Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
BC-4000 EXPERT - Universal Akku Ladegerät [PRIME]
279° Abgelaufen

BC-4000 EXPERT - Universal Akku Ladegerät [PRIME]

31,70€34,70€-9%Amazon Angebote
43
eingestellt am 17. Feb

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Ladegerät dürfte schon wohl bekannt sein. Preisvergleich ist von den guten Deal zuvor. Nun aber wohl Bestpreis. Leider nur für Amazon Prime.

Für 31,90€ für nicht Prime-Nutzer bei Amazon "Akku-Spezialist"

Beschreibung (Copy&Paste):

Hochleistungs Ladestation für Lithium und Ni-MH Akkus der neusten Generation
------------------------------------------------------------------------------------------------------------

SAFETY-FIRST: Die intelligente optimierte Mikroprozessorsteuerung sorgt für eine optimale und vor allem sichere Ladung aller Akkus.

LI+ Smart Li-Ion Charging Technology:
Hauptaugenmerk wurde auf die automatische und zuverlässige Abschaltung von Lithium Akkus gelegt, dies gewährleistet die kraftmax LI+ Smart Li-Ion Charging Technology

- mit intelligenter Akku-Defekterkennung und Batterie-Verpolungsschutz
- inklusive Akku-Test-Funktion zur Ermittlung der Kapazität in mAh
MAX-SPEED: Durch den wählbaren Ladestrom können Sie selbst entscheiden ob die Akkus schnell oder schonend aufgeladen werden sollen.

- wählbarer Ladestrom je Schacht: 300mA, 500mA, 700mA, 1000mA (unabhängig voneinander einstellbar)

UNIVERSELL-EINSETZBAR: für alle gängigen Li-ION, Ni-MH und Ni-CD Akku-Typen. wie z.B.

Mignon AA / Micro AAA
A / Baby C / SC
18650 / 26650 / 22650
26500 / 14500 / 17670
18490 / 17500 / 17355
16340 / 10440

- vier unabhängig voneinander steuerbare Ladeschächte mit Einzelschachtüberwachung
- zusätzlicher USB Anschluss zum Laden von Smartphones, Tablets, Mp3-Playern, Kameras und anderen USB-Geräten
- weltweit einsetzbar

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

NEU:
auch tiefentladene Akkus werden nun automatisch erkannt und regeneriert
beleuchtetes LCD-Display mit Stromsparmodus
Messung des Innenwiderstandes
variable Einzelschächte zum bequemen Einlegen
und zur bequemen Entnahme verschiedenster Akkugrößen
Anti-Fingerprint-Beschichtung
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
KROY_TH17.02.2019 22:13

Kommentar gelöscht


Kann ich nicht bestätigen. Zudem würde es dann getauscht werden.
Bearbeitet von: "quak1" 17. Feb
43 Kommentare
CSL - Power Akku Ladegerät kostet Standard 31,85...
KROY_TH17.02.2019 22:13

Kommentar gelöscht


Was kannst du als Alternative empfehlen?
KROY_TH17. Feb

Kommentar gelöscht


Meinst du das "Expert" oder das alte "Pro" ?
KROY_TH17.02.2019 22:13

Kommentar gelöscht


Kann ich nicht bestätigen. Zudem würde es dann getauscht werden.
Bearbeitet von: "quak1" 17. Feb
Das Problem an der ganzer Serie ist, dass tiefentladene Akkus nicht erkannt werden! Und damit qualifiziert es sich zum Schrott!
quak1vor 4 m

Kann ich nicht bestätigen. Zudem würde es dann getauscht werden.


Ja es wird getauscht deshalb habe ich hier auch zwei defekte herumliegen.
Ich habe das vorgängermodell und bin voll zufrieden!.
Tiefentladene Batterien einfach mit einer vollen Batterie für paar Sekunden parallel schalten und schon klappt es mit dem erkennen...
FAKE-ACCOUNTvor 22 m

Das Problem an der ganzer Serie ist, dass tiefentladene Akkus nicht …Das Problem an der ganzer Serie ist, dass tiefentladene Akkus nicht erkannt werden! Und damit qualifiziert es sich zum Schrott!


In der Beschreibung steht, daß neuerdings auch tiefentladene Akkus automatisch erkannt und regeneriert werden können.
Hacky60vor 12 m

Hallobin auch am suchen und mir wurde schon oft das LiitoKala Lii-500 …Hallobin auch am suchen und mir wurde schon oft das LiitoKala Lii-500 empfohlen.


Liito Kala Expert 500
ist TOP.
Zwei Fragen:
1.) Wird die Temperatur der Akkus überwacht?
2.) Wird der Innenwiderstand angezeigt?
Hacky6017.02.2019 22:34

Hallo, bin auch am suchen und mir wurde schon oft das LiitoKala Lii-500 …Hallo, bin auch am suchen und mir wurde schon oft das LiitoKala Lii-500 empfohlen.


Das LiitoKala Lii-500 hat eine Erhaltungsladung, die zu einer Überladung der Akkus führen kann. Siehe folgenden Beitrag: mydealz.de/com…892
Hatte das Zanflare C4 im Fokus. Welches ist benn besser?
Dachte immer das Nitecore i4 (New) sei so unschlagbar, aber habe auch wirklich keinen Plan davon. Wurde unter Dampfern immer empfohlen. Habe ich mit normalen ständig in Gebrauch befindlichen 18650er Sony Konions irgendwelche Nachteile mit einem Nitecore gegenüber so einem Gerät?
Das Zanflare C4 ist definitiv besser als das BC-4000 Expert. Ich würde das Zanflare C4 aber auch dem LiitoKala Lii-500 vorziehen. Zum BC-4000 Expert gibt es auch einen Testbericht auf lytge-info.dk, dort wird es aber unter einem anderen Namen geführt. Das Zanflare gibt es aktuell für etwas unter 30€ bei Amazon, ich habe es damals für knapp 20€ bei Gearbest gekauft.
KROY_TH17. Feb

Kommentar gelöscht


Komisch, meine läuft seit über 5 Jahren ...
Muss ich es trotzdem jetzt entsorgen?
Kahlheinz17.02.2019 22:47

Zwei Fragen:1.) Wird die Temperatur der Akkus überwacht?2.) Wird der …Zwei Fragen:1.) Wird die Temperatur der Akkus überwacht?2.) Wird der Innenwiderstand angezeigt?


1. Ja
2. Nein
Mein Vater und ich haben je eins seit einem Jahr im Einsatz. Tägliche Benutzung (Dampfer). Hauptsächlich werden 18650 und 21700 geladen. Innenwiderstand wird angezeigt. Ladestrom beginnt mit 300ma, lässt sich pro Schacht auf 500, 700, 1a ändern.
Wir sind beide komplett zufrieden. Akku rein drücken, fertig.
"Hauptaugenmerk wurde auf die automatische und zuverlässige Abschaltung von Lithium Akkus gelegt, dies gewährleistet die kraftmax LI+ Smart Li-Ion Charging Technology"

Also in einem (Arbeits-)zeugnis ist es ja eine schlechte Bewertung, wenn etwas selbstverständliches oder grundlegendes positiv hervorgehoben wird. Das heißt ja schließlich, dass es sonst nichts Gutes gibt...
Dass die Ladung rechtzeitig abgeschalten wird, halte ich für etwas Grundlegendes. Zumindest kenne ich noch kein Ladegerät, welches mit besonders schneller oder zuverlässiger Sprengung oder anderer Zerstörung der Akkus wirbt.
rantaplanvor 8 h, 31 m

Das Zanflare C4 ist definitiv besser als das BC-4000 Expert. Ich würde das …Das Zanflare C4 ist definitiv besser als das BC-4000 Expert. Ich würde das Zanflare C4 aber auch dem LiitoKala Lii-500 vorziehen. Zum BC-4000 Expert gibt es auch einen Testbericht auf lytge-info.dk, dort wird es aber unter einem anderen Namen geführt. Das Zanflare gibt es aktuell für etwas unter 30€ bei Amazon, ich habe es damals für knapp 20€ bei Gearbest gekauft.


Danke für die Info. Habe mir das zanflare c4 nun auch bestellt.
renegade2k18.02.2019 06:22

1. Ja2. Nein



Laut Beschreibung wird der Innenwiderstand gemessen, wäre unsinnig, wenn man ihn dann nicht auch anzeigen könnte.

Ich habe auch das Zanflare C4, läuft sehr gut.
Test gibt es auch: lygte-info.dk/rev…tml
Kann man also getrost auch das C4 nehmen und spart nochmals ein paar Euro.
Einzige Kritikpunkte:
- entlädt die Akkus, wenn man den Stecker zieht, also immer Akkus raus
- Beleuchtung geht nicht ganz aus, wird nur etwas gedimmt nach ein paar Sekunden. Wobei das ja für mache durchaus auch ein Vorteil sein kann

@ Chappy4
Es kommt drauf an, nach welchen Kriterien das Ladegerät abschaltet bzw. wie (gut) der Abschaltzeitpunkt erkannt wird.
Die Aussage "kraftmax bla bla Technology" ist allerdings wirklich nicht sehr aussagekräftig, da kann man dann raten, was dahinter steckt.
Bearbeitet von: "arghmage" 18. Feb
arghmage18.02.2019 09:04

Laut Beschreibung wird der Innenwiderstand gemessen, wäre unsinnig, wenn …Laut Beschreibung wird der Innenwiderstand gemessen, wäre unsinnig, wenn man ihn dann nicht auch anzeigen könnte.Ich habe auch das Zanflare C4, läuft sehr gut. Test gibt es auch: https://lygte-info.dk/review/Review Charger Zanflare C4 UK.htmlKann man also getrost auch das C4 nehmen und spart nochmals ein paar Euro.Einzige Kritikpunkte: - entlädt die Akkus, wenn man den Stecker zieht, also immer Akkus raus- Beleuchtung geht nicht ganz aus, wird nur etwas gedimmt nach ein paar Sekunden. Wobei das ja für mache durchaus auch ein Vorteil sein kann@ Chappy4Es kommt drauf an, nach welchen Kriterien das Ladegerät abschaltet bzw. wie (gut) der Abschaltzeitpunkt erkannt wird.Die Aussage "kraftmax bla bla Technology" ist allerdings wirklich nicht sehr aussagekräftig, da kann man dann raten, was dahinter steckt.


Es gibt wohl auch viele Ladegeräte, die zwar den Innenwiderstand der Akkus grob messen, aber dann nur die sehr schlechten als defekt anzeigen.
Das Zanflare C4 macht einen guten Eindruck, aber es hat keine Temperaturüberwachung für die Akkus. Letzter Deal: mydealz.de/dea…830
Kahlheinz18.02.2019 09:46

Es gibt wohl auch viele Ladegeräte, die zwar den Innenwiderstand der Akkus …Es gibt wohl auch viele Ladegeräte, die zwar den Innenwiderstand der Akkus grob messen, aber dann nur die sehr schlechten als defekt anzeigen.Das Zanflare C4 macht einen guten Eindruck, aber es hat keine Temperaturüberwachung für die Akkus. Letzter Deal: https://www.mydealz.de/deals/aliexpress-zanflare-c4-ladegerat-mit-display-fur-ni-mh-ni-cd-li-ion-akkus-1262830



Laut Beschreibung (und diverser Reviews) hat auch das C4 Temperaturüberwachung.
Mehr als grob messen macht das C4 auch nicht und es mißt in jedem Schacht (oder auch im selben Schacht) andere Werte, wobei das bei der Meßmethode aber relativ normal ist, da die Kontaktflächen halt sehr klein sind.
arghmage18.02.2019 10:43

Laut Beschreibung (und diverser Reviews) hat auch das C4 …Laut Beschreibung (und diverser Reviews) hat auch das C4 Temperaturüberwachung.Mehr als grob messen macht das C4 auch nicht und es mißt in jedem Schacht (oder auch im selben Schacht) andere Werte, wobei das bei der Meßmethode aber relativ normal ist, da die Kontaktflächen halt sehr klein sind.


Das Zanflare C4 hat nur eine Temperaturüberwachung für die Elektronik innerhalb des Ladegerätes, aber nicht für die einzelnen Akkus.
Die Messung des Innenwiderstands soll auch in verschiedenen Ladeschächten sehr stabil und ziemlich genau sein. Zitat: "The internal resistance measurement looks very stable in values and fairly precise. The resolution looks to be 2mOhm" Quelle: lygte-info.dk/rev…tml
Bearbeitet von: "Kahlheinz" 18. Feb
Kahlheinz18.02.2019 09:46

Es gibt wohl auch viele Ladegeräte, die zwar den Innenwiderstand der Akkus …Es gibt wohl auch viele Ladegeräte, die zwar den Innenwiderstand der Akkus grob messen, aber dann nur die sehr schlechten als defekt anzeigen.Das Zanflare C4 macht einen guten Eindruck, aber es hat keine Temperaturüberwachung für die Akkus. Letzter Deal: https://www.mydealz.de/deals/aliexpress-zanflare-c4-ladegerat-mit-display-fur-ni-mh-ni-cd-li-ion-akkus-1262830


Jetzt fängt dieser Unsinn wieder an, Du hast schlicht unrecht. Es gibt sogar mittlerweile ein Review mit Bildern von der Platine, dort sieht man sogar die Sensoren auf der Platine. Höre endlich auf diesen Unsinn zu verbreiten und ein Produkt schlecht zu reden wenn Du keine Ahnung davon hast.

Jedes halbwegs vernünftige Ladegerät hat so eine Überwachung!
Kahlheinzvor 1 h, 6 m

Das Zanflare C4 hat nur eine Temperaturüberwachung für die Elektronik i …Das Zanflare C4 hat nur eine Temperaturüberwachung für die Elektronik innerhalb des Ladegerätes, aber nicht für die einzelnen Akkus.


Wo steht das denn genau, welche Temperatur überwacht wird?
Ich lese überall nur temperature control und damit ist normalerweise die Akkutemperatur gemeint (sonst müßte man das Feature nicht aufführen). Wobei durchaus interessant wäre, wo die Temperatur gemessen wird.
arghmage18.02.2019 09:04

Laut Beschreibung wird der Innenwiderstand gemessen, wäre unsinnig, wenn …Laut Beschreibung wird der Innenwiderstand gemessen, wäre unsinnig, wenn man ihn dann nicht auch anzeigen könnte.


Ist aber so.
Angezeigt wird Ladedauer, Strom und Spannung.
Bei fertig geladenen Akkus dann auch die geladene Kapazität.
Bearbeitet von: "renegade2k" 18. Feb
rantaplanvor 1 h, 49 m

Jetzt fängt dieser Unsinn wieder an, Du hast schlicht unrecht. Es gibt …Jetzt fängt dieser Unsinn wieder an, Du hast schlicht unrecht. Es gibt sogar mittlerweile ein Review mit Bildern von der Platine, dort sieht man sogar die Sensoren auf der Platine. Höre endlich auf diesen Unsinn zu verbreiten und ein Produkt schlecht zu reden wenn Du keine Ahnung davon hast.Jedes halbwegs vernünftige Ladegerät hat so eine Überwachung!


Wo genau sind denn die Temperatursensoren auf dem Bild? Kannst Du bitte den Link zu dem Review posten?
renegade2kvor 28 m

Ist aber so.Angezeigt wird Ladedauer, Strom und Spannung.Bei fertig …Ist aber so.Angezeigt wird Ladedauer, Strom und Spannung.Bei fertig geladenen Akkus dann auch die geladene Kapazität.


Du hast weiter oben geschrieben, daß du das Gerät schon 5 Jahre hast, da wird der Innenwiderstand freilich (noch) nicht angezeigt, mittlerweile geht das aber, schau einfach mal in die Rezensionen, da gibt es Screenshots (habe dir mal einen angehängt).
20830236-dO6xG.jpg
Kahlheinz18.02.2019 11:41

Das Zanflare C4 hat nur eine Temperaturüberwachung für die Elektronik i …Das Zanflare C4 hat nur eine Temperaturüberwachung für die Elektronik innerhalb des Ladegerätes, aber nicht für die einzelnen Akkus.Die Messung des Innenwiderstands soll auch in verschiedenen Ladeschächten sehr stabil und ziemlich genau sein. Zitat: "The internal resistance measurement looks very stable in values and fairly precise. The resolution looks to be 2mOhm" Quelle: https://lygte-info.dk/review/Review Charger Zanflare C4 UK.html




Na ja so stabil und genau ist das beim C4 nicht. Gerade mal einen Akku in allen 4 Schächten getestet. Höchster Wert 6384 mOhm, niedrigster Wert 20 mOhm (warum mag das Forum kein Omega?, schreiben wir es halt aus), dazu dann noch 156 und irgendwas um 300. Da ist also von sehr gut bis Akku kaputt alles dabei.
(wobei ich Akku und Klemmen vorher nicht gereinigt habe)
arghmagevor 25 m

Na ja so stabil und genau ist das beim C4 nicht. Gerade mal einen Akku in …Na ja so stabil und genau ist das beim C4 nicht. Gerade mal einen Akku in allen 4 Schächten getestet. Höchster Wert 6384 mOhm, niedrigster Wert 20 mOhm (warum mag das Forum kein Omega?, schreiben wir es halt aus), dazu dann noch 156 und irgendwas um 300. Da ist also von sehr gut bis Akku kaputt alles dabei.(wobei ich Akku und Klemmen vorher nicht gereinigt habe)


Bei mir funktioniert die Messung einwandfrei, die Werte stimmen bis auf eine kleine Abweichung ziemlich genau überein. Bist Du Dir sicher, dass Dein C4 nicht defekt ist?
Wow danke für den Deal der Preis ist echt Hot.
Mal mitgenommen
Kahlheinz17.02.2019 22:54

Das LiitoKala Lii-500 hat eine Erhaltungsladung, die zu einer Überladung …Das LiitoKala Lii-500 hat eine Erhaltungsladung, die zu einer Überladung der Akkus führen kann. Siehe folgenden Beitrag: https://www.mydealz.de/comments/permalink/18464892


Habe auch davon gelesen, habe auch noch keines, aber wenn ich eines brauche dann hole ich mir es, und wenn die Akkus voll sind wird das Ladegerät ausgeschaltet und wenn nötig wieder eingeschaltet. Man findet in jeder Suppe ein Haar.
Hacky6017.02.2019 22:34

Hallobin auch am suchen und mir wurde schon oft das LiitoKala Lii-500 …Hallobin auch am suchen und mir wurde schon oft das LiitoKala Lii-500 empfohlen.


Gyrfalcon Al-88
Hacky6018.02.2019 20:14

Habe auch davon gelesen, habe auch noch keines, aber wenn ich eines …Habe auch davon gelesen, habe auch noch keines, aber wenn ich eines brauche dann hole ich mir es, und wenn die Akkus voll sind wird das Ladegerät ausgeschaltet und wenn nötig wieder eingeschaltet. Man findet in jeder Suppe ein Haar.


Lithium-Akkus können bei Überladung in Brand geraten oder explodieren. Insofern ist das nicht nur ein Haar in der Suppe, sondern ein erhebliches Sicherheitsrisiko. Deshalb finde ich auch eine Temperaturüberwachung der Akkus sehr wichtig.
Leoivor 17 h, 6 m

Gyrfalcon Al-88


Das GyrFalcon habe ich auch, es ist ein sehr gutes Ladegerät. Gibt es mit 4 (All-44) und 8 Slots (All-88). Das GyrFalcon kann auch exotischere Li-Ionen Akkus laden, hat dafür aber keine Analysefunktionen. Da ich auch das Zanflare C4 habe brauche ich dies aber auch nicht.

BTW: Das Miboxer C8 Smart Charger ist ebenfalls ein sehr gutes Ladegerät mit 8 Slots, gibt es bei Amazon für 36,54 €. Es frisst alle Akkutypen, auch die etwas exotischeren LiFePO4 und die 4.35V Zellen. Das einzige was mich stört ist die Anzeige, diese zeigt die Werte immer nur für einen Slot an, dafür aber alle Werte (V, mA, IR) auf einmal.
Bearbeitet von: "rantaplan" 19. Feb
Kahlheinz18.02.2019 22:36

Lithium-Akkus können bei Überladung in Brand geraten oder explodieren. I …Lithium-Akkus können bei Überladung in Brand geraten oder explodieren. Insofern ist das nicht nur ein Haar in der Suppe, sondern ein erhebliches Sicherheitsrisiko. Deshalb finde ich auch eine Temperaturüberwachung der Akkus sehr wichtig.



Du machst dir vielleicht in die Hose. Hoffentlich hst du eines das alles erfüllt und lässt uns in Ruhe mit deiner Panik.
Hacky60vor 16 h, 21 m

Du machst dir vielleicht in die Hose. Hoffentlich hst du eines das alles …Du machst dir vielleicht in die Hose. Hoffentlich hst du eines das alles erfüllt und lässt uns in Ruhe mit deiner Panik.



elektroniknet.de/pow…tml


Lithium-Akkus SIND extrem brennbar, wenn sie überladen werden.
Hallo,

ich habe auch schon länger überlegt, und mich - aufgrund der positiven Resonanz - für das Zanflare C4 entschieden. Habe damit gestern auch gleich mal ein paar (schon etwas länger "leere") AmazonBasics-Akkus (AA) aufgeladen und anschließend die Spannung nachgemessen.

In der ersten Tour hatte ich vier Stück gleichzeitig mit jeweils 700 mA geladen. Beim Messen ergaben sich Spannungen zwischen 1,414 und 1,418 V.

Im zweiten Ladevorgang hatte ich dann nur noch zwei Akkus mit jeweils 1000 mA geladen. Nach ca. einer Stunde sei einer der beiden Akkus voll gewesen (Anzeige 1,44 V), der andere sei nach ca. drei Stunden noch nicht voll gewesen (Anzeige 1,52 V). Messen ergab einen Wert von 1,357 bzw. 1,49 V.

Hatte auch mal eine Batterie in alle Schächte eingelegt und für den Innenwiderstand Werte von unter 100, aber auch über 8000 mR erhalten.

Lange Rede, kurzer Sinn: Sieht das für euch nach nem Defekt aus, oder ist das Teil einfach doch nicht so super?
Hacky6019.02.2019 17:37

Du machst dir vielleicht in die Hose. Hoffentlich hst du eines das alles …Du machst dir vielleicht in die Hose. Hoffentlich hst du eines das alles erfüllt und lässt uns in Ruhe mit deiner Panik.


Das Risiko ist real:
In Hamburg ist ein 26-jähriger Mann nach der Explosion seines Akku-Ladegeräts gestorben. Ein Splitter traf ihn ins Herz. (23.08.2018)
Quelle: ndr.de/nac…tml
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text