BC-4000 Pro Akku Ladegerät - besser als BC-700 für 29,70€ @Amazon
981°Abgelaufen

BC-4000 Pro Akku Ladegerät - besser als BC-700 für 29,70€ @Amazon

AvatarGelöschterUser284733122
AvatarGelöschterUser284733
eingestellt am 23. Jul 2015heiß seit 23. Jul 2015
Top Ladegerät endlich mal wieder durch einen 10€ Gutschein günstiger.

Einfach in den Warenkorb legen und bei der Kasse werden 10€ abgezogen.
Ansonsten einfach folgenden Code eingeben: UP3CL9CX

Da ich das Ladegerät schon längerbeobachte und der Preis sehr stabil ist eine gute Möglichkeit hier zu sparen. Preislich ist es dann etwas auf dem Niveau zum BC-700 wobei es technisch in fast allen Bereichen verbessert wurde.

Laut Hersteller auch speziell für eneloop Akkus optimiert um auch das maximale an Kapazität rauszuholen... Die bisherigen Erfahrungsberichte sind alle sehr positiv...

Technische Daten:
- Akku Ladegerät mit LCD-Display
- für alle Mignon AA & Micro AAA - NIMH Akkus
- Vier unabhängige Ladeschächte mit je 1000mA Ladestrom ( 4x 1000mA )
- Mikroprozessorsteuerung
- seperate LCD-Anzeige für jeden Ladeschacht
- wählbarer Ladestrom 200/500/700/1000 mA
- Schnellladefunktion (bis zu 1000mA einstellbar)
- Entladefunktion mit einstellbarer Entladegeschwindigkeit
- Testfunktion zur Kapazitätsprüfung
- Refresh-Funktion zur Pflege älterer Akkus
- Akku-Defekt-Erkennung
- Einzelschachtsteuerung
- überladeschutz: Automatische Abschaltung nach dem Ladevorgang zur Vermeidung von überladung
- USB-Anschluss ( 5V )
- Ultraslim-Design, Farbe: schwarz

- Abmessungen: ca. 75 x 35 x 128 mm
- Eingangsspannung Netzteil: 100-240 VAC

Beste Kommentare

pricelive

Warum besser als 700er? Vorteile ggü. 700er?


7427702-s5JRF

crillion

WEIL: Akkus werden besser und schondender geladen - Längere Lebensdauer = mehr Geld gespart..


Gibt es dafür verlässliche Tests? Das riecht irgendwie ein wenig nach urban legend.
Davon abgesehen, selbst wenn sich die Anzahl der Ladezyklen halbiert halten die Dinger, bei normaler Nutzung, noch länger als meine Restlebenszeit ;-)

M.M.n. reicht da auch das BC-250 für 10€, dem eigentlich nur die Schnelladung fehlt - und die ist bei Eneloops eh' nicht so relevant.
Avatar

GelöschterUser315128

Yesss, endlich!!! Lange darauf gewartet :-)

Dankeschön Mylenel!

@branTT
Kurz und kanpp: JA!!

WEIL: Akkus werden besser und schondender geladen - Längere Lebensdauer = mehr Geld gespart..

Zudem hat das Ladegerät viele sinnvolle Funktionen, lädt die Akkus schneller und ein LCD- Display. Schau doch einfach mal die Bilder in Amazon an. Dass ist finde ich sehr übersichtlich erklärt, auch der Vergleich zu den Eneloop Ladegeräten ;-)

Für 30€ ein sehr sehr gutes Schnäppchen!!

122 Kommentare

Jetzt isses zu spät, letztens das BC700 für 21,90€ gekauft

Avatar

GelöschterUser315128

Yesss, endlich!!! Lange darauf gewartet :-)

Dankeschön Mylenel!

Top! Bestellt danke.

memberx

Jetzt isses zu spät, letztens das BC700 für 21,90€ gekauft



dito
sonst hätte ich hier jetzt zugeschlagen

Habe den Lader seid nem halben Jahr und bin sehr zufrieden! Lädt die Akkus sehr schenll und zuverlässig. Auch die Refreshfunktion hat mir schon einige alte Ansmann Akkus gerettet. Sehr zu empfehlen, ich glaub ich schlag jetzt auch nochmal zu .. dann kann ich 8 Akkus gleichzeitig laden ..hmmm..:p

Sooo schon lange darauf gewartet und nun endlich gekauft...

Ist das so viel besser als das Ladegerät von Sanyo, das bei den eneloops dabei war?
Muss sagen ich lade vielleicht einmal im Monat Akkus auf, da finde ich 30 € immer noch viel.

@branTT
Kurz und kanpp: JA!!

WEIL: Akkus werden besser und schondender geladen - Längere Lebensdauer = mehr Geld gespart..

Zudem hat das Ladegerät viele sinnvolle Funktionen, lädt die Akkus schneller und ein LCD- Display. Schau doch einfach mal die Bilder in Amazon an. Dass ist finde ich sehr übersichtlich erklärt, auch der Vergleich zu den Eneloop Ladegeräten ;-)

Für 30€ ein sehr sehr gutes Schnäppchen!!

Nein, vor kurzem 700er für 28 € gekauft.

GEIL!!! ENDLICH!!! DANKEEEEEEEEEEE!!!

@liiland: Kann ich bestätigen...Super Ladegerät! Meine eneloop bringen definitiv mehr Leistung!

Warum besser als 700er? Vorteile ggü. 700er?

pricelive

Warum besser als 700er? Vorteile ggü. 700er?


Würde mich auch interessieren

Merk

hatte früher das BC-700 und bin auf das BC-4000 umgestiegen.

Vorteile gegenüber BC-700:

+ Akkus können schneller aufgeladen werden
+ zusätzlicher USB-Anschluss auf Rückseite
+ bessere Akku-Defekterkennung
+ meine Eneloop haben definitiv mehr Leistung als Vorher
+ Gerät sieht vom Design, Form, Größe einfach besser und moderner aus

Nachteile habe ich keine finden können...für den Preis super.

ach ja... die Refreshfunktion klappt auch besser als beim BC-700. Konnte damit ein paar defekte Lidl Akkus wiederbeleben was das BC-700 nicht schaffte...

pricelive

Warum besser als 700er? Vorteile ggü. 700er?


7427702-s5JRF

crillion

WEIL: Akkus werden besser und schondender geladen - Längere Lebensdauer = mehr Geld gespart..


Gibt es dafür verlässliche Tests? Das riecht irgendwie ein wenig nach urban legend.
Davon abgesehen, selbst wenn sich die Anzahl der Ladezyklen halbiert halten die Dinger, bei normaler Nutzung, noch länger als meine Restlebenszeit ;-)

M.M.n. reicht da auch das BC-250 für 10€, dem eigentlich nur die Schnelladung fehlt - und die ist bei Eneloops eh' nicht so relevant.

An die Akku-Profis hier: ich bräuchte so ein Teil, allerdings muss ich auch ab und zu Baby- und Monozellen sowie 9V-Blöcke laden. Hab auf Anhieb nix von Technoline oder Kraftmaxx gefunden. Gibt es da Empfehlungen? Der Akku Manager 2016 auf Amazon soll 110 Euro kosten, da kauf ich mir lieber noch 5 Jahre Alkaline-Batterien ^^

Habe einen Charge Manager 420 -macht ein Upgrade auf diesen Sinn?

danke jetzt hab ich endlich n ladegrät für meine loops :P

Der Preis ist momentan HOT aber es gab das 4000er doch 2014 für 24,90 Euro. Die 29 kommen doch immer wieder. Oder irre ich mich?

TOP, Danke! Hab gerade zugeschlagen ;-)

Also ich hab das Ladegerät schon ein halbes Jahr im Auge aber nie unter 39 € gesehen... 2014 kam es auf dem Markt, war wohl für 24,90 € ein Einführungspreis, denke nicht dass der nochmal kommt..Versand kam da glaub ich auch noch drauf!

Also knapp 30€ inkl. Versand ist schon ein sehr guter Preis.

Mein BC700 hat nach 3-4 !!!! mal gebrauch in 7 Monaten !!! einfach den Geist aufgegeben.
Zum Glück ohne Umwege direkt 1:1 Austausch von Amazon bekommen. Für Qualität spricht es trotzdem nicht.

bei meinem bc700 kann ich keine Tiefentladene Akkus laden. Muss immer mein billiglader holen zum "Anladen".

Geht das mit dem hier jetzt?

Dist2k10

An die Akku-Profis hier: ich bräuchte so ein Teil, allerdings muss ich auch ab und zu Baby- und Monozellen sowie 9V-Blöcke laden. Hab auf Anhieb nix von Technoline oder Kraftmaxx gefunden. Gibt es da Empfehlungen? Der Akku Manager 2016 auf Amazon soll 110 Euro kosten, da kauf ich mir lieber noch 5 Jahre Alkaline-Batterien ^^



Ich habe ein Ladegerät von Lidl, das kann auch Baby, Mono und 9V. Es hat eine Einzelschachtüberwachung und ein paar grundlegende automatische Funktionen wie Refresh. Die AA Eneloops werden schnell geladen und sind auch ordentlich warm hinterher. Das ist bestimmt nicht so eine Idealladung wie die des Conrad Wunderladers oder eines BC-700/4000, kostet aber nur 15-20€, im Onlineshop gibt es sogar eines für 13€ lidl.de/de/…791

Ich kann bin aber auch nach Jahren mit der Leistung meiner AA Eneloops zufrieden, die ich in Fernbedienungen, XBox-Controllern etc. einsetzte. Für den Differenzbetrag könnte ich noch ne Menge Ersatzeneloops kaufen, insbesondere im Vergleich zum Conrad Gerät.

und bestellt, danke hab sowieso einen Ersatzakku für meine MX Maus gebraucht, der alte ist hin

LSD2011

bei meinem bc700 kann ich keine Tiefentladene Akkus laden. Muss immer mein billiglader holen zum "Anladen". Geht das mit dem hier jetzt?



Das Problem habe ich auch bei meinem bc700 und finde es relativ nervig.

Bestellt. Da ich erst seit kurzem stolzer Besitzer einer Packung Eneloop Akkus bin (Ja, davor war ich Duracell geschädigt) kommt das gerade recht.

dann steig ich auch mal vom bc700 um. nervt mich auch mit den tiefentladenen akkus, hoffe, das teil hier macht es besser.

branTT

Ist das so viel besser als das Ladegerät von Sanyo, das bei den eneloops dabei war? Muss sagen ich lade vielleicht einmal im Monat Akkus auf, da finde ich 30 € immer noch viel.



Kommt drauf an, es gibt unterschiedliche Ladegeräte von Sanyo für die Eneloops. Das Topmodell finde ich besser als das Angebot hier weil die Akku-Voll-Erkennung besser ist (PVD vs. -dU).

Ansmann Powerline 4 Pro findet man aber günstiger und ist wohl genauso gut

LSD2011

bei meinem bc700 kann ich keine Tiefentladene Akkus laden. Muss immer mein billiglader holen zum "Anladen". Geht das mit dem hier jetzt?



Einfach mal 1-2 Tage drin lassen. Hat bei mir bislang immer geklappt.

danke! *merk*

Hmm bin noch am Überlegen. Das Gerät ist ja für AA und AAA...andere Batterien nutze ich eh nicht

LSD2011

bei meinem bc700 kann ich keine Tiefentladene Akkus laden. Muss immer mein billiglader holen zum "Anladen". Geht das mit dem hier jetzt?



Das kann ich absolut nicht bestätigen. Mit dem BC700 lade ich andauernd tiefentladene Akkus! Beim Einlegen werden sie zwar nicht sofort erkannt, aber wenn man sie länger drin lässt, laden sie irgendwann wieder (und man muss ja nicht daneben stehen).

SgtDrebin

Einfach mal 1-2 Tage drin lassen. Hat bei mir bislang immer geklappt.



1-2 Tage ist weit übertrieben. Mehr als ca 1-2 Stunden hat es bei mir nie gedauert, bis die Akkus wieder erkannt werden

LSD2011

bei meinem bc700 kann ich keine Tiefentladene Akkus laden. Muss immer mein billiglader holen zum "Anladen". Geht das mit dem hier jetzt?



Dieses Problem lässt sich sehr einfach lösen, indem man tiefentladene Akkus im BC-700 für ein paar Stunden belässt. Danach geht's wie gewohnt weiter.

LSD2011

bei meinem bc700 kann ich keine Tiefentladene Akkus laden. Muss immer mein billiglader holen zum "Anladen". Geht das mit dem hier jetzt?


macht mein AT3 leider auch... bzw nicht.. also Akkus die nur noch eine Leerlaufspannung von ~0,8V haben...
Nach kurzem Anladen in einem 5€ NUR-Lader(wenige Sekunden reichen!) klappt´s dann auch in diesen Luxusladern oO

andere Frage wer weiß mit wieviel mA das BC4000 Ladegerät die Akkus entlädt (bzw. die Kapazitätsmessung durchführt?)
*edit*

suche sowas wie das hier

7428310-Rk2Na


gefunden: accu-select.de/sta…htm

reishasser

Mein BC700 hat nach 3-4 !!!! mal gebrauch in 7 Monaten !!! einfach den Geist aufgegeben. Zum Glück ohne Umwege direkt 1:1 Austausch von Amazon bekommen. Für Qualität spricht es trotzdem nicht.


mein AT3 ist bereits über 10 Jahre alt.. Qualität vom Akkupapst höchst persönlich

accu-select.de/



Dein Kommentar
Avatar
@
    Text