Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
be quiet! DARK BASE PRO 900 rev.2, Big-Tower-Gehäuse
78° Abgelaufen

be quiet! DARK BASE PRO 900 rev.2, Big-Tower-Gehäuse

196,89€205,92€-4%Alternate Angebote
7
eingestellt am 24. Jan

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Das be quiet! Dark Base Pro 900 rev.2 bietet unschlagbare

Flexibilität sowie herausragende Kühlleistung und einen leisen Betrieb.

Es wurde speziell für High-End-Enthusiasten und Individualisten

entwickelt - also für alle, die höchsten Standard erwarten wenn es um

Modularität, Kompatibilität und Design ihrer High-End Desktop-PCs sowie

Overclocking- und Wasserkühlungssysteme geht. Das Dark Base 900 rev.2

lässt mit zahlreichen modularen Konfigurationsmöglichkeiten und vielen

nützlichen Features für einen individuellen PC-Bau keinerlei Wünsche

offen. Hochwertige Aluminiumoberflächen und Stahl bieten höchste

Stabilität und sorgen für eine außergewöhnliche Eleganz.
Zusätzliche Info

Gruppen

7 Kommentare
Big-Tower würde ich grundsätzlich nur von Highscreen im Colani-Design kaufen.
Radiohead24.01.2020 13:25

Big-Tower würde ich grundsätzlich nur von Highscreen im Colani-Design k …Big-Tower würde ich grundsätzlich nur von Highscreen im Colani-Design kaufen.


Ok.
Musste Google anwerfen, um zu verstehen.
Bearbeitet von: "Cisy" 24. Jan
Da ein schönes micro-Atx Board rein mit passender Graka und nennen das Ganze dann "Lost in Space"
Zu groß, unnötig kompliziert, mittlerweile nicht mehr unbedingt Stand der Dinge. Und dafür dann auch noch zu teuer.
NoNameForMe24.01.2020 15:27

Zu groß, unnötig kompliziert, mittlerweile nicht mehr unbedingt Stand der D …Zu groß, unnötig kompliziert, mittlerweile nicht mehr unbedingt Stand der Dinge. Und dafür dann auch noch zu teuer.


Würde dir da nicht komplett zustimmen.
Ich habe die rev1 Version von dem Gehäuse (Hab ich günstig gebraucht erstanden). Zu Erklärung: Der Unterschied zu der rev.2 ist, dass diese eine PSU Shroud hat und besseres RGB für den innenraum. Sowie ein paar andere Anschlüsse an der Front. Die Neuerungen lohnen sich also nur minimal.

Das Gehäuse an sich ist aber relativ genial und gar nicht mal so kompliziert. Da ein Mainboard einzubauen ist wesentlich einfacher als bei andern Gehäusen. Man hat halt viele Möglichkeiten, und vieles ist modular aufgebaut. Die rev. 2 ist auch immer noch absolut Stand der Dinge, dass einzige was am dem Gehäuse unnötig ist, sind die vielen HDD Steckplätze, da man heutzutage eigentlich nur SSDs hat, und die nicht mehr brauch. Hab die HDD Slot bei meinem dann auch entsprechend entfernt.

Der Preis ist das einzige was nicht gut ist an dem Gehäuse. Ich würde jedem Empfehlen, zu gucken ob man die rev 1 nicht irgendwo günstiger erstehen kann. PSU Shroud kann man auch zusätzlich nachrüsten, so hab ich das gemacht.

Wer brauch den Platz?

Jeder der eine Custom-Wasserkühlung hat, zu mindestens was das der Grund bei mir.
Radiator, Tank und Rohe brauchen halt Platz und dieses Gehäuse bietet genug.
Whatever624.01.2020 15:45

Würde dir da nicht komplett zustimmen.Ich habe die rev1 Version von dem …Würde dir da nicht komplett zustimmen.Ich habe die rev1 Version von dem Gehäuse (Hab ich günstig gebraucht erstanden). Zu Erklärung: Der Unterschied zu der rev.2 ist, dass diese eine PSU Shroud hat und besseres RGB für den innenraum. Sowie ein paar andere Anschlüsse an der Front. Die Neuerungen lohnen sich also nur minimal.Das Gehäuse an sich ist aber relativ genial und gar nicht mal so kompliziert. Da ein Mainboard einzubauen ist wesentlich einfacher als bei andern Gehäusen. Man hat halt viele Möglichkeiten, und vieles ist modular aufgebaut. Die rev. 2 ist auch immer noch absolut Stand der Dinge, dass einzige was am dem Gehäuse unnötig ist, sind die vielen HDD Steckplätze, da man heutzutage eigentlich nur SSDs hat, und die nicht mehr brauch. Hab die HDD Slot bei meinem dann auch entsprechend entfernt.Der Preis ist das einzige was nicht gut ist an dem Gehäuse. Ich würde jedem Empfehlen, zu gucken ob man die rev 1 nicht irgendwo günstiger erstehen kann. PSU Shroud kann man auch zusätzlich nachrüsten, so hab ich das gemacht.Wer brauch den Platz?Jeder der eine Custom-Wasserkühlung hat, zu mindestens was das der Grund bei mir.Radiator, Tank und Rohe brauchen halt Platz und dieses Gehäuse bietet genug.

Auch die Revision 2 hat nur einen SATA-Mount hinter dem Mainboard-Tray. Der ganze Unsinn mit der Invertierung, der Höhenverstellung und der versetzten Netzteilmontage ist auch geblieben. Ebenso der restriktive Deckel. Uvm.

Ja, die Revision 2 hat das Gehäuse wieder etwas attraktiver gemacht. Aber gemessen am Preis finde ich das Gehäuse nicht wirklich interessant. Da ist bereits das 700 die bessere Alternative, wo BeQuiet wirklich stark aufgeräumt und das Gehäuse vereinfacht hat. Von Konkurrenz-Modellen mal ganz zu schweigen.

Die Verarbeitung ist bei der alten und neuen Revision des 900 gut, aber leider nicht perfekt. Ich hatte bei beiden Modellen im Detail so kleinere Ärgernisse (Gewinde, Lackierung platzt schnell ab usw.). Könnte man drüber hinwegsehen. Wäre da nicht der Preis. Wenn ich so tief in die Tasche greife, erwarte ich ein gewisses Maß an Perfektion.
NoNameForMe24.01.2020 16:18

Auch die Revision 2 hat nur einen SATA-Mount hinter dem Mainboard-Tray. …Auch die Revision 2 hat nur einen SATA-Mount hinter dem Mainboard-Tray. Der ganze Unsinn mit der Invertierung, der Höhenverstellung und der versetzten Netzteilmontage ist auch geblieben. Ebenso der restriktive Deckel. Uvm.Ja, die Revision 2 hat das Gehäuse wieder etwas attraktiver gemacht. Aber gemessen am Preis finde ich das Gehäuse nicht wirklich interessant. Da ist bereits das 700 die bessere Alternative, wo BeQuiet wirklich stark aufgeräumt und das Gehäuse vereinfacht hat. Von Konkurrenz-Modellen mal ganz zu schweigen.Die Verarbeitung ist bei der alten und neuen Revision des 900 gut, aber leider nicht perfekt. Ich hatte bei beiden Modellen im Detail so kleinere Ärgernisse (Gewinde, Lackierung platzt schnell ab usw.). Könnte man drüber hinwegsehen. Wäre da nicht der Preis. Wenn ich so tief in die Tasche greife, erwarte ich ein gewisses Maß an Perfektion.



Naja es lässt sich jetzt darüber streiten ob man Invertierung und Höhenverstellung als "Unsinn" bezeichnet oder ein geniales Feature.

Ich sag ja nur dass das Gehäuse gut ist, wenn man es braucht, wenn man nicht so viel Platz braucht sollte man das auch nicht nehmen und ja für den Preis ist das eigentlich auch nicht attraktiv. Aber ich habe mit dem Gehäuse noch keine schlechten Erfahrungen gemacht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text