be quiet! Pure Power 10 400W Netzteil (DC-DC, 80+ Silber) für 45€ versandkostenfrei [Digitalo]
1492°Abgelaufen

be quiet! Pure Power 10 400W Netzteil (DC-DC, 80+ Silber) für 45€ versandkostenfrei [Digitalo]

Deal-Jäger 134
Deal-Jäger
eingestellt am 11. Feb
Moin.

Bei Digitalo erhaltet ihr das be quiet! Pure Power 10 für 45€ versandkostenfrei.

Benutzt dazu diesen 5€-Gutschein.

962732.jpg

PVG [Geizhals]: 53,47€


Lüfter: 120mm, 10.6-16.2dB(A) • PFC: aktiv • Anschlüsse: 1x 20/24-Pin, 1x 8-Pin EPS12V, 1x 4/8-Pin ATX12V, 2x 6/8-Pin PCIe, 5x SATA, 2x IDE, 1x Floppy • +3.3V: 24A • +5V: 15A • +12V1: 24A • +12V2: 20A • -12V: 0.3A • +5Vsb: 3.0A • durchschnittliche Effizienz (115V): 91%, 80 PLUS Silver zertifiziert • Formfaktor: ATX PS/2 • Abmessungen (BxHxT): 150x86x150mm • Besonderheiten: ErP Lot 6, unterstützt "Haswell" C6/C7 Low-Power States • Herstellergarantie: drei Jahre


Test: tweakpc.de/har…php

Beste Kommentare

was seit ihr für Nasen? man man lässt ihn doch fragen

Brandiganvor 41 m

Hm, ausreichend für MSI RX 480, i5-6500K, SSD, 1TB HDD und Laufwerk?



Lass dir nichts erzählen, das Netzteil ist mehr als ausreichend. Du wirst kaum über 300Watt unter Last kommen. Und auch zukünftig werden die Komponenten eher effizienter und weniger verbrauchen. Schlag zu!

Man kann höchstens noch ein effzienteres mit Gold/Platinium holen aber ich habe den Hang zu völlig überdimensionierten Netzteilen noch nie verstanden.

Mal als Vergleich, ein übertaktetes System aus

- Intel Core i7-6700K @ 4,5 GHz
- 4 x 4GB DDR4-3.000
- 2 SSDs und einer HDD
- RX 480 übertaktet
- 2 x 140mm Lüfter

braucht bei Spielelast etwa 250-280 Watt, warum also den Aufpreis für mehr Watt zahlen wenn über 100 Watt Reserve da sind

Verfasser Deal-Jäger

blauescabriovor 2 m

400 Watt[Bild]


Was ist an 400W so lustig? Ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch und möchte gern erhellt werden.

Verfasser Deal-Jäger

armand.heldenvor 4 m

natürlich nicht..die Graka saugt schon über 220 watt


Wenn der i5-6600K nicht übertaktet wird reicht das 400W locker. Absoluter Peak der MSI RX 480 liegt bei ~224W - und die läuft ja nicht permanent unter Volllast, das sind nur seltene Spitzen.

~100W (maximal) + ~220W = 320W + bisserl Leistungsaufnahme durch die HDD und den Rest.
Bearbeitet von: "Xeswinoss" 11. Feb
134 Kommentare

Hm, ausreichend für MSI RX 480, i5-6500K, SSD, 1TB HDD und Laufwerk?

Brandiganvor 1 m

Hm, ausreichend für MSI RX 480, i5-6500K, SSD, 1TB HDD und Laufwerk?


Wenn OC für Dich keine Rolle spielt absolut ausreichend!

shoop.de 1,5% Cashback auch noch möglich!
Bearbeitet von: "madvillain" 11. Feb

Ist das Straight Power 400W wesentlich besser, oder kann ich das Geld sparen?

Brandiganvor 10 m

Hm, ausreichend für MSI RX 480, i5-6500K, SSD, 1TB HDD und Laufwerk?


Man...wenn man sowas net mal selbst zusammenrechnen kann....da denk ich immer an die "Freunde" die euch das Ding für Lau zusammenschrauben und nie Nein sagen können.

Ich kann mittlerweile mit gutem Gewissen sagen: Nein!

Lies doch mal 15min und lern was draus.
Spannung, Leistung, Effizienz, beste Effizienz bei ???Watt, etc....
Bearbeitet von: "dermaun" 11. Feb

dermaunvor 6 m

Man...wenn man sowas net mal selbst zusammenrechnen kann....da denk ich …Man...wenn man sowas net mal selbst zusammenrechnen kann....da denk ich immer an die "Freunde" die euch das Ding für Lau zusammenschrauben und nie Nein sagen können. Ich kann mittlerweile mit gutem Gewissen sagen: Nein!Lies doch mal 15min und lern was draus.Spannung, Leistung, Effizienz, beste Effizienz bei ???Watt, etc....



Haha genau mein Gedanke. Die meisten Leute sind einfach zu unfähig irgendwas selbst zu machen. Brauchen immer alles vorgekaut. Schrecklich wenn man so hilflos ist... Aber ich bin auch so doof und sagt immer ja. Man ist halt so erzogen.
Von daher. Ja, mit dem Netzteil solltest du kein Problem haben. Das Problem könnte allerdings entstehen wenn du später nachrüsten willst. Bei mir kommt nichts unter 500w rein um Spielraum zu haben.
Bearbeitet von: "stafic" 11. Feb

was seit ihr für Nasen? man man lässt ihn doch fragen
Avatar

GelöschterUser49066

400 Watt
13427059-8SBXa.jpg

Verfasser Deal-Jäger

blauescabriovor 2 m

400 Watt[Bild]


Was ist an 400W so lustig? Ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch und möchte gern erhellt werden.

Nutzername123vor 16 m

Ist das Straight Power 400W wesentlich besser, oder kann ich das Geld …Ist das Straight Power 400W wesentlich besser, oder kann ich das Geld sparen?



​Ich werde mir immer noch das Straight Power holen, da:
- etwa 2% höhere Effizienz
- effizienterer und leiserer Lüfter
- mehr Anschlüsse
- gesleevte Kabel

Wenn das bei dir keine Rolle spielt, dann hast du mit dem PP10 für 45€ das Beste, was du für das Geld kriegen kannst.

Um die benötigte Mindestleistung des Netzteils von dem jeweiligen System zu errechnen gibts außerdem noch den bequiet Netzteilrechner:
bequiet.com/de/…tor
Bearbeitet von: "assis11" 11. Feb

Nutzername123vor 17 m

Ist das Straight Power 400W wesentlich besser, oder kann ich das Geld …Ist das Straight Power 400W wesentlich besser, oder kann ich das Geld sparen?



Nicht mehr wesentlich. Beispielsweise ist es unter Vollast hörbar und lauter als das Straight Power und es ist auf dem Papier etwas weniger effizient als das Straight Power. Aber das L10 hat ansonsten technisch deutlich aufgeholt.

Der Preis ist sehr attraktiv. Für 45€ erhält man ein mindestens gutes Netzteil. Klar, es gibt Netzteile, die besser sind, aber diese Generation ist deutlich näher am E10, als es beim Vorgänger L9 der Fall war.
Bearbeitet von: "Brixxus" 11. Feb

dermaunvor 17 m

Man...wenn man sowas net mal selbst zusammenrechnen kann....da denk ich …Man...wenn man sowas net mal selbst zusammenrechnen kann....da denk ich immer an die "Freunde" die euch das Ding für Lau zusammenschrauben und nie Nein sagen können. Ich kann mittlerweile mit gutem Gewissen sagen: Nein!Lies doch mal 15min und lern was draus.Spannung, Leistung, Effizienz, beste Effizienz bei ???Watt, etc....


Du kannst aber schon unterscheiden zwischen irgendeinem faulen Depp im Internet und deinen Freunden oder? Letzteren sollte man doch gerne helfen, egal wie dämlich die Fragen sind.
Bearbeitet von: "SupermutantMitBrille" 11. Feb

Brandiganvor 27 m

Hm, ausreichend für MSI RX 480, i5-6500K, SSD, 1TB HDD und Laufwerk?



natürlich nicht..die Graka saugt schon über 220 watt

Verfasser Deal-Jäger

armand.heldenvor 4 m

natürlich nicht..die Graka saugt schon über 220 watt


Wenn der i5-6600K nicht übertaktet wird reicht das 400W locker. Absoluter Peak der MSI RX 480 liegt bei ~224W - und die läuft ja nicht permanent unter Volllast, das sind nur seltene Spitzen.

~100W (maximal) + ~220W = 320W + bisserl Leistungsaufnahme durch die HDD und den Rest.
Bearbeitet von: "Xeswinoss" 11. Feb

Xeswinossvor 3 m

Wenn der i5-6600K nicht übertaktet wird reicht das 400W locker. Absoluter …Wenn der i5-6600K nicht übertaktet wird reicht das 400W locker. Absoluter Peak der MSI RX 480 liegt bei ~224W - und die läuft ja nicht permanent unter Volllast, das sind nur seltene Spitzen. ~100W (maximal) + ~220W = 320W + bisserl Leistungsaufnahme durch die HDD und den Rest.



Ich bin eher für etwas mehr Reserven, mann weiss auch net ob das Netzteil 100% effezient arbeitet, Mainboard/Maus/SSD/Ventilatoren saugen auch noch Strom.
Bearbeitet von: "armand.helden" 11. Feb
Avatar

GelöschterUser49066

Xeswinossvor 15 m

Was ist an 400W so lustig? Ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch und …Was ist an 400W so lustig? Ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch und möchte gern erhellt werden.



Meiner Meinung nach sind 400 Watt bei Mittelklasse-CPU und Mittelklasse-GPU gerade noch so ausreichend, aber Reserve ist für spätere Upgrades ist da gar keine mehr. Für einen reinen Office-PC natürlich ausreichend. Aber selbst da würde ich kein Netzteil verwenden wollen, das die meiste Zeit bei 80 Prozent Auslastung liegt. Ich habe da gerne etwas mehr Reserve, aber es mag ja jeder so sparsam sein, wie er will.

Okay danke an alle hilfreichen Kommentare 🏽

Verfasser Deal-Jäger

armand.heldenvor 3 m

Ich bin eher für etwas mehr Reserven, mann weiss auch net ob das Netzteil …Ich bin eher für etwas mehr Reserven, mann weiss auch net ob das Netzteil 100% effezient arbeitet, Mainboard/Maus/SSD/Ventilatoren saugen auch noch Strom.


I.d.R. sind die dann aber in den unteren Bereichen etwas weniger effizient. Die Effizienz für die Zertifizierung wird ja erst bei mind. 20% Last gemessen. Das wären bei 500W beispielsweise schon 100W - das liegt recht deutlich über dem "Idle" des Multimedia- oder Officegebrauchs. Die meisten von uns zocken ja nicht wirklich 10h / Tag^^

Brandiganvor 41 m

Hm, ausreichend für MSI RX 480, i5-6500K, SSD, 1TB HDD und Laufwerk?



Lass dir nichts erzählen, das Netzteil ist mehr als ausreichend. Du wirst kaum über 300Watt unter Last kommen. Und auch zukünftig werden die Komponenten eher effizienter und weniger verbrauchen. Schlag zu!

Man kann höchstens noch ein effzienteres mit Gold/Platinium holen aber ich habe den Hang zu völlig überdimensionierten Netzteilen noch nie verstanden.

Mal als Vergleich, ein übertaktetes System aus

- Intel Core i7-6700K @ 4,5 GHz
- 4 x 4GB DDR4-3.000
- 2 SSDs und einer HDD
- RX 480 übertaktet
- 2 x 140mm Lüfter

braucht bei Spielelast etwa 250-280 Watt, warum also den Aufpreis für mehr Watt zahlen wenn über 100 Watt Reserve da sind

Verfasser Deal-Jäger

blauescabriovor 6 m

Meiner Meinung nach sind 400 Watt bei Mittelklasse-CPU und …Meiner Meinung nach sind 400 Watt bei Mittelklasse-CPU und Mittelklasse-GPU gerade noch so ausreichend, aber Reserve ist für spätere Upgrades ist da gar keine mehr. Für einen reinen Office-PC natürlich ausreichend. Aber selbst da würde ich kein Netzteil verwenden wollen, das die meiste Zeit bei 80 Prozent Auslastung liegt. Ich habe da gerne etwas mehr Reserve, aber es mag ja jeder so sparsam sein, wie er will.


Wer nicht vorhat, sein System zu übertakten oder SLI zu betreiben kommt mit einem 400W-Netzteil aus: das reicht nämlich auch für einen i7 und eine Geforce 1080.
Avatar

GelöschterUser49066

Xeswinossvor 10 m

Wenn der i5-6600K nicht übertaktet wird reicht das 400W locker. Absoluter …Wenn der i5-6600K nicht übertaktet wird reicht das 400W locker. Absoluter Peak der MSI RX 480 liegt bei ~224W - und die läuft ja nicht permanent unter Volllast, das sind nur seltene Spitzen. ~100W (maximal) + ~220W = 320W + bisserl Leistungsaufnahme durch die HDD und den Rest.



Dann sag ihm aber bitte auch, dass er ein neues Netzteil braucht, wenn er in einem halben oder in einem Jahr doch auf eine stärkere GraKa aufrüsten will. Bei deinem Rechenbeispiel bleibt ja ohnehin kaum nochwas übrig für die restlichen Komponenten außer CPU und GPU.

Verfasser Deal-Jäger

n1c0vor 2 m

Lass dir nichts erzählen, das Netzteil ist mehr als ausreichend. Du wirst …Lass dir nichts erzählen, das Netzteil ist mehr als ausreichend. Du wirst kaum über 300Watt unter Last kommen. Und auch zukünftig werden die Komponenten eher effizienter und weniger verbrauchen. Schlag zu!Man kann höchstens noch ein effzienteres mit Gold/Platinium holen aber ich habe den Hang zu völlig überdimensionierten Netzteilen noch nie verstanden. Mal als Vergleich, ein übertaktetes System aus - Intel Core i7-6700K @ 4,5 GHz- 4 x 4GB DDR4-3.000- 2 SSDs und einer HDD- RX 480 übertaktet- 2 x 140mm Lüfterbraucht bei Spielelast etwa 250-280 Watt, warum also den Aufpreis für mehr Watt zahlen wenn über 100 Watt Reserve da sind


Jop, sehe ich auch so. In zwei kürzlich erstellten Rechnern habe ich jeweils ein 400W-Netzteil eingebaut. Die Komponenten verbrauchen ja perspektivisch weniger Strom und nicht mehr.

Danke für den Netzteilrechner. Den kannte ich nicht. War mir ziemlich sicher, dass das 400er ausreichen würde, gerade nach dem Upgrade des NTs auf die 10er-Version. Netzteilrechner sagt: Übertaktet maximaler Energiebedarf 365 Watt. Klar, nicht viele Reserven, ginge aber. Mein jetziges Corsair 500W tuts auch noch, aber der Lüfter nervt. So sehr, dass ich was Ruhigeres will.

So richtig dumm war meine Frage ja scheinbar auch nicht, bei dem, was hier an Kontroverse aufgefahren wird

blauescabriovor 15 m

Dann sag ihm aber bitte auch, dass er ein neues Netzteil braucht, wenn er …Dann sag ihm aber bitte auch, dass er ein neues Netzteil braucht, wenn er in einem halben oder in einem Jahr doch auf eine stärkere GraKa aufrüsten will. Bei deinem Rechenbeispiel bleibt ja ohnehin kaum nochwas übrig für die restlichen Komponenten außer CPU und GPU.




Das kann man pauschal nicht sagen, da der Stromverbrauch sinkt, aber die Leistung steigt. Die Performance-per-Watt wird stets besser.

Das Netzteil hat kürzlich eine Empfehlung erhalten:
computerbase.de/201…/5/

Gleichzeitig gilt es ab sofort als P/L-Sieger in Verwendung mit i5/i7 bis zur 1070. (Ohne OC)

Alle die was anderes behaupten sind einfach nicht Up to Date...

n1c0vor 22 m

Lass dir nichts erzählen, das Netzteil ist mehr als ausreichend. Du wirst …Lass dir nichts erzählen, das Netzteil ist mehr als ausreichend. Du wirst kaum über 300Watt unter Last kommen. Und auch zukünftig werden die Komponenten eher effizienter und weniger verbrauchen. Schlag zu!Man kann höchstens noch ein effzienteres mit Gold/Platinium holen aber ich habe den Hang zu völlig überdimensionierten Netzteilen noch nie verstanden. Mal als Vergleich, ein übertaktetes System aus - Intel Core i7-6700K @ 4,5 GHz- 4 x 4GB DDR4-3.000- 2 SSDs und einer HDD- RX 480 übertaktet- 2 x 140mm Lüfterbraucht bei Spielelast etwa 250-280 Watt, warum also den Aufpreis für mehr Watt zahlen wenn über 100 Watt Reserve da sind



Kannst es belegen mit einen Foto/Screenshoot das es nur 250-280 verbraucht ??

Wenn es laut dir ja allen ausreicht ein 400w Netzteil zu benutzen, warum werden alle anderen ab 400 überhaupt produziert ?!
Außerdem ist der Lärmpegel auch sehr hoch wenn eine 400w ausgereizt wird.
Bearbeitet von: "armand.helden" 11. Feb

blauescabriovor 29 m

Meiner Meinung nach sind 400 Watt bei Mittelklasse-CPU und …Meiner Meinung nach sind 400 Watt bei Mittelklasse-CPU und Mittelklasse-GPU gerade noch so ausreichend, aber Reserve ist für spätere Upgrades ist da gar keine mehr.


Stimmt, die CPU und GPU werden ja von von Jahr zu Jahr energiefressender... ach stop, ist ja genau das Gegenteil. Du bist schon nen echter Crack

Jetzt noch die CM Version billiger und ich schlag zu

armand.heldenvor 7 m

Kannst es belegen mit einen Foto/Screenshoot das es nur 250-280 verbraucht …Kannst es belegen mit einen Foto/Screenshoot das es nur 250-280 verbraucht ??Wenn es laut dir ja allen ausreicht ein 400w Netzteil zu benutzen, warum werden alle anderen ab 400 überhaupt produziert ?!Außerdem ist der Lärmpegel auch sehr hoch wenn eine 400w ausgereizt wird.



Kannst dich ja mal bei CB durch die 480er Tests durchklicken, liest sich nämlich genau wie deren Testsystem.
Natürlich langen 400 Watt nicht in jedem Fall, hat aber auch keiner behauptet.
Laut werden die kleinen bequiets auch nicht, selbst bei hoher Auslastung

Das Teil kann bis zu 400 Watt produzieren oder nur 400*0,91= 364 Watt? Wer von euch Experten kennt sich aus?

armand.heldenvor 42 m

Ich bin eher für etwas mehr Reserven, mann weiss auch net ob das Netzteil …Ich bin eher für etwas mehr Reserven, mann weiss auch net ob das Netzteil 100% effezient arbeitet, Mainboard/Maus/SSD/Ventilatoren saugen auch noch Strom.



Welche effezienten Ventilatoren hängen denn bei dir am PC?

armand.heldenvor 18 m

Kannst es belegen mit einen Foto/Screenshoot das es nur 250-280 verbraucht …Kannst es belegen mit einen Foto/Screenshoot das es nur 250-280 verbraucht ??Wenn es laut dir ja allen ausreicht ein 400w Netzteil zu benutzen, warum werden alle anderen ab 400 überhaupt produziert ?!Außerdem ist der Lärmpegel auch sehr hoch wenn eine 400w ausgereizt wird.



Klar

Sapphire RX 480 Nitro+ OC (8GB) @ 282 Watt (Link) mit diesem Testsystem (Link)

Die beQuiet! sind auch unter Last ziemlich leise, da werden die anderen Komponenten garantiert lauter sein. Das selbe Netzteil mit 500W ist unter Vollast nur 21db "laut", also nicht wirklich viel (Quelle).

Die andere Frage kannst du dir selbst beantworten, wenn du etwas nachdenkst...

n1c0vor 6 m

Klar Sapphire RX 480 Nitro+ OC (8GB) @ 282 Watt (Link) mit …Klar Sapphire RX 480 Nitro+ OC (8GB) @ 282 Watt (Link) mit diesem Testsystem (Link)Die beQuiet! sind auch unter Last ziemlich leise, da werden die anderen Komponenten garantiert lauter sein. Das selbe Netzteil mit 500W ist unter Vollast nur 21db "laut", also nicht wirklich viel (Quelle).Die andere Frage kannst du dir selbst beantworten, wenn du etwas nachdenkst...



Ich hätte gerne ein Foto von deinem System gesehen was angeblich 250-280W verbraucht, hast es wahrscheilich an einem Stecker wo mann sehen kann wieviel Watt gerade gesaugt werden, oder ?!

armand.heldenvor 3 m

Ich hätte gerne ein Foto von deinem System gesehen was angeblich 250-280W …Ich hätte gerne ein Foto von deinem System gesehen was angeblich 250-280W verbraucht, hast es wahrscheilich an einem Stecker wo mann sehen kann wieviel Watt gerade gesaugt werden, oder ?!



Du wirst lachen, so etwas gibt es sogar. Deine Kommentare werden immer unqualifizierter.

bq hat sich zum absoluten Premium Hersteller gemausert! Respekt! Fruher war bq solala, heute ist es bei Netzteilen eine Referenz. Made in Germany. Unterstütze ich gerne. Eigentlich wollte ich das Straight power 10 mit 400Watt aber bei dem Preis habe ich nicht nein sagen können.

Die Leistungsaufnahme hat man bei CB mit einem Voltcraft Energy Logger 4000 gemessen [ref]. Ich glaube nicht, dass er ein Foto für dich hat, wir sind hier schließlich nicht beim germanys next topmodel.

iprpvor 23 m

Das Teil kann bis zu 400 Watt produzieren oder nur 400*0,91= 364 Watt? Wer …Das Teil kann bis zu 400 Watt produzieren oder nur 400*0,91= 364 Watt? Wer von euch Experten kennt sich aus?



400W Ausgang

armand.heldenvor 14 m

Ich hätte gerne ein Foto von deinem System gesehen was angeblich 250-280W …Ich hätte gerne ein Foto von deinem System gesehen was angeblich 250-280W verbraucht, hast es wahrscheilich an einem Stecker wo mann sehen kann wieviel Watt gerade gesaugt werden, oder ?!





Wieso? Ich hab dir Links präsentiert, die das Ganze mit nem ordentlichen Messgerät messen. Das reicht völlig. Es ist genau das System von welchem du Screenshots gefordert hast.

iprpvor 5 m

Die Leistungsaufnahme hat man bei CB mit einem Voltcraft Energy Logger …Die Leistungsaufnahme hat man bei CB mit einem Voltcraft Energy Logger 4000 gemessen [ref]. Ich glaube nicht, dass er ein Foto für dich hat, wir sind hier schließlich nicht beim germanys next topmodel.



Danke
Bearbeitet von: "n1c0" 11. Feb

armand.heldenvor 1 h, 7 m

Ich bin eher für etwas mehr Reserven, mann weiss auch net ob das Netzteil …Ich bin eher für etwas mehr Reserven, mann weiss auch net ob das Netzteil 100% effezient arbeitet, Mainboard/Maus/SSD/Ventilatoren saugen auch noch Strom.


Das kannst Du völlig vernachlässigen. Das sind wenige Watt. Die 400 Watt reichen locker selbst für eine dicke Grafikkarte und dicken Prozessor.

Gibt leider genug kiddies die meinen je mehr watt ihr netzteil hat umso meht fps bringt es. Zu deren gattung gehören oft auch diese plexiglas led window tower Freaks.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text