Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
be quiet! Silent Loop 360mm AiO-Wasserkühlung
386° Abgelaufen

be quiet! Silent Loop 360mm AiO-Wasserkühlung

114,90€138,95€-17%Amazon Angebote
39
eingestellt am 15. Mai
Die AllinOne-Wasserkühlung "Silent Loop 360mm" von be quiet! ist zur Zeit mit neuen Bestpreis bei Amazon zu bekommen.

Hier mal ein Test:

hardwareluxx.de/ind…tml
Zusätzliche Info
  • Praktische All-In-One Lösung bietet alles was man braucht in einem Paket
  • Entkoppelte Pumpe mit innovativer Reverse-Flow-Technologie sorgt für exzellente Kühleffizienz bei flüsterleisem Betrieb
  • Bis zu drei be quiet! Pure Wings 2 PWM Lüfter mit luftstromoptimierten Lüfterblättern und individuell einstellbarer Geschwindigkeit
  • Hochwertiger Vollkupfer-Radiator bietet eine beeindruckend hohe Kühlperformance
  • Nachfüll-Port und flexible Schläuche mit Knickschutz sorgen für einfache Handhabung und verlängerte Produktlebensdauer
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Romiking15.05.2019 14:19

Aber, nicht jeder will so einen riesen Kasten im Gehäuse haben.


Wobei auch nicht jeder so ne 360er Leiste mal locker in seinem Case untergebracht bekommt.
39 Kommentare
AIO´s vs. Noctua NH-D15(s) Kommentare incoming
Mein Ryzen 2700x wird bei Last ~65-78° warm.
Ich denke das ist viel zu heiß (keine Ahnung, bin zu lange raus aus der Materie), und suche daher eine WaKü gegen dem boxed Kühler der dabel war.

Passt diese hier auf den 2700x?
Oh je, Flames gegen AiOs sind hier vorprogrammiert. Ja, der NH-D15 von noctua hat eine ähnliche Kühlleistung und ist günstiger.

Aber, nicht jeder will so einen riesen Kasten im Gehäuse haben.

Hier ist eher anzumerken: Die silent loop hat eine relativ hohe Ausfallquote wegen der Pumpe. Diese verabschiedet sich gerne mal (siehe Erfahrungsberichte in den bekannten Foren). Be quiet! Tauscht scheinbar ohne Murren aus, ist aber trotzdem nervig wenn sich die Kühlung verabschiedet.

Warte immer noch auf einen guten Deal für die h115i pro
Bearbeitet von: "Romiking" 15. Mai
Valium15.05.2019 14:13

Mein Ryzen 2700x wird bei Last ~65-78° warm. Ich denke das ist viel zu …Mein Ryzen 2700x wird bei Last ~65-78° warm. Ich denke das ist viel zu heiß (keine Ahnung, bin zu lange raus aus der Materie), und suche daher eine WaKü gegen dem boxed Kühler der dabel war.Passt diese hier auf den 2700x?


Der CPU ist es relativ egal, ob sie jetzt 20 oder 70°C hat. Sie hat keine Gefühle. Auch geht sie nicht früher kaputt. Höchstens kann der Turbo temperaturbedingt nicht ganz ausfahren. Sofern du keinen OC betreibst, hast du mit einem anderen LuKü bereits wesentlich bessere Temps (z.B. der Arctic für 25€), aber auch nur weil der Stock-Kühler halt immer bescheiden ist. Die AIO hier wäre sonst etwas übertrieben und du hast eine weitere Komponente, die ausfallen kann (Pumpe).
DealBen15.05.2019 14:21

Der CPU ist es relativ egal, ob sie jetzt 20 oder 70°C hat. Sie hat keine …Der CPU ist es relativ egal, ob sie jetzt 20 oder 70°C hat. Sie hat keine Gefühle. Auch geht sie nicht früher kaputt. Höchstens kann der Turbo temperaturbedingt nicht ganz ausfahren. Sofern du keinen OC betreibst, hast du mit einem anderen LuKü bereits wesentlich bessere Temps (z.B. der Arctic für 25€), aber auch nur weil der Stock-Kühler halt immer bescheiden ist. Die AIO hier wäre sonst etwas übertrieben und du hast eine weitere Komponente, die ausfallen kann (Pumpe).


Hey, gute Info. Danke dir!
Romiking15.05.2019 14:19

Aber, nicht jeder will so einen riesen Kasten im Gehäuse haben.


Wobei auch nicht jeder so ne 360er Leiste mal locker in seinem Case untergebracht bekommt.
MrStiffler15.05.2019 14:31

Wobei auch nicht jeder so ne 360er Leiste mal locker in seinem Case …Wobei auch nicht jeder so ne 360er Leiste mal locker in seinem Case untergebracht bekommt.


Nein, das stimmt auch wieder. Sweet Spot für AiOs ist meiner Meinung nach eh 280 und nicht 360. Die h150i von corsair schneidet z.b in den meisten Tests schlechter ab als die h115i pro...
Valium15.05.2019 14:13

Mein Ryzen 2700x wird bei Last ~65-78° warm. Ich denke das ist viel zu …Mein Ryzen 2700x wird bei Last ~65-78° warm. Ich denke das ist viel zu heiß (keine Ahnung, bin zu lange raus aus der Materie), und suche daher eine WaKü gegen dem boxed Kühler der dabel war.Passt diese hier auf den 2700x?



Wie mein Vorredner schon gesagt hat, ist das für die CPU noch absolut im Rahmen - es kann höchstens sein das du mit ner besseren Kühlung etwas mehr Performance rausholen kannst, da die Boost-Taktraten ggf. höher ausfallen. Generell sei gesagt das ein Boxed-Kühler zwar ausreichend, aber von allen Methoden (Luft, AIO, Custom-WakÜ) die schlechteste Option darstellt. Ob AIO oder Luft, darüber streiten dich die Geister, wobei man aber pauschal sagen kann, das AIO-WaKü´s eher was fürs Auge, dafür aber teurer sind - kühlungstechnisch agieren sie zumindest im Vergleich zu den Top-Modellen im Segment Luftkühlung auf vergleichbaren Niveau. Was ich persönlich aber nicht machen würde ist mir nen kleineren oder billigen Luftkühler zu holen, da ist der Benefit zum Boxed-Kühler einfach nicht hoch genug. Non-Plus-Ultra im Bereich Luft ist der Noctua Noctua NH-D15S, aber auch ein vergleichbares Modell aus dem Hause Alpenföhn, BeQuiet oder Thermaltake tun es ebenfalls. Alternativ halt so eine BeQuiet Silent Loop AIO oder was ähnliches von Corsair.
Romiking15.05.2019 14:35

Nein, das stimmt auch wieder. Sweet Spot für AiOs ist meiner Meinung nach …Nein, das stimmt auch wieder. Sweet Spot für AiOs ist meiner Meinung nach eh 280 und nicht 360. Die h150i von corsair schneidet z.b in den meisten Tests schlechter ab als die h115i pro...



Das ist soweit korrekt, die Silent Loop 280 und die 360 performen fast auf gleichem Level - Differenz beträgt in der Regel nur um die 1-2 Grad.
Bearbeitet von: "6kbyte1" 15. Mai
6kbyte115.05.2019 14:44

Wie mein Vorredner schon gesagt hat, ist das für die CPU noch absolut im …Wie mein Vorredner schon gesagt hat, ist das für die CPU noch absolut im Rahmen - es kann höchstens sein das du mit ner besseren Kühlung etwas mehr Performance rausholen kannst, da die Boost-Taktraten ggf. höher ausfallen. Generell sei gesagt das ein Boxed-Kühler zwar ausreichend, aber von allen Methoden (Luft, AIO, Custom-WakÜ) die schlechteste Option darstellt. Ob AIO oder Luft, darüber streiten dich die Geister, wobei man aber pauschal sagen kann, das AIO-WaKü´s eher was fürs Auge, dafür aber teurer sind - kühlungstechnisch agieren sie zumindest im Vergleich zu den Top-Modellen im Segment Luftkühlung auf vergleichbaren Niveau. Was ich persönlich aber nicht machen würde ist mir nen kleineren oder billigen Luftkühler zu holen, da ist der Benefit zum Boxed-Kühler einfach nicht hoch genug. Non-Plus-Ultra im Bereich Luft ist der Noctua Noctua NH-D15S, aber auch ein vergleichbares Modell aus dem Hause Alpenföhn, BeQuiet oder Thermaltake tun es ebenfalls. Alternativ halt so eine BeQuiet Silent Loop AIO oder was ähnliches von Corsair.


auch dir vielen lieben dank. wieviel sollte man so ausgeben, um einen anständigen Luftkühler zu haben, abgesehen von dem von dir explizit genannten?
Ich bin kein RGB Fetischist, aber dieses braun/cremefarbene von dem Noctua ist einfach nur schlecht. Habe eine Glasscheibe da kann man rein sehen. Aber ich habe auf der anderen Seite schon sehr oft gelesen dass die von dir genannte Marke die besten Lüfter baut. Nur die Farbe :O
Bearbeitet von: "Valium" 15. Mai
Romiking15.05.2019 14:19

Oh je, Flames gegen AiOs sind hier vorprogrammiert. Ja, der NH-D15 von …Oh je, Flames gegen AiOs sind hier vorprogrammiert. Ja, der NH-D15 von noctua hat eine ähnliche Kühlleistung und ist günstiger.Aber, nicht jeder will so einen riesen Kasten im Gehäuse haben.Hier ist eher anzumerken: Die silent loop hat eine relativ hohe Ausfallquote wegen der Pumpe. Diese verabschiedet sich gerne mal (siehe Erfahrungsberichte in den bekannten Foren). Be quiet! Tauscht scheinbar ohne Murren aus, ist aber trotzdem nervig wenn sich die Kühlung verabschiedet.Warte immer noch auf einen guten Deal für die h115i pro



Es gibt nicht nur den D15 die Auswahl an Luftkühlern ist riesig, da das Konzept ziemlich simpel ist. AiOs sind einfach nur komplett hinfällig. Du bedeckst mit der AiO eine große Fläche an welcher normalerweise ein Lüfter kühle Luft ins Gehäuse zu ziehen kann um deine ~100W CPU zu kühlen. Dadurch erhält deine 150-300W GPU deutlich weniger kühlere Luft. Zudem hat so eine AiO eine Menge Teile die mal schnell kaputt gehen können und großen Schaden an der Hardware anrichten können.Eine komplette WaKü macht ja noch Sinn, aber so eine Spielzeug ist halt nur Geldverschwendung. Server Hersteller, wie Supermicro verbauen auch fast nur Luftkühler, wieso wohl?
Bearbeitet von: "DealHunterx" 15. Mai
DealHunterx15.05.2019 15:10

Es gibt nicht nur den D15 die Auswahl an Luftkühlern ist riesig, da das …Es gibt nicht nur den D15 die Auswahl an Luftkühlern ist riesig, da das Konzept ziemlich simpel ist. AiOs sind einfach nur komplett hinfällig. Du bedeckst mit der AiO eine große Fläche an welcher normalerweise ein Lüfter kühle Luft ins Gehäuse zu ziehen kann um deine ~100W CPU zu kühlen. Dadurch erhält deine 150-300W GPU deutlich weniger kühlere Luft. Zudem hat so eine AiO eine Menge Teile die mal schnell kaputt gehen können und großen Schaden an der Hardware anrichten können.Eine komplette WaKü macht ja noch Sinn, aber so eine Spielzeug ist halt nur Geldverschwendung. Server Hersteller, wie Supermicro verbauen auch fast nur Luftkühler, wieso wohl?


Mich muss man nicht von Luftkühlern überzeugen . Habe seit 10 Jahren einen NH-D14 der mittlerweile 4 mal umgezogen ist. Das ist das gute bei noctua. Du kaufst dir einmal einen Lüfter und dann gibts die Adapterplatten lebenslang gratis dazu. Da lohnt sich der einmalig hohe Anschaffungspreis.
Romiking15.05.2019 15:18

Mich muss man nicht von Luftkühlern überzeugen . Habe seit 10 Jahren e …Mich muss man nicht von Luftkühlern überzeugen . Habe seit 10 Jahren einen NH-D14 der mittlerweile 4 mal umgezogen ist. Das ist das gute bei noctua. Du kaufst dir einmal einen Lüfter und dann gibts die Adapterplatten lebenslang gratis dazu. Da lohnt sich der einmalig hohe Anschaffungspreis.



Ich habe gar keine Intention dich zu überzeugen, aber dein vorheriger Kommentar ist halt einfach Blödsinn. Ich erwarte aber auch nichts anderes heutzutage, da der gesamte Hardware Markt einfach nur scheiße ist(nur noch Marketing mit RGB und so Zeugs anstatt mal Bios Updates)! Wieso man in den letzten 10 Jahren 4-mal den Sockel wechselt kann ich auch nicht ganz verstehen, außer man verschenkt gerne Geld.
Bearbeitet von: "DealHunterx" 15. Mai
Avatar
GelöschterUser940760
pcgameshardware.de/Was…59/

Wenn ich dem Test glaube kann ist z.B. die Corsair H115i Pro nur 1 Grad kühler als ein Noctua D15. Also ich weiß nu wirklich nicht mehr für was ich mich entscheiden soll...
Romiking15.05.2019 14:19

Oh je, Flames gegen AiOs sind hier vorprogrammiert. Ja, der NH-D15 von …Oh je, Flames gegen AiOs sind hier vorprogrammiert. Ja, der NH-D15 von noctua hat eine ähnliche Kühlleistung und ist günstiger.Aber, nicht jeder will so einen riesen Kasten im Gehäuse haben.Hier ist eher anzumerken: Die silent loop hat eine relativ hohe Ausfallquote wegen der Pumpe. Diese verabschiedet sich gerne mal (siehe Erfahrungsberichte in den bekannten Foren). Be quiet! Tauscht scheinbar ohne Murren aus, ist aber trotzdem nervig wenn sich die Kühlung verabschiedet.Warte immer noch auf einen guten Deal für die h115i pro


Stimme ich zu. Die Ausfallquote ist sehr hoch, aber Service ist top. Da freut man sich doch jedes mal, wenn eine nagelneue eintrudelt xD
Oder man wechselt einfach oft weil es einem spass macht zu Schrauben und man die Kohle einfach hat? Ich weiß, das ist schwer vorzustellen.

Und wo mein Kommentar irgendwo Blödsinn war versteh ich auch nicht so ganz, muss man mir wohl nochmal erklären..
Unabhängig von den Vorpostern habe ich auch eine hohe Ausfallquote festgestellt. Interessant ist aber auch das halboffene System.

Ich war immer gegen AIO, aber seit 2017 sind die Steuerungen für AIO in fast jedem Bios drin und die Teile werden nicht mehr laut bzw. sind im Normalfall unhörbar. Der Vorteil zum Noctua ist meistens die einfachere Montage + geringeres Gewicht. Ich habe meine Luftkühler von Noctua gut verkauft und setze auf AIO. Bei voller Drehzahl ist es laut, doch kühlt es eine CPU wie den 9900k so gut, dass man sie zum Austesten der Übertaktung nehmen kann. Der Radiator hängt bei mir dann offen und kommt an die besten Wasserkühler ran.
Valium15.05.2019 14:13

Mein Ryzen 2700x wird bei Last ~65-78° warm. Ich denke das ist viel zu …Mein Ryzen 2700x wird bei Last ~65-78° warm. Ich denke das ist viel zu heiß (keine Ahnung, bin zu lange raus aus der Materie), und suche daher eine WaKü gegen dem boxed Kühler der dabel war.Passt diese hier auf den 2700x?


Bitte bedenken das der Ryzen 2700X einen Offset von 10°C hat. Das bedeutet das deine CPU real eventuell eher bei 55 bis 68 °C liegt. Mit dem Tool HWinfo kannst du unter Windows nachgucken , da werden dir reale und Offset Temperatur angezeigt. Der boxed Kühler vom 2700X ist gar nicht so schlecht um ehrlich zu sein.
Ich habe seit Septemper diese AiO Kühlung und auf meinem Ryzen 2700X , reale Temperaturen maximal 65 ° C und XFR bzw. PBO boostet einzelne Kerne auf bis zu 4,349 GHz. Das mit der anfälligen Pumpe kann ich leider bezeugen, meine läuft sporadisch "unrund" und die Drehzahl fällt dann von circa 2200 U/min auf ungefähr 1000 U/min laut HWinfo. Da ich es momentan beheben kann ( PC ausschalten und wieder an bzw. per Mainboard Software Pumpe stoppen und wieder anschalten) lebe ich noch damit. Ich müsste aber reklamieren ... LG
sitzbanause15.05.2019 15:43

Bitte bedenken das der Ryzen 2700X einen Offset von 10°C hat. Das …Bitte bedenken das der Ryzen 2700X einen Offset von 10°C hat. Das bedeutet das deine CPU real eventuell eher bei 55 bis 68 °C liegt. Mit dem Tool HWinfo kannst du unter Windows nachgucken , da werden dir reale und Offset Temperatur angezeigt. Der boxed Kühler vom 2700X ist gar nicht so schlecht um ehrlich zu sein.Ich habe seit Septemper diese AiO Kühlung und auf meinem Ryzen 2700X , reale Temperaturen maximal 65 ° C und XFR bzw. PBO boostet einzelne Kerne auf bis zu 4,349 GHz. Das mit der anfälligen Pumpe kann ich leider bezeugen, meine läuft sporadisch "unrund" und die Drehzahl fällt dann von circa 2200 U/min auf ungefähr 1000 U/min laut HWinfo. Da ich es momentan beheben kann ( PC ausschalten und wieder an bzw. per Mainboard Software Pumpe stoppen und wieder anschalten) lebe ich noch damit. Ich müsste aber reklamieren ... LG


Dieser Offset ist aber im Ryzen Master bereits berücksichtigt oder?
Valium15.05.2019 15:51

Dieser Offset ist aber im Ryzen Master bereits berücksichtigt oder?


Kann ich dir heute Abend sagen Gucke einfach mit HWinfo auf die Temperaturen und dann weisst du schon vorher welche Temperatur dir RyzenMaster anzeigt, Gruss
Anzumerken wäre vielleicht das BQ noch Kupferradiatoren hat und die meißten nur Alu. Meine war schon zweimal beim Tausch. Die jetzige läuft schon ziemlich lange.
sitzbanause15.05.2019 15:54

Kann ich dir heute Abend sagen Gucke einfach mit HWinfo auf die …Kann ich dir heute Abend sagen Gucke einfach mit HWinfo auf die Temperaturen und dann weisst du schon vorher welche Temperatur dir RyzenMaster anzeigt, Gruss


habe CPUID HWMonitor, das müsste das gleiche sein, oder?
Valium15.05.2019 16:14

habe CPUID HWMonitor, das müsste das gleiche sein, oder?


Nicht ganz
Ich weiss nicht ob hier links erlaubt sind aber dieses Programm meine ich : guru3d.com/fil…tml
powermueller15.05.2019 15:44

Unabhängig von den Vorpostern habe ich auch eine hohe Ausfallquote …Unabhängig von den Vorpostern habe ich auch eine hohe Ausfallquote festgestellt. Interessant ist aber auch das halboffene System.Ich war immer gegen AIO, aber seit 2017 sind die Steuerungen für AIO in fast jedem Bios drin und die Teile werden nicht mehr laut bzw. sind im Normalfall unhörbar. Der Vorteil zum Noctua ist meistens die einfachere Montage + geringeres Gewicht. Ich habe meine Luftkühler von Noctua gut verkauft und setze auf AIO. Bei voller Drehzahl ist es laut, doch kühlt es eine CPU wie den 9900k so gut, dass man sie zum Austesten der Übertaktung nehmen kann. Der Radiator hängt bei mir dann offen und kommt an die besten Wasserkühler ran.



Naja, wie geschrieben perfomen die AIOs auf gleichem Niveau, als Beispiel nehmen wir einfach mal die Silent Loop hier im Deal und den DH15S. Auch mit dem Noctua kann man auch damit das Übertaktungspotential genau so gut ausloten. Recht gebe ich dir im Bereich des Gewichts, aber man vergisst das in meinen Augen doch extrem wichtige Argument von @DealHunterx : man kastriert durch die AIO´s häufig den Airflow im Case für andere Komponenten, vor allem weil die meisten Sets nur in die Case-Front passen. Auch im Bereich Lautstärke gibt es kaum einen Unterschied, ich gehe sogar soweit zu sagen das der LuKü im Idle leiser ist als ne gängige AIO.

Wie gesagt, Bastellei, Optik, Charm, kann ich alles nachvollziehen. Preis/Leistung bleibt aber schlechter und wenn es um den primären Einsatzzweck geht (nämlich die Kühlung), bringen sie keinen nennenswerten Vorteil, eher Nachteile wegen der Anfälligkeit.
Bearbeitet von: "6kbyte1" 15. Mai
@6kbyte1


Korrekt, ich war ein wenig zu Allgemein auf der Tatsache, dass man die Silent Loops öfters im Angebot oder sehr günstig als b-ware bekommt. Und dann stimmt P/L irgendwo, wenn man auch einen uralten Noctua Luftkühler für relativ viel Geld auch noch nach Jahren verkaufen kann. Der Markenname und das Produkt haben einen gewissen Werterhalt. Wenn man eben den Noctua auch nicht als B-ware wirklich günstig bekommen kann.
sitzbanause15.05.2019 15:54

Kann ich dir heute Abend sagen Gucke einfach mit HWinfo auf die …Kann ich dir heute Abend sagen Gucke einfach mit HWinfo auf die Temperaturen und dann weisst du schon vorher welche Temperatur dir RyzenMaster anzeigt, Gruss


@Valium RyzenMaster zeigt dir bei " Temperatur " die richtige Temperatur an , CPU (Tdie) bei HWiNFO64
bei ebay für 108,01 Euro. Mit Gutschein PREISOPT6
+ shoop oder aklamio
Valium15.05.2019 14:13

Mein Ryzen 2700x wird bei Last ~65-78° warm. Ich denke das ist viel zu …Mein Ryzen 2700x wird bei Last ~65-78° warm. Ich denke das ist viel zu heiß (keine Ahnung, bin zu lange raus aus der Materie), und suche daher eine WaKü gegen dem boxed Kühler der dabel war.Passt diese hier auf den 2700x?


Die Hauptfrage sollte sein: "Passt die in mein Gehäuse?" Wenn ja ---> KAUFEN !
Bei Computerbase wurde die Tage eine eher unbekannte AIO getestet und sehe ich als gute Alternative:
computerbase.de/201…ng/
Gibt es in unterschielichen Ausführungen. Vielleicht spannend?
Avatar
GelöschterUser940760
MeisterOek16.05.2019 08:59

Bei Computerbase wurde die Tage eine eher unbekannte AIO getestet und sehe …Bei Computerbase wurde die Tage eine eher unbekannte AIO getestet und sehe ich als gute Alternative:https://www.computerbase.de/2019-05/silentiumpc-navis-280-rgb-test-gelungene-preisbrecher-aio-wasserkuehlung/Gibt es in unterschielichen Ausführungen. Vielleicht spannend?


Aber mal im Ernst. Der Test sagt auch das der noctua der einzige Luft kühler ist der die Leistung der Wasserkühlung erreicht. Also was sind dann Gründe auf eine Wasserkühlung zu setzten außer das man keinen großen klobigen kühler will ?
GelöschterUser94076016.05.2019 14:31

Also was sind dann Gründe auf eine Wasserkühlung zu setzten außer das man k …Also was sind dann Gründe auf eine Wasserkühlung zu setzten außer das man keinen großen klobigen kühler will ?


Reicht das Argument nicht? Man möchte keinen großen, klobigen Kühler. Reicht mir, hab aber eine KrakenX52. Wäre das Gehäuse geschloßen, würde ich auf Luft nehmen, wie all die Jahre zuvor auch.
Avatar
GelöschterUser940760
MeisterOek16.05.2019 14:38

Reicht das Argument nicht? Man möchte keinen großen, klobigen Kühler. Re …Reicht das Argument nicht? Man möchte keinen großen, klobigen Kühler. Reicht mir, hab aber eine KrakenX52. Wäre das Gehäuse geschloßen, würde ich auf Luft nehmen, wie all die Jahre zuvor auch.


Zumindest mir nicht. Ich finde die optisch ehrlich gesagt ziemlich geil.
GelöschterUser94076016.05.2019 14:54

Zumindest mir nicht. Ich finde die optisch ehrlich gesagt ziemlich geil.


Widersprichst du dich hier grad nicht? Einerseits reicht dir die Optik als Grund nicht, aber geil findest du die Optik schon oder findest du die Optik des Noctua geil?
Romiking15.05.2019 14:19

Oh je, Flames gegen AiOs sind hier vorprogrammiert. Ja, der NH-D15 von …Oh je, Flames gegen AiOs sind hier vorprogrammiert. Ja, der NH-D15 von noctua hat eine ähnliche Kühlleistung und ist günstiger.Aber, nicht jeder will so einen riesen Kasten im Gehäuse haben.Hier ist eher anzumerken: Die silent loop hat eine relativ hohe Ausfallquote wegen der Pumpe. Diese verabschiedet sich gerne mal (siehe Erfahrungsberichte in den bekannten Foren). Be quiet! Tauscht scheinbar ohne Murren aus, ist aber trotzdem nervig wenn sich die Kühlung verabschiedet.Warte immer noch auf einen guten Deal für die h115i pro


Gab es vor paar Wochen bei nbb für 118€ und paar zerquetscht glaub ich
Chris_Nookie16.05.2019 19:25

Gab es vor paar Wochen bei nbb für 118€ und paar zerquetscht glaub ich


Daaaaaamn
GelöschterUser94076015.05.2019 15:35

https://www.pcgameshardware.de/Wasserkuehlung-Hardware-217994/Tests/hydro-series-h115i-rgb-review-1246559/Wenn ich dem Test glaube kann ist z.B. die Corsair H115i Pro nur 1 Grad kühler als ein Noctua D15. Also ich weiß nu wirklich nicht mehr für was ich mich entscheiden soll...


Also ich hab sie beim Freund verbaut und war so begeistert das ich mir für mein ryzen sys die geholt habe.
Freu mich wenn der kasten fertig ist
Avatar
GelöschterUser940760
MeisterOek16.05.2019 15:27

Widersprichst du dich hier grad nicht? Einerseits reicht dir die Optik als …Widersprichst du dich hier grad nicht? Einerseits reicht dir die Optik als Grund nicht, aber geil findest du die Optik schon oder findest du die Optik des Noctua geil?


Entschuldige. Hätte ich deutlicher erwähnen sollen. Ja die Optik des noctua und ähnlichen Tower Kühlern gefällt mir ziemlich gut.

Deswegen frage ich ja ob es noch mehr Gründe gibt für die WaKü.
GelöschterUser94076016.05.2019 22:11

Deswegen frage ich ja ob es noch mehr Gründe gibt für die WaKü.


Gut, nun macht es Sinn. Ne, also ich glaube eine AiO holt man sich nur, weil man die Optik schön findet, es generell cool findet oder weil es die einzig sinnvolle Kühlmethode ist. Letzteres eigentlich nur bei ITX-Gehäusen und dort dann häufig nur mit einem 120er Radiator. Besser als ein kleiner Top-Down ist das. Wenn man wirklich kühl und leise sein möchte in einem normalen Gehäuse bietet sich natürlich eine teure Custom an, die macht bei SLI-Verbünden und stark übertakteten CPUs natürlich Sinn, aber das ist keine AiO mehr. Fazit: Ich sehe wenig Sinn in dieser 360er Silent Loop, weil hier nur noch Optik als Grund übrig bleibt und so toll sieht die nicht aus, da gibt es hübschere.
Wie viele Vorredner schon richtig erkannt haben sind AIOs heutzutage nur noch ein optisches Element. Ansonstne sind sie i.d.R. Lauter und Heißer als gute Luftkühler.

Und ja .. wegen Optik find ich Noctua mit Chromax Cover fast schon schöner
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text