332°
ABGELAUFEN
[Bayern] Gratisfahrten für Einserschüler in den Sommerferien: Bayerische Seenschifffahrt

[Bayern] Gratisfahrten für Einserschüler in den Sommerferien: Bayerische Seenschifffahrt

Freebies

[Bayern] Gratisfahrten für Einserschüler in den Sommerferien: Bayerische Seenschifffahrt

Schülerinnen und Schüler erhalten in den bayerischen Sommerferien bis einschließlich 17 Jahren als Anerkennung für gute schulische Leistungen Freifahrten auf den Linienschiffen des Königssees, Starnberger Sees, Ammersees und Tegernsees.

Voraussetzung für die kostenlosen Fahrten mit den Schiffen der Bayerischen Seen-schifffahrt GmbH ist, dass sich die Schülerinnen und Schüler jeweils in Begleitung eines vollzahlenden Familienangehörigen befinden und im Ganzjahreszeugnis, das am 31. Juli 2015 ausgehändigt wird, mindestens einmal die Note „1“ vorweisen können. Erst- und Zweitklässlern, in deren Zeugnis keine Noten stehen, können diesen Bonus nützen, wenn sie das Klassenziel erreicht haben. Schüler an „Schulen mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung“ erhalten generell in diesem Jahr in den bayerischen Sommerferien freie Fahrt.

Diese Vergünstigung gilt auf allen Linienfahrten der Bayerischen Seenschifffahrt während den gesamten bayerischen Sommerferien vom 01. August bis 13. September 2015. Während der Sommerferien kann dieses Angebot auf dem Starnberger See, dem Ammersee, dem Tegernsee und dem Königssee beliebig oft genutzt werden. Die Freikarte für die „Geniefahrten“ erhalten die Schülerinnen und Schüler nach Vorlage ihres Zeugnisses an der Schiffskasse. Die Freifahrt ist nicht übertragbar.

Die Fahrpläne sowie Informationen der Bayerischen Seenschifffahrt GmbH können über die Internetseite seenschifffahrt.de abgerufen werden.

5 Kommentare

nur für bayrische Kinder?

im Ganzjahreszeugnis, das am 31. Juli 2015



andere benötigen nicht so lang fürs Lernen und haben das Zeugnis schon

Cold, weil alle die keine 1 im Zeugnis haben diskriminiert werden.
Pfui Teufel diese Leistungsgesellschaft !

Und KEIN Freebie wenn ein vollzahlender dabei sein muss!

SchneiderBoeck

Cold, weil alle die keine 1 im Zeugnis haben diskriminiert werden. Pfui Teufel diese Leistungsgesellschaft !


Word!

SchneiderBoeck

Cold, weil alle die keine 1 im Zeugnis haben diskriminiert werden. Pfui Teufel diese Leistungsgesellschaft !

Naja... Bayern! Da darf man keine soziale Einstellung erwarten.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text