Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
be quiet! Pure Power 11 600W CM Netzteil
473° Abgelaufen

be quiet! Pure Power 11 600W CM Netzteil

70,89€78,54€-10%Alternate Angebote
20
eingestellt am 20. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Alternate ist gerade das "be quiet! Pure Power 11 600W CM" mit 10% Ersparnis zu haben.


Leistung: 600 Watt
Spannung: +3.3V +5V +12V1 +12V2 -12V +5Vsb / 25A 18A 32A 28A 0.3A 3.0A
Formfaktor: ATX12V Version 2.4
1x Mainboardstecker 20 + 4 Pin Stecker
1x CPU 4+4 Pin Stromanschluss
4x PCI-Express 6+2 Pin Stromanschluss
6x SATA Stromanschlüsse
3x 4Pin Stromanschlüsse (HDD)
1x Stromanschluss (FDD)
1x 120mm Silent Lüfter
Zertifikat: 80 Plus Gold / Kennzeichen: CE, RoHS, ErP, Energy Star 6.1
green-Aspekt: energiesparend
Garantie: 5 Jahre Herstellergarantie
sonstiges: mit modularem Kabelmanagement und hochwertigen Flachbandkabeln für PCI-Express und Laufwerke, sehr leise durch geräuschoptimiertem Lüfter, Lautstärke von 9,2 bis 19,9 dB je nach Belastung, automatische Lüfterdrehzahl-Steuerung, Überspannungsschutz, Überhitzungsschutz, Kurzschlussschutz
Lieferumfang: Netzanschlusskabel, 4 Gehäuseschrauben, Kabelbinder
Zusätzliche Info

Gruppen

20 Kommentare
Was mich bei den Pure Power Netzteilen aufregt, ist das (ausgerechnet) be quiet da die minderwertigsten Lüfter verbaut. Ist ja nicht so, als ob be quiet keine gescheiten Lüfter hätte

Jedenfalls mussten bei mir die letzten 3 Jahre gleich zwei Netzteil in den RMA zum Lüftertausch, nervt halt irgendwie
AtlantaFalcons20.08.2019 11:13

Was mich bei den Pure Power Netzteilen aufregt, ist das (ausgerechnet) be …Was mich bei den Pure Power Netzteilen aufregt, ist das (ausgerechnet) be quiet da die minderwertigsten Lüfter verbaut. Ist ja nicht so, als ob be quiet keine gescheiten Lüfter hätte Jedenfalls mussten bei mir die letzten 3 Jahre gleich zwei Netzteil in den RMA zum Lüftertausch, nervt halt irgendwie


Ich kann nicht klagen, mein letzte Pure Power hielt fast 8 Jahre bis ich es verkauft habe.
Straight Power oder doch lieber dieses hier für den kleinen Beutel?
Mein Anspruch für NT ist: Silent, Reliable & Enduring
Drood20.08.2019 11:15

Ich kann nicht klagen, mein letzte Pure Power hielt fast 8 Jahre bis ich …Ich kann nicht klagen, mein letzte Pure Power hielt fast 8 Jahre bis ich es verkauft habe.


Klar ist immer Lotterie... aber ich hab dann halt mal nachgeschaut was für einen Lüfter Be Quiet in den Pure Power verbaut und es ist halt keiner von den guten Wings (welchen auch immer), die sie selbst verkaufen... sondern irgendein billiges 0815 Teil, wo es halt dann öfter Probleme mit gibt.

Ist halt etwas enttäuschend, dass ein Hersteller, welcher u.a. auch gescheite Lüfter herstellt, in seinen eigenen Netzteilen dann genau diese dann nicht einbaut, um einen Euro zu sparen. Und die Pure Power sind ja jetzt auch nicht die aller billigsten Einstiegsmodelle, sondern schon gehobene Mittelklasse
Bearbeitet von: "AtlantaFalcons" 20. Aug
leider keinen Semi-Passiven Lüfter mod.
AtlantaFalcons20.08.2019 11:21

Klar ist immer Lotterie... aber ich hab dann halt mal nachgeschaut was für …Klar ist immer Lotterie... aber ich hab dann halt mal nachgeschaut was für einen Lüfter Be Quiet in den Pure Power verbaut und es ist halt keiner von den guten Wings (welchen auch immer), die sie selbst verkaufen... sondern irgendein billiges 0815 Teil, wo es halt dann öfter Probleme mit gibt.Ist halt etwas enttäuschend, dass ein Hersteller, welcher u.a. auch gescheite Lüfter herstellt, in seinen eigenen Netzteilen dann genau diese dann nicht einbaut, um einen Euro zu sparen. Und die Pure Power sind ja jetzt auch nicht die aller billigsten Einstiegsmodelle, sondern schon gehobene Mittelklasse



Es steht dir frei das Straight Power zu kaufen
AtlantaFalcons20.08.2019 11:21

Klar ist immer Lotterie... aber ich hab dann halt mal nachgeschaut was für …Klar ist immer Lotterie... aber ich hab dann halt mal nachgeschaut was für einen Lüfter Be Quiet in den Pure Power verbaut und es ist halt keiner von den guten Wings (welchen auch immer), die sie selbst verkaufen... sondern irgendein billiges 0815 Teil, wo es halt dann öfter Probleme mit gibt.Ist halt etwas enttäuschend, dass ein Hersteller, welcher u.a. auch gescheite Lüfter herstellt, in seinen eigenen Netzteilen dann genau diese dann nicht einbaut, um einen Euro zu sparen. Und die Pure Power sind ja jetzt auch nicht die aller billigsten Einstiegsmodelle, sondern schon gehobene Mittelklasse


Hätte mein be quiet Netzteil letztens aufgemacht , war n guter Lüfter verbaut , meine sogar bei quiet ...checke ich später nochmal , kann auch absolut nichts negatives über Netzteile von be quiet erwähnen
Lg
ich würde klar ein Semi passives empfehlen. Die größeren Be Quiet sind nicht verkehrt, mittlerweile setze ich im mittleren Sektor (also kein Billigteil) ausschließlich auf Corsair oder Seasonic. Natürlich sind die Teile für 80-300 Euro alle nicht "super günstig" aber überleben auch mehrere Systeme. Einem Netzteil für 50 Euro würde ich nach 8 Jahren kein Brandneues 1000€+ System mehr anvertrauen. zB läuft mein altes Bequiet seit 12 Jahren tadellos, das aktuelle Corsair seit 4. Auch beruflich biete ich unseren Kunden keine Billigteile mehr an - selbst semi-passiv gehört bei uns mittlerweile zum angebotenen Standard.
Man sollte meiner Meinung nach bei Netzteilen nicht immer nur versuchen zu sparen. Wer billig kauft, kauft 2 mal - wenns schlecht läuft, das ganze System
Hab zwei Pure Power im Einsatz, eins ist die hier angebotene 11 600W Variante, das andere müsste eine 700W Variante sein, aber ich weiss nicht welche Version genau. Befeuern Systeme mit 1080 und 2080 ohne Auffälligkeiten. Insofern kein Grund zur Beschwerde. Im ATX Gehäuse könnten die Kabel für CPU und Mainboard vielleicht ein paar cm länger sein, um das versteckte Verlegen zu vereinfachen. Ging trotzdem, aber ist wirklich knapp.
Immer wieder interessant wie man das Netzteil unterschätzt und da jeden Euro spart, aber die dicksten Grafikkarten haben wollen

Bei den Pure Power 11 ist ein BeQuiet Lüfter verbaut, aber kein Silent Wing. Also halbe Entwarnung. Die Teapo Kondensatoren würden mich aber schon stören...
Ich find das für die Kohle dann zu teuer. Da kannst lieber ein günstiges Corsair oder so nehmen wenns billig sein muss. Für ein gutes System und wenn man es einige Jahre sicher und stabil nutzen will, würde ich mich in den höheren Serien bei Enermax, Seasonic oder SuperFlower umsehen.
Liu_Bei20.08.2019 11:18

Straight Power oder doch lieber dieses hier für den kleinen Beutel? Mein …Straight Power oder doch lieber dieses hier für den kleinen Beutel? Mein Anspruch für NT ist: Silent, Reliable & Enduring


Das ist das aktuelle Pure ist das alte Straight Power 10 in billig die Straight Power haben hochwertigere Komponenten und hochwertigen Lüfter.


@Ben_Cook Teapo ist aber ganz gut und die Japanischen Elkos sind viel viel Marketinggeblubber


Hier Test
_poiu_20.08.2019 22:17

@Ben_Cook Teapo ist aber ganz gut und die Japanischen Elkos sind viel viel …@Ben_Cook Teapo ist aber ganz gut und die Japanischen Elkos sind viel viel Marketinggeblubber Hier Test [Video]


Marketing? Ich greife bei der Wahl zwischen einem 85° Teapo und einem 105° Nippon Chemi-Con lieber in das höherwertige Regal und bin damit noch nicht auf die Nase gefallen. Wenn ich da so von den vielen Pure Power RMAs in Foren lese...
Ben_Cook21.08.2019 00:06

Marketing? Ich greife bei der Wahl zwischen einem 85° Teapo und einem 105° …Marketing? Ich greife bei der Wahl zwischen einem 85° Teapo und einem 105° Nippon Chemi-Con lieber in das höherwertige Regal und bin damit noch nicht auf die Nase gefallen. Wenn ich da so von den vielen Pure Power RMAs in Foren lese...



Nippon ist aber nicht automatisch hochwertig und teapo nicht automatisch billig, es gibt da ungeheure Unterschiede.
nebenbei ratte mal wo die billigen Nippon gefertigt werden.
wo 85 primär oder sekundär, ich finde das immer so unterhaltsam wenn der fette Pirmär elko Japan und auf der sekundärseite billige China Crap aber hauptsache Marketing kann Fett auf Karton " jap Elkosp drucken"
Das ganze ist deutlich komplexr
SL_sTyX20.08.2019 12:00

mittlerweile setze ich im mittleren Sektor (also kein Billigteil) …mittlerweile setze ich im mittleren Sektor (also kein Billigteil) ausschließlich auf Corsair oder Seasonic.


Schade nur, dass Corsair nicht selber produziert und dass man nie so genau weiß, welcher OEM (Seasonic, Flextronics, CWT) dahinter steckt.
blauescabrio21.08.2019 16:50

Schade nur, dass Corsair nicht selber produziert und dass man nie so genau …Schade nur, dass Corsair nicht selber produziert und dass man nie so genau weiß, welcher OEM (Seasonic, Flextronics, CWT) dahinter steckt.



musst du mich fragen xD das ist kein Problem das herauszufinden.

Ich finde das aber heute nur noch sekundär, man bekommt das was man bezahlt
_poiu_21.08.2019 00:20

Nippon ist aber nicht automatisch hochwertig und teapo nicht automatisch …Nippon ist aber nicht automatisch hochwertig und teapo nicht automatisch billig, es gibt da ungeheure Unterschiede. nebenbei ratte mal wo die billigen Nippon gefertigt werden. wo 85 primär oder sekundär, ich finde das immer so unterhaltsam wenn der fette Pirmär elko Japan und auf der sekundärseite billige China Crap aber hauptsache Marketing kann Fett auf Karton " jap Elkosp drucken" Das ganze ist deutlich komplexr


Ich kann zwar vieles nicht entziffern, aber dann erkläre mir mal wie ein 85° Teapo nun länger halten soll und stabiler ist als ein 105° Nippon Chemi-Con. Danke.
Ich rede auch nicht von irgendwelchen Marketing Japan bla bla Netzteilen von Xilence und co., sondern habe hier explizit Enermax, Seasonic und SuperFlower genannt. Und nun schau dir doch einfach ein Revolution XTII an: Primär und Sekundär 105° Nippon, der große mit 420V und 560F. Darauf hast du dein Kommentar ganz offensichtlich nicht bezogen oder bist du echt der Meinung das Pure Power ist da hochwertiger bestückt?

_poiu_21.08.2019 17:30

musst du mich fragen xD das ist kein Problem das herauszufinden. Ich finde …musst du mich fragen xD das ist kein Problem das herauszufinden. Ich finde das aber heute nur noch sekundär, man bekommt das was man bezahlt


Weil du Google benutzen kannst? Lol
Ben_Cook21.08.2019 17:49

Ich kann zwar vieles nicht entziffern, aber dann erkläre mir mal wie ein …Ich kann zwar vieles nicht entziffern, aber dann erkläre mir mal wie ein 85° Teapo nun länger halten soll und stabiler ist als ein 105° Nippon Chemi-Con. Danke.Ich rede auch nicht von irgendwelchen Marketing Japan bla bla Netzteilen von Xilence und co., sondern habe hier explizit Enermax, Seasonic und SuperFlower genannt. Und nun schau dir doch einfach ein Revolution XTII an: Primär und Sekundär 105° Nippon, der große mit 420V und 560F. Darauf hast du dein Kommentar ganz offensichtlich nicht bezogen oder bist du echt der Meinung das Pure Power ist da hochwertiger bestückt? Weil du Google benutzen kannst? Lol



Weil auf der primär Seite nicht so relevant ist ob 85 oder 105, wichtig wird es auf der Sekundärseite, da ist es relevant und da macht es denn Unterschied.
Viel wichtiger als dieses rumreiten auf dem Elko selbst, ist eher die Kühlung, was nützt dir der beste Elko wenn das Layout misst ist und Hotspots hat. Somit würde ich wenn man kleinlich ist eher fragen wieseo setzt der Hersteller da 105°C ein Marketing oder ist da Hot Spot/ Sollbruchstelle um über die Garantiezeit zu kommen?



Außerdem bezog ich mich darauf das es auch billige 105°C/85°C Nippon Serien, gibt und auch teure Teapo 105°C die durchaus bessere Spec haben können und mit Nippon & Co mithalten.
Wichtig ist auch der Einsatzgebiet, wir sprechen hier von consumer Elektronik.
Das pauschalisierte blabla Jap Caps ist so toll kann ich nicht mehr lesen..

Nebenbei wer Nippon haben will und mimimi macht das nur Teapo, der soll einfach mal die Brieftasche aufmachen und den Aufpreis für die teurer Serie Modelle bezahlen. Nippon in 20€ NT gibts vielleicht wenn die in China jemand aus alten Schrott ausgelötet hat und ja das gibts wirklich.



zu 2
weil ich teil der Eimer hier liegen habe und sonst auch einfach die NT Nerd Gruppe reinwerfe und wenn alle Stricke reißen der Hersteller Frage.
Achso also hast du einfach mit allgemeinen bla bla auf meinen Beitrag, der bereits Vorschläge enthielt, geantwortet. Warum weiß man nicht und einen Bezug hatte es demzufolge auch nicht - Aha danke
Achso: Deal ist übrigens hot und ich habe es bestellt als Ersatz für ein fünf Jahre altes Enermax NAXN, das unter kombinierter CPU- und GPU-Last abschaltet.
blauescabrio21.08.2019 16:50

Schade nur, dass Corsair nicht selber produziert und dass man nie so genau …Schade nur, dass Corsair nicht selber produziert und dass man nie so genau weiß, welcher OEM (Seasonic, Flextronics, CWT) dahinter steckt.



meines Wissens nach wechseln die Hersteller der einzelnen Modelle (zumindes die höherwertigen Modelle mit semipassiver Kühlung) nicht. Dementsprechend kann man sich auf Nutzerrezensionen durchaus berufen. Allerdings mach Corsair, was Qualitätsicherung angeht, meiner Meinung nach einen echt guten Job. So lange die Leistung stimmt, ist mir ehrglich gesagt der Produzent egal.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text