111°
Bauknecht Tiefkühlschrank GKN 2173 A+++

Bauknecht Tiefkühlschrank GKN 2173 A+++

Home & LivingAmazon Angebote

Bauknecht Tiefkühlschrank GKN 2173 A+++

Preis:Preis:Preis:629€
Zum DealZum DealZum Deal
Auf Amazon bekommt ihr gerade eine. Tiefkühlschrank von Bauknecht zum idealo Tiefstpreis. PVG ist 729 Euro plus Versand = ~760 Euro.

Das Modell GKN 2173 wurde von der Stiftung Warentest recht gut getestet, quasi Preis Leistungssieger weil das entsprechende Liebherr Gerät minimal besser aber dafür deutlich teuer war ( aktuell ca. 1100 Euro also knapp 500 Euro teurer). Stiftung Warentest hat beim Bauknecht lediglich die etwas lauteren Lautstärke sowie die langsamere Schockgefrierung angemerkt. Das sind aber meiner Meinung nach zu vernachlässigere wigenschaft.
Generell ist Liebherr sicher qualitativ hochwertiger ( hatten und haben immernoch Liebherr Geräte) allerdings sind diese wie erwähnt auch klar teurer und so weit kann Stiftung Warentest auch nicht daneben liegen.
Es handelt sich im übrigen um ein alleinstehendes Standgerät.
Technische Daten anbei.

Bauknecht GKN 2173 A3+ Gefrierschrank
A+++
Gefrieren: 310 L
Weiß
No Frost
Supergefrierfunktion

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

21 Kommentare

Hmm ... ist man bei derart großen Volumen mit ner Kühltruhe nicht besser bedient?

Hier "fällt" doch die Kaltluft beim Öffnen des Schranks förmlich heraus und muss teuer wieder runtergekühlt werden, was bei einer Truhe nicht der Fall ist.

forcarwe

Hmm ... ist man bei derart großen Volumen mit ner Kühltruhe nicht besser bedient? Hier "fällt" doch die Kaltluft beim Öffnen des Schranks förmlich heraus und muss teuer wieder runtergekühlt werden, was bei einer Truhe nicht der Fall ist.


Diesen Gedankengang hatte ich auch schon mehrfach. Würde mich auch freuen, wenn diesbezüglich jemand was Stichhaltiges zu sagen kann!

Warum kalt X) ich finde den Deal hot.

forcarwe

Hmm ... ist man bei derart großen Volumen mit ner Kühltruhe nicht besser bedient? Hier "fällt" doch die Kaltluft beim Öffnen des Schranks förmlich heraus und muss teuer wieder runtergekühlt werden, was bei einer Truhe nicht der Fall ist.


Truhen sind energiesparender, aber halt ungemütlicher (Rücken) und die meisten haben auch eher Platz für so was stehendes.

wenn ich noch nicht sicher bin könnte ich den jetzt bestellen und dann morgen/übermorgen wieder stornieren oder?

Blulub

Truhen sind energiesparender, aber halt ungemütlicher (Rücken) und die meisten haben auch eher Platz für so was stehendes.



Aber wie viel Energiesparender? Vernachlässigbar? Gibts da vielleicht ne Faustregel?

Blulub

Truhen sind energiesparender, aber halt ungemütlicher (Rücken) und die meisten haben auch eher Platz für so was stehendes.


Die Hersteller geben doch Volumen und Energieverbrauch an. Raussuchen und vergleichen.

greentom

Die Hersteller geben doch Volumen und Energieverbrauch an. Raussuchen und vergleichen.



Die Frage bezieht sich nur auf den Energieverlust beim öffnen der Geräte, siehe 1. Kommentar von forcarwe.

greentom

Die Hersteller geben doch Volumen und Energieverbrauch an. Raussuchen und vergleichen.


Mein Fehler. Je nach dem wie viele Personen im Haushalt leben und Standort (z.B. Keller) würde ich tippen, dass es vernachlässigbar ist.

Blulub

Truhen sind energiesparender, aber halt ungemütlicher (Rücken) und die meisten haben auch eher Platz für so was stehendes.




Naja, die Herstellerangaben berücksichtigen aber wahrscheinlich nicht, dass der Schrank bspw. täglich mind. 2x für 30 Sekunden geöffnet wird.
Ist wie mit den geschönten Werksangaben zum Durchschnittsverbrauch von Autos.

Vom Platz geb ich dir z. T. recht ... hoher Schrank mit wenig Grundfläche macht in der Wohnung mehr Sinn.
Aber kann mir auch kaum vorstellen, dass der Normalverbraucher 300 Liter Volumen in der Wohnung braucht, sondern das Ding dann sowieso im Keller steht.

Da ist der Platz dann i. d. R. Wurst und Stromrechnung fällt in den Sommermonaten auch geringer aus.

Nach Monaten der Beobachtung endlich den richtigen gefunden, supi!

Bei uns wird er im Keller stehen und die 20 Jahre alte Kühltruhe ersetzen, also wird das mit dem Stromverbrauch zumindest besser als vorher sein. Alles wunderbar

Blulub

Truhen sind energiesparender, aber halt ungemütlicher (Rücken) und die meisten haben auch eher Platz für so was stehendes.



2x am Tag das bischen ausgetauschte Luft abzukühlen macht den Braten energetisch nicht fett. Das sind Hundertstelcent.
Eine Truhe kann man nicht 100% nutzen, da man nicht weiss was unten liegt. Spätestens nach 1min hört man wegen gefrorener Hände auf zu wühlen. In einen 200 Liter Schrank passt daher effektiv mehr rein als in eine 300 liter Truhe. Und der kleinere Schrank verbraucht weniger Energie, Platz und Nerven beim Suchen.

Blulub

Truhen sind energiesparender, aber halt ungemütlicher (Rücken) und die meisten haben auch eher Platz für so was stehendes.



Ok Leute, nachdem ich kürzlich erst nen ziemlich ausgiebigen Thread darüber gelesen habe hier ein paar Information:

- Gefriertruhen verbrauchen ca 12% weniger Strom als Gefrierschränke, ob das vernachlässigbar ist überlasse ich euch / eurem Öko-Gewissen
- Die Herstellerangaben sind inklusive x-mal pro Tag für xx Sekunden öffnen bei einer Innen- und Außentemperatur von X Grad und XX Liter neues Volumen einfrieren
- Die Herstellerangaben sind auch inklusive "x cm Abstand nach hinten, oben und unten" (also ausreichende Belüftung der Rückseite), ich glaube für hinten sind es normalerweise 5cm Abstand
- Liebherr Gefrierschrank 206L Nutzinhalt, 258L brutto 145kWh/a, Gefriertruhe 240L Nutzinhalt, 257L brutto 127kWh/a, was sogar 14% Mehrverbrauch bei 10% weniger Nutzinhalt wäre (also >15% Mehrverbrauch)

Mehr fällt mir auf die schnelle nicht ein, aber denke wer viel Gefrierplatz braucht und den Platz hat fährt mit einer Truhe durchaus günstiger (die 2 Geräte oben sind beide A+++ und der Unterschied ist 4-5€ pro Jahr, wobei die Truhe noch 10% mehr Platz hat).

forcarwe

Hmm ... ist man bei derart großen Volumen mit ner Kühltruhe nicht besser bedient? Hier "fällt" doch die Kaltluft beim Öffnen des Schranks förmlich heraus und muss teuer wieder runtergekühlt werden, was bei einer Truhe nicht der Fall ist.


Die Tiefkühlschränke haben doch Schubladen. Also kommt da nicht viel kalte Luft raus.

forcarwe

Naja, die Herstellerangaben berücksichtigen aber wahrscheinlich nicht, dass der Schrank bspw. täglich mind. 2x für 30 Sekunden geöffnet wird. Ist wie mit den geschönten Werksangaben zum Durchschnittsverbrauch von Autos.



Doch doch, das ist in den Herstellerangaben berücksichtigt. Nur daher verbrauchen Gefriertruhen weniger Strom als Gefrierschränke.

Daher möglichst selten und kurz öffnen. Und natürlich schön vollpacken, dann ist der Kälteverlust beim Öffnen der Tür geringer.

Gefriertruhen sind bei vielen großen Teilen klar im Vorteil. Wer z.B. vom Jäger mal ein zerlegtes Wildschwein im Jahr bekommt, wird eine Truhe zu schätzen wissen. Ansonsten ist wohl der große Nachteil die Unübersichtlichkeit, Wühlerei samt abfrierenden Fingern
Wer sich wegen dem Öffnen und Energiebilanz nen Kopp macht: Ein Kühlgerät ist vorallem nur dann effizient, wenn es gefüllt ist! Gilt für Gefrier- und Kühlschränke ebenso. Ein gefüllter Gefrierschrank zuckt nach 30 Sekunden Öffnen exakt gar nicht!
Das dämlichste, was man machen kann, ist ein viel zu großes und daher ungefülltes Kühlgerät zu kaufen.
Bei 300l Gefrierschrank kann dieser Faktor durchaus zutreffen ...

Den Deal finde ich nur so lauwarm, einfach weil ich ein anderes Gerät bevorzugen würde, nämlich Bauknecht GKN 272 A3+. Den gibts bei Metro gerade für 560€ inkl. Steuer, Online ab 580€ plus Porto.

Das ist sowas von cold.

Auf ao.de gibt es ihn für 675,99 - 40€ Gutschein - 75€ cashback + ggf 5% Qipu. Macht unterm Strich 560,99€ ohne Qipu und 527,19€ mit Qipu.

rayukk

Das ist sowas von cold.Auf ao.de gibt es ihn für 675,99 - 40€ Gutschein - 75€ cashback + ggf 5% Qipu. Macht unterm Strich 560,99€ ohne Qipu und 527,19€ mit Qipu.



Zitat :
"Standardlieferung, Montag bis Freitag: €34,99

Standardlieferung, Samstag: €39,99

Wir behalten uns vor, die Lieferkosten je nach Kapazitätsauslastung zu erhöhen oder zu senken."

Wenn ich auf den Link klicke, steht bei mir 769€. Wurde der Preis wieder angehoben?

rayukk

Das ist sowas von cold. Auf ao.de gibt es ihn für 675,99 - 40€ Gutschein - 75€ cashback + ggf 5% Qipu. Macht unterm Strich 560,99€ ohne Qipu und 527,19€ mit Qipu.

In den anfänglichen 675,99€ sind die 34,99€ bereits mit eingerechnet. Musst halt einfach unter der Woche bestellen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text