247°
BAUKNECHT Einbauherdset (Backofen + Glaskeramikkochfeld) HEKO 48 BV 31 PT für 499 € inkl Lieferung bis zur Verwendungsstelle [Media Markt]

BAUKNECHT Einbauherdset (Backofen + Glaskeramikkochfeld) HEKO 48 BV 31 PT für 499 € inkl Lieferung bis zur Verwendungsstelle [Media Markt]

ElektronikMedia Markt Angebote

BAUKNECHT Einbauherdset (Backofen + Glaskeramikkochfeld) HEKO 48 BV 31 PT für 499 € inkl Lieferung bis zur Verwendungsstelle [Media Markt]

Redaktion

Preis:Preis:Preis:499€
Zum DealZum DealZum Deal
Wer einen günstigen neuen Ofen + Kochfeld sucht, bekommt aktuell bei Media Markt mit dem Bauknecht "HEKO 48 BV 31 PT" ein gutes Angebot dazu. Im Weiße Ware Sale (läuft bis morgen, 09.00 Uhr) bekommt man ihn für 499 € inkl. Lieferung bis zur Verwendungsstelle (idealo nächster Preis: 634 €).

Der Herd sieht schick aus, aber für den Preis kann man leider noch keine tollen Funktionen wie Pyrolyse erwarten und das Kochfeld ist leider auch kein induktives. Dennoch ist es mMn ein gutes Angebot für alle Leute, die zwar nach einem neuen Einbauherdset suchen, aber kein High End brauchen.

• Gerätetyp: Einbauherdset
• Bauart: Einbaugerät
• Anzahl Backbleche: 1
• Anzahl eingebauter Leuchten: 1
• Anzahl Backöfen: 1
• Auszugssystem: 3-fach Teleskopauszüge
• Material Garraum: Emailliert
• Kochfeld-Typ: Glaskeramik-Kochfeld
• Anzahl Kochfelder: 4
• Lage der 1. Kochzone: Vorne links
• Abmessungen der 1. Kochzone: 180 mm
• Lage der 2. Kochzone: Hinten links
• Art der 2. Kochzone: Bräterzone
• Lage der 3. Kochzone: Hinten rechts
• Abmessungen der 3. Kochzone: 145 mm
• Lage der 4. Kochzone: Vorne rechts
• Art der 4. Kochzone: Zweikreis-Kochzone
• Anzahl Warmhaltezonen: 4
• Heißluftfunktion: ja
• Ober-/Unterhitze: ja
• Grillfunktion: ja
• Betriebsarten: Heißluft, Umluft, Ober-/Unterhitze, Grill
• Bedienelemente: Bedienknebel
• Zeitsteuerung: elektronisch
• Absicherung: 16 Ampere
• Frequenz: 50 Hz
• Leistung der 1. Kochzone: 1.7 kW
• Leistung der 2. Kochzone: 1, 1.8 kW
• Leistung der 3. Kochzone: 1.2 kW
• Leistung der 4. Kochzone: 0.75, 2.1 kW
• Farbe: Edelstahl
• Gewicht: 34 kg
• Lieferumfang: Einbauherdset, 3-fach Teleskopauszug, Bedienungsanleitung
• Energieeffizienzklasse: A
• Energieverbrauch Heiß-/Umluft Standardprogramm: 0.79 kWh
• Energieverbrauch Konventionell Standardprogramm: 1.1 kWh
• Nutzbares Volumen der Backröhre: 60 Liter

13 Kommentare

Der Bauknecht Bako 15811 aus der gleichen Aktion hat Induktion und kostet nur 599 Euro, habe ich mir vor vier Wochen zugelegt und bin zufrieden.

würde auch n hunni mehr investieren für induktion...

wurstpractice

würde auch n hunni mehr investieren für induktion...



Ich nicht.

60 Liter. Wenn Einbau dann richtig dann 70 liter. Wobei der preis natürlich hier Hot ist...

ich möchte den deal auch gar nicht schlecht machen , nur ich Frage mich auch warum man heut zu tage sich einen neuen Herd ohne Induktion kaufen wollen würde?

Das Set ist ja eher Einsteigerklasse. Wenn man sich das kauft, spielt der Preis natürlich eine sehr große Rolle.
Da kann ich mir schon vorstellen, dass die Leute gerne nen Hunderter sparen und auf Induktion verzichten.

wurstpractice

würde auch n hunni mehr investieren für induktion...



selber schuld

wurstpractice

würde auch n hunni mehr investieren für induktion...



Dito

Coldstone82

ich möchte den deal auch gar nicht schlecht machen , nur ich Frage mich auch warum man heut zu tage sich einen neuen Herd ohne Induktion kaufen wollen würde?



Weil man es kann und möchte? Warum kaufst du dir beim nächsten Auto keinen Ferrari, oder ein Flugzeug, warum kaufst du dir keine Villa? Es ist eben jedem selbst überlassen, was er braucht, möchte, oder sich leisten will, kann.

Bei den Kockünsten der aktuellen deutschen Frauen ist schon manchmal zu viel, überhaupt einen Backofen / Herd einbauen zu lassen

perfekt für die JunggesellenBude oder erste gemeinsame eigene Wohnung.

Coldstone82

ich möchte den deal auch gar nicht schlecht machen , nur ich Frage mich auch warum man heut zu tage sich einen neuen Herd ohne Induktion kaufen wollen würde?


Zum ersten Teil würde ich eher zu einem anderen Vergleich tendieren. Warum als Vielfahrer auf einen Tempomat verzichten wenn dieser nur ca 500€mehr kostet, der Mehrwert macht sich schon in ersten Jahr bemerkbar.
Zum zweiten Teil, ja bei vielen der heutigen jungen Leuten ist das so, allerdings ist das Geschlechter neutral würde ich meinen.
Das Angebot klingt gut. Ich wurde aber wohl auch 100€ mehr ausgeben für einen Induktionsherd.

chillersong

Bei den Kockünsten der aktuellen deutschen Frauen ist schon manchmal zu viel, überhaupt einen Backofen / Herd einbauen zu lassen



FULL ACK^^

chillersong

Bei den Kockünsten der aktuellen deutschen Frauen ist schon manchmal zu viel, überhaupt einen Backofen / Herd einbauen zu lassen



Was erstaunlich ist: Dieses mal hat noch keiner von den weichgespülten Männchen hier sich für die Weibchen eingesetzt und den Feminismus verteidigt. Ich hätte ja von sonstiger Erfahrung hier jetzt erwartet, dass Kommentare kommen, was ich doch für ein ewig gestriger bin, heute brauchen Frauen doch nicht mehr zu kochen etc.

In einem Bügeleisen Deal ging es hoch her, nur weil mal einer geschrieben hat, er hätte das Bügeleisen seiner Frau geschenkt, damit sie leichter bügeln kann. Da kam dann der Aufschrei der weichgespülten Männchen, wie man denn heutzutage noch eine Frau bügeln lassen könnte.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text