359°
ABGELAUFEN
be quiet!™ - PC-Netzteil "Pure Power L8 300" (300 Watt, ATX 2.4, 80Plus Bronze) ab €30,71 [@Voelkner.de]
be quiet!™ - PC-Netzteil "Pure Power L8 300" (300 Watt, ATX 2.4, 80Plus Bronze) ab €30,71 [@Voelkner.de]

be quiet!™ - PC-Netzteil "Pure Power L8 300" (300 Watt, ATX 2.4, 80Plus Bronze) ab €30,71 [@Voelkner.de]

Preis:Preis:Preis:31,23€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis (Idealo.de) €41,52 (Ersparnis bis 26 Prozent bzw. €10,81).
(Amazon.de 4,8 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen).

Schnapper für den Homeserver, den neuen sparsamen Haswell-PC oder einfach erstmal auf "Halde" legen...Ihr erhaltet gerade bei Voelkner.de das be quiet!™ PC-Netzteil "Pure Power L8 300" für günstige €31,23 (Versandkostenfrei bei Bezahlung mit Sofortüberweisung).

Um auf den Preis zu kommen müsst Ihr im Warenkorb den Gutscheincode "XW279BMV" eingeben.

Bei Bestellung über qipu spart Ihr (bestenfalls) weitere (€0,52) 2 Prozent:
qipu.de/cas…er/

Ergibt den Endpreis von €30,71.

Beschreibung:
Das Pure PowerTM L8 300W verbessert so gut wie jede PC-Konfiguration zugunsten der Umwelt, des Geldbeutels und der Ohren. Es ist die ideale Basis für moderne und anspruchsvolle Hardware-Komponenten. Das Pure Power L8 300W bietet grundsolide Spannung, unglaubliche Zuverlässigkeit, hohe Effizienz und einen außerordentlich leisen Betrieb – kurz gesagt die bestmögliche Kombination von Ausstattung, Leistung und Qualität.

Datenblatt:
Lüfter: 120mm • PFC: aktiv • Anschlüsse: 1x 20/24-Pin, 1x 4/8-Pin ATX12V, 1x 6/8-Pin PCIe, 2x IDE, 3x SATA, 1x Floppy • +3.3V: 21A • +5V: 15A • +12V1: 18A • +12V2: 18A • -12V: 0.3A • +5Vsb: 2.5A • durchschnittliche Effizienz: 85%, 80 PLUS Bronze zertifiziert • Abmessungen (BxHxT): 150x86x150mm • Besonderheiten: unterstützt "Haswell" C6/C7 Low-Power States • Herstellergarantie: drei Jahre

31 Kommentare

Verfasser

00oqjql.jpg

hot

300W xD

reicht ja zumindest für meine grafikkarte.

Drizzt

300W xD reicht ja zumindest für meine grafikkarte.



würde in meinem system auch für meone 280x reichen

Reicht das für nen Phenom 2 und ne 560 ti?

Sehr gutes und vor allem leises NT.
Hab ich schon öfters verbaut, klare Kaufempfehlung.
Erst gestern wieder im Komplett Office PC bei hwv.de für 28€ gekauft!

Damit kann man die Leistung ausrechnen
bequiet.com/de/…ert

fakkbiggiman

Reicht das für nen Phenom 2 und ne 560 ti?



Es gibt wattrechner im netz

fakkbiggiman

Reicht das für nen Phenom 2 und ne 560 ti?


danke, reicht nicht .

bequiet.com/de/…ert

sehr gutes. vorallem leises Netzteil. Kann ich nur empfehlen!

gibts das ganze auch mit drei mal so viel Power für einen angemessenen Preis? - bräuchte minimum 600 Watt...

Würde der auch in ein itx gehäuse passen? Z.b bitfenix prodigy?

Erst letzte Woche in ein NAS mit ASRock Q1900-ITX und CoolerMaster Elite 130 verbaut.
Ist bis auf die Festplattenzugriffe nicht wahrnehmbar.

Das Gehäuse gibt es mit dem Gutschein für hervorragende 33,29€

Die 300 Watt reichen nicht für meinen Ivy Quadcore + 280x aus. Aber mit 350 Watt geht es gut. 300 Watt ist langfristig zu wenig wenn man das NT 5 Jahre behalten will bzw. aufrüsten will.

iomer

Das Gehäuse gibt es mit dem Gutschein für hervorragende 33,29€




wohl die vsk vergessen .

fakkbiggiman

wohl die vsk vergessen .



Sofortüberweisung

Bei Netzteilen lieber zu viel als zu wenig Leistung. 300 Watt finde ich schon ziemlich knapp, vor allem wenn man mal vorhat den PC aufzurüsten.

Preis ist hot, obwohl ich das Gefühl habe, die Netzteile waren allgemein schon mal günstiger...

fakkbiggiman

Reicht das für nen Phenom 2 und ne 560 ti?



Den Rechner ausprobiert und für schlecht empfunden.
Ich befeure meinen alten i7 870, mit 4 Rambausteinen (16GB) und einer GTX 550ti , sowie 3 Platten, und zwei Laufwerken (DVD & Blu-Ray) mit einem 300 Watt Netzteil und das mit einem No-Name Gerät seit 4 Jahren. Der Rechner sagt mir, dass ein 500 Watt Netzteil zu rund 93% Ausgelastet wäre. Das ist die reinste Werbung, die wollen Ihre Produkte loswerden und dieser Irrglaube man bräuchte 1000 Watt Netzteile für "Gaming-PCs" wird sich wahrscheinlich genau durch so nen Mist ewig halten.

für die meisten Standard Computer völlig ausreichend.

powermueller

Die 300 Watt reichen nicht für meinen Ivy Quadcore + 280x aus. Aber mit 350 Watt geht es gut. 300 Watt ist langfristig zu wenig wenn man das NT 5 Jahre behalten will bzw. aufrüsten will.



Pauschalisieren hilft halt nicht immer. Wer hat schon eine Glaskugel?

Die historische Evidenz sagt bisher, dass die Rechner immer weniger verbrauchen bei gleicher Leistung....und je nach Verwendungsszenario braucht man eher weniger Leistungsanstieg als der Strom pro Leistungseinheit sinkt. Da Strom aller Voraussicht nach immer teurer wird, wird eher stromsparende Hardware gebaut werden, folglich wird dieses Netzteil für die allermeisten Zwecke reichen und das ERST RECHT in 5 Jahren!

powermueller

Die 300 Watt reichen nicht für meinen Ivy Quadcore + 280x aus. Aber mit 350 Watt geht es gut. 300 Watt ist langfristig zu wenig wenn man das NT 5 Jahre behalten will bzw. aufrüsten will.



Du hast recht, aber stromsparender wurde nur der IDLE Modus. Unter Last wird das Ersparnis bei Energie direkt in Mehrleistung umgesetzt. So brauch die 780 200 Watt und die 880 wird schneller sein, aber auch bei 200 Watt. Durch kleinere Fertigungstechnik wird der Verbrauch gesenkt, aber durch die zunehmende, schlechte Ausbeute bekommt man dann Grafikkarten, denen der Hersteller pauschal mehr Spannung gibt. Dadurch brauchen die Karten mehr Strom.

In 5 Jahren wird das Hauptproblem die Serienstreuung sein. Die eine Karte braucht 50 Watt, die andere Karte direkt 100 Watt.

Mit 300 Watt kann ich keine 280x oder besser betreiben. Mit 400 Watt kann ich nahezu alle Karten mit einem Kern betreiben. Und das auch noch in 5 Jahren.

optimal für mein NAS Rechner

das habe ich gesucht

Kann mich über den Wattrechner nicht beschweren.
Hab nen Fertig PC und ein 350 Watt Netzteil drin.
be Quiet empfiehlt mir 300 Watt. Passt.

Bei mir passt der Rechner auch... Empfohlen werden 630-650 Watt mit rund 10% Reserve. Hab das gerade mal durchgemessen, bei einer hohen Auslastung zeigte das Messgerät nur für den Rechner 568 Watt an....

Unnnnnd abgelaufen.

powermueller

....



Ja, du hast ja nicht gänzlich Unrecht, ich wollte damit nur sagen, dass das Netzteil in jedem Falle zukunftsfähig ist. Jemand, der jetzt einen Office-PC hat und plant diesen zu einem Gaming-PC zu machen, für den ists natürlich nix....aber für viele sonstige Szenarien ist und bleibt es ausreichend.

Also bei Grafikkarten hat sich dank deutlich feinerer Fertigungstechnik auch einiges unter Volllastszenario getan, die neuen Generationen der Mittelklasse-Karten verbrauchen nicht mehr 250 Watt unter Last :).

powermueller

....



Da musst du aber aufpassen. Der Grafikkartenhersteller mit der schnellsten Karte verkauft insgesamt mehr Karten. Da gibt es dann die Übermega Dual-Biose usw. : eine 290x oder 780 Ti als Custom Version braucht unbegrenzt Energie. Da steht auch im Preisvergleich dann >250 Watt dran.

und wo ist hier die Logic?
In 5 Jahren, wie auch jetzt schon, gibt es Kraftpakete, die weniger Strom verbrauchen und daher reichen die 300W absolut aus. von 2000 Kunden, haben evtl 40 einen PC mit einer "Stärkeren" Grafikkarte. Die Meisten, die Zocken wollen, holen sich ne PS oder xbox, so ist der Trend. (meiner Erfahrung nach) um 99% Aller Aufgaben im Alltag extrem schnell zu erledigen, braucht man I5-4000er, am Besten die i5-4250u, 4260u, 4-8gb Ram, ne SSD und das wars. mit HD5000 oder Iris, hat man genügend Grafikleistung, auch für einige Spiele. Dafür ist der Stromverbrauch niedrig, PCs laufen mit ca. 15-17w die Stunde.

ihr habt alle kein Ahnung

die 300watt sagen nichts aus darüber ob ihr ne fette Graka dranhängen könnt oder nicht - es gibt 350w NTs die auf der jeweiligen Schiene mehr Leistung bringen als ein 500w NT

Netter Deal, leider bin ich schon versorgt...trotzdem Hot.




Viele Grüße,
stolpi

Biddy11

ihr habt alle kein Ahnung die 300watt sagen nichts aus darüber ob ihr ne fette Graka dranhängen könnt oder nicht - es gibt 350w NTs die auf der jeweiligen Schiene mehr Leistung bringen als ein 500w NT



Ja, genau....jetzt kommst du schon mit Spezialargumenten, wo doch die erste Frage ist, ob 300W überhaupt reichen, danach kannst du dir die einzelnen Schienen anschauen.

Du, und noch was: es gibt auch 300 Watt Netzteile, die insgesamt mehr Strom liefern als 400 Watt Netzteile, krass, oder?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text