184°
ABGELAUFEN
[Befestigungsfuchs] NUR HEUTE GAH Artikel bis zu 20% reduziert.Z.B. L-Pfostenträger für nur 1,53€ statt sonst 1,92€ +Versand 4,99€

[Befestigungsfuchs] NUR HEUTE GAH Artikel bis zu 20% reduziert.Z.B. L-Pfostenträger für nur 1,53€ statt sonst 1,92€ +Versand 4,99€

Home & LivingBefestigungsfuchs Angebote

[Befestigungsfuchs] NUR HEUTE GAH Artikel bis zu 20% reduziert.Z.B. L-Pfostenträger für nur 1,53€ statt sonst 1,92€ +Versand 4,99€

Preis:Preis:Preis:1,53€
Zum DealZum DealZum Deal
Grade einen Newsletter von befestigungsfuchs.de bekommen. Artikel von GAH bis zu 20% reduziert.

M.m.n. besonders interressant: GAH L-Pfostenträger feuerverzinkt für alle Holzstärken mit 200 mm Dolle nur 1,53€ statt 1,92€

H-Pfostenträger, Winkelverbinder, Bodenhülsen, Ladenbänder, Flechzaunbeschläge, Pfostenkappen und und und reduziert.

Zur Aktionsseite mit allen Produkten von GAH:
befestigungsfuchs.de/her…rts

zzgl. Versand 4,99€, Versandfrei ab 180€

12 Kommentare

Merk

mit sicherheit ein guter deal.

Aber ich hab das Gefühl das Lamprecht24.de immernoch günstiger ist ...

Duffpaddyvor 1 m

mit sicherheit ein guter deal.Aber ich hab das Gefühl das Lamprecht24.de immernoch günstiger ist ...



Grad geschaut, ist er aber nicht.

Duffpaddy

mit sicherheit ein guter deal.Aber ich hab das Gefühl das Lamprecht24.de immernoch günstiger ist ...



​Tja, so ist das mit Gefühlen. Manchmal sollte man ihnen nicht trauen.

merk

mal für später gespeichert

Hier sind bestimmt Profis anwesend: hat jmd einen Tipp, womit/wie ich 100mm Kanthölzer verbinden kann, um eine Schaukel zu bauen? Die Beine sollen in A-Form aufgestellt werden, und der horizontale Balken (hierfür würde ich das dickste nehmen, was ich bekomme, dachte an 150 mm) dann natürlich mit den Beinen verbunden werden.
Dummerweise hab ich die Beine schon daheim liegen. Da ich eine etwas größere Schaukel bauen möchte, hab ich als Beine 5m lange Balken vorgesehen.
Gibt's da zufällig was in dem genannten Onlineshop?
Die schaukelverbinder, die ich online gefunden hab, sind dummerweise alle für 90mm Balken, was ich zum einen für zu schwach halte, zum anderen hab ich halt schon die 100mm Balken.

oceanic815vor 24 m

Hier sind bestimmt Profis anwesend: hat jmd einen Tipp, womit/wie ich 100mm Kanthölzer verbinden kann, um eine Schaukel zu bauen? Die Beine sollen in A-Form aufgestellt werden, und der horizontale Balken (hierfür würde ich das dickste nehmen, was ich bekomme, dachte an 150 mm) dann natürlich mit den Beinen verbunden werden. Dummerweise hab ich die Beine schon daheim liegen. Da ich eine etwas größere Schaukel bauen möchte, hab ich als Beine 5m lange Balken vorgesehen. Gibt's da zufällig was in dem genannten Onlineshop? Die schaukelverbinder, die ich online gefunden hab, sind dummerweise alle für 90mm Balken, was ich zum einen für zu schwach halte, zum anderen hab ich halt schon die 100mm Balken.



Kommt darauf an wer schaukeln soll. Elefanten, Kinder oder Elefantenkinder?
100mm Vierkant sind schon okay wenn man bedenkt, dass günstige Carports auf 70mm stehen.
Du machst also aus zwei Balken ein X. Dabei musst du darauf achten, dass die Balken unten min. 2m auseinander sind. Bei 5m Balken sicher kein Problem sogar 3m zu machen. (WÜrde ich so machen) Wird aber eine mehr als 4m hohe Schaukel! Egal, jeder wie er es braucht.
Verbinden der Balken: Einfach ein X machen. An der stelle wo sich die Balken treffen durchbohren seitlich durch beide Balken und mit einer 250x10mm Schraube verbinden. M10 Mutter drauf. Fertig. Je eine Schraube pro X.
Beide X müssen natürlich gleich sein. Balken oben drauf und mit 200x10mm Holzsrauben das X mit dem Balken verschrauben. Vorne und hinten. Die Schaukel sollte hier nicht breiter als 3m sein. also Abstand der beiden X zueinander.
Zu Stabilität noch diagonale Streben aus 40x60mm ca. 1m Latten von jedem Pfosten im 45 Grad Winkel zum oberen Balken führen und von allen Seiten mit dem X verschrauben. Die unteren Stützen je X mit je einer Latte 40x60mm in ca 50-60cm Höhe vom Boden verbinden damit sie nicht auseinander rutschen.
Schaukelbolzen oder Schrauben befestigen und losschaukeln.

PS: Mit runden Balken sieht das Gebilde etwas filigraner aus. Am Schaukelspaß ändert es aber nix.

Bearbeitet von: "Taz" 9. September

Falscher Dealpreis stört keinen? ;D --> 6,52€ oder halt 118 Stück abnehmen.
Was ist mit der Hornbach Preisgarantie? Könnt man die darauf anwenden?

zunächst mal vielen Dank für die sehr gute Erklärung.
Ein paar Fragen hätte ich aber trotzdem noch...

Taz

Kommt darauf an wer schaukeln soll. Elefanten, Kinder oder Elefantenkinder?


Normale Kinder, nix wildes. Soll aber auch mal einen 100 kg schweren Erwachsenen aushalten.

100mm Vierkant sind schon okay wenn man bedenkt, dass günstige Carports auf 70mm stehen.

wenn du dir da sicher bist, bin ich beruhigt.

Du machst also aus zwei Balken ein X. Dabei musst du darauf achten, dass die Balken unten min. 2m auseinander sind. Bei 5m Balken sicher kein Problem sogar 3m zu machen. (WÜrde ich so machen) Wird aber eine mehr als 4m hohe Schaukel! Egal, jeder wie er es braucht.Verbinden der Balken: Einfach ein X machen. An der stelle wo sich die Balken treffen durchbohren seitlich durch beide Balken und mit einer 250x10mm Schraube verbinden. M10 Mutter drauf. Fertig. Je eine Schraube pro X.Beide X müssen natürlich gleich sein. Balken oben drauf und mit 200x10mm Holzsrauben das X mit dem Balken verschrauben.


An dieser Stelle eine Frage: ich würde den Balken nun gerne mit der flachen Seite nach unten legen. Wie Krieg ich das hin? Naheliegend wäre ja, ihn mit einer Kante nach unten zu legen, also den auf dem Boden liegenden Balken um 45 Grad zu drehen. Dann bekomm ich aber nachher ein Problem, wenn ich die schaukeln befestigen möchte. Ich hab bislang nämlich keine schaukelhalterungen für diesen Fall gefunden. Oder gibt es da irgendeinen Beschlag, den ich zweckentfremden kann? Nächstes Problem ist nämlich der aus dieser X-Konstruktion entstehende winkel(oben wo ich den horizontalen Balken auflege): wenn ich unten einen Abstand von 3,5 m hab, ergibt sich oben ein Winkel von Ca. 45 Grad. Um den Balken aufzulegen, bräuchte ich aber 90 Grad. Um oben 90 Grad zu bekommen, müsste ich die Beine unten im Abstand von 6,4 m aufstellen. Geht auch nicht.

Vorne und hinten. Die Schaukel sollte hier nicht breiter als 3m sein. also Abstand der beiden X zueinander.Zu Stabilität noch diagonale Streben aus 40x60mm ca. 1m Latten von jedem Pfosten im 45 Grad Winkel zum oberen Balken führen und von allen Seiten mit dem X verschrauben. Die unteren Stützen je X mit je einer Latte 40x60mm in ca 50-60cm Höhe vom Boden verbinden damit sie nicht auseinander rutschen.Schaukelbolzen oder Schrauben befestigen und losschaukeln.PS: Mit runden Balken sieht das Gebilde etwas filigraner aus. Am Schaukelspaß ändert es aber nix.


Btw, dass die Schaukel nachher rund vier Meter hoch wird, ist Absicht. Soll den Kids ja auch Spaß machen
Bearbeitet von: "oceanic815" 9. September

LuxorNvor 2 h, 40 m

​Tja, so ist das mit Gefühlen. Manchmal sollte man ihnen nicht trauen.



okay - gerade selbst geschaut - H Pfostenträger immernoch Günstiger (und dickeres Material) , also nur bei den L-Trägern teurer !
Mein Gefühl hat mich somit nicht getäuscht ....

und das der Deal hier dennoch nicht schlecht is, habe ich auch geschrieben - also noch diplomatischer kann ichs net :P

Duffpaddy

okay - gerade selbst geschaut - H Pfostenträger immernoch Günstiger (und dickeres Material) , also nur bei den L-Trägern teurer !Mein Gefühl hat mich somit nicht getäuscht ....und das der Deal hier dennoch nicht schlecht is, habe ich auch geschrieben - also noch diplomatischer kann ichs net :P


wo gibs jetzt am günstigsten h-träger?
benötige so 25 stück.....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text