371°
ABGELAUFEN
be quiet!™ - 400 Watt PC ATX-Netzteil "Pure Power 10 (BN272)" (80 PLUS Silver) ab €42,45 [@Digitalo.de]
be quiet!™ - 400 Watt PC ATX-Netzteil "Pure Power 10 (BN272)" (80 PLUS Silver) ab €42,45 [@Digitalo.de]
ElektronikDigitalo Angebote

be quiet!™ - 400 Watt PC ATX-Netzteil "Pure Power 10 (BN272)" (80 PLUS Silver) ab €42,45 [@Digitalo.de]

Preis:Preis:Preis:42,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis (gh.de) €51,90 (Ersparnis bis zu 18 Prozent bzw. €9,45).
(Amazon.de 4,2 von 5 Sterne bei 17 Bewertungen).

Bei Digitalo bekommt Ihr gerade das be quiet!™ 400 Watt PC ATX-Netzteil "Pure Power 10 (BN272)" für günstige €42,99 (Versandkostenfrei).

Um auf den Preis zu kommen müsst Ihr im Warenkorb den €5.- Gutscheincode aus dem folgenden Deal nutzen:
mydealz.de/gut…583

Weitere 1,5% Cashback (€0,54) gibt es (bestenfalls) bei Bestellungen über shoop:
shoop.de/cas…lo/

Ergibt einen Endpreis von €42,45.

Details:
  • 400W Netzteil - 80PLUS® Silver Effizienz (von bis zu 91%)
  • DC/DC-Wandler sorgt für eine starke Spannungsregulierung – sogar bei heftigen Cross-Loads
  • Umfassender Schutz der wertvollen PC-Komponenten
  • Erfüllt die neuesten Intel® C6/C7, ErP und Energy Star Richtlinien
  • Produktkonzeption, Design und Qualitätskontrolle in Deutschland

Datenblatt (ohne Gewähr):
Lüfter: 120mm, 10.6-16.2dB(A) • PFC: aktiv • Anschlüsse: 1x 20/24-Pin, 1x 4/8-Pin ATX12V, 2x 6/8-Pin PCIe, 5x SATA, 2x IDE, 1x Floppy • +3.3V: 24A • +5V: 15A • +12V1: 24A • +12V2: 20A • -12V: 0.3A • +5Vsb: 3.0A • durchschnittliche Effizienz (115V): 91%, 80 PLUS Silver zertifiziert • Formfaktor: ATX PS/2 • Abmessungen (BxHxT): 150x86x150mm • Besonderheiten: ErP Lot 6, unterstützt "Haswell" C6/C7 Low-Power States • Herstellergarantie: drei Jahre

24 Kommentare

Verfasser

14048133-ceHJc.jpg

Habe beim letzten Mal zugeschlagen. Versorgt mein 8350 mit RX480 ruhig und problemlos. Wurde in der aktuellen CT auch gut bewertet.

Ich brauche nen straight Power 10 500w
Gabs letztens für 68 und ich habe es verpasst

Eure Einschätzung: i5-3450 (77 Watt TDP), GTX 770 (230 Watt TDP), und eine HDD. Reicht das Netzteil?

Chris369vor 9 m

Ich brauche nen straight Power 10 500wGabs letztens für 68 und ich habe es …Ich brauche nen straight Power 10 500wGabs letztens für 68 und ich habe es verpasst


Schau evtl. bei Alternate.de im ZackZack Angebot das CoolerMaster 500 Watt für 34,95 EUR an?

S1monKvor 9 m

Eure Einschätzung: i5-3450 (77 Watt TDP), GTX 770 (230 Watt TDP), und eine …Eure Einschätzung: i5-3450 (77 Watt TDP), GTX 770 (230 Watt TDP), und eine HDD. Reicht das Netzteil?


Ja, locker.
bequiet.com/de/…tor

S1monKvor 13 m

Schau evtl. bei Alternate.de im ZackZack Angebot das CoolerMaster 500 Watt …Schau evtl. bei Alternate.de im ZackZack Angebot das CoolerMaster 500 Watt für 34,95 EUR an?



CoolerMaster ist eine andere Preisklasse und nicht so empfehlenswert wie ein Be quiet Netzteil. Grad bei Netzteilen sollte man lieber 10€ mehr in die Hand nehmen. Ein Defekt bei einem Netzteil kann das ganze System außer Gefecht setzen.

habe das Straigt Power 450 , für 62 € bei Völkner > einmal Be Quiet immer Be Quiet

FerdinandFuchs9vor 5 m

CoolerMaster ist eine andere Preisklasse und nicht so empfehlenswert wie …CoolerMaster ist eine andere Preisklasse und nicht so empfehlenswert wie ein Be quiet Netzteil. Grad bei Netzteilen sollte man lieber 10€ mehr in die Hand nehmen. Ein Defekt bei einem Netzteil kann das ganze System außer Gefecht setzen.


Ist mir bewusst, aber ich finde nicht dass sich die günstigen BeQuiet Serien mit Ruhm bekleckern was die neueren Serien angehen. Die leben aktuell mMn in den günstigen Preisklassen sehr von ihrem Namen. Da ist der kleine Sprung in Richtung Seasonic schon eher zu empfehlen, gerade was Kondensatorqualität angeht. Das CM ist recht solide von der Technik her zu dem Preis, zudem 3 Jahre Garantie. Aber klar, wenn du die höhere Preisklasse anstrebst, dann doch lieber gleich Seasonic mit deren 5 Jahren Garantie? Gruß

S1monKvor 48 m

Eure Einschätzung: i5-3450 (77 Watt TDP), GTX 770 (230 Watt TDP), und eine …Eure Einschätzung: i5-3450 (77 Watt TDP), GTX 770 (230 Watt TDP), und eine HDD. Reicht das Netzteil?



TDP gibt nicht den Verbrauch, sondern die maximale Verlustleistung an Abwärme an. Hat also nix mit dem Strombedarf zu tun (auch, wenn es als Größenordnungsvergleich für andere Systeme herangezogen werden kann), sondern mit dem benötigten Kühler.

400-450W sollten dicke (zum Zocken?) reichen, 100% Auslastung an allen Komponenten hast du meist eh nicht. Wenn du zukunfts-/AMD-sicher sein willst, dann kannst du aber auch in ein gutes 500W Gold investieren, die NTs ackern egtl sehr lange.
Bearbeitet von: "KlausBabsi" 18. Mai

KlausBabsivor 2 m

TDP gibt nicht den Verbrauch, sondern die maximale Verlustleistung an …TDP gibt nicht den Verbrauch, sondern die maximale Verlustleistung an Abwärme an. Hat also nix mit dem Strombedarf zu tun (auch, wenn es als Größenordnungsvergleich für andere Systeme herangezogen werden kann), sondern mit dem benötigten Kühler.



Das heißt, wie falsch fahre ich im Zweifel damit wenn ich die TDP als Maßstab für den maximalen Verbrauch heranziehe? Wie groß soll die Streuung dann sein?

S1monKvor 9 m

Das heißt, wie falsch fahre ich im Zweifel damit wenn ich die TDP als …Das heißt, wie falsch fahre ich im Zweifel damit wenn ich die TDP als Maßstab für den maximalen Verbrauch heranziehe? Wie groß soll die Streuung dann sein?



Habe meinen Kommentar oben nochmal um einen Absatz ergänzt.

Zu deiner Frage: Ob es jetzt zu deiner Kombi Erfahrungswerte gibt, musst du mal googeln, aber als Vergleichswert: i5 6500 +Rx480 + 4 Lüfter + HDD + SSD läuft ohne jede Probleme mit dem besagten 400W bQ. Die TDP-Summe sollte vergleichbar sein.

Und der Calculator von bQ ist auch Schrott. Meine alte Kombi mit der Monsterheizung r9 390 soll laut dem mit nem 750W NT befeuert werden, ich hab real das Straight Power 10 500W drin...
Bearbeitet von: "KlausBabsi" 18. Mai

S1monKvor 10 m

Das heißt, wie falsch fahre ich im Zweifel damit wenn ich die TDP als …Das heißt, wie falsch fahre ich im Zweifel damit wenn ich die TDP als Maßstab für den maximalen Verbrauch heranziehe? Wie groß soll die Streuung dann sein?



Es kommt auch ein bisschen darauf an, was du in Zukunft planst. Wenn Du auf eine fette Grafikkarte schielst, dann nimm lieber ein größeres Netzteil. Meine MSI GTX 1080 Ti zieht alleine schon 330 Watt.

Bin ich froh das 400w Cm für 43,88€ gekauft zu haben mit Masterpass bei Alternate

Dealer01vor 9 m

Es kommt auch ein bisschen darauf an, was du in Zukunft planst. Wenn Du …Es kommt auch ein bisschen darauf an, was du in Zukunft planst. Wenn Du auf eine fette Grafikkarte schielst, dann nimm lieber ein größeres Netzteil. Meine MSI GTX 1080 Ti zieht alleine schon 330 Watt.



Welches NT für das Gerät?
Ich hab mal eben TDP und Max. Stromverbrauch für meinen i5 2500k + r9 390 (angeblich allein schon 375W) zusammengerechnet: 470W... Und eie besagt ein 500W-NT am Ackern, kann man also nur bedingt als Größenordnung heranziehen (bei mir nur zum Zocken genutzt).

KlausBabsivor 15 m

Welches NT für das Gerät?Ich hab mal eben TDP und Max. Stromverbrauch für m …Welches NT für das Gerät?Ich hab mal eben TDP und Max. Stromverbrauch für meinen i5 2500k + r9 390 (angeblich allein schon 375W) zusammengerechnet: 470W... Und eie besagt ein 500W-NT am Ackern, kann man also nur bedingt als Größenordnung heranziehen (bei mir nur zum Zocken genutzt).



Billiges Leistungsmessgerätt von Völkner für 12 Euro, an der Steckdose x Wirkungsgrad des Netzteils. Das benutze ich immer, um eine ungefähre Vorstellung zu bekommen, was mein System braucht. Bei Grafikkarten ist immer ein Power Target angegeben, das ist dann auch der tatsächliche Verbrauch. Bei meiner GPU habe ich 117% Power Taget im MSI Afterburner eigestellt - ergibt ziemlich genau 330W Leistung. Die Karte versucht das auch einzuhalten. Spitzen gibt es dabei natürlich trotzdem noch.

Beim Zocken in 4k brauche ich mindestens 460 Watt am Netzteil. Ein 500 Watt Netzteil wäre mir z.B. viel zu knapp.

KlausBabsivor 45 m

Auslastung an allen Komponenten hast du meist eh nicht. Wenn du …Auslastung an allen Komponenten hast du meist eh nicht. Wenn du zukunfts-/AMD-sicher sein willst, dann kannst du aber auch in ein gutes 500W Gold investieren, die NTs ackern egtl sehr lange.


Schwachsinn, solange man kein Crossfire/SLI macht reicht ein 400W Netzteil immer...

jokergermany.devor 25 m

Schwachsinn, solange man kein Crossfire/SLI macht reicht ein 400W Netzteil …Schwachsinn, solange man kein Crossfire/SLI macht reicht ein 400W Netzteil immer...


Diese Pauschalisierungen immer. 400W reichen für vieles, aber nicht für alles. Nimm z.B. ein X99 mit 5820K oder höher und eine 1080Ti (oder wie bei mir eine Fury) und viel Spaß mit 400W.

Kleine Warnung an Leute die empfindlich auf Geräusche reagieren die Pure Power Serie neigt dazu im Leerlauf
zu Fiepen und dieser hochfrequente Ton kann schon ordentlich nerven aber vielleicht vertreibt er ja die Mücken.

Ich habe schlechte Erfahrungen mit bequit gemacht.
Bei mir sind 3 Netzteile flöten gegangen.. Bei normalen Gebrauch im Office Betrieb.

computerbase.de/for…384

jokergermany.devor 1 h, 39 m

Schwachsinn, solange man kein Crossfire/SLI macht reicht ein 400W Netzteil …Schwachsinn, solange man kein Crossfire/SLI macht reicht ein 400W Netzteil immer...



Nö...

Habe aktuell ein 530w von be quiet aus 2012 in meinem Rechner. Was meint ihr, sollte das auch ausgetauscht werden? Habe eigentlich alle anderen Komponenten schon gewechselt: i5 6600k, GTX 1070, 1TB m.2 ssd, 1TB HDD, 512GB SSD aus älterer Zeit.
Wenn ja, welches gute empfiehlt ihr mir?

FAKEHDvor 1 h, 33 m

Habe aktuell ein 530w von be quiet aus 2012 in meinem Rechner. Was meint …Habe aktuell ein 530w von be quiet aus 2012 in meinem Rechner. Was meint ihr, sollte das auch ausgetauscht werden? Habe eigentlich alle anderen Komponenten schon gewechselt: i5 6600k, GTX 1070, 1TB m.2 ssd, 1TB HDD, 512GB SSD aus älterer Zeit. Wenn ja, welches gute empfiehlt ihr mir?

Wozu wechseln wenns läuft? Wegen vielleicht 5% Wirkungsgrad in manchen Lastpunkten? Lass das Teil einfach drinn.

dageekvor 2 h, 46 m

Wozu wechseln wenns läuft? Wegen vielleicht 5% Wirkungsgrad in manchen …Wozu wechseln wenns läuft? Wegen vielleicht 5% Wirkungsgrad in manchen Lastpunkten? Lass das Teil einfach drinn.


Ja wenn das die beste Lösung ist. habe nur die Befürchtung das das netzteil drauf geht und dann irgendwas von meinen neuen teilen dabei beschädigt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text