-200°
ABGELAUFEN
Beats by Dr. Dre Solo HD red Edition
15 Kommentare

20%?

Eher zwölf Prozent. Mal davon abgesehen, dass kein normaler Musikhörer zu Beats greift.

durchi92

Eher zwölf Prozent. Mal davon abgesehen, dass kein normaler Musikhörer zu Beats greift.


Dem Preisvorteil ist's egal, ob der Musikhörer normal ist. Wie immer bei mydeals und ach sonst: wenns nicht passt, einfach nciht kaufen.

Letztens hat auch so eine Firma mit 'nem angebissenen Obst bei Beats zugegriffen. Alles können die nicht verkehrt machen ;-) Ok, war aber auch ein wenig teuerer.

Vergleichspreise für die spezielle Farbe beginnen bei idealo bei 112€ , da kommen die 20% dann auch hin.

durchi92

Eher zwölf Prozent. Mal davon abgesehen, dass kein normaler Musikhörer zu Beats greift.



Absolut korrekt. Trotzdem sind die Kopfhörer für den Preis immer noch zu schlecht. Oder empfiehlst du jemandem bei gleichem Preis Pepsi vor Cola, nur weil die Pepsi gerade 20 Prozent weniger kostet?

Ist eigentlich egal, gib Beats in die Suche ein und du wirst sehen, das du zu spät bist.

Qualitätswert unter 5€

Volksstimme

Qualitätswert unter 5€


Tja, die restlichen kommen durch "by Dr. Dre". Und es wird genug Deppen geben, die auch noch mehr dafür bezahlen, weil die Werbung schön aussah und das bereits erwähnte "by Dr. Dre" da ist.

"statt 199,90€"

Volksstimme

Qualitätswert unter 5€


Was sagst du dazu
aliexpress.com/ite…tml

oder hierzu

aliexpress.com/ite…tml



Zumal die Bewertungen ja nicht so schlecht sind, für die ~6€^^
Und vielleicht hat ja der oben erwähnte "Dr Dre" nur sein "D" draufgeklebt


durchi92

Eher zwölf Prozent. Mal davon abgesehen, dass kein normaler Musikhörer zu Beats greift.


Hallo, habe mir die Beats von der Vodafone-Aktion geholt.... aber noch nicht ausgepackt. Was kann man für einen Klang empfehlen?

Viele vergessen bei den Beats auch einfach, dass es bei Kopfhörern schon lange nicht mehr nur auf den Klang ankommt, sondern wie bei fast allem auch auf das Design und das Image, und sowas kostet halt auch. Alles immer super Experten, aber verkaufen tun sich die dinger wie sonst was, muss ja irgendwas dran sein, sei es das design. Ne Diesel Hose hält auch nicht wärmer als ne günstige Noname Hose, aber trotzdem wird sie gekauft. Wenn ich mir die Sennheiser,AKG Kopfhörer ansehe, sehen die halt einfach beschissen aus, da kann die Qualität auch besser sein.
Und es soll halt auch Menschen geben, die keine Technik-Nerds sind, und denen es eben nicht egal ist wie sie mit den Kopfhörern aussehen.

Zum zehnten mal der Schrott Deal...

ennienns

Viele vergessen bei den Beats auch einfach, dass es bei Kopfhörern schon lange nicht mehr nur auf den Klang ankommt, sondern wie bei fast allem auch auf das Design und das Image, und sowas kostet halt auch.

Also in meinen Augen haben Sennheiser, AKG oder Beyerdynamic ein deutlich eleganteres bzw. professionelleres Design und ich würde die Beats allein schon wegen dem Aussehen nicht kaufen. So besonders hochwertig kann auch das Dr. Dre Image nicht sein, sonst hätte er sich seinen PhD doch wenigstens irgendwo offiziell gekauft. Aber so tragen die Beats by Dr. Dre die Urkundenfälschung / Kundenverarsche quasi schon direkt im Namen - wer kauft ist selbst schuld.

Aber hey, immerhin hat Gangster Dre mit den Beats sogar Apple im großen Stil abgezockt. Allein dafür verdienen sie eigentlich ein hot ...

ennienns

Viele vergessen bei den Beats auch einfach, dass es bei Kopfhörern schon lange nicht mehr nur auf den Klang ankommt, sondern wie bei fast allem auch auf das Design und das Image, und sowas kostet halt auch.



Design ist ja Geschmacksache, und ich sage nicht das die Beats unbedingt professionell aussehen. Aber wie gesagt, für einige sind Kopfhörer auch ein Accessoire, und deswegen kaufen sie diese Kopfhörer und nicht die von AKG jetzt als Beispiel. Dass es einige gibt die die vielleicht schön finden mag sein, der Großteil aber nicht. Denn sonst würden sich die Beats nicht so gut verkaufen, wenn Ton und Design schlecht wären.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text