Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Batman (1-4) Collection 4K (4K UHD + Blu-ray) für 34,85€ (Amazon IT)
208° Abgelaufen

Batman (1-4) Collection 4K (4K UHD + Blu-ray) für 34,85€ (Amazon IT)

34,85€54,63€-36%Amazon.it Angebote
Expert (Beta)3
Expert (Beta)
208° Abgelaufen
Batman (1-4) Collection 4K (4K UHD + Blu-ray) für 34,85€ (Amazon IT)
eingestellt am 7. AugBearbeitet von:"Funmilka"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin,
bei Amazon.it bekommt ihr derzeit die Batman (1-4) Collection 4K (4K UHD + Blu-ray) für 34,85€ inkl. versandkosten. Bezahlen könnt ihr mit Kreditkarte oder per SEPA. Einloggen mit deutschem Amazon-Account möglich eine deutsche Tonspur ist dabei!

Preisvergleich: 54,63€ (Amazon ES)

Batman:
Gotham City. Eine Stadt wird seit langer Zeit von einer Welle der Kriminalität überrollt. Als plötzlich eine überdimensionierte Fledermaus auftaucht, die sich später als der Multimillionär Bruce Wayne (M. Keaton) in Verkleidung darstellt. Batman, wie Wayne sich nennt, kommt durch sein Engagement gegen das Böse in die Presse. Die Pressefotografin Vicky Vale (K. Basinger) entwickelt nach einer zufälligen Begegnung mit Batman Gefühle für ihn, die er nicht nur erwidert, sondern ihr auch seine Identität preisgibt. Die Polizei von Gotham City konzentriert sich anfangs auf die Jagd nach dem Unterwelt-Boss Karl Grissom (J. Palance), dessen Gehilfe Jack Napier (J. Nicholson) bei einem Kampf gegen Batman in eine Säure fällt, die sein Äußeres verunstaltet. Napier nennt sich von nun an Joker und der große Kampf gegen Batman beginnt...

Batmans Rückkehr:
Der Wirtschaftsmagnat Max Shreck (C. Walken) will ein Energiekraftwerk in Gotham City bauen. Da dies nicht ohne den mächtigen Stadtvätern gelingt, setzt er alle Hebel in Bewegung um Pinguin (D. DeVito), ein ganz Großer der Unterwelt, zum Bürgermeister zu machen. Shreck’s Assistentin mutiert nach einem Mordversuch von Ihrem Chef zur bösartigen Catwoman (M. Pfeiffer) und kooperiert mit Pinguin. Beide planen Batman (M. Keaton) auszuschalten und alle Erstgeborenen in Gotham City zu ermorden. Batman kann zwar die Kontrolle über die Pinguinarmee erhalten, aber Catwoman hat ihre eigenen Pläne…

1633713.jpg
Batman Forever:

Im dritten Teil der erfolgreichen Saga muß Batman (V. Kilmer) gleich gegen zwei Verbrecher antreten. Riddler (J. Carrey) und Two-Face (T. Lee Jones) haben eine Maschine gebaut, um die Gehirne der Einwohner unter ihre Kontrolle zu bringen. Dr. Chase Meridian (N. Kidman) ist eine Psychologin, die ihnen nicht nur dabei hilft, sondern auch von Batman (V. Kilmer) fasziniert ist. Gemeinsam versuchen sie herauszufinden, wer Batman wirklich ist. Zum ersten Mal tritt Batmans Partner Robin (C. O'Donnell) in Erscheinung, der sich Two-Face vornehmen will. Nachdem die Bösewichte Batman provozieren, stellen sie ihn vor eine entscheidende Frage…

Batman & Robin:

Der Wissenschaftler Dr. Victor Fries (A. Schwarzenegger) mutiert aufgrund eines Unfalls in den bösartigen Mr. Freeze. Dieser plant Gotham City in Eis versinken zu lassen, indem er die Stadt mittels einer Vereisungsmaschine tiefkühlt. Plötzlich taucht die verführerische, aber sehr gefährliche Poison Ivy (U. Thurman) auf, die die Welt vernichten will. Kurzerhand verbünden sich beide. Batman (G. Clooney) und Robin (C. O’Donnell) müssen nun gegen die zwei Verbrecher kämpfen. Zu allem Überfluss findet Batmans langjähriger und getreuer Butler Alfred (M. Gough) seinen Tod. Doch dann taucht Batgirl (A. Silverstone) auf. Ob sie nun mit Batman gemeinsam Gotham City retten können?

1633713.jpg
Zusätzliche Info
3 Kommentare
Was ist denn mit dem alten Deal? War die Tage auch noch verfügbar, höchstens mal ein paar Tage nicht, wenn überhaupt.
peterauto2107.08.2020 18:01

Was ist denn mit dem alten Deal? War die Tage auch noch verfügbar, …Was ist denn mit dem alten Deal? War die Tage auch noch verfügbar, höchstens mal ein paar Tage nicht, wenn überhaupt.



Wie? Der war schon lange abgelaufen. Das kann dir auch gerne das @team bestätigen.
Bearbeitet von: "Funmilka" 7. Aug
Funmilka07.08.2020 18:14

Wie? Der war schon lange abgelaufen. Das kann dir auch gerne das @team …Wie? Der war schon lange abgelaufen. Das kann dir auch gerne das @team bestätigen.


der war schon am 19.7. abgelaufen, ja. Kein Grund zur Aufregung, alles korrekt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text