be quiet! Pure Power 9 CM 500W ATX 2.4 - Kabelmanagement, 80+ Silber (89%) für 57,99€ @ Notebooksbilliger
352°Abgelaufen

be quiet! Pure Power 9 CM 500W ATX 2.4 - Kabelmanagement, 80+ Silber (89%) für 57,99€ @ Notebooksbilliger

19
eingestellt am 5. Dez 2016heiß seit 5. Dez 2016
Preisvergleich: 67,63€ / 62,99€ (mit Gutschein bei Conrad bis 06.12.)

In den Wochenangeboten bietet Notebooksbilliger das be quiet! Pure Power mit 500W und Kabelmanagement für 55€ an. Studenten die am Campus-Programm teilnehmen zahlen keine Versandkosten, sonst starten diese bei 2,99€ --> 57,99€.

Tests zum Netzteil findet man bei Technic3d oder auch hardwarejournal.

Technische Daten:

• Lüfter: 120mm, 21.2dB(A)
• PFC: aktiv
• Anschlüsse (teilmodular): 1x 20/24-Pin, 1x 4/8-Pin ATX12V, 2x 6/8-Pin PCIe, 3x IDE, 6x SATA, 1x Floppy
• +3.3V: 24A
• +5V: 15A
• +12V1: 28A
• +12V2: 20A
• -12V: 0.3A
• +5Vsb: 3A
• durchschnittliche Effizienz (115V): 89%, 80 PLUS Silver zertifiziert
• Formfaktor: ATX PS/2
• Abmessungen (BxHxT): 150x86x160mm
• Besonderheiten: ErP Lot 6, unterstützt "Haswell" C6/C7 Low-Power States
• Herstellergarantie: drei Jahre

19 Kommentare

Dein Text hier

Das NT ist ja jetzt nicht so prickelnd mit aktueller Hardware. Lieber mehr in ein dark power oder straight power investieren

lepathievor 24 m

Das NT ist ja jetzt nicht so prickelnd mit aktueller Hardware. Lieber mehr in ein dark power oder straight power investieren



würde auch eher zu einem DC-DC netzteil raten, aber wer auf jeden euro achten muss oder nicht viel wert druaf legt bekommt solides netzteil

lepathievor 37 m

Das NT ist ja jetzt nicht so prickelnd mit aktueller Hardware. Lieber mehr in ein dark power oder straight power investieren

​Oder gleich in ein Seasonic Prime

Das super flower

Wie üblich: Für single GPU viel zu viel, für dual GPU knapp zu wenig


Für 56€ bekommt man ein Super Flower HX350 mit 80+ gold und 5 Jahren Garantie

highwindvor 1 h, 48 m

Wie üblich: Für single GPU viel zu viel, für dual GPU knapp zu wenig Für 56€ bekommt man ein Super Flower HX350 mit 80+ gold und 5 Jahren Garantie

​Kommt auf die GPU an... So ne AMD Zieht locker mal 300 Watt plus ne AMD CPU mit 150 Watt und du hast nur noch nen kleinen Puffer...

hot

lepathievor 3 h, 12 m

​Kommt auf die GPU an... So ne AMD Zieht locker mal 300 Watt plus ne AMD CPU mit 150 Watt und du hast nur noch nen kleinen Puffer...



Dann muss das aber schon eine 390X sein und dann ist das auch nur Peak

tweakpc.de/har…php

bei der neuen sind 300W das gesamdt system

hardwareluxx.de/ind…t=3
Bearbeitet von: "_poiu_" 5. Dez 2016

_poiu_vor 1 h, 20 m

Dann muss das aber schon eine 390X sein und dann ist das auch nur Peak http://www.tweakpc.de/hardware/tests/grafikkarten/xfx_radeon_r7_370_r9_380_r9_390_r9_390x/s10.phpbei der neuen sind 300W das gesamdt systemhttp://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/grafikkarten/40503-gigabyte-radeon-rx-480-g1-gaming-8g-im-test.html?start=3



Dann gibt es aber noch die Fury X2 mit 375 Watt TDP

lepathievor 2 h, 2 m

Dann gibt es aber noch die Fury X2 mit 375 Watt TDP




X2 = Dual GPU Grafikkarte -> ungleich Einzel GPU. Das ist wie zwei Grafikkarten im Crossfire/Sli klar benötigt die mehr.

für 99% der Anwender total irrelevant die Grafikkarte. Weder die Fury X, noch die 980Ti oder die 1080 haben so hohe Leistungsaufnahme (ohne OC) das man mehr als 450W benötigt



TDP = Thermische Angabe für den Kühler und hat nicht wirklich was mit der Leistungsaufnahme zu tun
Bearbeitet von: "_poiu_" 5. Dez 2016

_poiu_vor 3 h, 14 m

X2 = Dual GPU Grafikkarte -> ungleich Einzel GPU. Das ist wie zwei Grafikkarten im Crossfire/Sli klar benötigt die mehr. für 99% der Anwender total irrelevant die Grafikkarte. Weder die Fury X, noch die 980Ti oder die 1080 haben so hohe Leistungsaufnahme (ohne OC) das man mehr als 450W benötigt TDP = Thermische Angabe für den Kühler und hat nicht wirklich was mit der Leistungsaufnahme zu tun



Die Fury X zieht 380W im FurMark und je nach Spiel, 330W, wohlgemerkt nur die Karte. Die TDP kann auch nach oben gesprengt werden, auch wenn das heute eher selten ist, meist halten sich die Karten recht genau an die TDP. Die GTX 980Ti hat, je nach Version, auch eine Leistungsaufnahme von 330W.

Wer sich solch eine Krasse Karte zulegt, der sollte natürlich auch das Geld für ein entsprechendes Netzteil haben.

Pu244vor 9 h, 6 m

Die Fury X zieht 380W im FurMark und je nach Spiel, 330W, wohlgemerkt nur die Karte. Die TDP kann auch nach oben gesprengt werden, auch wenn das heute eher selten ist, meist halten sich die Karten recht genau an die TDP. Die GTX 980Ti hat, je nach Version, auch eine Leistungsaufnahme von 330W.Wer sich solch eine Krasse Karte zulegt, der sollte natürlich auch das Geld für ein entsprechendes Netzteil haben.



ja bekant aber Furmark^^ und wie du sagst da "sollte" wohl kein 40-50€ NT dran, schon gar nicht an eine X2

lepathie5. Dezember

​Kommt auf die GPU an... So ne AMD Zieht locker mal 300 Watt plus ne AMD CPU mit 150 Watt und du hast nur noch nen kleinen Puffer...


Oder man kauft einfach aktuelle Hardware statt uralte Stromverschwender...

Eine RX 480 braucht round about 150W, eine GTX 1070 ebenfalls (und die ist bereits in einem Preisrahmen wo man sich idR nicht mehr mit Einstiegsnetzteilen beschäftigt).

Bearbeitet von: "highwind" 6. Dez 2016

highwindvor 39 m

Oder man kauft einfach aktuelle Hardware statt uralte Stromverschwender... Eine RX 480 braucht round about 150W, eine GTX 1070 ebenfalls (und die ist bereits in einem Preisrahmen wo man sich idR nicht mehr mit Einstiegsnetzteilen beschäftigt).



Wenn es die 1070 in nem Jahr für 150€ geben würde...
Meine im Januar gekaufte r9 280X für 150€ packt halt alles flüssig mit Max Grafik.

lepathievor 7 m

Wenn es die 1070 in nem Jahr für 150€ geben würde... Meine im Januar gekaufte r9 280X für 150€ packt halt alles flüssig mit Max Grafik.



Nein, tut sie nicht... aber wenn du damit zufrieden bist ist das ja auch gar kein Problem. Nicht jeder braucht High-End Grafikkarten. Ich habe auch "nur" eine GTX 1060 trotz QHD Monitor.

Ändert aber eben nichts daran, dass für halbwegs aktuelle Systeme ein Einsteiger 500W Netzteil ziemlicher nonsens ist...

highwindvor 1 h, 3 m

Nein, tut sie nicht... aber wenn du damit zufrieden bist ist das ja auch gar kein Problem. Nicht jeder braucht High-End Grafikkarten. Ich habe auch "nur" eine GTX 1060 trotz QHD Monitor.Ändert aber eben nichts daran, dass für halbwegs aktuelle Systeme ein Einsteiger 500W Netzteil ziemlicher nonsens ist...



Oh, doch. In FullHD schafft sie alles mit mindestens 40 FPS auf maximalen Einstellungen (manchmal halt ohne AA) (Beispiel: Witcher 3, RotTR, TR2013, Forza 6, Mittelerde: Mordors Schatten). Vergleichbare aktuelle Karten kosten leider immernoch 300€

lepathievor 2 h, 48 m

Oh, doch. In FullHD schafft sie alles mit mindestens 40 FPS auf maximalen Einstellungen (manchmal halt ohne AA) (Beispiel: Witcher 3, RotTR, TR2013, Forza 6, Mittelerde: Mordors Schatten). Vergleichbare aktuelle Karten kosten leider immernoch 300€



Also dass manche Leute ihre eigenen Anschaffungen manchmal ein bisschen schönreden ist ja nichts neues, aber dass es wirklich auch Menschen gibt, die fernab von jeglicher Realität komplette Phantasiewelten erschaffen und das dann auch noch öffentlich als angeblichen Ist-Zustand deklarieren... Respekt!

Falls du kurz Lust hast dich in der realen PC-Spiele-Welt Ende 2016 umzusehen

Zum Thema "die schafft alles mit mindestens 40 FPS auf maximalen Einstellungen":
computerbase.de/201…/3/
=> selbst auf "very high" (das maximale wäre "ultra") schafft die R9 280X keine 40FPS (als "flüssig" definieren die meisten übrigens auch eher den Bereich um 60FPS - aber geschenkt!). "Ultra" dürfte unspielbar sein, da der VRAM selbst ohne AA dafür vollkommen unterdimensioniert wäre.

Zum Thema "vergleichbare aktuelle Karten kosten leider immernoch 300€":
Ich weiß nicht welches abstruse Kriterium der Vergleichbarkeit du jetzt anlegen möchtest, aber Fakt ist, dass bereits eine RX 470 im Schnitt 20% schneller ist, selbst in der "kleinen" Version mit 4GB schon mehr Speicher bietet als dein "Schätzchen" und damit gerade mal 180€ kostet.
geizhals.de/?ca…470
Für ~260€ (und damit immer noch deutlich unter den von dir genannten 300€) bekommt man bereits eine "große" GTX 1060, die mit doppelt so viel Speicher und im Schnitt 50% Mehrleistung schlichtweg in einer anderen Liga spielt und ganz bestimmt nicht mehr "vergleichbar" ist...
geizhals.de/?ca…6GB
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text