Beats by Dr. Dre urBeats für 20€ @Vodafone Shops
1275°Abgelaufen

Beats by Dr. Dre urBeats für 20€ @Vodafone Shops

782
eingestellt am 16. Jul 2014
Ab Freitag, den 18.07. gibt es im Vodafone Deal der Woche die urBeats by Dr. Dre für €19,90. Beworben wird eine UVP von €79,90, idealo sagt allerdings: günstigster Preis € 31,86.

Bleibt beim Vodafone Deal also trotzdem noch eine Ersparnisvon gut 37%

Wie beim letzten Deal der Woche auch, kann man die Kopfhörer offline im Vodafone Shop bestellen und bekommt sie dann kostenfrei geliefert.

Achja, Beats by Dr. Dre: Flame on!

Update am 18.07.2014:

Die Aussagen der unterschiedlichen Vodafone Shops unterscheiden sich wohl enorm. In manchen Shops bekommt man die Kopfhörer problemlos (teilweise sogar direkt zum mitnehmen, ohne Bestellung und in diversen Farben auch ohne Vodafone Bestandskunde zu sein), andere wiederum haben nichts vorrätig und man muss bestellen. Wieder andere behaupten, das Angebot richte sich nur an Bestandskunden.
Hierzu ist in den Kommentaren der Tipp aufgetaucht in diesem Fall trotzdem auf einen Kauf der Kopfhörer zu bestehen, da nirgends im Angebot steht, dass es sich nur an Bestandskunden richtet, was rechtlich wohl nicht ganz sauber ist (ich gebe das nur wieder und habe keine Ahnung von der aktuellen Rechtslage zu diesem Thema).
Ich selbst war gerade im Vodafone Flagshipstore am Jungfernstieg in Hamburg. Mir war allerdings die Schlange zu lang und ich hab am Rande aufgeschnappt, dass sie zumindest keine Kopfhörer vor Ort haben. Sieht also nach bestellen aus...
- BeeKay

Beste Kommentare

Langsam erreichen die Teile einen Preisbereich, in dem man einen Kauf nicht mehr unbedingt verteufeln muss.

Achja, Beats by Dr. Dre: Flame on!



X)

Vorteile: Basslastiges Klangbild


*würg*

Dann doch lieber Sony's sind schön schlicht kosten nur 15€ und vom Klang her find ich sie auch besser

782 Kommentare

Achja, Beats by Dr. Dre: Flame on!



X)

Auch wenn ich Dre mag (musikalisch) wissen wir wohl alle, dass das Zeug "crap" ist. Was wären denn Alternativen?

Vorteile: Basslastiges Klangbild


*würg*

Langsam erreichen die Teile einen Preisbereich, in dem man einen Kauf nicht mehr unbedingt verteufeln muss.

Die müssen wohl Ihren Beatsmüll loswerden.

hauptsache sieht gut aus :-)

Vielleicht sind das ja auch zukünftig die Kopfhörer, die bei iPhones dabei liegen...

Dann doch lieber Sony's sind schön schlicht kosten nur 15€ und vom Klang her find ich sie auch besser

Dass die Teile für 80 Euro völlig überteuert sind steht außer Frage. Allerdings frage ich mich gerade ob die für 20 Euro wohl was taugen?!

Kann ein Besitzer was dazu sagen? Besser als die EarPods des iPhones sind die Dinger ja sicher allemal?!

Wasser2011

Auch wenn ich Dre mag (musikalisch) wissen wir wohl alle, dass das Zeug "crap" ist. Was wären denn Alternativen?


Jedes andere Kopfhörerpaar für 10-20€? Was sollen die auch leisten können? Aus dem Handy/iPod kommt doch eh nicht genug Spannung um wirklich zu überzeugen. Und bei Amazon scheinen die Leute die Teile auch gefressen zu haben. "Aber der Bass ist fett!" - ja, weil wir auf fetten Bass mittlerweile abzugehen meinen, aber an sich nicht das natürlich Naturell des Menschen ist. Und bei "fettem" Bass kann ich doch die schönen Mitten und Höhen kaum noch genießen...

Würde. Nie Beats kaufen.

Meine Erfahrung bei den Angeboten von VF, dass sie sowieso nirgends verfügbar sind.
Egal was ich kaufen wollte, es waren nie welche verfügbar im Shop

Für 20€ schlage ich aufjedenfall zu!

trash

Vielleicht sind das ja auch zukünftig die Kopfhörer, die bei iPhones dabei liegen...



...würde qualitätsmäßig passen...

ach egal, mit einer gesunden Portion selbstbewusstsein kann man diese Beats schon benutzen...

Wie läuft das mit der (Vor)Bestellung im Vodafone Shop...?
Ist das erst ab Freitag möglich oder sofort ?

Kann mal einer den Vergleich zu den Apple Kopfhörern liefern? Mich würde vor allem die Fernbedienung interessieren.

Hmm...bei dem Preis komm ich auch mal ins grübeln

Top ich bin dabei, danke

Da sag ich jetzt mal zu: "Just beat it."



*badum-tish*

merken

Haters stil hating.....unglaublich

super Sache, ich versuch dann mal mit einer Bestellung vor Ort weil da eh wieder nichts mehr da sein wird

Berichte mal meine Erfahrung:

Hab genau diese Kopfhöhrer "damals" zu meinem HTC One (M7) für lau dazubekommen (Da war UVP noch 99€).
Zur qualität kann ich nur TOP sagen! Super Sound, klingt nicht verzerrt o.Ä. und Bass ist auch vernünftig dabei Leider ist eine Seite nun leiser als die andere, liegt aber vielleicht an der in letzter Zeit mangelhaften Aufbewahrung der Teile tief in Taschen

@Agit21: Die "fernbedienung" funktioniert auch top!

Abgebildet sind schwarze, bei Vodafone in der Beschreibung steht "Matte White".

Irreführung?

Geil! Freitag direkt in den Store gehen und holen

Verfasser

Ragnon

Abgebildet sind schwarze, bei Vodafone in der Beschreibung steht "Matte White". Irreführung?


Verklagen den Saftladen Ich hab ganz frech nur das Bild bei Vodafone kopiert, mich trifft also keinerlei Schuld!

Kann jemand was zur Fernbedienung im Zusammenspiel mit dem iPhone sagen? Da steht ja explizit HTC, funzen die Dinger auch mit Aplle Geräten?

Achja, Beats by Dr. Dre: Flame on!


LET DA FLAME BEGIN

Habt Ihr eure Auktionen bei Ebay und Amazon schon gestartet, es tauchen auf einmal soviele neue Kopfhörer dort auf.

"Ein Schelm der dabei Böses denkt..."

echt schade dass es keine lieferungs ins ausland gibt

Die UrBeats sind der größte Dreck. Waren bei mir nach 4 Wochen Kaputt (Kablbruch am Klinkenstecker) und habe fast 3 Monate auf Ersatz von Beats gewartet. Schaut euch die Amazonbewertungen an. Selbst geschenkt noch zu teuer.

stefv

ach egal, mit einer gesunden Portion selbstbewusstsein kann man diese Beats schon benutzen...



das mag ja sein, aber mit einem gesunden musikalischen Empfindenund einem gutem Gehör absolut nicht

trash

Vielleicht sind das ja auch zukünftig die Kopfhörer, die bei iPhones dabei liegen...



...sagt der, der womöglich mit einem Androiden aus dem Hause HTC mit Beats Audio Support durch die Fußgängerzone läuft. ^^ Selten solchen Schwachsinn gelesen.


Habe Sehr viele Kopfhörer getestet. Die Beats sind klanglich tatsächlich bei den schlechtesten.

Empfehlenswert sind Atomic Floyd und alle Philips Premium Kopfhörer (die weiß goldenen für ab 60 Euro).
Die sehen auch gleichzeitig mit am Besten aus.

Naja schlechter als die Apple earbuds sind die auch nicht. Wenigstens wird die Umwelt weniger belästigt.

Als Alternative ue 200, die sind für den Preis erstaunlich ausgeglichen

hatte auch jetzt 1, jahre die kopfhörer als zubehör zum htc one m7 genutzt und war sehr zufrieden. das klingbild ist auf jedenfall in ordnung. man sollte natürlich keine high end kopfhörer für 20€ erwarten, jedoch gerade aufgrund ihrer hohen lautstärke und des kräftigen bass sind die für sport z.b. äußerst geeignet. leider hatte auch ich den kabelbruch am stecker, ist ein typisches problem und der grund, warum ich mir nun ein paar soundmagic e10 bestellt habe, die in einigen foren und tests sehr gut abgeschnitten haben. leider bin ich jedoch enttäuscht von denen. der klang ist zwar minimal besser, jedoch bringen sie einfach die gewünschte lautstärke nicht. eventuell hole ich mir für'n sport nochmal die dre...

Früher dachte ich die Leute wollen die Musik möglichst so hören wie sie vom Künstler gedacht war. Deshalb auch HiFi. Mittlerweile weiß ich, dass das nicht für alle gilt. Es gibt halt Leute die legen auf einen neutralen Klang keinen Wert. Höhen hören die schon lange nicht mehr. Von daher kann ich verstehen dass die nur noch Wert auf "umtz, umtz, umtz" legen.

Wer Top InEar für 20€ will.
Superlux HD 381 F! Die F Version ist wichtig.

Sehen halt nicht so toll aus, spielen aber genial gut für den Preis. Siehe Reviews.

Mein Gott, seid doch bitte nicht so überheblich!

Die Frage nach gutem Klang ist genauso unnötig, wie die Frage nach guter Musik. Das liegt im Auge des Betrachters (oder Ohr ;-)). Die Beats haben durchaus ihre Daseinsberechtigung, sind laut und sehr basslastig, ideal für'n Sport z.B., wo meine neuen Soundmagic E10 einfach zu leise und "unauffällig" sind. Mag sein, dass die Dre den Klang verfälschen, aber es gibt auch einige sehr gute Remixe von Liedern, bei denen sich auch niemand beschwert, dass es sich ja dabei nicht um das Original handelt, oder? Sind DJs, die mixen dann auch gleich Teufel, weil sie nicht einfach auf Play drücken? Wenn man einen Künstler absolut unverfälscht hören will, muss man direkt vor ihm stehen, ansonsten ist alles verfälscht.

Schade, dachte eigentlich, dass ich für den Preis auch mal zuschlage, da sie ja sooo schlecht nicht sein können und noch nett aussehen.
Aber scheinbar fallen die nach ein paar Monaten alle aus, schade

Amazon-Bewertungen

Naja, gute Preis-Leistungs-Verhältnis

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text