1165°
ABGELAUFEN
Be Quiet! Pure Rock CPU Kühler für 24,99€ [NBB]
Be Quiet! Pure Rock CPU Kühler für 24,99€ [NBB]
ElektronikNotebooksbilliger.de Angebote

Be Quiet! Pure Rock CPU Kühler für 24,99€ [NBB]

Deal-Jäger

Preis:Preis:Preis:24,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Bei Notebooksbilliger erhaltet ihr den Be Quiet! Pure Rock CPU Kühler für 24,99€.

Studenten zahlen nur 22€, sofern sie beim Campusprogramm angemeldet sind (die Versandkosten entfallen).


PVG [Geizhals]: 32€


Pro & Contra von Gamezoom:
+ saubere Verarbeitung
+ gute Leistung (auch geeignet für 6-Kern-Prozessoren)
+ leiser Lüfter (geringe und mittlere Geschwindigkeit)
+ sicheres Montagesystem
+ passt auf alle gängigen Sockeltypen
+ Preis

- Lüfter leicht hörbar bei max. Umdrehungsgeschwindigkeit


• Bauart: Tower-Kühler
• Abmessungen (BxHxT): 121x155x62.5mm
• Lüfter: 120x120x25mm, 1500rpm, 87m³/​h, 26.8dB(A)
• Gewicht: 660g
• Anschluss: 4-Pin PWM
• Sockel: 775, 1150, 1151, 1155, 1156, 1366, 2011, 2011-3, 754, 939, 940, AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1, FM2, FM2+
• Besonderheiten: 4 Heatpipes
• Herstellergarantie: drei Jahre

62 Kommentare

VerfasserDeal-Jäger

Test:
http://www.gamezoom.net/artikel/be_quiet_Pure_Rock_Test_Review-31958-0

Preisverlauf:
10807723-fJTHR

Bearbeitet von: "Xeswinoss" 8. Aug 2016

Hast du nicht irgend nen günstigen Füllartikel mit kostenlosem Versand am Start? Der Kühler ist toll und der Preis super aber für 22€ + X würde ich zuschlagen.

VerfasserDeal-Jäger

subby

Hast du nicht irgend nen günstigen Füllartikel mit kostenlosem Versand am Start? Der Kühler ist toll und der Preis super aber für 22€ + X würde ich zuschlagen.


Das gibts bei NBB nicht (ist mir zumindest nicht bekannt)^^ Entweder Student oder eben Vollpreis.

Muss man bei NBB da erst freigeschaltet werden für das Campusding oder geht das sofort?

VerfasserDeal-Jäger

jpnb

Muss man bei NBB da erst freigeschaltet werden für das Campusding oder geht das sofort?


Kannst sofort bestellen, die Bestellung wird aber erst freigeschaltet, wenn du deine Legitimation nachgewiesen hast.

jpnb

Muss man bei NBB da erst freigeschaltet werden für das Campusding oder geht das sofort?


Gut gut, dann werde ich das morgen mal mit 'nem Kumpel in Angriff nehmen. Der wollte endlich seinen boxed-Kühler austauschen und moderat übertakten, da sollte der ja ganz recht kommen.

Be Quiet immer hot, glaube ich eine der wenigen Marken wo ich blind kaufen würde ohne 20 reviews über das Produkt zu lesen

okay hab ein 1090t und der stock kühler ist ziemlich laut. reicht der aus oder sollte ich mehr investieren?

Wie hoch denkt ihr ist die chance das der mit am4 kompatibel ist, wenn ich in Zukunft upgrade?

Bearbeitet von: "carbonat" 8. Aug 2016

carbonat

okay hab ein 1090t und der stock kühler ist ziemlich laut. reicht der aus oder sollte ich mehr investieren?

der genügt auf jeden fall. würde daher auch nicht mehr geld investieren.

ob 5 grad mehr oder weniger ist am ende auch egal, sofern eine ausreichende kühlung gewährleistet ist.
Bearbeitet von: "halofan333" 8. Aug 2016

utack

Be Quiet immer hot, glaube ich eine der wenigen Marken wo ich blind kaufen würde ohne 20 reviews über das Produkt zu lesen



Ist bei mir genau andersherum. Einmal einen Bequiet-Knaller im Rechner gehabt und dann nie wieder. Seitdem (8 Jahre her) sind mir weder Lüfter noch Netzteile verreckt und auf "gute Reviews" von irgendwelchen gekauften "Schreibern und Magazinen" lege ich seitdem auch keinen Wert mehr.
Ob deren Kühler taugen, keine Ahnung. Benutze seit zu vielen Jahren Scythe oder (wenn's günstig sein soll) Arctic, nie Probleme damit gehabt und richtig leise sind meine Rechner schon seit 12 Jahren.

Die Montage ist leider recht fummelig....

utack

Be Quiet immer hot, glaube ich eine der wenigen Marken wo ich blind kaufen würde ohne 20 reviews über das Produkt zu lesen


Wahrscheinlich dieselbe Serie, die ich damals auch hatte und mir abgeraucht ist. Die hatte glaube ich eine hohe Fehlerrate. Seit 2012 habe ich aber auch wieder ein bequiet-Netzteil und auch n paar Freunde, die jeweils eins haben und da gabs keine Probleme.

Pech kann man immer mal haben und auch wenns natürlich verständlich ist, dass man dann keinen Bock mehr auf die Marke hat.. wirklich aussagekräftig ist das halt nicht.

okay bestellt

ich habe 22 Euro bezahlt regulär, hab aber 10 Stk genommen evt deswegen

Durch Sofortüberweisung wiederrum gespart und Versand via Hermes

utack

Be Quiet immer hot, glaube ich eine der wenigen Marken wo ich blind kaufen würde ohne 20 reviews über das Produkt zu lesen


Bei Netzteilen und Gehäuse ja... bei Kühler mäh, oft ist die Konkurrenz in Preis Leistung doch besser.

carbonat

okay hab ein 1090t und der stock kühler ist ziemlich laut. reicht der aus oder sollte ich mehr investieren?Wie hoch denkt ihr ist die chance das der mit am4 kompatibel ist, wenn ich in Zukunft upgrade?


Der sollte reichen, wenn du es noch Leiser und Kühler haben willst, musst du schon etwas mehr investieren(Thermalright Macho Direct).

ob die AM4 Kompatible sein werden, kann dir niemand sagen, mittlerweile ist es aber so das die neuen Motherboards meist die selben Bohrungen haben wie die alten, von daher tendiere ich eher zu ja... Selbst wenn nicht, ist die Chance hoch, das die Hersteller ihre Produkte entsprechend umstellen und Montage Möglichkeiten beilegen, die kann man meist einzeln dann auch noch nachträglich für ein paar Euro über den Hersteller Kaufen.

sparfuchs311086

ich habe 22 Euro bezahlt regulär, hab aber 10 Stk genommen evt deswegen Durch Sofortüberweisung wiederrum gespart und Versand via Hermes



Wie hast du jetzt genau die Versandkosten gespart?
Bearbeitet von: "Heino2" 8. Aug 2016

sparfuchs311086

ich habe 22 Euro bezahlt regulär, hab aber 10 Stk genommen evt deswegen Durch Sofortüberweisung wiederrum gespart und Versand via Hermes




Porto habe ich nicht gespart jedoch bekam ich den Kühler für 22 Euro statt 24,99 Euro. Und das ohne Studentenmist oder so.

Porto liegt mit Hermes bei 4,99 Euro


Habe 10 Stück bestellt, scheinbar

(party), Dealpreis setzt sich zuammen aus 22€ + 2,99€ Versand = 24,99€

Bestellt, warte jetzt 1 Monat auf ein Kühler Deal

Bearbeitet von: "Heino2" 8. Aug 2016

DANKE !

utack

Be Quiet immer hot, glaube ich eine der wenigen Marken wo ich blind kaufen würde ohne 20 reviews über das Produkt zu lesen

carbonat

okay hab ein 1090t und der stock kühler ist ziemlich laut. reicht der aus oder sollte ich mehr investieren?Wie hoch denkt ihr ist die chance das der mit am4 kompatibel ist, wenn ich in Zukunft upgrade?



naja, be quiet bietet genau zwei gehäuse an und das erst seit kurzem. deren silent base 600 gefällt mir allerdings recht gut.
bei netzteilen kommt es stark auf die serie an. aktuell würde ich ein straight power 10 empfehlen, ein (gruppenreguliertes) pure power 9 allerdings nicht.

zum kühler: für den preis sicher nicht verkehrt. die be quiets haben den ruf einer umständlichen montage. ich weiß allerdings nicht, ob das nur auf den dark rock, oder auch auf den pure rock zutrifft.
auf einen 6-kerner -wie im startpost behhauptet- würde ich ihn nicht schnallen. für anspruchsvollere aufgaben (übertaktete cpus), sollte man mindestens einen mittelklasse kühler (~40 euro) kaufen, zb macho hr02, brocken 2, ninja 4 oÄ.
Bearbeitet von: "mopsen" 8. Aug 2016

mopsen


Ich bitte doch, es sind mittlerweile 3 Gehäuse, Silent Base 600, Silent Base 800 und das Dark Base 900(Pro)
(bin voll der Erbsenzähler xD)

Das 900 ist sogar derzeit das beste Gehäuse im PCGH Index und das Verdient, verdammt Leise und gute Kühlung, Flexibilität und Platz ohne ende, dafür Teuer, aber wie ich finde ein gerechter Preis

Zum Pure Rock habe ich leider keine genauen vergleichbaren Daten D:

Also wenn man sehr Hoch Übertakten will, brauch man sowieso ein sehr Großen und Starken CPU Kühler zwischen 50 bis 70€... bei so einer CPU mit 125W TDP sollte der Pure Wing deutlich besser als ein Boxed Kühler sein, der hätte damit aber schon zu kämpfen, soll aber auf 150W TDP ausgelegt sein, also wäre er unter Game Last wahrscheinlich bei 70-75% am drehen, wenn er heftigere Sachen damit macht und das teil noch Übertaktet, sollte der sehr schnell bei 100% ankommen und schwer überfordert sein, nimmt man das OC weg, sollte er damit aber noch klar kommen.

Preis Leistungstechnisch hat der Thermalright Macho Direct, mittlerweile den Brocken Eco abgelöst und das ein ganzes Stück, er Kühlt besser und ist dabei noch deutlich Leiser, Konkurrenz gibt es da erst mal nicht, selbst der Fettere, Teurere Thermalright Macho Rev. B kann da nicht gegen an stinken da Teurer für die selbe Leistung, dafür ist der Macho Rev.B auch noch etwas Lauter(0,2 Sone). Der Scythe Ninja 4 Kühlt 1-2 Grad besser, ist aber auf jeder Stufe doppelt so laut. Der Scythe Fuma Kühlt 4-5 Grad besser, ist aber 3 mal so laut. Der EKL Alpenföhn Brocken 2 Kühlt 1-2 Grad schlechter, ist aber Minimal Leiser(0,1-0,2 Sone)... erst über 50-60€ fangen die CPU Kühler an besser als der Macho Direct zu werden.
(PCGH Ausgabe 08/2016 Einkaufsführer, Benchmark wird mit 150W TDP CPU durchgeführt)

daher rate ich auch jedem derzeit wenn er bessere Kühlung für die CPU haben will, zu dem Macho Direct zu greifen, bei Intel CPUs lohnt es sich nur in direkt, da sie eine sehr geringe TDP haben, aber wenn man nie über 50 Grad hinaus will bei einem Intel i5 und es super Leise haben mag(unhörbar), sollte man schon so ein nehmen

Das be quiet! Straight Power 10 CM 500W will ich mir auch noch Kaufen, da es eine sehr gute Effizienz hat und sehr sehr Leise sein soll, sowie keine Störgeräusche hat, mein Netzteil ist vielleicht Gold, aber nervt mittlerweile von den Elektrischen Geräuschen, der Lüfter dreht auch wie verrückt schon im idle *würg*

die Neuner reihe soll ja nicht so prickelnd gewesen sein, da hatten so einige Probleme mit D:
Bearbeitet von: "Evilgod" 8. Aug 2016

@ Evilgod: über diese "günstigen" Direktkühler liest man ja eher nichts gutes. Ich würde daher lieber etwas mehr in einen guten CPU Kühler investieren, wenn ich richtig übertakten will. Als Alternative zum unbrauchbaren Stock-Kühler tut es der Pure Rock vermutlich genau so wie der etwas potentere Thermalright.
High-End Kühler sinds aber beide nicht.

Wer richtig gute Kühlleistung will muss mehr Geld investieren. Kann da nur zum Griff nach Noctua empfehlen. Die besten Kühler überhaupt. Zwar teurer aber Qualität hat eben ihren Preis. Hab in meinem neuen Skylake System mit i7 6700K einen Noctua NH-U14S installiert. Es gibt aber noch größere Kühler bei denen die eben noch besser kühlen einfach mal anschauen. Ist schon der zweite Kühler von Noctua den ich verwende.Die Montage davon ist auch sehr einfach und von der Kühlleistung gibt es keine besseren Kühler.

Bearbeitet von: "Hauwexis" 8. Aug 2016

Ich habe zur Zeit einen Arctic Freezer 13. Macht es bezüglich der Lautstärke Sinn umzusteigen oder wird der Unterschied wohl nur gering sein?

Ich suche einen etwas leiseren Kühler für meinen fx-6300, habe zur Zeit den Alpenföhn Sella, würde sich ein Upgrade lohnen und könnte ich dann vllt. sogar leicht übertakten?

Diesen habe ich auch und kühlt mein i7 sehr gut :D, habe nichts auszusetzen.

Nadine

@ Evilgod: über diese "günstigen" Direktkühler liest man ja eher nichts gutes. Ich würde daher lieber etwas mehr in einen guten CPU Kühler investieren, wenn ich richtig übertakten will. Als Alternative zum unbrauchbaren Stock-Kühler tut es der Pure Rock vermutlich genau so wie der etwas potentere Thermalright.High-End Kühler sinds aber beide nicht.



die haben zu unrecht einen schlechten ruf. das beweisen die tests des macho directs und des ekl ben nevis. wihtig ist nur, dass man ausreichend wärmeleitpaste aufträgt.

Hauwexis

Wer richtig gute Kühlleistung will muss mehr Geld investieren. Kann da nur zum Griff nach Noctua empfehlen. Die besten Kühler überhaupt. Zwar teurer aber Qualität hat eben ihren Preis. Hab in meinem neuen Skylake System mit i7 6700K einen Noctua NH-U14S installiert. Es gibt aber noch größere Kühler bei denen die eben noch besser kühlen einfach mal anschauen. Ist schon der zweite Kühler von Noctua den ich verwende.Die Montage davon ist auch sehr einfach und von der Kühlleistung gibt es keine besseren Kühler.



das würde ich so nicht sagen. die noctuas sind sicherlich ausgezeichnet, allerdings auch recht kostspielig. die von mir genannten kühler im 40 euro preisbereich bieten bereits eine sehr gute kühlleistung. im high-end segment gefällt mir der ekl olymp für ~60 euro sehr gut.

utack

Be Quiet immer hot, glaube ich eine der wenigen Marken wo ich blind kaufen würde ohne 20 reviews über das Produkt zu lesen



War bei mir am Anfang auch so, habe jetzt aber einen Shadow Rock und bin überhaupt nicht zufrieden, sowohl von Kühlleisttung als auch von Lautstärke :l

Kaufe eigentlich nur noch noctua kühler, da stimmt einfach alles. Das geht bei der sehr guten paste los, die dabei ist und für einige installationen reicht, über die wirklich guten und lüfter, die oft als referenz genutzt werden, weiter über die sehr gute verarbeitung, bei der nicht alles voller scharfer kanten ist, an denen man sich schneidet bis hin zur wirklich einfachen und vorbildlichen installation, bei der man im gegensatz zu billigen kühlern auch mal seine nerven schonen kann.

Dafür zahle ich liebend gerne etwas mehr.

Avatar

GelöschterUser219821

nettes angebot, musste leider etwas mehr bezahlen

solange man nicht viel übertakten will ist dieser kühler ausreichend (läuft aktuell auf meinem fx-8350 - selbst bei 32°C zimmertemperatur blieb dieser unterhalb des limits von 63°C unter last)

fand die installation relativ einfach - kann aber auch übung sein

Der Cryorig H7 ist deutlich besser (Kühlung und Lautstärke) und kostet nur minimal mehr. Nur so als PSA.

Avatar

GelöschterUser219821

Treshy

Der Cryorig H7 ist deutlich besser (Kühlung und Lautstärke) und kostet nur minimal mehr. Nur so als PSA.


http://www.gamezoom.net/artikel/Cryorig_H7_Test_Review-32643-2

in diesem test ist sowohl der von dir benannte cryorig h7 als auch der be quiet! pure rock als vergleich drin...

inwiefern ist er deutlich besser? eher leicht schwächer

Wärmeleitpaste ist bei sowas nicht dabei oder?
Kenne mich leider nicht damit aus was branchenüblich ist.

Avatar

GelöschterUser219821

FaSpa

Wärmeleitpaste ist bei sowas nicht dabei oder?Kenne mich leider nicht damit aus was branchenüblich ist.


bequiet.com/de/…532
"Wärmeleitpaste (g) - (already applied)"

kurz: da ist welche drauf

hab leider kein vergleich mit anderer WLP, hab zwar noch arctic-mx2 im haus, aber glaube kaum, dass der unterschied mehr als 1-2°C sein wird

Allein schon HOT wegen Ruhrgebiet Kurier Express! Ich hab um 13:59 bestellt und angeblich kommt der Kühler heute noch. Mit Masterpass bezahlt und trotzdem nur die normalen 2,99 Versandkosten bezahlt.

Hab vor 3 Wochen nen neuen PC zusammengebaut und diesen Kühler eingebaut. Hab 35 bezahlt und das Ding kühlt meinen Prozessor selbst bei Last unter 35°. Totale Kaufempfehlung!!!! HOT

Ich werde mir im Herbst was Neues zusammenbauen. Bis dahin fällt der Preis ja wohl weiter?!

Treshy

Der Cryorig H7 ist deutlich besser (Kühlung und Lautstärke) und kostet nur minimal mehr. Nur so als PSA.


kost 40€ bei alternate, also fast das doppelte

maximusGG

Hab vor 3 Wochen nen neuen PC zusammengebaut und diesen Kühler eingebaut. Hab 35 bezahlt und das Ding kühlt meinen Prozessor selbst bei Last unter 35°. Totale Kaufempfehlung!!!! HOT


Du meinst wohl cold

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text