Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[BAUHAUS] 13,3L Swingcolor Wandfarbe Arktisweiß
238° Abgelaufen

[BAUHAUS] 13,3L Swingcolor Wandfarbe Arktisweiß

32,12€ Kostenlos KostenlosBAUHAUS Angebote
AvatarGelöschterUser157361719
AvatarGelöschterUser1573617
238° Abgelaufen
[BAUHAUS] 13,3L Swingcolor Wandfarbe Arktisweiß
eingestellt am 18. AugVerfügbar: BundesweitBearbeitet von:"GelöschterUser1573617"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Aktuell bekommt ihr bei Bauhaus einen 13,3 Liter Arktisweiß Wandfarbe zum selben Preis wie für einen 10 Liter Eimer!

Deutschlandweit - Lokal & Online


Das swingcolor Arktisweiß ist eine matte, hochwertige Dispersionsfarbe mit einer speziellen Rezeptur für höchste Wohnansprüche. Die Farbe ist optimal geeignet für alle Wohnräume mit normaler Beanspruchung. Sie ist abriebfest, hoch ergiebig und zeichnet sich durch ihr hohes Deckvermögen aus. Diese Farbe kann ideal als Erstanstrich oder für Anstriche auf kontrastreichen Untergründen verwendet werden.
Zusätzliche Info
19 Kommentare
Sehr gute Farbe die gut deckt !
Hatte Stone Grey und das Weiß.
Top die Farbe weißer geht's wirklich nicht
Ich finde diesen katastrophal. Lieber etwas mehr zahlen und weniger Arbeit haben. Nachhinein(nach 2 oder dreimaligem anstrich) bereut man es sehr...
Avatar
GelöschterUser1573617
Since107118.08.2020 22:05

Ich finde diesen katastrophal. Lieber etwas mehr zahlen und weniger Arbeit …Ich finde diesen katastrophal. Lieber etwas mehr zahlen und weniger Arbeit haben. Nachhinein(nach 2 oder dreimaligem anstrich) bereut man es sehr...


Es kommt tatsächlich auch auf die Rolle an! Aber recht hast du Bin auch eher Fan von Polarweiß, etwas teurer. Aber dafür besser
Nächstes Mal hole ich mir eine echte Premium Marke.
Caparol FTW!
Fahrt doch einfach in ein Fachgeschäft wie bspw. Sonnen Herzog.
Dort kostet die Farbe das gleiche und ist von viel besserer Qualität.
Deckkraft ist nicht alles!
Habe drei Räume farbig mit der Farbe gestrichen und musste immer zweimal streichen. Ist OK mehr aber definitiv nicht und sicherlich nicht sehr gut.
Bearbeitet von: "quijou" 18. Aug
Alpina und Gut.
Eine vernünftige Innendispersion für den Eigengebrauch mit mindestens Nassabriebklasse 2 und Deckkraftklasse 1, darf in der 12,5 l Klasse als Endverbraucher schon mal ca. 60€ - 70€ kosten.
Bearbeitet von: "th3ory" 18. Aug
janglitz18.08.2020 22:48

Alpina und Gut.


Alpina sind Caparol Farben, die durch die Qualitätssicherung gefallen sind.
derpikniker19.08.2020 07:50

Alpina sind Caparol Farben, die durch die Qualitätssicherung gefallen sind.


Das halte ich aber für ein Gerücht, bei Stiftung Warentest hat Alpina das Original mit 1,7 angeschnitten. Bei der Deckkraft wird Alpina nur von den Profi Produkten wie z.B. Indeko geschlagen.
Avatar
GelöschterUser1573617
derpikniker19.08.2020 07:50

Alpina sind Caparol Farben, die durch die Qualitätssicherung gefallen sind.


Ist definitiv Falsch.
GelöschterUser157361719.08.2020 14:21

Ist definitiv Falsch.


Ok. Dann sollte ich lieber mein langjähriges Wissen, welches ich in Ober-Ramstadt erworben habe schnell vergessen...
Bearbeitet von: "derpikniker" 19. Aug
th3ory19.08.2020 14:06

Das halte ich aber für ein Gerücht, bei Stiftung Warentest hat Alpina das O …Das halte ich aber für ein Gerücht, bei Stiftung Warentest hat Alpina das Original mit 1,7 angeschnitten. Bei der Deckkraft wird Alpina nur von den Profi Produkten wie z.B. Indeko geschlagen.


Google mal, wer Alpina produziert.
Avatar
GelöschterUser1573617
derpikniker19.08.2020 15:47

Ok. Dann sollte ich lieber mein langjähriges Wissen, welches ich in …Ok. Dann sollte ich lieber mein langjähriges Wissen, welches ich in Ober-Ramstadt erworben habe schnell vergessen...


Kannst ja gerne deine Quelle hier preis geben
GelöschterUser157361719.08.2020 16:22

Kannst ja gerne deine Quelle hier preis geben

27507502-xZKO3.jpg

Lies nochmal und Google mal die Firmen, die on O-R ansässig sind. Insbesondere was die so produzieren.
Avatar
GelöschterUser1573617
derpikniker19.08.2020 16:26

[Bild] Lies nochmal und Google mal die Firmen, die on O-R ansässig sind. …[Bild] Lies nochmal und Google mal die Firmen, die on O-R ansässig sind. Insbesondere was die so produzieren.


Sagt nichts zu der „Qualitätssicherung“ aus. Finde ebenfalls nichts genaues was sagt das die Qualität derartig sein soll. Und da Arktisweiss im Test gut da steht, bezweifle ich die Aussage.
GelöschterUser157361719.08.2020 16:44

Sagt nichts zu der „Qualitätssicherung“ aus. Finde ebenfalls nichts gena …Sagt nichts zu der „Qualitätssicherung“ aus. Finde ebenfalls nichts genaues was sagt das die Qualität derartig sein soll. Und da Arktisweiss im Test gut da steht, bezweifle ich die Aussage.


Vorsicht: meine Aussage bezog sich nicht auf die generelle Qualität von Alpina, sondern den Vergleich mit Caparol.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text