250°
ABGELAUFEN
Battlestar Galactica - Die komplette Serie [25 DVDs] Amazon für 24,08€ + ggf 1,40€ VSK
 Battlestar Galactica - Die komplette Serie [25 DVDs] Amazon für 24,08€ + ggf 1,40€ VSK
EntertainmentAmazon Angebote

Battlestar Galactica - Die komplette Serie [25 DVDs] Amazon für 24,08€ + ggf 1,40€ VSK

GelöschterUser321361

Preis:Preis:Preis:24,08€
Zum DealZum DealZum Deal
In der Serienbox sind weiterhin die 3 Filme enthalten: Der Pilotfilm, Razor und The Plan.

Bis jetzt meiner Meinung der niedrigste Preis für diese Serie. Meist lag der Angebotspreis bei 29€.

Wer kein Prime hat, kann die Versandkosten auf ~1,40€ drücken mit einem Buch aus den Warehousedeals:
amazon.de/s/r…ank?__mk_de_DE=Ã%C2%85MÃ%C2%85ZÃ%C2%95Ã%C2%91&bbn=303001031&qid=1411997148&rh=n:303001031,n:307706031&me=A8KICS1PHF7ZO&sort=price-asc-rank&tag=80085-21

z.B. diesem hier:
amazon.de/gp/…-21

Andere Anbieter haben die Serie für zirka 33€ - 55€ im Angebot.

Sorry für dem Doppelpost, doch war mein erstes Angebot total verbuggt.

Kurzbeschreibung

Vierzig Jahre nach den erbittert geführten Cylonen-Kriegen taucht der tödlichste Feind der Menschheit wieder auf - ohne Vorwarnung und mit aller Macht. In einer plötzlichen, vernichtenden nuklearen Attacke löschen die roboterartigen Wesen, von denen einige menschliche Gestalt angenommen haben, Millionen von Menschen aus. Nur eine bunt gemischte Flotte unerschrockener Kampfpiloten ist übrig geblieben, um die wenigen Überlebenden der Menschheit in Sicherheit zu bringen. Commander William Adama (Edward James Olmos), ein Veteran der Cylonen-Kriege und der ranghöchste überlebende Offizier, reaktiviert das Schlachtschiff Battlestar Galactica, um sich seiner größten Herausforderung zu stellen. Mit den Überlebenden begeben sich er und sein Team auf die Suche nach der sagenumwobenen 13. Kolonie der Menschheit - der Erde.

29 Kommentare

Für immer und immer und immer die beste Serie der Welt! Kaufen!

Kann ich nur empfehlen, habe die Serie erst letzten Monat geschaut und die Storyline ist phantastisch. Abstriche gibt es wenn überhaupt nur bei einigen Darstellern die die emotionale Tiefe der Serie nicht bis ins letzte wiedergeben können.
Wichtig auch: Wegen dem Bonusfolgen (Webfolgen) die relativ willkürlich auf die DVDs gestreut sind empfiehlt sich diese Reihenfolge:
thunderpeel2001.blogspot.de/201…tml
Achtung: Es gibt wirklich Handlung wer Schlag auf Schlag Action will ist hier falsch

mila87

Kann ich nur empfehlen, habe die Serie erst letzten Monat geschaut und die Storyline ist phantastisch. Abstriche gibt es wenn überhaupt nur bei einigen Darstellern die die emotionale Tiefe der Serie nicht bis ins letzte wiedergeben können. Wichtig auch: Wegen dem Bonusfolgen (Webfolgen) die relativ willkürlich auf die DVDs gestreut sind empfiehlt sich diese Reihenfolge: http://thunderpeel2001.blogspot.de/2010/02/battlestar-galactica-viewing-order.html Achtung: Es gibt wirklich Handlung wer Schlag auf Schlag Action will ist hier falsch




Hab die Box auch noch nicht geschaut aber schon da....brauch man da auch Caprica um alles zu verstehen?Diese Mini Serie

Nein, die brauchst du nicht

GamesforLive

Hab die Box auch noch nicht geschaut aber schon da....brauch man da auch Caprica um alles zu verstehen?Diese Mini Serie



Nein Caprica brauchst du nicht schauen. Nach dem hoch der letzten Staffel Galactica hab ich mir die auch angeschaut und es war nunja nicht schlecht aber es fühlte sich mehr an wie die Fillerfolgen in der 2ten Staffel.

Die Serie an sich ist gut, auch wenn sie nach Season 3 etwas absurd wird. Den Fauxpas, den Pilotfilm getrennt von der Serie zu verkaufen, kann man in Anbetracht der Komplettbox verschmerzen.

Aber, was die DVDs für mich zu einem Ärgernis werden lässt sind die Untertitel. Stellt man im Menü den Ton auf Englisch, werden automatisch die deutschen Untertitel eingeschaltet. Stellt man die Untertitel wieder ab, werden sie dennoch immer wieder kurz angezeigt und dann schnell ausgeblendet. Als ob die Untertitel grundsätzlich immer angezeigt und ein einige Bilder später rückwirkend ausgeblendet werden, was je nachdem wie der Player Daten vorpuffern kann, mal besser oder schlechter funktioniert. Insbesondere die, in der Fertigungsqualität etwas schlechteren (?), DVDs von Season 2 werden im Originalton zur Qual.

Die Blood and Chrome DVD ist in dieser Box nicht enthalten.

GamesforLive

Hab die Box auch noch nicht geschaut aber schon da....brauch man da auch Caprica um alles zu verstehen?Diese Mini Serie




ok danke,werdich dann mal angehen:)

mir gefällt die serie überhaupt nicht, mich kotzt diese neue kameratechnik an, wackel wackel, zoom zoom.... vermisse ne tolle sci fi serie mal wieder.

Bluray für diesen Preis wäre geil.

Schnappi83

mir gefällt die serie überhaupt nicht, mich kotzt diese neue kameratechnik an, wackel wackel, zoom zoom.... vermisse ne tolle sci fi serie mal wieder.


Ist so geplant und mit 4k Kameras aufgenommen

Avatar

GelöschterUser321361

keloglu

Bluray für diesen Preis wäre geil.



Gab es letztens für 35€ auf amazon.co.uk. Habe direkt zugeschlagen.

keloglu

Ist so geplant und mit 4k Kameras aufgenommen



Quelle? Soweit ich weiß wurde BSG ausschliesslich (bis auf die Miniserie - die ist auf Film) mit der Sony HDW-F900 gedreht. In 1080p/24.

starbuck_

Für immer und immer und immer die beste Serie der Welt! Kaufen!



Dann hast du wohl noch nie SG1 geguckt.

starbuck_

Für immer und immer und immer die beste Serie der Welt! Kaufen!



Doch klar. Stargate ist schön und gut....aber kommt nicht an BSG ran.
Vor allem weil Stargate einfach nur eine weitere scifi serie. Stargate steht im Schatten von Star Trek, genauso wie jeder Fantasy Film und jedes Fantasy Videospiel einfach nur im Schatten von Herr der Ringe steht. Das "Yet another Scifi/Fantasy" Problem. Wenn man es beschreiben will, fällt irgendwann folgender Satz "Das ist so wie Star Trek, aber...."

BSG spielt aber mit sehr vielen philosophischen, religiösen und moralischen Ideen. Wodurch es sich vom klassischen Fernsehen etwas abhebt, und eher in die Reihe von Serien wie Game of Thrones und co. einreiht.

seplayer

Dann hast du wohl noch nie SG1 geguckt.




Oh doch. Ich hab sogar jeder Variation von Stargate ne Chance gegeben weil es einfach nicht genug Scifi gibt. Fand ich alle nicht besonders gut, wobei mir SG:U zumindest von der Grundidee her noch am meisten zugesagt hat.

letsdropthehammer

...



Perfekt umschrieben. Star Trek steht quasi über allem und alle versuchen erfolglos, sich von unten anzunähern. BSG kommt von der Seite und setzt sich daneben.

Stargate mit Star Trek zu vergleichen find ich irgendwie absurd.
Wo sind da Parallelen? Roddenberry hat doch ne recht utopische Ansicht in ST verwurstet. Und beschreibt die Zukunft.
Stargate beschreibt die aktuelle Zeit (teilweise noch die Vergangenheit) und es gibt nichtmal utopische Ansätze, wie Planeten zu reinen Farmen für die Weltbevölkerung zu finden und nutzbar zu machen etc. was ja eher Richtung Roddenberry ginge. Kumbaya my friend.

Und jeden Fantasy Film als ne versuchte HdR Verwurstung anzusehen auch. Grad das Fantasy Genre umspannt sehr viel. Für mich ist Fantasy primär: Einhörner, Vampire und Werwölfe. Dann kommen Zwerge und Elben und Elfen und Drachen. Dann Außerirdische.

Gibt auch gerade Caprica und die Blu-rays günstig.
[Amazon] Battlestar Galactica (komplett) [Blu-ray] für 43,62€ und Caprica (komplett) [6 DVDs] 10,94€

Zur Diskussion: Sehe das ähnlich wie 777. Star Trek steht über allem? Sehe ich überhaupt nicht, SG1/SG:A/SG:U haben alle recht wenig mit Star Trek gemeinsam. Am nächsten wären sich da wohl Stargate Universe und Star Trek Enterprise von den verschiedenen Serien. Zusätzlich zu dem bereits erwähntem, Stargate hatte immer "das Böse" in irgendeiner Form und immer Story Arcs, Star Trek hatte nie "das Böse", keine Fraktion war grundsätzlich Böse - die Borg vielleicht mal ausgenommen. Story Arcs gab es auch nur zum Teil, Sprich DS9 und Enterprise.

Babylon 5 und Farscape sind beispielweise auch sehr eigenständig. Star Trek hat für mich seine ganz eigenständige Sci-Fi-Sparte in die sich kaum jemand hineintraut.

Bei Herr der Ringe macht das schon mehr Sinn bei dem Einfluss den er hatte. Die Orks entstammen beispielsweise ursprünglich HdR. Aber da kommt es halt auch drauf an wo man ist, in diesem klassischem Mittelalter-Zwerge--Fantasy ist sein Einfluss unbestreitbar. Auch wenn deswegen nicht alles zwangsweise mit Mittelerde verglichen werden muss, es ist ein Grundkonstrukt genauso wie die reale Welt - grundsätzlich kann man auch dort ganz andere Themen behandeln als Gut vs. Böse - schon muss man sich nicht mehr mit HdR vergleichen. Sind Orks vielleicht nicht Böse sondern nur vom Rassismus der anderen Rassen unterdrückt^^?

Die Serie ist der letzte Mist.
Miese Kameraführung und die Handlung wird immer absurder.
Absoluter Fehlkauf. Das mit Star Trek zu vergleichen wäre absoluter Frevel.
Der Vergleich zu GoT hinkt noch gewaltiger.

Schnappi83

mir gefällt die serie überhaupt nicht, mich kotzt diese neue kameratechnik an, wackel wackel, zoom zoom.... vermisse ne tolle sci fi serie mal wieder.



na klar ist sowas geplant oder denkst du die drehen einfach ohne plan? man *kopfklatsch* trotzdem gefällt's mir nicht... und 4k hin oder her hat nichts mit der kameratechnik zu tun *nochmal kopfklatsch* man ey, mir kommt's so vor das durch das ganze rtl2 usw. die menschheit weiter verdummt.

draco2111

Die Serie ist der letzte Mist. Miese Kameraführung und die Handlung wird immer absurder. Absoluter Fehlkauf. Das mit Star Trek zu vergleichen wäre absoluter Frevel. Der Vergleich zu GoT hinkt noch gewaltiger.



Mit der Meinung bist du eine ziemliche Ausnahme, 8,8 bei IMDb bekommt man nicht ohne weiteres.

Frevel? Der Vergleich hinkt einfach nur, mehr nicht. Von der zwischenmenschlichen Storystruktur her ist es ähnlicher zu GoT als zu Star Trek - das war gemeint. Vom Setting her natürlich komplett anders...

777

Stargate mit Star Trek zu vergleichen find ich irgendwie absurd. Wo sind da Parallelen? Roddenberry hat doch ne recht utopische Ansicht in ST verwurstet. Und beschreibt die Zukunft. Stargate beschreibt die aktuelle Zeit (teilweise noch die Vergangenheit) und es gibt nichtmal utopische Ansätze, wie Planeten zu reinen Farmen für die Weltbevölkerung zu finden und nutzbar zu machen etc. was ja eher Richtung Roddenberry ginge. Kumbaya my friend. Und jeden Fantasy Film als ne versuchte HdR Verwurstung anzusehen auch. Grad das Fantasy Genre umspannt sehr viel. Für mich ist Fantasy primär: Einhörner, Vampire und Werwölfe. Dann kommen Zwerge und Elben und Elfen und Drachen. Dann Außerirdische.



Schau dir einfach die Grundlegende Story von Stargate an. Vor allem in den späteren Staffeln von Stargate kann man das sehr gut mit Star Trek gleichsetzen.
- Menschen kämpfen gegen Böse Aliens
- Menschen in Raumschiffen "springen hin und her", weil ihr Schiff getroffen wurde. "Schilde sind bei 30% Captain"
- *Technobabbel* "Die situation ist aussichtslos" *Technobabbel* "Wir haben eine supergeniale Idee um uns aus der Situation raus zu bringen!" - *Technobabbel**Technobabbel* Alles ist wieder in Ordnung.

Im großen und ganzen beschäftigt sich die Story nur mit künstlich erschaffenen Problem. Es geht irgendwann nur noch darum, ob Feind XY es schafft YZ zu machen, oder ob die mutigen und schlauen Protagonisten sie davon abhalten können. Ob das jetzt Replikatoren, Goauld, Borg oder wer auch immer sind.

BSG wiederum hat diese zentralen Themen einfach nicht. Dort geht es in erster Linie um Menschen und deren Probleme.
Klar, es gibt Aliens (Bzw. Cylons), es gibt Raumschiff-Schlachten, es gibt Technobabbel - aber diese sind nur ein Randgeschehen. Unterm Strich ist BSG ein Drama, dass zufällig in einem Raumschiff spielt.

Falls du auf Brettspiele stehst, kann ich jedem das BSG Brettspiel sehr ans Herz legen. Dieses Spielt kopiert die Grundessenz dieser Serie so ziemlich 1:1.
Ich habe es bisher mit sehr vielen verschiedenen Menschengruppen gespielt - von denen die Meisten noch nie etwas von BSG gehört oder gesehen hatten - und alle haben das Spiel verstanden und geliebt - weil es dabei einfach nur um die Interaktion zwischen den Teilnehmern geht. Es geht um Probleme die von uns (Menschen im Jahr 2014) verstanden werden kann, auch wenn es sich dabei um Menschen in einem Raumschiff handelt.

Deswegen habe ich auch Herr der Ringe als Beispiel angebracht. Herr der Ringe ist für mich leider auch in der Liste von "Geek Fantasy" einzustufen, in der sich so ziemlich alle Fantasy Videospiele (von WoW zu Skyrim) einreihen. Es geht da im Endeffekt um Quests, Abenteuer, epische Schlachten, Magie, Gut gegen Böse, Monster, etc.
Das sind alles keine greifbaren Dinge. Keiner von uns musste sich jemals mit eines dieser Probleme befassen - diese Konzepte sind auch nicht wirklich auf die reale Welt übertragbar (es sei denn man abstrahiert sehr stark)
Game of Thrones hingegen spielt ebenfalls in einer Fantasy Welt - beschäftigt sich aber im Grunde genommen nur mit Menschen und menschlichen Problemen - deswegen hatte ich das als Vergleich angebracht.

BSG ist tatsächlich unglaublich gut und ich empfehle es ständig weiter. Für diesen Preis ein Knaller, wobei ich es lieber als Bluray kaufen würde.

Die Serie hat auch schon Freunde von mir süchtig gemacht, die vorher gar nichts mit SciFi zu tun hatten. Es ist einfach ein wirklich gutes Drama im SciFi Setting. Ich finde den Vergleich zu GoT ziemlich gut - zumindest bezogen auf das Writing und die starken Charaktere.

Kostet jetzt 32,99€

Eine grandiose Serie! Leider nur auf DVD, daher für mich uninteressant.

Schnappi83

na klar ist sowas geplant oder denkst du die drehen einfach ohne plan? man *kopfklatsch* trotzdem gefällt's mir nicht... und 4k hin oder her hat nichts mit der kameratechnik zu tun *nochmal kopfklatsch* man ey, mir kommt's so vor das durch das ganze rtl2 usw. die menschheit weiter verdummt.



Eine sehr interessante Feststellung - denn gerade hinter deinem Schreibstil hätte ich einen klassischen RTL2-Konsumenten vermutet...

keloglu

Ist so geplant und mit 4k Kameras aufgenommen


Die ersten 2 Staffeln wurden in FHD aufgenommen. Ab Staffel 3 müsste in 4K aufgenommen worden sein. Es gabe dazu eine Meldung mit einzelnen Bildern der Season in 4k, die dies untermauerten.
Schnappi83

mir gefällt die serie überhaupt nicht, mich kotzt diese neue kameratechnik an, wackel wackel, zoom zoom.... vermisse ne tolle sci fi serie mal wieder.


Man kann dies auch netter sagen...

Schnappi83

na klar ist sowas geplant oder denkst du die drehen einfach ohne plan? man *kopfklatsch* trotzdem gefällt's mir nicht... und 4k hin oder her hat nichts mit der kameratechnik zu tun *nochmal kopfklatsch* man ey, mir kommt's so vor das durch das ganze rtl2 usw. die menschheit weiter verdummt.



ja internetkids beschränken sich auch nur auf rechtschreibausreden ;). klar!

Schnappi83

ja internetkids beschränken sich auch nur auf rechtschreibausreden ;). klar!



*kopfklatsch*

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text