508°
ABGELAUFEN
BASE Homephones, Huawei B260a UMTS Router - reduziert
BASE Homephones, Huawei B260a UMTS Router - reduziert
ElektronikBASE Angebote

BASE Homephones, Huawei B260a UMTS Router - reduziert

Preis:Preis:Preis:25€
Zum DealZum DealZum Deal
Base hat ihre Lösungen für den Festnetzersatz reduziert:

___

BASE Lutea Home, black (Basis-Station) für 25,- statt 129,-

"Einfach SIM-Karte einstecken, PIN eingeben und lostelefonieren."

___

Huawei B260a WLAN UMTS Router für 19,- (idealo 113,90)

___

BASE Lutea Home Handset für 5,- (statt 39,-)

___

Ohne Versandkosten

Beste Kommentare

basty1984

Renn doch net ewig dem geld hinter her. Lass mal, aber danke fürn hinweis. Abwarten, was rauskommt.


da stellen wir uns jetzt mal janz dumm:
ich kauf ein handteil für 5 euro.
für den widerruf muss ich das ding für 6,90 per paket zurück schicken.
und vielleicht noch dreimal die hotline anrufen, weils geld nicht kommt.
(logik aus:) da geh ich lieber ein bier trinken und lass das handteil in der kneipe liegen. da freut sich wenigstens noch einer drüber.

Paul Motzki

[...] oder aber bei Überweisung diese via Bank zurückholen.



100% hast du das noch nie gemacht. Deine Tips sind freundlich gesagt Realitätsfern.

196 Kommentare

würde das BASE Lutea Home Handset denn auch mit anderen DECT-Basisstationen als zusätzliches Mobilteil funktionieren?

jz100

würde das BASE Lutea Home Handset denn auch mit anderen DECT-Basisstationen als zusätzliches Mobilteil funktionieren?


die frage stellt sich mir auch, hab aber auf die schnelle nichts finden können

Wenn es GAp hat denn schon. Finde das nur net

Es steht was von DECT Technik, also müsste es theoretisch gehen...

hat die Station ein Simlock?

Weiss einer ob der Huawei B260a WLAN UMTS SIM/Net Lock auf base hat?

cloudyy_future

Weiss einer ob der Huawei B260a WLAN UMTS SIM/Net Lock auf base hat?


Ja. Also nein.
Sprich, ich weiß es und es gibt keinen Lock...

Leider nur stationär, sonst Hot!

Weiß jemand ob man sich bei Base eine Clone Karte bestellen kann.
Also eine Karte im Handy lassen und die zweite in die Station.
Oder brauch man dann zwei Verträge?

maddoccc

Leider nur stationär, sonst Hot!



Auch online. Somit auch für dich hot...

Erst informieren, dann quengeln...

maddoccc

Leider nur stationär, sonst Hot!

naja - braucht 5V 2A, ist kein Akku drin

auch als normales DECT Telefon an einer Fritzbox nutzbar?



Ich vermute ja, da auf Basis von DECT. Selbst 10€ Festnetz-telefone von DSC-Zettler, Audioline und Konsorten haben inzwischen GAP. Erkennbar auch
daran, dass maximal 6 Mobilteile an einer Station verwndbar sind....


Bar26

auch als normales DECT Telefon an einer Fritzbox nutzbar?



Wie kommst du denn darauf??

802.11g? mmm

Bar26

auch als normales DECT Telefon an einer Fritzbox nutzbar?

ich red vom Router, nicht vom Tel, siehe Details hier

Geile Sache... Habe groß zugeschlagen...

cloudyy_future

Weiss einer ob der Huawei B260a WLAN UMTS SIM/Net Lock auf base hat?



Du hast ihn also schon mal selbst genutzt!? Oder woher weisst du das?

Wenn ich nur das Handset bestelle brauche ich aber noch eine alte Basisstation oder? Kann ich das Lutea Home auch einfach an einen W901 der T-Com hängen?

Wo kann man den in dem tollen Shop die Anzahl ändern. Ich schaffe es nur ein Handteil in den Warenkorb zu legen. Jemand nen Tip für mich.

TOP Preis für ein neues FritzBox Telefon!
Unschlagbar!

GAP ist hier immer noch die Frage der Fragen -)

Brauch man für das Handset die Basisstation oder kann man es direkt per DECT mit der Frizbox verbinden?

Hab jetzt mal das Handset bestellt.
Wenn mein altes AEG-Telefon sich anmelden kann, wird doch datta auch lüppen....
Wenn nicht schmeiss ich's weck...;)

Vielleicht stehe ich auf dem Schlauch, aber kann mir mal jemand den Sinn der Telefone erläutern? Wenn ich zu Hause über das Mobilfunknetz telefonieren möchte kann ich doch ein x-beliebiges einfaches Handy nehmen. Wenn ich ein Schnurlostelefon an eine Fritzbox mit Analoganschluss stöpseln will kann ich ebenfalls jedes beliebige Analogtelefon anschließen, die gibt es in der Schnurlosvariante ab 10 Euro. Wo liegt der Vorteil der Luteas aus diesem Deal?

Zum Glück weiss ich, ob man es an einer Fritzbox anmelden kann oder nicht

wie kann ich das denn machen, kannst du das einmal erklären?
Was brauche ich dafür? Wenn es an einer Fritzbox geht, weiß dann jemand auch ob es auch an einem Speedport geht?

no_nick

Wo liegt der Vorteil der Luteas aus diesem Deal?


Das ist mal eine gute Frage.

Bar26

auch als normales DECT Telefon an einer Fritzbox nutzbar?



Ich hab erstmal schön stationär mit lokal verwechselt

SAG ES - ODER ICH REIß DIR DIE ZUNGE RAUS
oO

@cloudy: Super sinnvoller Kommentar

Laut einem Erfahrungsbericht im Internet soll es direkt an der FritzBox gehen, aber man verliert dann einige Funktionen, z.B. das Telefonbuch.

Als ich hab jetzt auch mal drei Handteile für uns in der Firma bestellt. Wir haben dort ne FritzBox und ich hoffe das die Teile gut mit dieser harmonieren. Wenn nicht waren es ja nur 15 EUR Invest.

Anwendung gefunden, die sogar Sinn macht.
Ich kann die Basisstation mit einer Allnet Flat Karte bestücken und mit bis zu 6 Handteilen damit telefoniert.
Gehe zwar davon aus, immer nur einer auf einmal, aber macht in einem kleinen Büro doch mal Sinn.

wenn ich das an der FritzBox anschließen kann HOT

kann mir das einer mit ner Quelle/aus eigener Erfahrung bestätigen?

5 € sind 5 € und sonst kann ich das nicht gebrauchen...

Gehen die Mobilteile auch an Gigaset Systemen? Weiss das jemand?

irgendwie blicke ich net durch.

Kann ich diesen mit einem Vodafone DSL Classic Tarif als normal Haustelefon nutzen, sprich an die Easy Box anschließen?

Arwin

irgendwie blicke ich net durch. Kann ich diesen mit einem Vodafone DSL Classic Tarif als normal Haustelefon nutzen, sprich an die Easy Box anschließen?


Nein, das Mobilteil selber ist ja keine Basis. Du kannst es nur an einer vorhanden Basis anmelden, sofern das bei diesem Modell möglich ist.

Danke für Deine Antwort, ich meine natürlich das Modell für 25€ mit der Basis. Ich brauche nur einen normalen Festnetztelefon für meine EasyBox mit einem analogen Anschluss

Arwin

Danke für Deine Antwort, ich meine natürlich das Modell für 25€ mit der Basis. Ich brauche nur einen normalen Festnetztelefon für meine EasyBox mit einem analogen Anschluss



Die Basis für 25€ benötigt eine SIM-Karte und man kann an dieser bei Bedarf weitere DECT Telefone anmelden(z.B. die für 5€). Das einzige Kabel zur Basis ist also die Stromversorgung, es gibt keinen TAE/RJ11 Stecker, um die Basis an einem herkömmlichen analogen Telefonanschluss zu betreiben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text