269°
ABGELAUFEN
Behringer Digitalpult X32 mit 500€ Sofortrabatt @thomann (2.245€)

Behringer Digitalpult X32 mit 500€ Sofortrabatt @thomann (2.245€)

ElektronikThomann Angebote

Behringer Digitalpult X32 mit 500€ Sofortrabatt @thomann (2.245€)

Preis:Preis:Preis:2.245€
Zum DealZum DealZum Deal
Nicht gerade billig, auf jeden Fall aber seinen Preis wert! Thomann verkauft heute im Rahmen der Osteraktion das Behringer X32 Mischpult mit 500€ Sofortrabatt. Normalpreis bei Thomann ist 2.745€, lt. Idealo sonst ab knapp 2.700€ zu bekommen.

Es handelt sich um ein digitales Recording-Mischpult, dass in der Branche für ziemlich viel Furore gesorgt hat. Beschreibungen und diverse Erfahrungsberichte gibts direkt bei Thomann, hier noch mal die wichtigsten Features:

32-Kanal 16-Bus Digitalmischpult

16 Ausgänge
32 Mic Preamps
8 Stereo FX Returns
6 Matrix Busse mit Insert
6 Mute Gruppen
8 DCA Gruppen
32x32 Kanal Audio Interface (USB)
100mm Motor Fader
7" TFT Farb Display
LCD Display pro Kanal
EQ pro Kanal
Einstellbare Delays in allen Kanälen
Virtuelles Effekt-Rack mit 8 FX Slots
eingebauter USB Recorder
Fernsteuerbar mit USB oder Ethernet
Kompatibel mit Behringer P-16 Personal Monitoring System
AES/EBU Stereo Digital Ausgang
volle MIDI Implementation
Abmessungen: 900 x 550 x 230 mm
Gewicht: 20,0 kg

Wer noch eine praktische Erweiterung für sein IPad sucht, sollte sich dieses Behringer-Pult kaufen. Das Pult ist damit voll fernsteurbar ;-)

Versandkosten fallen nicht an.

16 Kommentare

Gerade gesehen, wer lieber in Köln bestellt, bei Music-store gibts das Modell heute zum gleichen Preis:

musicstore.de/de_…000

Geiles Teil, aber ich scheue mich echt davor mich in Digital-Pulte einzuarbeiten... aber die Möglichkeiten die Digitalpulte bieten sind ja schon verlockend.

Digitalpulte sind inzwischen so nutzerfreundlich...hab auch noch auf Analog gelernt, inzwischen aber fast nur noch digital - außer im Studio. Nur Behringer, also, günstig is die X32, bestimmt auch für kleine Bands oder so ganz nett - aber sonst...you get what you pay for.

Super Mischpult von Behringer. Für den Preis absolut unschlagbar! Egal ob Recording- oder Beschallungspult.

TGl

Digitalpulte sind inzwischen so nutzerfreundlich...hab auch noch auf Analog gelernt, inzwischen aber fast nur noch digital - außer im Studio. Nur Behringer, also, günstig is die X32, bestimmt auch für kleine Bands oder so ganz nett - aber sonst...you get what you pay for.


Naja, ich kann dir auch so ein Ding für 50.000€ verkaufen. Teuer ist demnach nicht immer super
Außer bei Apple. Da bin ich leider seit Jahren absolut zufrieden mit.

TGl

Digitalpulte sind inzwischen so nutzerfreundlich...hab auch noch auf Analog gelernt, inzwischen aber fast nur noch digital - außer im Studio. Nur Behringer, also, günstig is die X32, bestimmt auch für kleine Bands oder so ganz nett - aber sonst...you get what you pay for.



Gibt es denn was besseres was nicht gleich das dreifache kostet? Ansonsten ist natürlich klar, dass es sich hier nicht um den "Audi" sondern eher um den "Seat" handelt.

Man kann von der Marke Behringer halten was man will, aber dieses Mischpult is Preis/Leistungstechnisch eines der besten auf dem Markt. Durfte es schon mehrmals im Einsatz sehen und für den Preis is es echt uneingeschränkt empfehlenswert!

ach man, warum kann sowas nicht am monatsanfang kommen?

wir haben das x32 im Studio, Live, sowie normale Proben. Einfach outstanding für den Preis UND zuverlässig! Die Qualität muss den Vergleich mit Yamaha, Presonus, Ilive und co nicht scheuen. Das Gesamtpaket ist einfach besser. Vergleichbare Pulte nächst höherer Qualitätsstufe ca. doppelt so teuer.

deroeko

ach man, warum kann sowas nicht am monatsanfang kommen?



Per Rechnung bestellen und Ende des Monats eine Email an den Verkäufer wenn er sich meldet dass die Zahlung fehlt. Soweit ich mich erinnere ist der super was Service anbelangt. Vielleicht wartet er bis Anfang des Monates.

xsjochen

Geiles Teil, aber ich scheue mich echt davor mich in Digital-Pulte einzuarbeiten... aber die Möglichkeiten die Digitalpulte bieten sind ja schon verlockend.

wurde auch gern testen, aber..lieber soll mich jemand mit seiner Genialität erfreuen.ist chilliger :-)

Mackie DL1608 ist die bessere Wahl.
Wir hatten das Behringer und auch gleich viele Probleme mehr.

vonCarl

Ding für 50.000€ verkaufen. Teuer ist demnach nicht immer super :)Außer bei Apple. Da bin ich leider seit Jahren absolut zufrieden mit.


paleale

Gibt es denn was besseres was nicht gleich das dreifache kostet? Ansonsten ist natürlich klar, dass es sich hier nicht um den "Audi" sondern eher um den "Seat" handelt.



Naja, die Digitalpult-Oberklasse (Venue, CL-Series, Vi-Series) kost echt 2x+ne null. Für den Preis würd ich für Recording ne Yammi 01v96i und für Live ne gebrauchte LS9 nehmen. Die Behringer is zwar mehr Eyecandy und fancy, aber die anderen beiden sind seit jahren belastbare Arbeitspferde auf ihren Gebieten. Ich möcht das Ohringer auch nich schlecht reden, die Midas-Preamps sind okay und viele gute Ideen sind drin - aber...es hat iwi nen Geschmäckle, viel Plastik, eher langsam, i moags net

deroeko

ach man, warum kann sowas nicht am monatsanfang kommen?



wo gibt's denn bei musicstore oder thomann rechnungskauf?

deroeko

wo gibt's denn bei musicstore oder thomann rechnungskauf?



Kein Plan. Wollt nur helfen. Hättest aber Nachnahme mit eigenen Versanddatum probieren können.

Anrufen beim Thomann, die nehmen die Bestellung auch zum späteren Lieferzeitpunkt. Bester Service den ich kenne (und leider gute Preise - die machen den Markt kaputt)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text