120°
ABGELAUFEN
Beem Comfort Deluxe Dampfreiniger für die Wohnung...

Beem Comfort Deluxe Dampfreiniger für die Wohnung...

Home & LivingEbay Angebote

Beem Comfort Deluxe Dampfreiniger für die Wohnung...

Preis:Preis:Preis:25€
Zum DealZum DealZum Deal
Auf der Suche nach einem Dampfreiniger für die Wohnung wurde mir dieser hier im Bekanntenkreis empfohlen.

Bei Amazon gemischte Bewertungen aber eine Bekannte von mir hat ihn mir ausgeliehen und so konnte ich mir selber ein Bild machen und muss sagen das die Kärcher-Geräte auch nicht wirklich so viel besser verarbeitet sind und aufgrund des Angebotspreises dieser hier total in Ordnung ist.

Ist auf jeden Fall eine super Alternative zu dem Dirt Devil Vapormate der hier öfter für ca. € 50,- drin steht. Zubehör ist auch gleich (sieht sogar fast gleich aus) bis auf das Bügeleisen, dafür hier mehr praktische Tücher.

Besonders gut finde ich das integrierte Fach für sämtliches Zubehör, den regelbaren Dampfdruck (mit anderen Geräten hatte ich das Problem das mein Parkett einfach zu feucht wurde da diese immer die gleiche Menge an Dampf ausstießen) und die dadurch längere Betriebszeit.
Ich schaffe mit einer Ladung meine zwei Bäder komplett mit Fliesen und Kacheln inkl. Wanne und Duschkabine...
Natürlich schafft man das nicht wenn man schon seit 5 Jahren nicht mehr geputzt hat, aber wenn man regelmäßig reinigt (z.B.: 1x pro Woche komplett) kann man sich mit dem Gerät eine Menge Arbeit und Zeit sparen ;0)

Amazonpreis € 69,95
amazon.de/BEE…uxe

Testurteil des Testmagazins: Gut (86,9%)
testberichte.de/p/b…tml

ACHTUNG: Den Dealpreis erhält man wenn man dem Verkäufer einen Preisvorschlag über den Betrag macht. Wurde bei mir automatisch direkt angenommen ;0) Fix sein: Nur noch 3 verfügbar...

Mehr Infos:

Sie sind das lästige Schrubben in Küche, Badezimmer und Toilette satt? Dann ist der Comfort de Luxe Dampfreiniger von BEEM eine echte Erleichterung für Sie. Ganz ohne aggressive Reinigungsmittel kommen Sie in kürzester Zeit zu Ihrem Wunschergebnis. Der Comfort de Luxe Dampfreiniger von BEEM ist Ihr zuverlässiger Reinigungs-Partner für universellen Einsatz in und ums Haus. Egal ob Böden, Duschkabine oder Fenster, dieses Gerät lässt Sie nicht alleine und kommt dabei ohne Chemie aus. Der kleine, aber feine Wassertank aus Edelstahl fasst etwa 1 Liter und sorgt damit für einen Dauereinsatz von 40 Minuten!

Umfangreiches Zubehör:

Multifunktionale Bodenbürste
3 steckbare Verlängerungsrohre
2 Mikrofasertücher für die Bodenbürste
Dampfpistole
Zubehöradapter
Punktstrahldüse
2 Rundbürsten mit Kunststoffborsten
2 Rundbürsten mit Metallborsten
2 in 1 Kombiaufsatz (rechteckige Dampfdüse + Fensteraufsatz)
2 Mikrofasertücher für die rechteckige Dampfdüse
Eckdüse
Messbecher und Trichter

9 Kommentare

Also wenn ich mir die Amazon-Rezensionen durchlese habe ich spontan falsch gevotet...die Verarbeitung lässt wohl ziemlich zu wünschen übrig, schwieriger Nachkauf der Tücher, zu kurzer Stil, keine Arretierung für Bodendüse....habe ich jetzt auf die Schnelle gesehen. Bezogen auf den Amazonpreis mag sich das relativieren, klingt für mich aber eher nach rausgeschmissenenem Geld!
Die Kundenmeinungen unter dem "Testbericht" klingen auch nicht besser.

Trollhammer

Also wenn ich mir die Amazon-Rezensionen durchlese habe ich spontan falsch gevotet...die Verarbeitung lässt wohl ziemlich zu wünschen übrig, schwieriger Nachkauf der Tücher, zu kurzer Stil, keine Arretierung für Bodendüse....habe ich jetzt auf die Schnelle gesehen. Bezogen auf den Amazonpreis mag sich das relativieren, klingt für mich aber eher nach rausgeschmissenenem Geld! Die Kundenmeinungen unter dem "Testbericht" klingen auch nicht besser.



Ich kann leider mit keinem der Punkte übereinstimmen:

- Die Verarbeitung war bei dem Gerät meiner Bekannten nicht schlechter/besser als bei vergleichbaren Geräten. Wenn man natürlich "schrubbt/drückt" wie ein Bekloppter (was man ja nicht muss/soll) biegt sich der Stiel leicht durch.

- Die Kundenmeinungen unter dem Testbericht SIND die Amazon-Rezensionen ;0) (Hatte ja angemerkt das diese "gemischt" sind)

- Hier gibt es die Originaltücher zum nachbestellen direkt von Amazon: Klick Die Tücher kann man aber auch von jedem beliebigen anderen Hersteller nachkaufen und durch das "Klick-System" kann man auch normale Tücher nehmen.

- Die Stiele sind bei allen Dampfreinigern ziemlich kurz gehalten da der Dampf ja auch nicht durch einen "weiten Weg" erkalten soll. (Ist auch bei den Kärchern nicht anders)

- Die Bodendüse hat einen Einrast-Mechanismus (sieht man auch auf den Produktbildern bei Amazon), reicht bei mir als Arretierung aus ...

Hatte mal einen "Beem" Dampfbesen ... der hat sogar um die 50 Euro gekostet.

Da daheim sehr weiches Wasser auf ständigen Einsatz von destilliertem Wasser verzichtet ... trotzdem war das Ding nach dem halben Jahr zu.
Wollte es dann mit handelsüblichen Entkalker wieder freibekommen, seitdem tut sich aber gar nichs mehr.

Am Ende ist man glaube mit irgendnem günstigen Vileda-System besser beraten, als mit diesem Blödsinn.

forcarwe

Hatte mal einen "Beem" Dampfbesen ... der hat sogar um die 50 Euro gekostet. Da daheim sehr weiches Wasser auf ständigen Einsatz von destilliertem Wasser verzichtet ... trotzdem war das Ding nach dem halben Jahr zu. Wollte es dann mit handelsüblichen Entkalker wieder freibekommen, seitdem tut sich aber gar nichs mehr. Am Ende ist man glaube mit irgendnem günstigen Vileda-System besser beraten, als mit diesem Blödsinn.



Ich finde die Kommentare hier super ;0) Vor allem wenn es sich um einen Vergleich zu einem völlig anderem Gerät handelt ...

Schau mal in Deine Bedienungsanleitung.
Entweder destilliertes Wasser oder bei weichem Wasser 50% destilliertes und 50% Kraneberger.
Wenn man sich natürlich nicht daran hält und das Gerät dadurch kaputt geht ist das eher ein "Bedienfehler". Sorry, aber "sehr weiches Wasser" und dann nach nem halben Jahr voll verkalkt ? Liegt garantiert am Gerät *fg*
Des weiteren ist es bei Dampfreinigern so das man keinen Entkalker benutzen soll/darf da dadurch die Dichtungen und andere Teile angegriffen werden und das Gerät kaputt gehen kann. Deswegen gibt es auch kalkfreie/selbstreinigende Geräte für weitaus mehr Geld. Es gibt von Kärcher aber auch extra Entkalkersticks für Dampfreiniger !

Aber Du hast im Endeffekt recht: Für Leute die so ein Gerät nicht richtig benutzen (können) ist ein Vileda-System wahrscheinlich wirklich die bessere Wahl ;0)

Ist aber eh nur noch einer übrig ;0)

forcarwe

Hatte mal einen "Beem" Dampfbesen ... der hat sogar um die 50 Euro gekostet. Da daheim sehr weiches Wasser auf ständigen Einsatz von destilliertem Wasser verzichtet ... trotzdem war das Ding nach dem halben Jahr zu. Wollte es dann mit handelsüblichen Entkalker wieder freibekommen, seitdem tut sich aber gar nichs mehr. Am Ende ist man glaube mit irgendnem günstigen Vileda-System besser beraten, als mit diesem Blödsinn.




Joa, empfinde 3-4 GdH nicht als sonderlich viel ... haben sämtliche anderen Geräte, die mit Wasser auch nur iwie zu tun habem, auch über Jahre hinweg verkalkungsfrei ausgehalten.

Tonnenweise destilliertes Wasser nach Hause zu schleppen empfinde ich im Nachhinein als viel zu mühsam und aufwendig - die Geräte sind schon recht gierig und saugen den Tank in nullkommanix leer ... mit nem Dampfbügeleisen oder dergleichen in keinster Weise zu vergleichen.

Es geht also um den Nutzen eines solchen Gerätes an sich und ich finde, dass besagte Vileda-Systeme im Endeffekt wesentlich alltagstauglicher sind, als ein solches Gerät.

Man spart Strom und das ständige Geschleppe von Wasserkanistern.

Deal leider vorbei! Alternativen?

Ich hatte mal ein Vorgänger von diesem hier und der war nach 6 Monaten kaputt.
Nun habe ich seit 3 Jahren einen von Kärcher der bei gleicher Behandlung seit dieser Zeit ohne Probleme läuft.
Bei einmal die Woche 140 qm Laminat und Fliesen wischen reicht ein 5 Liter Karnister destilliertes Wasser 3-4 Wochen.
Und in 20 Jahren hatte ich kein besseren Dampfbügler als das Zubehörteil vom Kärcher.
Zum damaligen Zeitpunkt war auch kärcher der einzige Hersteller das schrieb das es für Laminat geeignet ist.
Der Rest schrieb immer nur für versiegelte Böden, wahrscheinlich das man die für schlecht/billig verlegten Laminat der durch die Nässe dann " hochkommt" nicht haftbar machen kann!?

Welches Modell wäre das?

Abgelaufen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text