Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
      Beats By Dre urBeats 3 In-Ear Kopfhörer mit Lightning Connector für Apple Geräte (iPhone, iPad)
      861° Abgelaufen

      Beats By Dre urBeats 3 In-Ear Kopfhörer mit Lightning Connector für Apple Geräte (iPhone, iPad)

      39,99€62,19€-36%OTTO Angebote
      39
      eingestellt am 10. Aug

      Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

      Bei Otto bekommt ihr die urBeats 3 mit Lightning Connector für Apple Modelle im Angebot für 39,99€ + VSK. Im Preisvergleich fallen sonst 62€ und mehr an.

      Amazon ist im Preis mitgezogen und so bekommt ihr die dort jetzt für 39,99€.

      • Fein abgestimmte Akustik für ein außergewöhnliches Hörerlebnis
      • Optimales ergonomisches Design, das du den ganzen Tag tragen kannst
      • Eine Auswahl an Ohreinsätzen ermöglicht eine individuelle Passform für Geräuschisolierung
      • Verknotungsfreies flaches Kabel und magnetische Ohrhörer zum einfachen Mitnehmen
      • Nimm Anrufe an, steuere deine Musik und aktiviere Siri mit RemoteTalk

      1418396-MAV6V.jpg
      Zusätzliche Info
      OTTO AngeboteOTTO Gutscheine

      Gruppen

      Beste Kommentare
      Marcel_Wieser10.08.2019 07:28

      44€ statt 62€ sind unattraktiv? Das sind immernoch rund 30% Ersparnis, sel …44€ statt 62€ sind unattraktiv? Das sind immernoch rund 30% Ersparnis, selbst wenn man die VSK zahlt. Aber Amazon ist ja mitgezogen


      Beats ist egtl. nur dann attraktiv wenn man als Hipster unbedingt diese Marke will. Denn das Zeug ist für den Preis nach meiner Erfahrung klanglich eher enttäuschend - da gibt es besseres.
      Aufgrund der Ersparnis dennoch ein gutes Angebot für Beats-Fans (die soll es ja immer noch geben).
      LaPapa10.08.2019 01:48

      Bei Amazon ohne Vsk deal lesen


      Dann muss aber auch Amazon als Link gesetzt werden. Aktuell führt der Link auf Otto d.h. falscher Vergleichspreis.
      cuzfaruk10.08.2019 01:43

      Die versandkosten machen es leider unattraktiv


      Bei Amazon ohne Vsk deal lesen
      Kill_The_Matrix10.08.2019 09:31

      Die Beats sind mMn schlecht abgestimmt. Viel zu basslastig.


      Das ist in den Fall das kleinere Problem.
      Die Klangqualität stimmt einfach überhaupt nicht.
      Etwas mehr Bass wäre okay, wenn dieser sauber und präzise ist.
      Aber bei den urBeats3 hier dröhnt es ordentlich und das verschluckt die mitten und Höhen vollständig.
      Bearbeitet von: "Tommy1911" 10. Aug
      39 Kommentare
      zzgl. 5,95€ Versand
      Die versandkosten machen es leider unattraktiv
      cuzfaruk10.08.2019 01:43

      Die versandkosten machen es leider unattraktiv


      Bei Amazon ohne Vsk deal lesen
      LaPapa10.08.2019 01:48

      Bei Amazon ohne Vsk deal lesen


      Dann muss aber auch Amazon als Link gesetzt werden. Aktuell führt der Link auf Otto d.h. falscher Vergleichspreis.
      Sch Laden.
      cuzfaruk10.08.2019 01:43

      Die versandkosten machen es leider unattraktiv


      44€ statt 62€ sind unattraktiv? Das sind immernoch rund 30% Ersparnis, selbst wenn man die VSK zahlt. Aber Amazon ist ja mitgezogen
      Amazon Lieferzeit 2-3 Wochen
      Marcel_Wieser10.08.2019 07:28

      44€ statt 62€ sind unattraktiv? Das sind immernoch rund 30% Ersparnis, sel …44€ statt 62€ sind unattraktiv? Das sind immernoch rund 30% Ersparnis, selbst wenn man die VSK zahlt. Aber Amazon ist ja mitgezogen


      Beats ist egtl. nur dann attraktiv wenn man als Hipster unbedingt diese Marke will. Denn das Zeug ist für den Preis nach meiner Erfahrung klanglich eher enttäuschend - da gibt es besseres.
      Aufgrund der Ersparnis dennoch ein gutes Angebot für Beats-Fans (die soll es ja immer noch geben).
      Die Beats sind mMn schlecht abgestimmt. Viel zu basslastig.
      Kill_The_Matrix10.08.2019 09:31

      Die Beats sind mMn schlecht abgestimmt. Viel zu basslastig.


      Das ist in den Fall das kleinere Problem.
      Die Klangqualität stimmt einfach überhaupt nicht.
      Etwas mehr Bass wäre okay, wenn dieser sauber und präzise ist.
      Aber bei den urBeats3 hier dröhnt es ordentlich und das verschluckt die mitten und Höhen vollständig.
      Bearbeitet von: "Tommy1911" 10. Aug
      Bockel10.08.2019 09:21

      Beats ist egtl. nur dann attraktiv wenn man als Hipster unbedingt diese …Beats ist egtl. nur dann attraktiv wenn man als Hipster unbedingt diese Marke will. Denn das Zeug ist für den Preis nach meiner Erfahrung klanglich eher enttäuschend - da gibt es besseres. Aufgrund der Ersparnis dennoch ein gutes Angebot für Beats-Fans (die soll es ja immer noch geben).


      Was pL angeht bin ich bei dir.


      Beats fand ich nie wirklich toll, ist bei mir auch nicht zu finden. Teufel, Sennheiser, und JBL, wobei die JBL beim pL Vergleich am besten abschneiden dürften
      Ich bin mit meinen urBeats zufrieden. OK hatte vorher aber immer nur mitgelieferte Kopfhörer als Referenz
      Marcel_Wieser10.08.2019 09:41

      Was pL angeht bin ich bei dir. Beats fand ich nie wirklich toll, ist bei …Was pL angeht bin ich bei dir. Beats fand ich nie wirklich toll, ist bei mir auch nicht zu finden. Teufel, Sennheiser, und JBL, wobei die JBL beim pL Vergleich am besten abschneiden dürften


      Xiaomi beste Bruder
      Was fürn Müll. Proprietärer Anschluss an Kopfhörern
      In 2 Jahren steigt Apfel auf USB Typ C um und die Dinger hier kannste in die Tonne kloppen.

      Da ist selbst geschenkt noch zu teuer. Unterstützt das nicht noch mit einem Kauf.
      Noch ein Shirt für 10,01€ gönnen und zack ist der Hamster angemeldet
      Ustrof10.08.2019 22:39

      Was fürn Müll. Proprietärer Anschluss an Kopfhörern In 2 Jahren ste …Was fürn Müll. Proprietärer Anschluss an Kopfhörern In 2 Jahren steigt Apfel auf USB Typ C um und die Dinger hier kannste in die Tonne kloppen.Da ist selbst geschenkt noch zu teuer. Unterstützt das nicht noch mit einem Kauf.



      Bei dir halten In-Ears länger als 2 Jahre? Respekt! Zudem zeig mir mal wo genau ich Klinke-Kopfhörer an mein IPhone anschließen kann. Ansonsten würde ich dir Recht geben ...

      ____________________

      Mal ne Frage in die Runde:Gibt es irgendwo Kopfhörer von anderen Herstellern im besseren Preis-/Leistungsverhältnis, welche MFI-zertifiziert sind?
      Ustrof10.08.2019 22:39

      Was fürn Müll. Proprietärer Anschluss an Kopfhörern In 2 Jahren ste …Was fürn Müll. Proprietärer Anschluss an Kopfhörern In 2 Jahren steigt Apfel auf USB Typ C um und die Dinger hier kannste in die Tonne kloppen.Da ist selbst geschenkt noch zu teuer. Unterstützt das nicht noch mit einem Kauf.


      Ziemlich sinnlose Aussage, die Urbeats werden keine 2 Jahre halten
      Bearbeitet von: "Helldeal" 11. Aug
      koelner2611.08.2019 02:23

      Bei dir halten In-Ears länger als 2 Jahre? Respekt! Zudem zeig mir mal wo …Bei dir halten In-Ears länger als 2 Jahre? Respekt! Zudem zeig mir mal wo genau ich Klinke-Kopfhörer an mein IPhone anschließen kann. Ansonsten würde ich dir Recht geben ...____________________Mal ne Frage in die Runde:Gibt es irgendwo Kopfhörer von anderen Herstellern im besseren Preis-/Leistungsverhältnis, welche MFI-zertifiziert sind?


      Meine Sennheiser cx 3.0 (? Weiß nicht mehr genau) hatte ich 2009 gekauft für 40€ und haben Ende letzten Jahres den Ruhestand angetreten. Ich hatte die als Trainings-In-Ears 4-5x pro Woche im Einsatz, danach aufgewickelt in den Sportrucksack (ohne Hülle). Super Sound, echt gute Quali... die Nachfolger kamen nicht mehr ran...
      22562985-JiLg2.jpg
      Bockel10.08.2019 09:21

      Beats ist egtl. nur dann attraktiv wenn man als Hipster unbedingt diese …Beats ist egtl. nur dann attraktiv wenn man als Hipster unbedingt diese Marke will. Denn das Zeug ist für den Preis nach meiner Erfahrung klanglich eher enttäuschend - da gibt es besseres. Aufgrund der Ersparnis dennoch ein gutes Angebot für Beats-Fans (die soll es ja immer noch geben).


      Hast du diesen Kopfhörer mit anderen Kopfhörern für unter 40 Euro verglichen oder plapperst du nur die Scheiße nach, die man eh überall findet zu Beats?

      Dass die Beats für (weit) über 100 Euro nicht das Klangerlebnis bieten wie andere, meinetwegen. Aber kann man für unter 40 Euro wirklich so viel falsch machen mit Beats?
      Ustrof10.08.2019 22:39

      Was fürn Müll. Proprietärer Anschluss an Kopfhörern In 2 Jahren ste …Was fürn Müll. Proprietärer Anschluss an Kopfhörern In 2 Jahren steigt Apfel auf USB Typ C um und die Dinger hier kannste in die Tonne kloppen.Da ist selbst geschenkt noch zu teuer. Unterstützt das nicht noch mit einem Kauf.


      Wenn man sich ein Handy für um die 1000 Euro kauft, tun die 40 Euro für Kopfhörer natürlich weh.
      karl.heinz.wassermann11.08.2019 03:25

      Hast du diesen Kopfhörer mit anderen Kopfhörern für unter 40 Euro ve …Hast du diesen Kopfhörer mit anderen Kopfhörern für unter 40 Euro verglichen oder plapperst du nur die Scheiße nach, die man eh überall findet zu Beats? Dass die Beats für (weit) über 100 Euro nicht das Klangerlebnis bieten wie andere, meinetwegen. Aber kann man für unter 40 Euro wirklich so viel falsch machen mit Beats?


      Ja, man macht mit diesem Modell viel falsch. Sie klingen einfach nur unglaublich schlecht. Da Du sie Dir aber scheinbar dennoch gekauft hast, sei doch einfach glücklich damit. Das macht sie dennoch nicht zu besseren Inear.
      Was hier als guter Sound beworben wird ist nur der Name 😄
      Qualität der Kopfhörer echt übel.
      Mein Bruder und ich hatten uns bei einem anderen Deal Beatz In-Ear gekauft
      und waren verwundert, wie schnell die kaputt gingen.

      Muss tatsächlich sagen, dass ich die Xiaomi besser fand

      Meine Studio Beatz dagegen hab ich fast schon zehn Jahre
      und trag die nur im Fitnessstudio
      Bis auf das zerfledderte Leder sind die noch in Ordnung
      eiDeals11.08.2019 09:46

      Was hier als guter Sound beworben wird ist nur der Name 😄



      Man kauft Beats ja nicht, wenn man Qualität sucht...
      karl.heinz.wassermann11.08.2019 03:25

      Hast du diesen Kopfhörer mit anderen Kopfhörern für unter 40 Euro ve …Hast du diesen Kopfhörer mit anderen Kopfhörern für unter 40 Euro verglichen oder plapperst du nur die Scheiße nach, die man eh überall findet zu Beats? Dass die Beats für (weit) über 100 Euro nicht das Klangerlebnis bieten wie andere, meinetwegen. Aber kann man für unter 40 Euro wirklich so viel falsch machen mit Beats?


      Ich bin mir ziemlich sicher, dass vergleichbare In-Ears anderer Hersteller für den Preis besser oder zumindest nicht schlechter klingen - auch für ~40 EUR. Ich habe zwar nicht dieses, aber andere Beats-Modelle probegehört und festgestellt, dass man woanders für dasselbe oder weniger Geld bessere Klangqualität bekommt.
      Eine Firma wie Beats, die dermaßen viel Geld ins Marketing ihrer Produkte pumpt, kann doch gar nicht anders als höhere Preise aufzurufen. Schließlich will man die Kohle wieder reinholen.
      Aber wie gesagt: die Ersparnis ist gut wenn man den Beats-Sound mag. Und ich gebe Dir Recht: für 40 EUR kann man zumindest nicht viel falsch machen.
      Bockel11.08.2019 11:41

      Ich bin mir ziemlich sicher, dass vergleichbare In-Ears anderer Hersteller …Ich bin mir ziemlich sicher, dass vergleichbare In-Ears anderer Hersteller für den Preis besser oder zumindest nicht schlechter klingen - auch für ~40 EUR. Ich habe zwar nicht dieses, aber andere Beats-Modelle probegehört und festgestellt, dass man woanders für dasselbe oder weniger Geld bessere Klangqualität bekommt. Eine Firma wie Beats, die dermaßen viel Geld ins Marketing ihrer Produkte pumpt, kann doch gar nicht anders als höhere Preise aufzurufen. Schließlich will man die Kohle wieder reinholen. Aber wie gesagt: die Ersparnis ist gut wenn man den Beats-Sound mag. Und ich gebe Dir Recht: für 40 EUR kann man zumindest nicht viel falsch machen.


      Interessant wären Beispiele. Irgendwo gibt es immer irgendwas für weniger Geld was besseres.
      koelner2611.08.2019 02:23

      Bei dir halten In-Ears länger als 2 Jahre? Respekt! Zudem zeig mir mal wo …Bei dir halten In-Ears länger als 2 Jahre? Respekt! Zudem zeig mir mal wo genau ich Klinke-Kopfhörer an mein IPhone anschließen kann. Ansonsten würde ich dir Recht geben ...____________________Mal ne Frage in die Runde:Gibt es irgendwo Kopfhörer von anderen Herstellern im besseren Preis-/Leistungsverhältnis, welche MFI-zertifiziert sind?


      Meine urBeats sind jetzt auch schon 5 Jahre alt und funktionieren prächtig. Finde da Lightning unnötig da der kleine Apple Adapter ausreicht und ich den auch in der mitgelieferten Tasche transportieren kann.
      Klar ist ein proprietärer Anschluss erstmal nicht so toll. Ich suche aber z.B. gerade kabelgebundene Kopfhörer mit Fernbedienung für mein iPhone. Da gibt es nichts passenderes als einen Lightning-Anschluss

      Hat jemand von den "der Sound ist schlecht"-Menschen vielleicht einen Tipp in der Preisklasse und Spezifikation (also InEar, Kabelgebunden, mit am iPhone funktionierender Fernbedienung)?
      Ustrof10.08.2019 22:39

      Was fürn Müll. Proprietärer Anschluss an Kopfhörern In 2 Jahren ste …Was fürn Müll. Proprietärer Anschluss an Kopfhörern In 2 Jahren steigt Apfel auf USB Typ C um und die Dinger hier kannste in die Tonne kloppen.Da ist selbst geschenkt noch zu teuer. Unterstützt das nicht noch mit einem Kauf.


      Dies ist halt ein Kopfhörer der ans IPhone passt. Soll man jetzt für sein IPhone lieber Kopfhörer kaufen die nicht den passenden Stecker haben und einen Adapter dazu, die Logik erschließt sich mir nicht
      Bestellt mit 20€ Gutschein und ohne vsk Dank neu kundenrabbatt
      Schaut euch mal die KZ AS10 an. Bei Amazon für 57€ zu haben, andere Lieferanten gehen bis auf 40€ runter. Klang ist meiner Meinung nach in der Preisklasse unschlagbar. Standardmäßig ist 3,5mm Klinke am Kabel, es muss also mit Adapter gearbeitet werden, lohnt sich aber.
      Schnörkelbörkel14.08.2019 14:34

      Schaut euch mal die KZ AS10 an. Bei Amazon für 57€ zu haben, andere Li …Schaut euch mal die KZ AS10 an. Bei Amazon für 57€ zu haben, andere Lieferanten gehen bis auf 40€ runter. Klang ist meiner Meinung nach in der Preisklasse unschlagbar. Standardmäßig ist 3,5mm Klinke am Kabel, es muss also mit Adapter gearbeitet werden, lohnt sich aber.


      In der Preisklasse ist er gut, aber nicht unschlagbar.
      Da schneiden schon die Senfer DT6 oder Senfer EN900 besser ab^^ und sind günstiger

      Aber würde da eher aus Asien bestellen. Ist deutlich günstiger.
      Tommy191114.08.2019 15:20

      In der Preisklasse ist er gut, aber nicht unschlagbar.Da schneiden schon …In der Preisklasse ist er gut, aber nicht unschlagbar.Da schneiden schon die Senfer DT6 oder Senfer EN900 besser ab^^ und sind günstiger :DAber würde da eher aus Asien bestellen. Ist deutlich günstiger.



      Danke für den Tipp, gleich mal bestellt
      Tommy191114.08.2019 15:20

      Aber würde da eher aus Asien bestellen. Ist deutlich günstiger.


      Was genau würdest du denn aus Asien bestellen?
      doobb14.08.2019 20:07

      Was genau würdest du denn aus Asien bestellen?


      Meine uns seine genannten in-ears.

      KZ und Senfer sind asiatische Marken.

      Bei Aliexpress, Gearbest und Co sind da deutlich günstiger als hier bei Amazon.

      Seine AS10 kosten bei Ali rund 35€ und bei Amazon knapp 60€
      Super, danke für den Hinweis.

      Hat einer von euch Erfahrungen, ob die Kabelfernbedienung der KZ oder Senfer an einem iPhone mit Lightning -> Klinke-Adapter funktioniert?
      Meine Erfahrungen mit den oben genannten InEars kurz zusammengefasst.

      Die Beats wirken von der Haptik toll. Der Klang ist leider jedoch nicht besonders hochauflösend. Daher gehen sie zurück.

      Die Kabelfernbedienung der Senfer DT6 funktioniert mit dem Apple DAC einwandfrei am iPhone. (Alle Tasten und Mic)

      Das Kabel der Senfer DT6 (4 gezwirbelte Adern) ist von der Haptik nervig. Die InEars selbst wirken hochwertig und robust. Der Klang war nach dem ersten Eindruck super. Danach sind sie mir leider aus der Tasche gefallen, daher kann ich nicht mehr sagen. (Ich habe noch nie etwas so schnell verloren (fierce))
      Dein Kommentar
      Avatar
      @
        Text