be quiet! Pure Rock CPU-Kühler (auch für AM4 = Ryzen) für 24,44€ [Conrad]
954°Abgelaufen

be quiet! Pure Rock CPU-Kühler (auch für AM4 = Ryzen) für 24,44€ [Conrad]

Deal-Jäger 37
Deal-Jäger
eingestellt am 22. Feb
Moin.

Bei Conrad erhaltet ihr den be quiet! Pure Rock CPU-Kühler für 24,44€. Benutzt den 5,55€-Newsletter-Gutschein.


PVG [Geizhals]: 30,99€

Die Versandkosten entfallen als Neukunde oder per Sofortüberweisung.


Für die Preisklasse ist der wirklich gut (hatte ihn erst letzte Woche hier): leiser als der boxed Kühler und im Vergleich zu diesem unseligen Push-Pin-System auch die weitaus bessere Montage.


Bauart: Tower-Kühler • Abmessungen (BxHxT): 121x155x62.5mm • Lüfter: 120x120x25mm, 1500rpm, 87m³/h, 26.8dB(A) • Gewicht: 660g • Anschluss: 4-Pin PWM • Sockel: 775, 1150, 1151, 1155, 1156, 1366, 2011, 2011-3, 754, 939, 940, AM2, AM2+, AM3, AM3+, AM4, FM1, FM2, FM2+ • Besonderheiten: 4 Heatpipes • Herstellergarantie: drei Jahre


Tests:
extreme.pcgameshardware.de/luf…tml
tech-fire.de/201…st/
tech-review.de/inc…464

Video:


Beste Kommentare

Sogar für AM4
37 Kommentare

Sogar für AM4

Wat is mit Urlaub

Frage zum Artikel: muss das Board raus zur Montage? Wenn man nicht von hinten drankomnt

Warum kommt mir das Angebot nur so bekannt vor?

Mist 55 Cent zu viel bezahlt.

Sofortüberweisung = Cold

Verfasser Deal-Jäger

dermaunvor 12 m

Wat is mit Urlaub Frage zum Artikel: muss das Board raus zur …Wat is mit Urlaub Frage zum Artikel: muss das Board raus zur Montage? Wenn man nicht von hinten drankomnt


Ja, frag nicht nach Sonnenschein, Automatismen.

Kommt drauf an. Letztens beim Fractal R4 musste ich das Board nicht ausbauen für die Backplate, da war ne Aussparung auf der anderen Seite. Beim Thermaltake Urban auch nicht. Hängt vom Gehäuse ab. Hab ich aber noch nie drauf geachtet, i.d.R. ist die Montage auf einem ausgebauten Board ja erheblich leichter.

Downvotevor 22 m

Sofortüberweisung = Cold



Downvotevor 22 m

Sofortüberweisung = Cold



Wenn man mit mTAN arbeitet eher höchst gefährlich.
Aber Generator und Karte hab ich immer bei mir, oder im Auto, also bei mir...

Dafür das Porto sparen? JA!

dermaunvor 12 m

Wenn man mit mTAN arbeitet eher höchst gefährlich.Aber Generator und Karte …Wenn man mit mTAN arbeitet eher höchst gefährlich.Aber Generator und Karte hab ich immer bei mir, oder im Auto, also bei mir...Dafür das Porto sparen? JA!

​wieso das?

Ich denke nicht das es nötig ist diesen Kühler zu kaufen, wenn man wirklich sich einen Ryzen Cpu holen möchte. Soviel ich weiß wird das 1700 Modell mit dem Wraith Kühler verschickt der genauso gut ist.


Edit: Wraith RGB Kühler huehue
Bearbeitet von: "CNEX" 22. Feb

CNEXvor 5 m

Ich denke nicht das es nötig ist diesen Kühler zu kaufen, wenn man w …Ich denke nicht das es nötig ist diesen Kühler zu kaufen, wenn man wirklich sich einen Ryzen Cpu holen möchte. Soviel ich weiß wird das 1700 Modell mit dem Wraith Kühler verschickt der genauso gut ist.Edit: Wraith RGB Kühler huehue

​nein, der 1700 kommt mit dem wraith spire, der ist ein gutes Stück schlechter als der normale wraith. 1700x und 1800x kommen zurzeit komplett ohne kühler, und später wird es den mit "wraith max" kühler geben, für 30€ mehr.

Wocher nehmt ihr die Info das der Kühler AM4 tauglich ist? Bei den unterstützen Sockeln stehts nicht dabei, aber Alternate hat ihn auch schon bei den AM4 Kühlern im Sortiment, also wirds wohl stimmen?

KaestleManvor 22 m

​wieso das?



Unsicher? 2. Sim bei t1 bestellt....ausm Briefkasten gefischt....*xxx# Kombi von der 2. Sim senden, dadurch gehen alle sms an die 2. Karte....vorher natürlich via phishing an die Onlinebanking Daten kommen....zack und fein das Konto leerräumen.

So ists im Bekanntenkreis passiert und man kann sowas auch nachlesen.

Verfasser Deal-Jäger

ReaCTvor 9 m

Wocher nehmt ihr die Info das der Kühler AM4 tauglich ist? Bei den …Wocher nehmt ihr die Info das der Kühler AM4 tauglich ist? Bei den unterstützen Sockeln stehts nicht dabei, aber Alternate hat ihn auch schon bei den AM4 Kühlern im Sortiment, also wirds wohl stimmen?


Steht auch schon direkt bei be quiet auf der Produktseite: bequiet.com/de/…532

dermaunvor 51 m

Unsicher? 2. Sim bei t1 bestellt....ausm Briefkasten gefischt....*xxx# …Unsicher? 2. Sim bei t1 bestellt....ausm Briefkasten gefischt....*xxx# Kombi von der 2. Sim senden, dadurch gehen alle sms an die 2. Karte....vorher natürlich via phishing an die Onlinebanking Daten kommen....zack und fein das Konto leerräumen.So ists im Bekanntenkreis passiert und man kann sowas auch nachlesen.


^^ da ist es einfacher dich in deinem Auto zu überfallen, damit du deine Kohle, Karte und Pin rausrückst

Für den Preis ein guter Lüfter. Habe ich tatsächlich gestern erst eingebaut. Die Montage ist etwas frimmeliger, als beim Brocken z.B., aber wenn man sich etwas Zeit nimmt, geht das locker. Nur, dass man diese Metallklammern, um den Lüfter zu befestigen, in die Kühlrippen klemmt (dadurch verbiegen diese etwas) finde ich unschön und steht nicht in der Beschreibung, dafür musste ich erstmal youtube benutzen
Arbeitet aber sehr leise und kühlt meinen 6700k im Idle auf 22 Grad, da kann man nicht meckern.

dermaunvor 8 h, 3 m

Unsicher? 2. Sim bei t1 bestellt....ausm Briefkasten gefischt....*xxx# …Unsicher? 2. Sim bei t1 bestellt....ausm Briefkasten gefischt....*xxx# Kombi von der 2. Sim senden, dadurch gehen alle sms an die 2. Karte....vorher natürlich via phishing an die Onlinebanking Daten kommen....zack und fein das Konto leerräumen.So ists im Bekanntenkreis passiert und man kann sowas auch nachlesen.



Also da spielen dann schon sehr sehr viele dumme einflüsse zusammen.
Erstmal müsste der angreifer wissen wo du wohnst, welcher dein netzbetreiber ist (durch rufnummernmitnahme kanns ja mittlerweile jeder sein), dann müsste er zugriff auf deinen account beim netzbetreiber & email haben, denn nur so kann ich zb ne neue simkarte anfordern und aktivieren. Und er muss noch deine Onlinebanking daten haben ...
Also für das Szenario ist schon einiges schief gelaufen und sicher kein problem bei SÜ oder mTan

Keweico360vor 3 h, 14 m

Für den Preis ein guter Lüfter. Habe ich tatsächlich gestern erst ei …Für den Preis ein guter Lüfter. Habe ich tatsächlich gestern erst eingebaut. Die Montage ist etwas frimmeliger, als beim Brocken z.B., aber wenn man sich etwas Zeit nimmt, geht das locker. Nur, dass man diese Metallklammern, um den Lüfter zu befestigen, in die Kühlrippen klemmt (dadurch verbiegen diese etwas) finde ich unschön und steht nicht in der Beschreibung, dafür musste ich erstmal youtube benutzen Arbeitet aber sehr leise und kühlt meinen 6700k im Idle auf 22 Grad, da kann man nicht meckern.

Idle Temperaturen sagen nix aus.

DeaconFrost2kvor 1 h, 41 m

Also da spielen dann schon sehr sehr viele dumme einflüsse …Also da spielen dann schon sehr sehr viele dumme einflüsse zusammen.Erstmal müsste der angreifer wissen wo du wohnst, welcher dein netzbetreiber ist (durch rufnummernmitnahme kanns ja mittlerweile jeder sein), dann müsste er zugriff auf deinen account beim netzbetreiber & email haben, denn nur so kann ich zb ne neue simkarte anfordern und aktivieren. Und er muss noch deine Onlinebanking daten haben ...Also für das Szenario ist schon einiges schief gelaufen und sicher kein problem bei SÜ oder mTan


Ja und Millionen Euro wandern Jahr für Jahr ins Ausland....die selektieren schon, wo was zu haben ist. Und Provider rausbekommen? Uhh sehr schwierig...

Nun ja. Es ist nen Hinweis.

DeaconFrost2k23. Feb

Also da spielen dann schon sehr sehr viele dumme einflüsse …Also da spielen dann schon sehr sehr viele dumme einflüsse zusammen.Erstmal müsste der angreifer wissen wo du wohnst, welcher dein netzbetreiber ist (durch rufnummernmitnahme kanns ja mittlerweile jeder sein), dann müsste er zugriff auf deinen account beim netzbetreiber & email haben, denn nur so kann ich zb ne neue simkarte anfordern und aktivieren. Und er muss noch deine Onlinebanking daten haben ...Also für das Szenario ist schon einiges schief gelaufen und sicher kein problem bei SÜ oder mTan



mTAN ist in der Tat extrem unsicher. Das was @dermaun da beschreibt ist nur ein Angriffsszenario. Zugang zu allen Accounts eines Opfers zu bekommen ist leicht. Entweder hat man Glück und das Opfer infiziert sich über einen manipulierten Download, Drive-By-Download oder sonst wie mit einem Virus (Rechner oder Handy, ist im Prinzip egal), oder man bedient sich bei den Zugangsdaten von Dropbox oder Yahoo oder diversen anderen Hacks um erstmal Zugriff auf möglichst viele E-Mail-Accounts zu bekommen; von dort aus kannst du dann erstmal anhand der Einkäufe identifizieren, wo was zu holen sein dürfte (kann man automatisieren), um dann gezielt manuelles Spearphishing zu betreiben.

Wenn du erstmal auf dem PC bist, kannst du auch relativ einfach viele Handys infizieren. Dazu muss es nur angesteckt werden (der Zeus Trojaner kann das). Und schon ist mTAN ausgehebelt.

Falls jemand das Handy nicht ansteckt oder die Infektion nicht klappt: Weil du ja alle Zugangsdaten hast, siehst du auch sehr gut, bei wem es sich lohnt (schau eben ins Online Banking). Eine 2. SIM bestellen ist dann auch sehr einfach, immerhin hast du Zugriff auf den E-Mail-Account. Benötigt eben nur etwas manuelle Arbeit sowie jemanden, der in der Nähe ist. Aber man kann ja einfach durchs Land Reisen und die Opfer nach PLZ Bereich abgrasen (lassen). (Das wäre dann der Bekannten vom @dermaun passiert).

Noch einfacher wird die Nummer, wenn du Onlinebanking am Handy machst, viel surfst, dein Handy aber keine Sicherheitsupdates mehr bekommt. Da reicht eine Drive-By Infektion auf das Handy, und dein Konto kann leer geräumt werden.

Alles unmöglich, wenn man eine echte Zweifaktor-Authentifizierung hat. Denn wenn dich jemand überfällt und dir dabei die Karte klaut, weißt du das direkt. Das Hacken der mTAN merkst du erst, wenn es zu spät ist (am Besten im Urlaub, wenn du gerade im Restaurant die Rechnung zahlen willst).

Also: mTAN ist extrem unsicher. q.e.d.

Was den Deal betrifft: Sieht gut aus, aber ich warte lieber auf einen guten Preis für den Scythe Mugen 5

Archimedesvor 54 m

mTAN ist in der Tat extrem unsicher. Das was @dermaun da beschreibt ist …mTAN ist in der Tat extrem unsicher. Das was @dermaun da beschreibt ist nur ein Angriffsszenario. Zugang zu allen Accounts eines Opfers zu bekommen ist leicht. Entweder hat man Glück und das Opfer infiziert sich über einen manipulierten Download, Drive-By-Download oder sonst wie mit einem Virus (Rechner oder Handy, ist im Prinzip egal), oder man bedient sich bei den Zugangsdaten von Dropbox oder Yahoo oder diversen anderen Hacks um erstmal Zugriff auf möglichst viele E-Mail-Accounts zu bekommen; von dort aus kannst du dann erstmal anhand der Einkäufe identifizieren, wo was zu holen sein dürfte (kann man automatisieren), um dann gezielt manuelles Spearphishing zu betreiben.Wenn du erstmal auf dem PC bist, kannst du auch relativ einfach viele Handys infizieren. Dazu muss es nur angesteckt werden (der Zeus Trojaner kann das). Und schon ist mTAN ausgehebelt.Falls jemand das Handy nicht ansteckt oder die Infektion nicht klappt: Weil du ja alle Zugangsdaten hast, siehst du auch sehr gut, bei wem es sich lohnt (schau eben ins Online Banking). Eine 2. SIM bestellen ist dann auch sehr einfach, immerhin hast du Zugriff auf den E-Mail-Account. Benötigt eben nur etwas manuelle Arbeit sowie jemanden, der in der Nähe ist. Aber man kann ja einfach durchs Land Reisen und die Opfer nach PLZ Bereich abgrasen (lassen). (Das wäre dann der Bekannten vom @dermaun passiert).Noch einfacher wird die Nummer, wenn du Onlinebanking am Handy machst, viel surfst, dein Handy aber keine Sicherheitsupdates mehr bekommt. Da reicht eine Drive-By Infektion auf das Handy, und dein Konto kann leer geräumt werden.Alles unmöglich, wenn man eine echte Zweifaktor-Authentifizierung hat. Denn wenn dich jemand überfällt und dir dabei die Karte klaut, weißt du das direkt. Das Hacken der mTAN merkst du erst, wenn es zu spät ist (am Besten im Urlaub, wenn du gerade im Restaurant die Rechnung zahlen willst).Also: mTAN ist extrem unsicher. q.e.d.



Danke für die ausführliche erklärung. Trotzdem bleib ich bei meiner meinung das da schon viel schief gelaufen ist vorher.
Angenommen man nutzt das mTan verfahren auf nem uralt telefon was gar kein Internet hat (zb 3310) oder auf nem Windows Phone (hab noch nicht gehört das es dafür viren gibt - da die marktabdeckung einfach minimal ist) dann sollte es ähnlich sicher sein wie zb chiptan

DeaconFrost2kvor 21 m

Danke für die ausführliche erklärung. Trotzdem bleib ich bei meiner me …Danke für die ausführliche erklärung. Trotzdem bleib ich bei meiner meinung das da schon viel schief gelaufen ist vorher.Angenommen man nutzt das mTan verfahren auf nem uralt telefon was gar kein Internet hat (zb 3310) oder auf nem Windows Phone (hab noch nicht gehört das es dafür viren gibt - da die marktabdeckung einfach minimal ist) dann sollte es ähnlich sicher sein wie zb chiptan



Die Annahme ist irrelevant, da nur ein verschwinden geringer Teil der Nutzer ein Zweithandy für mTAN betreiben dürfte (plus, dann kann der Angreifer immer noch die 2. SIM bestellen). Deine Meinung in allen Ehren, faktisch sind die Hürden ("das, was schief laufen muss") beim mTAN-Verfahren deutlich niedriger als bei ChipTAN.

Die Seite haveibeenpwned.com/ hat etwa 2 Milliarden Accounts in ihrem Bestand, und das aus schlappen 193 Hacks. Dazu kommt eine gigantische Menge an unveröffentlichten Hacks bzw. solche, deren Daten ihren Weg nicht zu dieser Seite finden. Dank Password-Reuse und niedriger Verbreitung von Zwei-Faktor-Authentifizierung bei E-Mail Accounts ist das also bereits schief gelaufen. Alles andere ist dann nur noch Fleißarbeit seitens der Kriminellen (Anhänge legitimer E-Mails mit Viren infizieren ohne das der Nutzer es merkt dürfte hinreichend einfach sein, und kann man automatisch bewerkstelligen; ist nur die Frage, ob dein Mailanbieter das merkt, oder die Angreifer es schaffen unterm Radar zu bleiben).

Wenn ein Angreifer dich gezielt hacken wöllte, ist das heutzutage schwer. Wenn er aber Millionen von Zugangsdaten hat, wird er dabei schon ein paar Opfer finden, die dann sein Einkommen bilden.

Zynischer Weise müsste ich das gut finden, denn wenn ich mal keine Lust mehr auf Safety habe, kann ich noch immer im IT Security Bereich arbeiten (Disclaimer: Auf der guten Seite, ich hab zwar das Wissen, aber auch Moral).
Bearbeitet von: "Archimedes" 23. Feb

Hmm schade, im anderen Pure Rock Deal hat ein user das hier gepostet. Er wurde teils angepflaumt weil nur mit Newsletter Gutschein. Schade, dass er keine Credits dafür bekommt.
Bearbeitet von: "Tpayk" 23. Feb

Tpaykvor 57 m

Hmm schade, im anderen Pure Rock Deal hat ein user das hier gepostet. Er …Hmm schade, im anderen Pure Rock Deal hat ein user das hier gepostet. Er wurde teils angepflaumt weil nur mit Newsletter Gutschein. Schade, dass er keine Credits dafür bekommt.

​ was sind credits?

senzonvor 23 m

​ was sind credits?



Bedeutet in diesem Zusammenhang quasi die Anerkennung für den Deal. In Hot Votes.

Keweico360vor 10 h, 13 m

...und kühlt meinen 6700k im Idle auf 22 Grad, da kann man nicht meckern.


Und das sogar bei 23 Grad Raumtemperatur.
Mal im Ernst - wen interessiert die Idle Temperatur???


Und natürlich Hot für den Deal.
Derzeit hat ja alles mit 'Ryzen' im Titel gute Karten auf 1000°...
Bearbeitet von: "Mills" 23. Feb

senzonvor 4 h, 4 m

​ was sind credits?


Internet-Fame... Toootal wichtig heutzutage.

Keweico360vor 13 h, 45 m

Für den Preis ein guter Lüfter. Habe ich tatsächlich gestern erst ei …Für den Preis ein guter Lüfter. Habe ich tatsächlich gestern erst eingebaut. Die Montage ist etwas frimmeliger, als beim Brocken z.B., aber wenn man sich etwas Zeit nimmt, geht das locker. Nur, dass man diese Metallklammern, um den Lüfter zu befestigen, in die Kühlrippen klemmt (dadurch verbiegen diese etwas) finde ich unschön und steht nicht in der Beschreibung, dafür musste ich erstmal youtube benutzen Arbeitet aber sehr leise und kühlt meinen 6700k im Idle auf 22 Grad, da kann man nicht meckern.


Hattest Du vorher den original Brocken? Falls ja, wie schlägt sich der BeQuiet im Vergleich?

beepovor 42 m

Hattest Du vorher den original Brocken? Falls ja, wie schlägt sich der …Hattest Du vorher den original Brocken? Falls ja, wie schlägt sich der BeQuiet im Vergleich?


Kann ich dir leider nichts zu sagen, den Brocken hatte ich früher mal, habe dann aber alles verkauft und mir jetzt einen neuen PC gebaut...

Dieser Ryzen Hype...

Meiner ist heute angekommen. Auf der Verpackung steht 150 W und nicht 130 W.
Gibt es Unterschiede zwischen den beiden Ausführungen? Mir geht es hauptsächlich, um die Lautstärke der Lüfter. Da es sich um den gleichen Lüfter handelt sollte die Lautstärke die gleiche sein?

Super auf jeden Fall zum empfehlen

Moderat24. Februar

Meiner ist heute angekommen. Auf der Verpackung steht 150 W und nicht 130 …Meiner ist heute angekommen. Auf der Verpackung steht 150 W und nicht 130 W. Gibt es Unterschiede zwischen den beiden Ausführungen? Mir geht es hauptsächlich, um die Lautstärke der Lüfter. Da es sich um den gleichen Lüfter handelt sollte die Lautstärke die gleiche sein?

​Bei mir steht auch 150W und ist super leise ich glaube die sind fast gleich laut .

Ich bin auch grad dringend!! auf der Suche nach einem guten AM4 Kühler, ich würde euch eher den Thermalright Macho Direct, kostet bei Alternate momentan ~5€ mehr und kühlt unter Last aber auch ca. 10°C besser!

Tests dazu:
gamezoom.net/art…1-2
tweaktown.com/rev…tml

claudio9022. Februar

Mist 55 Cent zu viel bezahlt.

​auf der Verpackung von uns (bzw. mir) steht 150W TDP aber auf der Verpackung von Conrad steht 130W TPD

hmm..also war die etwas teuere Investion garnicht mal so schlecht

ich Trottel hab statt des Macho Direct den Pure Rock gekauft, großer Fehler wie sich herausstellt:

ich hatte grad 104°C und im IDle über 50°C, bin damit aber nicht alleine, absoluter Müllkühler
community.amd.com/thr…223
Bearbeitet von: "Viper" 11. Mai
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text