Bauknecht TK Ecostar 8A+ für 394€ - 8kg Wärmepumpentrockner

Home & LivingCOS Angebote

Bauknecht TK Ecostar 8A+ für 394€ - 8kg Wärmepumpentrockner

Redaktion

Viper hat auf einen super Preis für einen Wärmepumpentrockner von Bauknecht hingewiesen:



Natürlich ist der einzige Minuspunkt die Energieeffizienzklasse A+, jedoch kostet das A+++ Model auch 555€ und die Differenz beider Systeme schafft man auch nicht in 5 Jahren wieder “einzuschleudern”. Ansonsten ist sie wie die neue Maschine mit einer Schontrommel, einem XXL Programm und der “UltimateCare-Technologie” ausgestattet. Besonders interessant ist natürlich die Größe der Trommel mit einem Fassungsvermögen von 8kg.


In einem Test bekam der die Note 1,6. Die niedrigen Stromkosten wurden gelobt, der Anschaffungspreis war etwas hoch und die Trocknerleistung liegt in einem guten Bereich.


812KLox74aL._SL500_.jpg


Technische Daten:


Energieeffizienzklasse: A+ • Fassungsvermögen: 8.00kg • Display • Startzeitvorwahl 12h • Wartungshinweise: Anzeige für Filter reinigen, Kondensatbehälter leeren • Reversierautomatik • Geräuschentwicklung: 65dB(A) • Energieverbrauch: 290kWh/Jahr • Standgerät • Abmessungen (HxBxT): 845x596x632mm • Gewicht: 46.00kg

54 Kommentare

Bauknecht = Autocold

Benztowner

Bauknecht = Autocold


Grund?

Top Preis, Stromanbieter sollte man ja eh schön regelmäßig für Cashback etc. wechseln

Mit Qipu sollte es 6,46€ Cashback (2% vom Nettopreis) geben, also 392,54€

Ist die Bauknecht/Whirlpool Technik haltbarer als das was man von Bosch/Siemens WP Trocknen hört?

Die Amazon-Bewertungen sind auch ein Traum....

Wo bleibt der Kommentar, dass Waschmaschinen zurzeit wohl billig sind :-)

"SelfCleaning Condenser - nie mehr Kondensator reinigen" - Hat das Ding ja NICHT, inwieweit sollte man sowas haben, oder wieviel Aufwand ist es den Kondensator zu reinigen, bzw. wie oft muss das gemacht werden?

gibt es hier auch die 2+2 jahre garantie?

edit: nur 2 jahre, von daher wäre der andere eventuell doch eine überlegung wert..

maze128

Die Amazon-Bewertungen sind auch ein Traum....


welche Bewertungen ? ich sehe keine auf amazon

Kurze Frage: Kann mir jemand sagen, wann ein Trockner unterbaufähig ist und wann nicht? Dieser ist laut Testbericht nicht unterbaufähig und mir erschließt sich nicht ganz, woran sowas gemessen wird.

Vielen Dank.

Ich warne davor, ein Gerät mit einem Schwammfilter vor dem Wärmetauscher zu kaufen. Wird unter Umständen nach wenigen Wochen bröselig, verstopft den Wärmetauscher und muss ständig zu hohen Kosten nachgekauft und getauscht werden. Sehr schlechte Erfahrung damit bei BEKO gemacht, aber von Bauknecht-Geräten habe ich schon vom selben Problem gelesen.

soviel Geld für Kernschrott -.- das lohnt doch nicht.
Wenigstens nen BSH Gerät sollte es sein.

Natürlich ist der einzige Minuspunkt die Energieeffizienzklasse A+, jedoch kostet das A+++ Model auch 555€ und die Differenz beider Systeme schafft man auch nicht in 5 Jahren wieder “einzuschleudern”.



Dämliche Aussage!

Gewichteter Jahresenergieverbrauch (ungefähr 120 Trockungen im Jahr - sprich alle 3 Tage):

A+ 290kWh * 0,28€ je kWh = 81,20€

A+++ 176,5kWh * 0,28€ je kWh = 49,42€

Und lässt man die Maschine alle 2 Tage bei vollständiger Befüllung laufen sieht es so aus:

A+ 2,41kWh*180Tage*0,28 je kWh = 121€

A+++ 1,45kWh*180Tage*0,28 je kWh = 73€

Da hat man das ganze dann nach 3 Jahren wieder drin.

Größere Familien sollten daher ganz genau überlegen was mehr Sinn macht!

funkypunk1985

soviel Geld für Kernschrott -.- das lohnt doch nicht. Wenigstens nen BSH Gerät sollte es sein.


hast du mir eine Kaufempfehlung?

funkypunk1985

soviel Geld für Kernschrott -.- das lohnt doch nicht. Wenigstens nen BSH Gerät sollte es sein.



Koenic KDR 83025 (von BSH gebaut!) im Saturn-Outlet mit 10%-Gutschein?

Redaktion

Blackman86

Dämliche Aussage! Gewichteter Jahresenergieverbrauch (ungefähr 120 Trockungen im Jahr - sprich alle 3 Tage): A+ 290kWh * 0,28€ je kWh = 81,20€ A+++ 176,5kWh * 0,28€ je kWh = 49,42€ Und lässt man die Maschine alle 2 Tage bei vollständiger Befüllung laufen sieht es so aus: A+ 2,41kWh*180Tage*0,28 je kWh = 121€ A+++ 1,45kWh*180Tage*0,28 je kWh = 73€ Da hat man das ganze dann nach 3 Jahren wieder drin. Größere Familien sollten daher ganz genau überlegen was mehr Sinn macht!


Dämliche Auflistung... Also zum einen stimmt deine Rechnung überhaupt nicht - da die oben angegebenen Werte einer Großfamilie entsprechen - 290 kWh bzw 176,5 kWh gelten da für 160 Trocknungen, also alle 2,2 Tage - Großfamilienniveau. Eigentlich wirft man die Maschine seltener an - also sind die Kosten geringer und der Unterschied damit geringer.
Aber meinetwegen - 49,42€ vs 81,20€ = ~32€, sind also bei 150€ Differenz 5 Jahre. Danke!

El_Lorenzo

Dämliche Auflistung... Also zum einen stimmt deine Rechnung überhaupt nicht - da die oben angegebenen Werte einer Großfamilie entsprechen - 290 kWh bzw 176,5 kWh gelten da für 160 Trocknungen, also alle 2,2 Tage - Großfamilienniveau. Eigentlich wirft man die Maschine seltener an - also sind die Kosten geringer und der Unterschied damit geringer. Aber meinetwegen - 49,42€ vs 81,20€ = ~32€, sind also bei 150€ Differenz 5 Jahre. Danke!



8 Klasse abgebrochen?

Bei der A+ Maschine entspricht der Verbrauch bei einer vollen Ladung 2.41 Kilowattstunde.
Nehmen wir mal deine 160 Trocknungen, wie auch immer du darauf kommst.
160 Trocknungen * 2,41 kWh pro Trocknung bei voller Beladung = 385,6 kWh Jahresverbrauch (dachte es sind 290 kWh?)

290 kWh Jahresverbrauch (Herstellerangabe) / 2,41 kWh je Trocknung bei voller Beladung (Herstellerangabe) = 120 Ladungen pro Jahr

Ich würde mir keinen Bauknecht Trockner mehr kaufen, aus dem Grund weil die Geräte extrem laut laufen.
Sind zwar Kondenstrockner, aber ob das einen Unterschied macht?

Habe damals bei denen eine Zusatzgarantie abgeschlossen, 5 Euro im Monat, was sich bereits gelohnt hat.
Jedes Jahr war was defekt und, dann bekamen wir das Gerät sogar getauscht, da es zu oft Defekt war.

Anderes Modell auch wieder extrem laut!

Davor hatten wir mal Zanker, der war sehr leise, also geht es ja auch leiser, warum Bauknecht das nicht hin bekommt ist mir ein Rätsel. Unter uns die Nachbarn hatten sich auch mal wegen brummen beschwert, hab dann gesagt, vermutlich der Trockner (tagsüber). Wollte uns noch aufschwatzen was unter die Füsse zu machen. Da wird gar nichts gemacht habe ich zu der gesagt, da würde die Arbeitsplatte oben drauf schief liegen. Der Laminat ist ja gedämmt. Es beste ist denen Ihr TV schreit !Nachts! so laut das man es oben bei uns hört. Alte Rentner eben die Ruhe fordern aber selbst nicht einhalten!

Also wer ein Haus oder Waschraum hat, kann diese Geräte nehmen, aber bei Mietparteien würde ich abraten.

Redaktion

Blackman86

8 Klasse abgebrochen? Bei der A+ Maschine entspricht der Verbrauch bei einer vollen Ladung 2.41 Kilowattstunde. Nehmen wir mal deine 160 Trocknungen, wie auch immer du darauf kommst. 160 Trocknungen * 2,41 kWh pro Trocknung bei voller Beladung = 385,6 kWh Jahresverbrauch (dachte es sind 290 kWh?) 290 kWh Jahresverbrauch (Herstellerangabe) / 2,41 kWh je Trocknung bei voller Beladung (Herstellerangabe) = 120 Ladungen pro Jahr


Ja, ich hab 8 Klassen gebrochen.
Wenn, dann solltest du wirklich die Herstellerangaben nehmen und dir nicht irgendwas zusammenrechnen. Der Jahresverbrauch ist immer ein Mix aus den verschiedenen Modi, mit Teilbeladung, Vollbeladung etc. pp.
Quelle für die A+: docs.whirlpool.eu/_do…pdf
Quelle für die A+++: docs.whirlpool.eu/_do…pdf
Freut mich, dass ich dir noch etwas Neues zeigen konnte

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text