[Bauhaus] Alpina Mähroboter AR2 600 333€
226°Abgelaufen

[Bauhaus] Alpina Mähroboter AR2 600 333€

93
eingestellt am 21. Apr 2016heiß seit 21. Apr 2016
25,2 V Li-Ionen/2,3 Ah, 600 m²

Für Rasenflächen bis 600 m² geeignet
Intelligente Spiralbewegung für perfekte Mähergebnisse
Programierbare Mähezeiten für individuelle Anpassung
Bis zu 45 min Mähzeit pro Akkuladung
Regensensor für verbesserten Anwendungskomfort

5 Jahre Garantie.

Keine Versandkosten, 30 Tage Rückgaberecht.

Idealo nicht gefunden.

Danke an f5Touchpad

93 Kommentare

Verfasser

Reserviert

Klingt echt Hammer der Preis. Aber finde nix zu dem Gerät. Hat irgendjemand hier Erfahrungen mit dem Roboter?

Wenn ich noch keinen hätte, dann würde ich zuschlagen und ihn einfach mal ausprobieren.

Soll von Stiga stammen aber auch einen Preisvergleich finde ich nicht

Ich habe auch mal einen bestellt, bei 250m² kann man damit wohl nicht viel falsch machen.

spock13

Soll von Stiga stammen aber auch einen Preisvergleich finde ich nicht


Sehen sich schon ähnlich:

stiga.de/pro…tml

Scheint aber extrem viel Bodenfreiheit zu haben. Da sollte dann besser nix im Weg liegen ....

Was man bedenken sollte:

Der arbeitet nicht mit Klingen, sondern mit EINEM Messer! Ein Ersatzmesser kostet mal eben schlappe 60 €.

elv.de/alp…tml

das wäre der deal des jahres...hab mir auch noch einen gesichert...

Leider nirgends hier rund um Duisburg verfügbar

online ausverkauft

online ausverkauft

alexvir

das wäre der deal des jahres...hab mir auch noch einen gesichert...



Naja, für den Gardena kostet ein Satz neue Messer 2-3 Euro, für den hier 60 €. Bei 2-3 Messerwechseln im Jahr habe ich die Preisdifferenz ganz schnell wieder drinnen.

Bin ja mal gespannt ob die liefern

Kommentar

alexvir

das wäre der deal des jahres...hab mir auch noch einen gesichert...



Aber die werden doch ja schärfen lassen

Von Frankfurt bis Stuttgart nix verfügbar

selbst wenn nicht, gibt es für 25 Euro bereits bei forstfuchs und ebay auch. Aber ja die kann man selbst nachschärfen, sollten ewig halten...

und der Robbi ist Baugleich Stiga Autoclip125. Kostet also normal ca. 1200 Euro. Die Ersparnis hier wäre der Hammer, wenn geliefert wird wovon ich ausgehe!

Danke an den Dealersteller! TOP

Hat jemand eins abzugeben? Bin wieder mal zu spät

alexvir

das wäre der deal des jahres...hab mir auch noch einen gesichert...



Du wechselst 2-3 mal im Jahr die Messer?
Ich habe Rasenmäher repariert, da wurde 10 Jahre und länger nicht einmal das Messer gewechselt.
Wie kommt man überhaupt auf so ein Unfug?

Heftiger Preis. Leider auch zu spät. Würde auch einen abnehmen.

Ich bin ja gespannt ob die liefern. Werde berichten

Kommentar

alexvir

das wäre der deal des jahres...hab mir auch noch einen gesichert...



Erfahrung. Du kannst die Messer/Klingen von einem Mährobotor nicht mit denen eines normalen Rasenmähers vergleichen. Die sind deutlich robuster.

Wenn ich mir das Messer des Alpina so angucke, habe ich aber eh meine Zweifel, ob das Ding was taugt. Der scheint die geschärften Kanten nämlich nur vorne zu haben.

Das es ein Billigmodell ist sollte klar sein. Aber wenn es den Ansprüchen genügt bestimmt toll. Aber über einen Spindelmäher kommt halt nichts..... wenn die Spindel scharf ist.

Großer Nachteil scheint aber zu sein, dass dieser Mähroboter kein Sicherheitssystem hat (Alarm, Deaktivierung, o.ä.). Das heißt, den kann sich jemand unter den Arm klemmen und damit abhauen. Sicherheitssysteme sind bei heutigen Mährobotern eigentlich standard ...aber dann kosten sie halt um die 1.000,-

alexvir

das wäre der deal des jahres...hab mir auch noch einen gesichert...


Bei einem mähroboter sind die Messer üblicherweise ähnlich wie Rasierklingen. Da schärfst du nix. Ich hatte das bei meinem gardena mal vergessen. Nach nem halben Jahr war quasi nichts mehr von den Messern übrig.
Aber ist immer gut, wenn die Leute im Internet erstmal alles als Unfug hinstellen, auch wenn sie noch nie einen Rasenmäherroboter gesehen haben.

doch er hat ein diebstahl system mit pin eingabe...

oceanic815

Bei einem mähroboter sind die Messer üblicherweise ähnlich wie Rasierklingen. Da schärfst du nix. Ich hatte das bei meinem gardena mal vergessen. Nach nem halben Jahr war quasi nichts mehr von den Messern übrig. Aber ist immer gut, wenn die Leute im Internet erstmal alles als Unfug hinstellen, auch wenn sie noch nie einen Rasenmäherroboter gesehen haben.



Ich habe schon mitbekommen, dass das Heimwerkergrundwissen von Generation zu Generation immer mehr abnimmt. "Do it yourself" wird immer mehr zum Fremdwort, einfach nur traurig sowas.

Die Mähroboter der unterschiedlichen Hersteller verwenden unterschiedliche Messersysteme. Bei Robomow kann man das Messer problemlos schärfen, soll man zwar laut Anleitung nicht, das steht aber bestimmt auch bei normalen Mähern im Handbuch.

alexvir

das wäre der deal des jahres...hab mir auch noch einen gesichert...


Ein echtes Messer brauchst du nich so oft wechseln wie Rasierklingen. Beim Kumpel läuft sein Messer schon im 2. Jahr. Allerdings andere Marke...

Mist überall weg. Preis finde ich auch echt gut. Bitte mal um Feedback ob geliefert wurde, sofern es bei jemandem geklappt hat.

oceanic815

Bei einem mähroboter sind die Messer üblicherweise ähnlich wie Rasierklingen. Da schärfst du nix. Ich hatte das bei meinem gardena mal vergessen. Nach nem halben Jahr war quasi nichts mehr von den Messern übrig. Aber ist immer gut, wenn die Leute im Internet erstmal alles als Unfug hinstellen, auch wenn sie noch nie einen Rasenmäherroboter gesehen haben.


? Wtf?
Leider nimmt hingegen die Zahl der Leute, die im Internet irgend einen Blödsinn von sich geben, von dem sie keine Ahnung haben, von Generation zu Generation zu.

zugleich verscheut er alle unerwünschte vierbeiner vom grundstück.nicht schlecht

oceanic815

? Wtf? Leider nimmt hingegen die Zahl der Leute, die im Internet irgend einen Blödsinn von sich geben, von dem sie keine Ahnung haben, von Generation zu Generation zu.



Also hier stimme ich dir uneingeschränkt zu. Da hast du Sprichwörtlich den Nagel auf dem Kopf getroffen.

Klingen von einem Mähroboter schärfen... 2 Jahre sollen die klingen halten... Oh man man man...

Endlich bricht mal ein Hersteller diese Preisregion und holt die anderen von Ihrem hohen Ross runter. Ich hoffe das es öfters solche Angebote gibt.

Konkurenz belebt halt das Geschäft.

joshis

zugleich verscheut er alle unerwünschte vierbeiner vom grundstück.nicht schlecht



Also wenn ich das bei meinem Nachbarn beobachte kann ich deine Aussage nicht zustimmen ;-)
Eventuell noch die Vierbeiner die unter der Erde "wohnen"

KingGanja

Endlich bricht mal ein Hersteller diese Preisregion und holt die anderen von Ihrem hohen Ross runter. Ich hoffe das es öfters solche Angebote gibt. Konkurenz belebt halt das Geschäft.


Ich glaube das ist nur ein Abverkaufspreis...leider. Als Normalpreis wird es das noch lange nicht geben...

alexvir

das wäre der deal des jahres...hab mir auch noch einen gesichert...




Der mäht keinen Rasen, sondern Wald

vengel

Großer Nachteil scheint aber zu sein, dass dieser Mähroboter kein Sicherheitssystem hat (Alarm, Deaktivierung, o.ä.). Das heißt, den kann sich jemand unter den Arm klemmen und damit abhauen. Sicherheitssysteme sind bei heutigen Mährobotern eigentlich standard ...aber dann kosten sie halt um die 1.000,-



Vielleicht Standard aber nicht jeder braucht ein Sicherheitssystem.

Verfasser

Ist wohl baugleich zu Ambrogio L75 Deluxe

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text