[BAUHAUS] Rasentrimmer Gardena PowerCut Plus 650/30
222°Abgelaufen

[BAUHAUS] Rasentrimmer Gardena PowerCut Plus 650/30

70,39€79,99€-12%BAUHAUS Angebote
9
eingestellt am 2. MaiBearbeitet von:"nobody88"
Da wir seit diesem Jahr einen Garten besitzen und ganz viele Mauerkanten haben, war ich auf der Suche nach einem Rasentrimmer mit Kabel. Von den Akkudingern halte ich nicht viel. Jedenfalls war ich auf der Suche nach Empfehlungen und der Gardena PowerCut Plus 650/30 ist es geworden. Derzeit bester Preis: 79,99 Euro unter anderem bei Obi und Amazon. Damit also zu Bauhaus (93,00 Euro) und wegen Obi die Tiefpreisgarantie benutzt und für 70,39 Euro mitgenommen. Ob euer Bauhaus das Ding hat, könnt Ihr hier prüfen.

Noch ein Tipp zum Faden, denn der mitgelieferte soll nicht so toll sein: In den Amazon-Bewertungen hat einer Folgendes geschrieben: "Nach einigen Tests mit diversen Fäden habe ich nun einen Faden gefunden, der der Anforderung des Gerätes gewachsen ist. Er heißt „Oregon Nylium Starline high resistance 2mm“ und es sind Aluteilchen eingearbeitet. Mit diesem Faden habe ich 200 m Rasenkante geschnitten, ganz ohne Bruch. Jetzt bin ich mit dem Gerät hochzufrieden."


Und zuletzt noch die Produktbeschreibung direkt von der Gardena-Website:
Leistungsstark und komfortabel Trimmen mit AutoSpeed für anspruchsvolle BedingungenDer leistungsstarke, besonders komfortabel zu bedienende GARDENA Trimmer PowerCut Plus 650/30 ist ideal zum Trimmen von langen Rasenkanten, schwer zugänglichen Stellen und kleineren Flächen. Der 650 W-Motor mit einem Plus an Power ist besonders leistungsstark - für eine kraftvolle und ausdauernde Schneidleistung auch unter anspruchsvollen Bedingungen. Dank der AutoSpeed-Funktion beschleunigt der Motor in höherem und stärkerem Gras automatisch und ermöglicht so schnelleres und effizienteres Arbeiten. Die Tipp-Automatik zur Fadenverlängerung sorgt beim Trimmen jederzeit für die richtige Länge des Schneidfadens. Der langlebige 2,0 mm-Schneidfaden ist besonders widerstandsfähig und garantiert geringen Verschleiß auch bei hoher Motorleistung. Der extra lange und ganz einfach verstellbare Zusatzgriff ermöglicht eine bequeme und ergonomisch optimale Arbeitshaltung. Für mehr Komfort bei der Arbeit kann der Teleskopstiel an die jeweilige Körpergröße angepasst werden. Auch überhängende Kanten können dank des um 90° schwenkbaren Trimmerkopfs ganz einfach geschnitten werden. Für bequemes Arbeiten sorgt dabei das integrierte Führungsrad. Dank des abwinkelbaren Stiels wird das Arbeiten an schwer zugänglichen Stellen erleichtert, z.B. unter einem Trampolin oder einer Gartenbank. Wird nahe an Beeten und Blumenrabatten getrimmt, kann zum Schutz der Blumen der Pflanzenschutzbügel ausgeklappt werden. Zur erstmaligen Montage wird kein Werkzeug benötigt. Der Schnittkreis beträgt 300 mm.
Zusätzliche Info
BAUHAUS AngeboteBAUHAUS Prospekte

Gruppen

9 Kommentare
Gutes Gerät. Haben wir auch im Einsatz. Sehr zufrieden hat ordentlich Kraft
mit Kabel sollte man mögen..., ich schwöre auf Akku ...
Larry63vor 4 m

mit Kabel sollte man mögen..., ich schwöre auf Akku ...


Kommt auf die Größe des Gartens an. An sich mag ich auch lieber was kabellose Geräte, aber ich muss dann zwischendurch leider laden.
Es gibt mittlerweile sehr sehr gute Akkugeräte, die bzgl. Leistung den kabelgebundenen in nichts nachstehen. Ich schaffe mit meinem locker 1 Stunde mit einem Akku. Man muss allerdings dazu sagen, dass das dann auch wieder andere Preisregionen sind und sich auch nur lohnen, wenn man mehrere Akkugeräte nutzt. Freischneider und Rasenmäher mit Kabel sind bei mir aber ein NoGo --> entweder Benzin oder Akku. Bei der Heckenschere habe ich beides, Kabelgebunden für den Schnitt im Frühjahr und Akku für die Arbeiten zwischendurch. Die Benzingeräte sind mir da einfach zu schwer.
ich hab den Ryobi one Trimmer mit Akku, der ist OK um ein bissl Rasenkanten vor dem eigentlichen mähen zu schnippeln. Faden hab ich mir mal 200m bei ebay geholt, den wickel ich alle Jubeljahre für unsere paar qm Rasenkanten selbst auf die alte Spule und spare mir damit den Kauf von Ersatzrollen
Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, wie so ein 18 oder 40 V Akku die gleiche Leistung erbringen soll wie 230 V aus der Steckdose. Und hier hat man einen 650 W Motor, bei Akkus werden keine W angegeben. Auch wenn Kabel umständlich ist, finde ich es am treuesten und ich kann die Hersteller wechseln, ich binde mich nicht für Jahrzehnte an einen Hersteller wegen der mangelnden Akkukompabilität.
Bearbeitet von: "nobody88" 2. Mai
nobody88vor 21 m

Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, wie so ein 18 oder 40 V Akku die …Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, wie so ein 18 oder 40 V Akku die gleiche Leistung erbringen soll wie 230 V aus der Steckdose. Und hier hat man einen 650 W Motor, bei Akkus werden keine W angegeben. Auch wenn Kabel umständlich ist, finde ich es am treuesten und ich kann die Hersteller wechseln, ich binde mich nicht für Jahrzehnte an einen Hersteller wegen der mangelnden Akkukompabilität.


nutze von black und Decker mit 36 v Akku der läuft eine Stunde für Rasenkanten und dickere Halme Klasse mit Eco und turbo modus aber eben nicht für Wildwuchs
nobody88vor 39 m

Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, wie so ein 18 oder 40 V Akku die …Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, wie so ein 18 oder 40 V Akku die gleiche Leistung erbringen soll wie 230 V aus der Steckdose. Und hier hat man einen 650 W Motor, bei Akkus werden keine W angegeben. Auch wenn Kabel umständlich ist, finde ich es am treuesten und ich kann die Hersteller wechseln, ich binde mich nicht für Jahrzehnte an einen Hersteller wegen der mangelnden Akkukompabilität.


Konnte ich auch nicht, bis ich mir eine 18V Heckenschere gekauft habe, die dickere Äste schafft als meine 230V Variante. Bin total begeister. Leichter, keine Strippe und ordentlich Power. Und das für nahezu den gleichen Preis wie das 230V Pendant.
Wenn mein Rasentrimmer nicht erst ein Jahr alt wäre, würde ich den auch sofort ersetzen.
CrowleyX1vor 7 h, 49 m

Kommt auf die Größe des Gartens an. An sich mag ich auch lieber was k …Kommt auf die Größe des Gartens an. An sich mag ich auch lieber was kabellose Geräte, aber ich muss dann zwischendurch leider laden.


Oder einen zweiten geladenen Akku haben...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text