Battleship  (Steelbook) [Blu-ray]
51°Abgelaufen

Battleship (Steelbook) [Blu-ray]

12
eingestellt am 29. Jan 2013
Battleship (Steelbook) [Blu-ray] 13,49€
nächster .de Preis 20,89€

ggf ist es sogar Battleship (+ Digital Copy) (Steelbook) [Blu-ray] [Limited Edition]

Regie: Peter Berg
Besetzung:
alexander skarsgård
brooklyn decker
josh pence
liam neeson
peter macnicol
rihanna
taylor kitsch
Sprachen:
Italienisch · Englisch · Französisch · Deutsch · Spanisch · Japanisch
Untertitel:
Italienisch · Englisch · Deutsch · Französisch · Spanisch · Japanisch · Chinesisch · Dänisch · Holländisch · Finnisch · Isländisch · Koreanisch · Norwegisch · Portugiesisch · Schwedisch
Extras:
filmdokumentation
trailer
zusatzinformationen
Bildformat:
1:2.40
16/9
Soundformat:
DD 5.1
.it import version
Zusätzliche Info
  1. CeDe Angebote
Gruppen

    Gruppen

    12 Kommentare

    Der Film war fast so schlecht wie Pearl Harbor oO

    Großer Quatsch...aber kracht ordentlich.

    Gebannt
    subby

    Pearl Harbor oO


    Pearl Harbor ist Geil!
    Gebannt

    & am Ende verdammt traurig

    Benny92

    ...ist Geil! & am Ende verdammt traurig

    Titanic? Haben wir den gleichen Film gesehen? Ich schau zu viele Filme als das mich so was vom Hocker haut ^^
    Gebannt
    Benny92

    ...ist Geil! & am Ende verdammt traurig



    Beide sind traurig, Titanic sowie auch Pearl Harbor
    Titanic ist doof wo Jack im kalten Wasser stirbt
    Pearl Harbor wo Danny stirbt bzw. als sie seinen Sarg aus dem Flugzeug tragen (da kamen mir sogar die Tränen oO)
    Ich schau auch viele Filme, aber Pearl Harbor find ich am traurigsten, ka wieso

    Jetzt spoilert er den Film!! X) Eine banale Lovestory und ne 3/4h die selben Actionsequenzen. Nein nein mir hat der nicht gefallen

    Gebannt

    Du weisst halt einfach nicht was gut ist X)

    PS: Wer bist jetzt den Film noch nicht gesehen hat der hat das Leben verpasst ^^

    Hot für den Deal, cold für den schlechten Film (Werbevideo für die Navy??)

    Der Film ist wirklich schlimm.

    Leute, was habt ihr denn von einem Film erwartet, der auf dem Spiel
    "Schiffe versenken" basiert
    und von einem Action-/Effektprofi gedreht wurde?
    EBEN!
    ...ich hab nicht mehr erwartet außer "Gehirn-aus, BUMMM-an" und bin damals aus dem Kino ohne Gewissensbisse raus.
    Ich fand ihn sogar gut, wenn auch sehr vorhersehbar.

    Klar gibt es bessere Filme von der Story her, aber wie schon geschrieben:
    DARUM GEHTS IN DEM FILM EBEN NICHT!

    Also diese krasse Wende mit dem Anker raus fand ich endgeil. Dass der Film mehr als unrealistisch ist, ist doch klar.

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text