netto immer ohne Hund etc=?

google.de/sea…969

es gibt einen Netto mit Hund und einen Ohne

limit14

Wieso schreibt man bei den Dealz von Netto immer ohne Hund etc=?


Halt NICHT für Hundehalter gedacht. X)

(Das sind bestimmte Läden ohne die Angebote limit14)

Also die Barilla-Mädels sehen nicht nach Pasta aus, da fehlt die Sauce auf den Hüften. Hunger-Models -> cold!

heavyduty

Also die Barilla-Mädels sehen nicht nach Pasta aus, da fehlt die Sauce … Also die Barilla-Mädels sehen nicht nach Pasta aus, da fehlt die Sauce auf den Hüften. Hunger-Models -> cold!


Ooooch, ich dagegen finde die Mädels HOT & Tasty

Danke für die Info, feibo

Barilla oder noName
sind alle aus 100 % Hartweizen

Dann nimm mal den Aldi/Lidl billig 1kg Pack und dann noch einen von Barilla.

Die billigen kannst 20 Minuten kochen, die werden nicht weich geschweige denn al dente, bei den Barilla hingegen geht es problemlos. Sprich es muss einen Unterschied geben.

heavyduty

Also die Barilla-Mädels sehen nicht nach Pasta aus, da fehlt die Sauce … Also die Barilla-Mädels sehen nicht nach Pasta aus, da fehlt die Sauce auf den Hüften. Hunger-Models -> cold!



Was, etwa noch dicker? oO

das erzähl ich mal den Köchen in unserem Hotel... Glaub mir ich hab schon in so viele Hotels gearbeitet und da gibts dann die Riesen Metro Billignudeln. Und um so besser das Restaurant um so schlimmer die Produkte.
Vielleicht solltest du mal fie Nudeln ohne Vorurteile probieren

pasceto22

Barilla oder noName sind alle aus 100 % Hartweizen



Gibt auch Nudeln mit Hühnerei als zusätzlichen Inhaltsstoff.
pasceto22

Barilla oder noName sind alle aus 100 % Hartweizen



ja Eiernudeln
hulz

[quote=pasceto22]Barilla oder noName sind alle aus 100 % Hartweizen



ja Eiernudeln... aber Spaghetti & Co. sind aus 100% Hartweizen
pasceto22

Barilla oder noName sind alle aus 100 % Hartweizen



Ich kaufe immer Aldi Nudeln und wenn im Angebot Barilla. Den Unterschied schmeckt man wirklich, da lohnen sich die 10 cent Mehrpreis.

Übrigens sind die Barilla schon die ganze Woche bei Rewe RheinRuhr zu dem Preis und davor bei Lidl. Anscheinend haben die von Barilla Aktion laufen.

Gilt auch für REWE. Evtl. lokal in Hannover? Hab erstmal fünf Pakete für jeweils -,69€ gekauft

rebel

Dann nimm mal den Aldi/Lidl billig 1kg Pack und dann noch einen von … Dann nimm mal den Aldi/Lidl billig 1kg Pack und dann noch einen von Barilla. Die billigen kannst 20 Minuten kochen, die werden nicht weich geschweige denn al dente, bei den Barilla hingegen geht es problemlos. Sprich es muss einen Unterschied geben.



das ist vollkommener Blödsinn...

Barilla ist keine gute Nudelmarke, es gab die Tage schonmal so ne Diskussion hier... meine Einschätzung (in aller Bescheidenheit: Italiener und 16 Jahre Koch). Barilla und Buitoni (zumindest die für den deutschen Markt) sind allenfalls Standardnudeln - kannst genau so gut Billignudeln nehmen, würde ich aber einfach mal quer durch den Garten probieren ob Aldi oder Penny oder sonstwas...

Und ein guter Preis ist auch relativ: Nudeln sind in den Märkten ohne die geringste Begründung von heute auf morgen deutlich teurer geworden. 500g Barilla für 1,49€ sind schwachsinnig teuer, gibts bei Penny glaube ich...

Alternativen sind De Cecco und mein Tip sind Bio Nudeln von Netto, zu 0,79€ zu 500g, gibts allerdings nur Spaghetti und Spirelli und Vollkorn Penne Rigate. Normale Penne Rigate und Penne gibts bei Alnatura (DM) oder von Ener (Rossmann) zu 0,99€, bei denen kann man nichts falsch machen, Top Qualität und passen zu den meisten Pasta-Gerichten.

Oder beim nächsten Italien-Urlaub gibts die richtigen Nudeln, also richtige Qualität und vor allem Auswahl an Typen und Größen - da gibts nicht eine größe von Spaghetti sondern in allen Durchmessern von Spaghettini zu Spaghettoni. Zum Vergleich: Barilla in Italien kosten im Angebot normalerweise um 0,50€. Habe noch einen riesen Vorrat vom letzten Jahr, Pasta aus Sizilien - Hammerpasta für 0,59€/ 500gramm - nur so zum Vergleich aber lasst die Finder von Buitoni und Barilla im Glauben es sei gute Pasta...die sind einfach nur überteuert...

...und ganz nebenbei bemerkt...die besten Tomaten aus der Dose gibts bei Alnatura (auch bei DM) - in Stücken oder Pelati zu 0,99 die Dose. Italienische Ernte, Bio, und ohne sonstige Zusätze...

Ich sag doch nicht dass es die besten sind.

Aber im Vergleich zu den billigen (hatte die einmal) vom Discounter kann man damit arbeiten, muss ja nicht am Material liegen, kann ja auch z.B. sein dass die Discounter Nudeln dicker gemacht sind bzw. waren und dadurch so schlecht zu kochen waren.

Dann werde ich die vom Netto mal ausprobieren.

Nudeln sind doch nur Beigabe zum FLEISCH! Und hochwertiges, nachhaltig erzeugtes FLEISCH braucht der MANN!

Sonst können seine "Mäuschen" nicht hypertrophieren!

Ich kauf nur noch Vollkorn Nudeln, entweder aus´m Kaufland oder die mit DLG-Auszeichnung von Lidl bzw Netto.
Nudeln muss man natürlich auch richtig zubereiten, viele nehmen bswp. zu wenig Wasser beim Kochen.

Tja, im Osten gibts Nudeln von Riesa-Teigwaren. Da können dann auch die 16 Jahre-Koch-Italiener nur blöde guggen

marComa

Tja, im Osten gibts Nudeln von Riesa-Teigwaren. Da können dann auch die … Tja, im Osten gibts Nudeln von Riesa-Teigwaren. Da können dann auch die 16 Jahre-Koch-Italiener nur blöde guggen



die Riesa sind ohne Witz o.k., besonders die Penne, nur leider oft viel zu teuer...
flava

hochwertiges, nachhaltig erzeugtes FLEISCH



Wie soll das denn gehen. oO
raii

[...]das ist vollkommener Blödsinn...Barilla ist keine gute Nudelmarke, … [...]das ist vollkommener Blödsinn...Barilla ist keine gute Nudelmarke, es gab die Tage schonmal so ne Diskussion hier... meine Einschätzung (in aller Bescheidenheit: Italiener und 16 Jahre Koch). Barilla und Buitoni (zumindest die für den deutschen Markt) sind allenfalls Standardnudeln - kannst genau so gut Billignudeln nehmen, würde ich aber einfach mal quer durch den Garten probieren ob Aldi oder Penny oder sonstwas...


Auch eine Frage des persönlichen Geschmacks. Einem Thailänder mag thailändisches Essen in Deutschland nicht schmecken, einem Deutschen aber sehr wohl. Aber ich sage mal so: Welche Nudeln benutzt denn der gute Italiener an der Ecke? Gibt es da Markentipps?

raii

[...]Und ein guter Preis ist auch relativ: Nudeln sind in den Märkten … [...]Und ein guter Preis ist auch relativ: Nudeln sind in den Märkten ohne die geringste Begründung von heute auf morgen deutlich teurer geworden. 500g Barilla für 1,49€ sind schwachsinnig teuer, gibts bei Penny glaube ich...


Das ist der "Normalpreis" seit ca. 4 Jahren. Und soweit ich mich erinnere, gab es damals sehr wohl eine Begründung für die Preiserhöhung. Die Rohstoffpreise für die Hartweizenmühlen waren damals dramatisch gestiegen, dazu kamen dann noch schlechte Ernten und die Konkurrenz durch das Bio-Ethanol. Ich weiß aber nicht, was sich davon bis heute gehalten hat. Wie ich das kenne, haben sich die Rohstoffpreise wieder normalisiert, aber die hohen Preise wird man versuchen zu halten. Bei Barilla fällt auf, dass die seit Monaten für 0,65-0,79€ in Aktionen verkaufen und zwar jede Woche aufs Neue. Insofern spricht viel dafür, dass der "Normalpreis" längst weit überteuert ist.

Deine Alternatiprodukte werde ich mal testen, auch wenn ich sicher noch ca. 25 kg Barilla im Keller liegen habe. Mit Vollkorn-Nudeln kannst du mich alledings i. d. R. jagen. Extra nach Italien zu fahren, ist mir ebenfalls etwas zu aufwändig. Deshalb die Frage nach der Großhandelsmarke, die vom Italiener an der Ecke gekauft wird.

Preise international zu vergleichen, ist relativ sinnfrei, selbst bei identischer Währung. Dafür sind die Bedingungen zu unterschiedlich.

[quote Mit Vollkorn-Nudeln kannst du mich alledings i. d. R. jagen. [/quote]

ich hab Vollkornnudeln ausprobiert und finde die schmecken wie "Normale"...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text