Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
be quiet! Pure Power 11 700W ATX 2.4 80 PLUS Gold Netzteil (BN295) für 72,90€ / 62,90€ mit paydirekt
1275° Abgelaufen

be quiet! Pure Power 11 700W ATX 2.4 80 PLUS Gold Netzteil (BN295) für 72,90€ / 62,90€ mit paydirekt

72,90€83,38€-13%Alternate Angebote
Expert (Beta) 64
Expert (Beta)
eingestellt am 30. Nov 2019Bearbeitet von:"Xdiavel"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei alternate erhaltet ihr das be quiet! Pure Power 11 700W ATX 2.4 (BN295) für 72,90€ statt 83,38€.

Mit paydirekt könnt ihr weitere 10€ sparen:1485490.jpg
Hauptmerkmale:
  • 80 PLUS® Gold Effizienz (von bis zu 92%)
  • Zwei starke 12V-Leitungen
  • Active Clamp + SR Technologie verbessert Effizienz und Leitungsstabilität
  • DC/DC-Wandler sorgt für eine starke Spannungsregulierung - sogar bei heftigen Cross-Loads
  • Geräuschoptimierter 120mm be quiet! Lüfter
  • Umfassender Schutz der wertvollen PC-Komponenten
  • Fünf Jahre Herstellergarantie

1485490.jpg
Review: kitguru.net/com…ew/
1485490.jpg

Lüfter: 120mm, 1000rpm
Lautstärke: 11.4-25.9dB(A) (Hersteller)
Kabelmanagement: fest
Anschlüsse: 1x 20/24-Pin, 1x 4/8-Pin ATX12V, 4x 6/8-Pin PCIe, 6x SATA, 3x IDE, 1x Floppy
Durchschnittliche Effizienz: 92% (Hersteller), 90% (80 PLUS, 115V)
Zertifikate: 80 PLUS Gold (115V)
Abmessungen (BxHxT): 150x86x150mm
Herstellergarantie: fünf Jahre
Anzahl 12V-Schienen: 2
+3.3V: 25A
+5V: 20A
+12V: 36A, 30A
-12V: 0.3A
+5Vsb: 3A
PFC: aktiv
Formfaktor: ATX PS/2
Besonderheiten: ErP Lot 6, unterstützt "Haswell" C6/C7 Low-Power States
Zusätzliche Info
Weitere Besonderheit: maximal zulässige Umgebungstemperatur nur 40 °C (ATX-Standard ist 50 °C)
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Gao_Zao30.11.2019 09:11

Auf Kabelmanagement kann man verzichten... Dein Kollege tut mir jetzt …Auf Kabelmanagement kann man verzichten... Dein Kollege tut mir jetzt schon Leid


Wieso? In seinem case ist unten alles verdeckt. Ssd und hdd sind ebenfalls dort unten. Rest wird verdeckt hinter dem Mainboard verlegt. Vom Rest sieht man rein gar nichts. Wofür also 30 Euro mehr ausgeben? Technisch sind cm und non cm 700w pure power gleich.
Sehr guter Preis. Direkt fürn Kollege gesnackt. Auf kabel Management kann man getrost verzichten, wenn man ein case mit blende für das Netzteil hat.

Cm Version kostet 91 Euro. Hier ohne cm für 62,90..sehr gut
kderfrosch30.11.2019 11:57

Am effizientesten arbeiten Netzteile im mittleren Lastbereich (50-60%). …Am effizientesten arbeiten Netzteile im mittleren Lastbereich (50-60%). Ein aktueller Gaming-Rechner zieht derzeit ganz locker 350+ Watt unter Belastung. Man kann natürlich dann auch mit einem 400-500W Netzteil über die Runden kommen, fährt damit jedoch das Netzteil im oberen Leistungsbereich, was bedeutet, daß die Wärmeentwicklung zunimmt, damit einher geht eine kürzere Lebensdauer der Bauteile, ein nicht mehr so leiser Betrieb und oftmals eine Zunahme der Restwelligkeit auf der Sekundärseite.


Wir reden hier über drei bis vier Prozentpunkte, die bei 80 plus Gold zwischen 50% und 100% Leistungsaufnahme herrschen. Die Wärmeentwicklung ist, gleiche Bauteile vorausgesetzt, annähernd identisch, da der Wirkungsgrad annähernd identisch ist. Ein 700W Netzteil erzeugt bei 350W und identischem Wirkungagrad die selbe Abwärme wie ein fiktives 350W Netzteil.

Deshalb frage ich ja. Eine Leistungsaufnahme von 650W erscheint mit bei einem großen Teil der Nutzer eher unwahrscheinlich, hart übertaktete 16 Core Prozessoren mit 2080er SLI Karten sind vermutlich nicht der Regelfall.
Was habt ihr so für Konfigurationen, die 700W Leistungsaufnahme haben?
64 Kommentare
Golf(lol)
Moin und hot
Sehr guter Preis. Direkt fürn Kollege gesnackt. Auf kabel Management kann man getrost verzichten, wenn man ein case mit blende für das Netzteil hat.

Cm Version kostet 91 Euro. Hier ohne cm für 62,90..sehr gut
PayDirekt Vorteil war nur 1x pro Account, richtig?
Guter Preis für ordentliches Netzteil.
hammer preis fuer 700 Watt

Edit:
sehe gerade, dass es nicht die semi-modulare Variante ist. Wäre es der Fall, hätte ich sofort zugeschlagen
Bearbeitet von: "Liu_Bei" 30. Nov 2019
sprousa30.11.2019 08:53

Sehr guter Preis. Direkt fürn Kollege gesnackt. Auf kabel Management kann …Sehr guter Preis. Direkt fürn Kollege gesnackt. Auf kabel Management kann man getrost verzichten, wenn man ein case mit blende für das Netzteil hat.Cm Version kostet 91 Euro. Hier ohne cm für 62,90..sehr gut


Auf Kabelmanagement kann man verzichten... Dein Kollege tut mir jetzt schon Leid
Gao_Zao30.11.2019 09:11

Auf Kabelmanagement kann man verzichten... Dein Kollege tut mir jetzt …Auf Kabelmanagement kann man verzichten... Dein Kollege tut mir jetzt schon Leid


Wieso? In seinem case ist unten alles verdeckt. Ssd und hdd sind ebenfalls dort unten. Rest wird verdeckt hinter dem Mainboard verlegt. Vom Rest sieht man rein gar nichts. Wofür also 30 Euro mehr ausgeben? Technisch sind cm und non cm 700w pure power gleich.
sprousa30.11.2019 08:53

Sehr guter Preis. Direkt fürn Kollege gesnackt. Auf kabel Management kann …Sehr guter Preis. Direkt fürn Kollege gesnackt. Auf kabel Management kann man getrost verzichten, wenn man ein case mit blende für das Netzteil hat.Cm Version kostet 91 Euro. Hier ohne cm für 62,90..sehr gut


Sehe ich genau so, bei vielen Gehäusen ist das heutzutage kein Problem mehr. Außerdem kann man dann auch die OVP direkt entsorgen, da es ja keine übrig gebliebenen Kabel mehr gibt
Was habt ihr so für Konfigurationen, die 700W Leistungsaufnahme haben?
Wie kommt der 10€ paydirekt Abzug zustande?

Rabattcode oder Direktabzug ...
ich habe gestern schon um 00 beim Mediamarkt mit der xbox one Probleme gekriegt, dass der Abzug nicht kam.

Welche Bedingungen gibt es bei paydirekt 10€ ?

P.S.: Ah, habe es gefunden auf der Seite: 10€ ab 50€ Bestellwert ...
Bearbeitet von: "WOLFPACK_XXi" 30. Nov 2019
Damn lieber 500 watt mit CM.
Ryker30.11.2019 10:13

oder lieber riotoro enigma 650


Nö, seasonic hat nur single rail. Gefällt mir nicht.
Nicht modular
Nur noch Vollmodular kommt mir in die Tüte. Nachdem mein Netzteil Lüfter von Bequiet ausgefallen ist und ich so ein nicht Modulares Netzteil ausbauen musste ist mir alles vergangen auch mit einem sauberen Kabel Management. Weiterhin hat damals Bequiet eine Umfrage gemacht in der eindeutig klar wurde, das die User Vollmodulare Netzteile wollen und nicht Teilmodular.
Bearbeitet von: "malagorago" 30. Nov 2019
MarcelBravestarr30.11.2019 10:51

Nö, seasonic hat nur single rail. Gefällt mir nicht.



"Nur" Single rail Erklär mir mal, warum BQ zB bei der HighEnd Serie "Dark Power Pro" einen sogenannten OC-Key beilegt (Steckbrücke bzw. Schalter für die rückseitige Blende), der die beiden 12V-Sekundärleitungen in eine starke Leitung zusammenfasst
Bearbeitet von: "kderfrosch" 30. Nov 2019
Warun soll ich Single rail nehmen wenn ich für einen ähnlichen Preis Multi Rail bekomm?

Singlerail ist billiget also sollte es auch dementsprechend weniger kosten.
kderfrosch30.11.2019 11:35

"Nur" Single rail Erklär mir mal, warum BQ zB bei der HighEnd Serie …"Nur" Single rail Erklär mir mal, warum BQ zB bei der HighEnd Serie "Dark Power Pro" einen sogenannten OC-Key beilegt (Steckbrücke bzw. Schalter für die rückseitige Blende), der die beiden 12V-Sekundärleitungen in eine starke Leitung zusammenfasst


Das interessiert nich recht wenig. Weil es immer leute gibt die meinen viel hilft viel? Ausserdem ist das dpp eol seit dessen technik im im e11 ist
Doclovejoy16930.11.2019 09:45

Was habt ihr so für Konfigurationen, die 700W Leistungsaufnahme haben?



Hab ich früher auch gemacht. Schön 500 Watt Netzteil gekauft Leistung reicht ja.
Blöd halt wenn man upgraden will. Dann fehlen Anschlüsse oder die Leistung reicht nicht mehr. Seitdem kaufe ich immer 700 Watt auch wenn ich die Leistung aktuell nicht benötige.
Doclovejoy16930.11.2019 09:45

Was habt ihr so für Konfigurationen, die 700W Leistungsaufnahme haben?



Am effizientesten arbeiten Netzteile im mittleren Lastbereich (50-60%). Ein aktueller Gaming-Rechner zieht derzeit ganz locker 350+ Watt unter Belastung. Man kann natürlich dann auch mit einem 400-500W Netzteil über die Runden kommen, fährt damit jedoch das Netzteil im oberen Leistungsbereich, was bedeutet, daß die Wärmeentwicklung zunimmt, damit einher geht eine kürzere Lebensdauer der Bauteile, ein nicht mehr so leiser Betrieb und oftmals eine Zunahme der Restwelligkeit auf der Sekundärseite.
Kann mir jemand sagen, was der Unterschied zwischen Pure Power und straight Power ist bei be quiet ?
Eisbanane30.11.2019 11:58

Kann mir jemand sagen, was der Unterschied zwischen Pure Power und …Kann mir jemand sagen, was der Unterschied zwischen Pure Power und straight Power ist bei be quiet ?



Pure Power ist die Standard Serie, Straight Power die "Premium" Serie, danach kommt dann noch "Dark Power" als High End Bereich
kderfrosch30.11.2019 12:00

Pure Power ist die Standard Serie, Straight Power die "Premium" Serie, …Pure Power ist die Standard Serie, Straight Power die "Premium" Serie, danach kommt dann noch "Dark Power" als High End Bereich


Und was ist dann der Unterschied zwischen z.b. 600W Pure Power und 600W Straight Power? Muss ich da als ganz normaler Verbraucher Acht drauf geben?
kderfrosch30.11.2019 11:57

Am effizientesten arbeiten Netzteile im mittleren Lastbereich (50-60%). …Am effizientesten arbeiten Netzteile im mittleren Lastbereich (50-60%). Ein aktueller Gaming-Rechner zieht derzeit ganz locker 350+ Watt unter Belastung. Man kann natürlich dann auch mit einem 400-500W Netzteil über die Runden kommen, fährt damit jedoch das Netzteil im oberen Leistungsbereich, was bedeutet, daß die Wärmeentwicklung zunimmt, damit einher geht eine kürzere Lebensdauer der Bauteile, ein nicht mehr so leiser Betrieb und oftmals eine Zunahme der Restwelligkeit auf der Sekundärseite.


Wir reden hier über drei bis vier Prozentpunkte, die bei 80 plus Gold zwischen 50% und 100% Leistungsaufnahme herrschen. Die Wärmeentwicklung ist, gleiche Bauteile vorausgesetzt, annähernd identisch, da der Wirkungsgrad annähernd identisch ist. Ein 700W Netzteil erzeugt bei 350W und identischem Wirkungagrad die selbe Abwärme wie ein fiktives 350W Netzteil.

Deshalb frage ich ja. Eine Leistungsaufnahme von 650W erscheint mit bei einem großen Teil der Nutzer eher unwahrscheinlich, hart übertaktete 16 Core Prozessoren mit 2080er SLI Karten sind vermutlich nicht der Regelfall.
Mein estimated wattage is ca. 400W mit einer Ryzen 5 3600 und RTX 2070 super oder RX 5700 XT ist dieses Netzteil von der Leistung her zu viel ? hatte eher an 600-650W gedacht
Leider ist alles vergriffen... Aber super Deal!
Grundsätzlich kannst du davon ausgehen, daß in der "Straight Power" Serie auf höherwertigere Bauteile zurückgegriffen wird. Das fängt schon mit dem verbauten Lüfter an, endet bei der Schaltungselektronik. Für einen ganz normalen nicht-OC Rechner spielt das eine geringere Rolle. Solltest du aber vorhaben, dem PC noch die letzten Hz rauszukitzeln, würde ich am NT keinesfalls sparen.
Abgelaufen..
kderfrosch30.11.2019 11:57

Am effizientesten arbeiten Netzteile im mittleren Lastbereich (50-60%). …Am effizientesten arbeiten Netzteile im mittleren Lastbereich (50-60%). Ein aktueller Gaming-Rechner zieht derzeit ganz locker 350+ Watt unter Belastung. Man kann natürlich dann auch mit einem 400-500W Netzteil über die Runden kommen, fährt damit jedoch das Netzteil im oberen Leistungsbereich, was bedeutet, daß die Wärmeentwicklung zunimmt, damit einher geht eine kürzere Lebensdauer der Bauteile, ein nicht mehr so leiser Betrieb und oftmals eine Zunahme der Restwelligkeit auf der Sekundärseite.


Am ineffizientesten arbeitet es aber im Idle. Und da ist ein 500 Watt sinnvoller.
Zudem ist zum Beispiel ein 650w e11 nur ein umgelabeltes 550w e11 mit anderen pcie kabeln. Also, wer benötigt ein 600Watt NT? Niemand.
schmuessla30.11.2019 11:45

Hab ich früher auch gemacht. Schön 500 Watt Netzteil gekauft Leistung r …Hab ich früher auch gemacht. Schön 500 Watt Netzteil gekauft Leistung reicht ja.Blöd halt wenn man upgraden will. Dann fehlen Anschlüsse oder die Leistung reicht nicht mehr. Seitdem kaufe ich immer 700 Watt auch wenn ich die Leistung aktuell nicht benötige.


Weil Hardware immer leistungshungriger wird und man NTs länger als 10 Jahre nutzt?

Wer sich jetzt ein mittelklasse PC kauft, wird sich in 3 Jahren bestimmt keine graka vom Schlag einer 2080ti kaufen. Selbst mit einer 2080s und nem 3700x reicht ein 500W NT.
Castiel_records30.11.2019 12:09

Mein estimated wattage is ca. 400W mit einer Ryzen 5 3600 und RTX 2070 …Mein estimated wattage is ca. 400W mit einer Ryzen 5 3600 und RTX 2070 super oder RX 5700 XT ist dieses Netzteil von der Leistung her zu viel ? hatte eher an 600-650W gedacht


500Watt reichen locker aus
MarcelBravestarr30.11.2019 12:29

Weil Hardware immer leistungshungriger wird und man NTs länger als 10 …Weil Hardware immer leistungshungriger wird und man NTs länger als 10 Jahre nutzt?Wer sich jetzt ein mittelklasse PC kauft, wird sich in 3 Jahren bestimmt keine graka vom Schlag einer 2080ti kaufen. Selbst mit einer 2080s und nem 3700x reicht ein 500W NT.


Habe dieses Jahr einen neuen Desktop PC zusammengestellt und das 10 Jahre alte Enermax dazu genommen. Läuft tadellos, was spricht dagegen? Solange Kabel und Leistung reichen, seh ich da kein Problem.
Casaninchi30.11.2019 12:38

Habe dieses Jahr einen neuen Desktop PC zusammengestellt und das 10 Jahre …Habe dieses Jahr einen neuen Desktop PC zusammengestellt und das 10 Jahre alte Enermax dazu genommen. Läuft tadellos, was spricht dagegen? Solange Kabel und Leistung reichen, seh ich da kein Problem.


Da gibts ein riesen Problem. Es ist wahrscheinlich ein Gruppenreguliertes. Das freut sich über deine neue graka. Und deine Laufwerke bedanken sich auch. Ich hoffe du hast alle Schutzschaltungen an Bord
Mein Netzteil ist aktuell bestimmt schon mehr als 6-7 Jahre im Rechner und tut auch nach diversen CPU, RAM und GPU Upgrades immer noch seinen Dienst.

Es ist ein FSP Aurum Gold 500W aus 2012. Da muss ich ja wirklich ein Sahnestück erwischt haben oder warum will dieses NT einfach nicht verrecken?
Bearbeitet von: "Kazzig" 30. Nov 2019
NTs altern. Es muss ja nicht kaputt gehen. Seit froh, dass es so ist. Aber NTs werden im Alter nicht besser wie ein Whisky. Sondern Kondensatoren platzen etc. nach 7Jahren kann man ein NT einfach mal austauschen. Oder es wandert eben in ne officekiste. Aber hey, es ist eure Hardware.
Aber hauptsache Haufen Geld in den PC stecken und am wichtigsten Bauteil sparen.
Kazzig30.11.2019 12:48

Mein Netzteil ist aktuell bestimmt schon mehr als 6-7 Jahre im Rechner und …Mein Netzteil ist aktuell bestimmt schon mehr als 6-7 Jahre im Rechner und tut auch nach diversen CPU, RAM und GPU Upgrades immer noch seinen Dienst.Es ist ein FSP Aurum Gold 500W aus 2012. Da muss ich ja wirklich ein Sahnestück erwischt haben oder warum will dieses NT einfach nicht verrecken?



FSP ist ja auch ein "echter" Hersteller (nicht nur einer, der sein Label irgendwo draufpappt) mit sehr gutem Ruf - das ist in der Tat ein Sahnestück...benutz es, solange alles gut funktioniert
Man sollte folgende Punkte auch nicht ausser Acht lassen.

- Effizienz bei 50 bis 60 Prozent am besten. In Richtung Volllast sinkt die Effizienz deutlich.
- 500 bis 550w reichen dicke, sicher.
- das Angebot ist super und der Unterschied bei niedrig last hält sich finanziell zwischen 550w und 700w in Grenzen.
- das 700w Netzteil arbeitet ggf leiser bei 50 last als ein kleineres bei 80 prozent
- ruft man die Leistung oft ab, zb durch viel zocken und wenig idle, degrsdieren die Bauteile im Höher ausgelasteten Netzteil schneller
- der Rechner fällt mit dem Netzteil. Darauf sollte man sowieso achten. Besser überdimensioniert als zu wenig. Grundlegend reicht aber schon was zwischen 500 und 600..

Ich hab zb ein 1200watt Corsair Netzteil mal günstig geschossen. Neben wasserkühlung, 3800x und 2080 ist das natürlich Overkill.. Aber einerseits ist es platinum gerated und der Lüfter läuft erst ab 50 Prozent last. Die erreicht ich nie. Ergo schon leise
Lt. Seite ist der Liefertermin unbekannt!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text