be quiet! Pure Power 9 Netzteil (80+ Silber) mit 400W für 44,30€ [Voelkner]
1422°Abgelaufen

be quiet! Pure Power 9 Netzteil (80+ Silber) mit 400W für 44,30€ [Voelkner]

Deal-Jäger 58
Deal-Jäger
eingestellt am 6. Janheiß seit 6. Jan
Moin.

Bei Voelkner erhaltet ihr dank dieses Gutscheins das be quiet! Pure Power 9 mit 400W für 44,30€.


PVG [Geizhals]: 52,90€

Die Versandkosten entfallen bei Sofortüberweisung.


Alternative in dem Preissegment ist u.a. das xilence performance a+ (https//ge…n=).


Lüfter: 120mm, 10.7-17.2dB(A) • PFC: aktiv • Anschlüsse: 1x 20/24-Pin, 1x 4/8-Pin ATX12V, 2x 6/8-Pin PCIe, 5x SATA, 2x IDE, 1x Floppy • +3.3V: 24A • +5V: 15A • +12V1: 24A • +12V2: 20A • -12V: 0.3A • +5Vsb: 3A • durchschnittliche Effizienz (115V): 88%, 80 PLUS Silver zertifiziert • Formfaktor: ATX PS/2 • Abmessungen (BxHxT): 150x86x150mm • Besonderheiten: ErP Lot 6, unterstützt "Haswell" C6/C7 Low-Power States • Herstellergarantie: drei Jahre


Beste Kommentare

md2404vor 19 h, 46 m

Habe ein Intel i7-6700k .. noch dazu möchte ich mir eine GTX 1070 holen Reicht denn ein 500W Netzteil? Könnt ihr mir was empfehlen



Schau doch einfach nach was die Komponenten verbrauchen und rechne es zusammen:
CPU max. 100 Watt, GPU max. 170 Watt und der Rest im PC 20-30 Watt = 290-300 Watt
wobei es im Durchschnitt wohl nur 250 Watt sein werden also reichen sogar 400 Watt aus.

Dann aber das Corsair Vengeance 400 mit dem besten P/L Verhältnis: geizhals.de/cor…tml

Bearbeitet von: "Performer" 7. Jan

geprellter1234vor 11 m

Suche 80 plus Gold . Habt ihr Tipps für mich ? Soll auf jeden Fall leise sein. Leistung nicht so wichtig


be quiet! Straight Power 10 Serie
Bearbeitet von: "Wombat26" 6. Jan

Wie immer gilt:
Wenn der Preis nur mit dem dämlichen SÜ zustande kommt, dann ist es KEIN Deal.

Anstatt die Fritzen von SÜ in mein Konto einbrechen zu lassen, könnt ich den Artikel dann nämlich auch direkt in irgend einem Hardware-Laden klauen - wäre definitiv noch wesentlich billiger...
58 Kommentare

Suche 80 plus Gold . Habt ihr Tipps für mich ? Soll auf jeden Fall leise sein. Leistung nicht so wichtig

geprellter1234vor 11 m

Suche 80 plus Gold . Habt ihr Tipps für mich ? Soll auf jeden Fall leise sein. Leistung nicht so wichtig


be quiet! Straight Power 10 Serie
Bearbeitet von: "Wombat26" 6. Jan

Habe ein Intel i7-6700k .. noch dazu möchte ich mir eine GTX 1070 holen
Reicht denn ein 500W Netzteil? Könnt ihr mir was empfehlen

md2404vor 1 m

Habe ein Intel i7-6700k .. noch dazu möchte ich mir eine GTX 1070 holen Reicht denn ein 500W Netzteil? Könnt ihr mir was empfehlen


ja reicht vollkommen aus

thx, bestellt

Naaaaa...da werden sich mal alle 400W-reicht-völlig-aus Fetischisten freuen. Super Deal! (Aber ich hab schon meine 650W)

Wofür bitte 650W ?
Was betreibst du ?

md2404vor 19 h, 46 m

Habe ein Intel i7-6700k .. noch dazu möchte ich mir eine GTX 1070 holen Reicht denn ein 500W Netzteil? Könnt ihr mir was empfehlen



Schau doch einfach nach was die Komponenten verbrauchen und rechne es zusammen:
CPU max. 100 Watt, GPU max. 170 Watt und der Rest im PC 20-30 Watt = 290-300 Watt
wobei es im Durchschnitt wohl nur 250 Watt sein werden also reichen sogar 400 Watt aus.

Dann aber das Corsair Vengeance 400 mit dem besten P/L Verhältnis: geizhals.de/cor…tml

Bearbeitet von: "Performer" 7. Jan

Wombat26vor 25 m

be quiet! Straight Power 10 Serie

100 oken !! 😩. Sieht aber vernünftig aus . Hoffe es kommt bald ein Deal 😊

Performervor 31 m

Schau doch einfach nach was die Komponenten verbrauchen und rechne es zusammen:CPU max. 100 Watt, GPU max. 170 Watt und der Rest im PC 20-30 Watt = 290-300 Wattwobei es im Durchschnitt wohl nur 250 Watt sein werden also reichen sogar 400 Watt aus.Dann aber nicht das veraltete BeQuiet der 9er Serie sondern der 10er Serie: http://geizhals.de/be-quiet-straight-power-10-400w-atx-2-4-e10-400w-bn230-a1165465.htmloder noch besser das Corsair Vengeance 400 mit dem besten P/L Verhältnis: http://geizhals.de/corsair-vengeance-400-400w-atx-2-4-cp-9020106-de-a1405270.html

Ist das Corsair Vengeance 400 wirklich besser als das Straight 10. Wie kann ich die Netzteile selber vergleichen? Danke für Tipps!

geprellter1234vor 30 m

100 oken !! 😩. Sieht aber vernünftig aus . Hoffe es kommt bald ein Deal 😊


Das kostet doch nur 70 Euro

Geizhals
Bearbeitet von: "kamstarr" 6. Jan

kamstarrvor 10 m

Ist das Corsair Vengeance 400 wirklich besser als das Straight 10. Wie kann ich die Netzteile selber vergleichen? Danke für Tipps!


Corsair hat 10Jahre grantie, also da Brauchste dir keine Sorgen machen das dir mal das Netzteil verreckt

Ich hab ein 8 Jahre altes Netzteil und das ist laut wie sonstwas. Sind die Heute eigentlich deutlich leiser?

BlackHawk9101vor 7 m

Corsair hat 10Jahre grantie, also da Brauchste dir keine Sorgen machen das dir mal das Netzteil verreckt

Ich meine vor allem in Bezug auf die Lautstärke (die mir jetzt als einziges Vergleichskriterium einfallen würde)

BlackHawk9101vor 10 m

Corsair hat 10Jahre grantie, also da Brauchste dir keine Sorgen machen das dir mal das Netzteil verreckt


Viel wichtiger als das Netzteil ist halt die komplette andere Hardware, die durch fehlende Schutzschaltungen oder veraltete Technik kaputt gehen kann. Gerade wenn man neue Grafikkarten mit alter Technik betreibt.
kamstarrvor 20 m

Ist das Corsair Vengeance 400 wirklich besser als das Straight 10. Wie kann ich die Netzteile selber vergleichen? Danke für Tipps!


Als Laie eigentlich garnicht. Der einfachste Weg ist sich in Hardwareforen beraten zu lassen oder Tests von z.B. PCGH. zu lesen.

backpflaumevor 6 m

Ich hab ein 8 Jahre altes Netzteil und das ist laut wie sonstwas. Sind die Heute eigentlich deutlich leiser?


Das deins so laut sein wird, wird wohl er daran liegen das dass lager vom Lüfter langsam den geist aufgibt oder es natürlich stark verdreckt ist.

Such dir ne fachkraft die so ein ding öffnen darf (Systemelektroniker z.B.) und lass den Lüfter tauschen und es reinigen, oder kauf dir einfach nen neues.

In der regel sind netzteile der letzten 5 Jahre (seitdem verbau ich sie in computern auf arbeit) kaum hörbar, selbst die LC Power chinaböller sind nicht laut.

Gute modelle von Be quiet etc. haben meistens auch eine Funktion wo sie den lüfter komplett ausschalten wenn keine last anliegt.

md2404vor 1 h, 18 m

Habe ein Intel i7-6700k .. noch dazu möchte ich mir eine GTX 1070 holen Reicht denn ein 500W Netzteil? Könnt ihr mir was empfehlen



Habe einen i7-6700 (ohne k), GTX 1070, 16gb Ram, etc. Das Setup betreibe seit Monaten ohne Probleme mit einem be quiet! Straight Power 500W Netzteil.

Hier und hier kann man sich einen ganz guten Eindruck verschaffen.

MDMealzvor 1 h, 12 m

Wofür bitte 650W ? Was betreibst du ?


Fury X Crossfire

Wie immer gilt:
Wenn der Preis nur mit dem dämlichen SÜ zustande kommt, dann ist es KEIN Deal.

Anstatt die Fritzen von SÜ in mein Konto einbrechen zu lassen, könnt ich den Artikel dann nämlich auch direkt in irgend einem Hardware-Laden klauen - wäre definitiv noch wesentlich billiger...

Habe mir die Links beide angeschaut und überflogen aber beide raten eher zu 450 oder 550 Watt. Foren wie CB empfehlen aber z.B. Das oben genannte Be quiet Straight Power 10. Ist das Corsair gut genug für ne RX480 und ein I5 6600??

kamstarrvor 8 m

Habe mir die Links beide angeschaut und überflogen aber beide raten eher zu 450 oder 550 Watt. Foren wie CB empfehlen aber z.B. Das oben genannte Be quiet Straight Power 10. Ist das Corsair gut genug für ne RX480 und ein I5 6600??

​Warum sollte es nicht sein? Und die Straight Power soll etwas leiser sein als die Corsair Vengeance und Gold Zertifizierung während Vengeance nur Bronze hat.

Hier noch ein Info Artikel samt Kaufberatung: docs.google.com/spr…iew
Credits gehen an captain_drink vom PCGHX Forum!
Bearbeitet von: "Stuart0610" 6. Jan

Performervor 2 h, 7 m

Schau doch einfach nach was die Komponenten verbrauchen und rechne es zusammen:CPU max. 100 Watt, GPU max. 170 Watt und der Rest im PC 20-30 Watt = 290-300 Wattwobei es im Durchschnitt wohl nur 250 Watt sein werden also reichen sogar 400 Watt aus.Dann aber nicht das veraltete BeQuiet der 9er Serie sondern der 10er Serie: http://geizhals.de/be-quiet-straight-power-10-400w-atx-2-4-e10-400w-bn230-a1165465.htmloder noch besser das Corsair Vengeance 400 mit dem besten P/L Verhältnis: http://geizhals.de/corsair-vengeance-400-400w-atx-2-4-cp-9020106-de-a1405270.html


Die 9er Serie kam doch erst 2016 raus. Die Straight Power 10 aber schon 2014 oder verwechsel ich da was?

kamstarrvor 36 m

Habe mir die Links beide angeschaut und überflogen aber beide raten eher zu 450 oder 550 Watt. Foren wie CB empfehlen aber z.B. Das oben genannte Be quiet Straight Power 10. Ist das Corsair gut genug für ne RX480 und ein I5 6600??


Betreibe einen i5 6600k und eine Sapphire Rx480 mit einem Straight Power 10 400w und komme nicht annähernd an die 400w Grenze. Also damit bist du schon bestens bedient.

JeyJey96vor 5 m

Die 9er Serie kam doch erst 2016 raus. Die Straight Power 10 aber schon 2014 oder verwechsel ich da was?



Ich sag mal so, das 9er ist alte Technik in neuem Gewand. Aber meiner Recherche nach absolut keine gute Technik für aktuelle Hardware
Bearbeitet von: "Wombat26" 6. Jan

kamstarrvor 38 m

Habe mir die Links beide angeschaut und überflogen aber beide raten eher zu 450 oder 550 Watt. Foren wie CB empfehlen aber z.B. Das oben genannte Be quiet Straight Power 10. Ist das Corsair gut genug für ne RX480 und ein I5 6600??



Hier kannst du deinen Bedarf berechnen:

bequiet.com/de/…tor

Ich persönlich nehme immer meine Netzteile mit 25% Puffer, seitdem habe ich keinen plötzlichen NT Tod mehr erlebt.

Nachdem es das vor 3W auch schon mal als Deal gab und es mittlerweile hier verbaut ist, wurde mir im hardware-board (pcgh) gesagt, dass BeQuiet hier alten Kram verbaut und das Pure Power 9 kein besonders hochwertiges Netzteil sei. Laufen tut's natürlich und besser als mein 10 Jahre altes 500W (Liberty Enermax) wird's wohl sein. Aber da man NTs so lange nutzt, dürfen die auch gerne 20€ teurer sein, wenn der Wirkungsgrad dann höher ist.

Straight Power 10 400W habe ich ebenso in einem anderen Rechner (i5-4460, R9 290).

kamstarrvor 2 h, 41 m

Das kostet doch nur 70 EuroGeizhals

Wollte einen voll modularen 🤔

hot von mir

Das hier oder das corsair vengeance 400w für nen i5 2500k + rx480?

basiliskvor 2 h, 48 m

Hier kannst du deinen Bedarf berechnen:http://www.bequiet.com/de/psucalculatorIch persönlich nehme immer meine Netzteile mit 25% Puffer, seitdem habe ich keinen plötzlichen NT Tod mehr erlebt.


zu ungenau.

kamstarrvor 10 h, 25 m

Ist das Corsair Vengeance 400 wirklich besser als das Straight 10. Wie kann ich die Netzteile selber vergleichen? Danke für Tipps!


nein, ist es nicht. aber das corsair vengeance ist dem pure power 9 aus dem deal vorzuziehen, da das pp9 nicht auf dc-dc wandler setzt.

andere interessante netzteil serien in diesem preisbereich wären: cougar gx-s und bitfenix whisper m.

400w reichen selbst für 1070/480+i7, aber wer sich damit besser fühlt, kann auch zu 500w greifen.

Bearbeitet von: "HalfwayCrook" 7. Jan

md2404vor 11 h, 41 m

Habe ein Intel i7-6700k .. noch dazu möchte ich mir eine GTX 1070 holen Reicht denn ein 500W Netzteil? Könnt ihr mir was empfehlen



Hol dir lieber eins mit 550W, um im Notfall doch noch etwas Reserve zu haben.
Werde ich auch machen mit der gleichen CPU/GPU Kombi demnächst.

aha. computerbase misst 235w verbauch des gesamtsystems unter gaming-last bei der gtx 1070 founders edition im zusammenspiel mit einem 6700k, der auf 4.5ghz übertaktet wurde.
computerbase.de/201…/7/
computerbase.de/201…16/




backpflaumevor 11 h, 37 m

Ich hab ein 8 Jahre altes Netzteil und das ist laut wie sonstwas. Sind die Heute eigentlich deutlich leiser?


Was ist für dich laut oder leise, was süß oder bitter, was klug oder dumm ? Mein Beitrag vielleicht. Jaaaaa die Netzteile sind heute, wenn du optimal kaufst, bedeutet leiser. Hilft das nun weiter?

Die Verarbeitung wirkt hochwertig, das Netzteil läuft sehr leise (bei mir wird derzeit aber auch nur Teillast erreicht). Praktisch ist die modulare Verkabelung, mit man besonders in kleinen Gehäusen für mehr Ordnung sorgen kann, in dem man nur die tatsächlich benötigten Kabel anschließt.

Detailierter Kalkulator zum berechnen des Wattbedarfs findet man hier.
outervision.com/pow…tor

Einfach Komponenten eintragen die der Rechner haben soll. Gegebenenfalls Übertaktung und wie viel Stunden am Tag der Rechner läuft, um die Degradierung des Netzteils im laufe der Jahre in Rechnung zu tragen.


PauliEffectvor 14 h, 48 m

Naaaaa...da werden sich mal alle 400W-reicht-völlig-aus Fetischisten freuen. Super Deal! (Aber ich hab schon meine 650W)


Mit 650 Watt bist du ca. 60% besser als die 400 Watt Fetischisten

Habe mir letzten Monat dieses Netzteil in der Version mit Kabelmanagement für 54€ gekauft. Ansonsten ist es aber die gleiche Hardware. Betrieben wird damit ein (auf 4,6 GHz übertakteter) i7-6700K Rechner, allerdings ohne GPU. Der Lüfter ist schön leise, nicht hörbar im Alltagsbetrieb und bei extremer Last ist der ohnehin sehr leise CPU-Kühler (Thermalright Macho X2) schon lauter.

Wenn man nicht mehr als eine Hand voll Festplatten hat, reicht das NT locker um zusätzlich eine GPU mit 250 W TDP zu betreiben.

Ich weiß übrigens nicht, woher be quiet! die "400 W" hernimmt, denn wenn ich die beiden 12 V Rails zusammenrechne (24 und 20 A), was sonst bei namhaften Herstellern das übliche Vorgehen ist um die Nennleistung anzugeben, komme ich auf 288 W + 240 W = 528 W.
Bearbeitet von: "blupppp" 7. Jan
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text