346°
Bauknecht HEKO 7710 IN Einbauherd-Set, Induktion, Display

Bauknecht HEKO 7710 IN  Einbauherd-Set, Induktion, Display

Home & LivingRedcoon Angebote

Bauknecht HEKO 7710 IN Einbauherd-Set, Induktion, Display

Preis:Preis:Preis:469€
Zum DealZum DealZum Deal
Bauknecht HEKO 7710 IN Einbauherd-Set, Induktion, Display

Bei Idealo ab 555, - € zu haben.

Handelszeichen des Lieferanten (Marke): Bauknecht
Modellname-/kennzeichen: HEKO 7710 IN
Energieeffizienzklasse (EU): A
Energieverbrauch pro Zyklus im Modus konventionell in kWh: 1.05
Energieverbrauch pro Zyklus im Modus Um-/Heißluft in kWh: 0.79
Garraum-Volumen in Liter (l): 63
Größe: Mittel
Geräuschemission in dB (A) re 1 pW: keine Angabe

11 Kommentare

Gesamtpreis: 508,90€ (Versandkosten 39,90€ als Palette gehören mit in den Dealpreis)

Idealo: 562€ inkl Versandkosten.

Ersparnis: 53,10€.

Geiler Preis für beides!

t1me2die

Gesamtpreis: 508,90€ (Versandkosten 39,90€ als Palette gehören mit in den Dealpreis) Idealo: 562€ inkl Versandkosten. Ersparnis: 53,10€.



Revidiere meine Aussage, wird kälter

Keine Boostfunktion für die Kochstellen und max 2000 W für die große Platte sind echt mau - bei meinem Juno macht die große Platte 3700W mit Boost und weniger würde ich nicht haben wollen!

Lieber für 567,58€ die folgende Kombi und dafür glücklich damit (Termikel ist sicher nicht der Weißheit letzter Schluss, aber von Bauknecht halte ich auch nichts). Zudem gibts die genannten Komponenten sicher woanders noch günstiger und somit konkurrenzfähig mit dem Dealpreis.


Kochfeld
Backofen

ToNKeY

Lieber für 567,58€ die folgende Kombi und dafür glücklich damit (Termikel ist sicher nicht der Weißheit letzter Schluss, aber von Bauknecht halte ich auch nichts).]


Mein Schwager hat sein neues Haus auch mit Bauknecht ausgestattet.
Aufgrund seiner bishergen Erfahrungen .... ähhm ... also er würde nun sicher zu Termikel greifen!

Ich hatte mir vor einiger Zeit den Vorgänger gekauft (7700) - auch im Angebot für 444€

Das Gerät ist soweit in Ordnung - mehr Power als mein altes Glaskeramik-Kochfeld hat das Gerät allemale. Teurere Induktionsplatten leisten mehr, sind aber auch deutlich teurer...

Der Ofen leistet auch gute Arbeit - die Bedienung könnte etwas intuitiver sein!

ToNKeY

Keine Boostfunktion für die Kochstellen und max 2000 W für die große Platte sind echt mau - bei meinem Juno macht die große Platte 3700W mit Boost und weniger würde ich nicht haben wollen! Lieber für 567,58€ die folgende Kombi und dafür glücklich damit (Termikel ist sicher nicht der Weißheit letzter Schluss, aber von Bauknecht halte ich auch nichts). Zudem gibts die genannten Komponenten sicher woanders noch günstiger und somit konkurrenzfähig mit dem Dealpreis. Kochfeld Backofen





Hey,

ist die Firma Termikel gut? Hab noch nie von der gehört....preis ist natürlich topp. Jemand Erfahrungen gemacht mit der Firma?

ToNKeY

Keine Boostfunktion für die Kochstellen und max 2000 W für die große Platte sind echt mau - bei meinem Juno macht die große Platte 3700W mit Boost und weniger würde ich nicht haben wollen! Lieber für 567,58€ die folgende Kombi und dafür glücklich damit (Termikel ist sicher nicht der Weißheit letzter Schluss, aber von Bauknecht halte ich auch nichts). Zudem gibts die genannten Komponenten sicher woanders noch günstiger und somit konkurrenzfähig mit dem Dealpreis. Kochfeld Backofen



Leider habe ich da keine Erfahrungen, da ich in meiner Küche nur Kochfeld (Baugleich mit dem verlinkten) und Spüle zugekauft habe.

Bei Amazon bekommen die Teile im Schnitt etwa 4 Sterne, weil sie halt etwas günstiger verarbeitet sind. EInige Leute sind aber auch vollends zufrieden, sodass ich mal denke für knapp 200€ passt es schon - wer mehr will muss mehr bezahlen.

Über ebay bei recoon scheinbar noch günstiger, da 32€ weniger Versand.

Klick

Grillbert

Ich hatte mir vor einiger Zeit den Vorgänger gekauft (7700) - auch im Angebot für 444€ Das Gerät ist soweit in Ordnung - mehr Power als mein altes Glaskeramik-Kochfeld hat das Gerät allemale. Teurere Induktionsplatten leisten mehr, sind aber auch deutlich teurer... Der Ofen leistet auch gute Arbeit - die Bedienung könnte etwas intuitiver sein!


Yepp, auch ich habe beim Angebot damals zugeschlagen und bin vollauf zufrieden mit dem Teil. Vor allem die Steuerung der Induktionsfelder über die Drehregler am Backofen empfinde ich als deutlich sinnvoller als Sensorschieber auf dem Induktionsfeld! Über die Leistung kann ich nicht klagen - mehr brauche ich nicht und ich wüsste auch nicht, wo man noch mehr Leistung benötigen könnte, ausser vielleicht beim Nudelwasser aufsetzen. Beim Braten/Garen brennt mehr Leistung nur das Kochgut an.

Sehr zu empfehlen sind die 80 cm Kochfelder von Neff mit wirklich intuitiver Bedienung. Ich bin vollkommen zufrieden.

Gibt´s auch bei Ebay für nur 7€ Versand:

ebay.de/itm…348

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text