Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Bosch Professional Linienlaser GLL 3-80 C (0 601 063 R05)
83° Abgelaufen

Bosch Professional Linienlaser GLL 3-80 C (0 601 063 R05)

442€458€-3%Amazon Angebote
17
eingestellt am 24. Feb

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Amazon und SVH24 über Idealo kriegt ihr den Linienlaser GLL 3-80 C von Bosch für 441,99€.


  • Gleichzeitig horizontal und vertikal nivellieren: Ermöglicht paralleles Arbeiten an Böden, Decken und Wänden mit 1 horizontalen und 2 vertikalen Linien
  • Simply Connected: Mit der Levelling App auf dem Smartphone einfach per Bluetooth das Gerät einstellen und bedienen
  • CAL Guard Überwachung: Die rote LED-Leuchte warnt Benutzer vor möglichen Kalibrierungsfehlern, die in der App detailliert angezeigt werden können
  • Präzise Ergebnisse: Für äußerst präzise Messungen liefert der Linienlaser Ergebnisse mit einer Genauigkeit von ± 0,2 mm/m
  • Dual Power Source: Für mehr Flexibilität kann das Gerät mit 12 Volt Lithium-Ionen Akku oder über den zusätzlich erhältlichen Batterieadapter mit AA-Batterien genutzt werden
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
enzym24.02.2020 18:55

Sind eigentlich die China Klone ein richtiger Ersatz, oder ärgere ich mich …Sind eigentlich die China Klone ein richtiger Ersatz, oder ärgere ich mich nach dem Kauf über meinen Geiz?Z.B. dieser kostet ein Viertel.



Speziell zu dem von Dir verlinkten kann ich nichts sagen, aber ich habe mir mal drei Huepar gekauft. 603CG, 603CR, GF360G. Abweichung von der Horizontalen nicht nennenswert schlechter als bei meinem teuren Trimble (damit ist gemeint, daß sie, ebenso wie dieser, innerhalb der vom Hersteller angegebenen Toleranzen liegen; der Trimble ist allerdings "ab Werk" genauer).

Ich würde es so sehen: es gibt "Marken", die beständig auftauchen, weil sie oft auch OEM-Hersteller für unsere ach-so-tollen Marken hierzulande sind. Dazu zählt Levelsure (die vertreiben für sich unter dem Namen Huepar) und Ada Armo. Auch Firecore und Fukuda würde ich noch zu den kaufbaren zählen. Die Unterschiede zu den "Marken" sind oftmals eher marginal, aber auf einiges muss man achten:
- 1/4"- und 5/8"-Stativgewinde (nur 1/4" ist zu wenig, das trifft auf den bisher ungenannten Huepar 903 zu!)
- die günstigen Laser haben allesamt keine vergüteten Scheiben, es gibt deshalb einige (wenige) "Geisterlinien" durch Reflektion an den Scheibenkanten. Das Problem haben "Marken" aber auch, ich habe es nur der Vollständigkeit halber genannt. Scheiben-Vergütung ist noch nicht so verbreitet.
- im Huepar 603CG (oder CR) kann man handelsübliche Sony (oder war es Samsung?) Videokamera-Akkupacks verwenden. Oder Batterien. Dazu hat das Gerät eine Hohlbuchse zur Spannungsversorgung/zum Laden.
- der GF360G hat ein eigenes Akkupack-Format. Dafür hat er statt der Hohlbuchse eine handelsübliche Micro-USB (und kein Batteriefach als Alternative).

Von Kacklife und Konsorten würde ich allerdings eher die Finger lassen. Die können selbstverständlich auch gut sein, keine Frage, ich habe aber schon oft den Eindruck gehabt, daß unter diesen billigen "Drittmarken" die Ausschußware verkauft wird, die die Toleranzen nicht einhält oder aus sonstigen Gründen vom Band fällt...

Wenn so ein Laser nicht grob fehlkalibriert ist (sprich außerhalb der angegebenen Toleranzen), dann ist er in jedem Fall immer genauer als eine handelsübliche Wasserwaage.

Edit:
WICHTIGER HINWEIS: Die mitgelieferten grünen (oder roten) Brillen sind KEINE Laser-Schutzbrillen! Sie dienen nur durch die Einfärbung der Kontrastverstärkung und somit besseren Sichtbarkeit bei großer Umgebungs-Helligkeit.
Bearbeitet von: "Arnooo" 24. Feb
17 Kommentare
3%
Uh das aber immer noch happig... ich hab meinen sicher schon 1 Jahr da gabs den mal mit Cashback für 280€. Das warn Toppreis. Aber auch den gll3 80 gibt es als set ab und an für unter 200€ hat dann zwar nur Batterien statt einem 12v akku, kein BT, keine Helligkeitsanpassung und sicher einiges mehr, aber genauso gut.
Sind eigentlich die China Klone ein richtiger Ersatz, oder ärgere ich mich nach dem Kauf über meinen Geiz?
Z.B. dieser kostet ein Viertel.
3% sind kein Deal laut FAQ
Linde_140124.02.2020 18:57

3% sind kein Deal laut FAQ


Die 10%-Regel gilt schon länger nicht mehr. Wo steht das denn noch im FAQ?
Für alle mit Corporate Benefits bei SVH24 direkt für 420,75 €
mydealz_Barnio24.02.2020 19:09

Die 10%-Regel gilt schon länger nicht mehr. Wo steht das denn noch im FAQ?


Die Tage wurde mein Deal zum Bosch Akku Bohrhammer gelöscht, weil die Ersparnis von knapp 8% nicht genug war. Auch wenn's am Ende kurz vor Bestpreis war. Scheint wohl doch was dran zu sein
enzym24.02.2020 18:55

Sind eigentlich die China Klone ein richtiger Ersatz, oder ärgere ich mich …Sind eigentlich die China Klone ein richtiger Ersatz, oder ärgere ich mich nach dem Kauf über meinen Geiz?Z.B. dieser kostet ein Viertel.


Würde mich auch interessieren?
mydealz_Barnio24.02.2020 19:09

Die 10%-Regel gilt schon länger nicht mehr. Wo steht das denn noch im FAQ?


Warum eigentlich?
enzym24.02.2020 18:55

Sind eigentlich die China Klone ein richtiger Ersatz, oder ärgere ich mich …Sind eigentlich die China Klone ein richtiger Ersatz, oder ärgere ich mich nach dem Kauf über meinen Geiz?Z.B. dieser kostet ein Viertel.



Speziell zu dem von Dir verlinkten kann ich nichts sagen, aber ich habe mir mal drei Huepar gekauft. 603CG, 603CR, GF360G. Abweichung von der Horizontalen nicht nennenswert schlechter als bei meinem teuren Trimble (damit ist gemeint, daß sie, ebenso wie dieser, innerhalb der vom Hersteller angegebenen Toleranzen liegen; der Trimble ist allerdings "ab Werk" genauer).

Ich würde es so sehen: es gibt "Marken", die beständig auftauchen, weil sie oft auch OEM-Hersteller für unsere ach-so-tollen Marken hierzulande sind. Dazu zählt Levelsure (die vertreiben für sich unter dem Namen Huepar) und Ada Armo. Auch Firecore und Fukuda würde ich noch zu den kaufbaren zählen. Die Unterschiede zu den "Marken" sind oftmals eher marginal, aber auf einiges muss man achten:
- 1/4"- und 5/8"-Stativgewinde (nur 1/4" ist zu wenig, das trifft auf den bisher ungenannten Huepar 903 zu!)
- die günstigen Laser haben allesamt keine vergüteten Scheiben, es gibt deshalb einige (wenige) "Geisterlinien" durch Reflektion an den Scheibenkanten. Das Problem haben "Marken" aber auch, ich habe es nur der Vollständigkeit halber genannt. Scheiben-Vergütung ist noch nicht so verbreitet.
- im Huepar 603CG (oder CR) kann man handelsübliche Sony (oder war es Samsung?) Videokamera-Akkupacks verwenden. Oder Batterien. Dazu hat das Gerät eine Hohlbuchse zur Spannungsversorgung/zum Laden.
- der GF360G hat ein eigenes Akkupack-Format. Dafür hat er statt der Hohlbuchse eine handelsübliche Micro-USB (und kein Batteriefach als Alternative).

Von Kacklife und Konsorten würde ich allerdings eher die Finger lassen. Die können selbstverständlich auch gut sein, keine Frage, ich habe aber schon oft den Eindruck gehabt, daß unter diesen billigen "Drittmarken" die Ausschußware verkauft wird, die die Toleranzen nicht einhält oder aus sonstigen Gründen vom Band fällt...

Wenn so ein Laser nicht grob fehlkalibriert ist (sprich außerhalb der angegebenen Toleranzen), dann ist er in jedem Fall immer genauer als eine handelsübliche Wasserwaage.

Edit:
WICHTIGER HINWEIS: Die mitgelieferten grünen (oder roten) Brillen sind KEINE Laser-Schutzbrillen! Sie dienen nur durch die Einfärbung der Kontrastverstärkung und somit besseren Sichtbarkeit bei großer Umgebungs-Helligkeit.
Bearbeitet von: "Arnooo" 24. Feb
Speaka24.02.2020 19:27

Die Tage wurde mein Deal zum Bosch Akku Bohrhammer gelöscht, weil die …Die Tage wurde mein Deal zum Bosch Akku Bohrhammer gelöscht, weil die Ersparnis von knapp 8% nicht genug war. Auch wenn's am Ende kurz vor Bestpreis war. Scheint wohl doch was dran zu sein


Hmm in der Löschnachricht stand nicht der PVG der gemeint war. Bei Idealo steht für den Tag noch 114,99€ drin, da wäre es klar, aber ich weiß natürlich nicht, ob der Preis zu dem Zeitpunkt schon online war.
Allgemein lassen wir auch Deals mit weniger Ersparnis zu. Wenn die Ersparnis zu gering ist wird der Deal eben kalt^^
Gutes Gerät.
Aber der Preis ist nicht wirklich gut! Ich hab ihn vor längerer Zeit für 312€ gekauft.... und selbst das war nicht Bestpreis!
Bearbeitet von: "Carpenter24" 24. Feb
Wer nur den Laser braucht (ohne LR7, BM1, L-Boxx 136) bekommt das Ding auch schon für 335,66 €.
wofür verwendet ihr diese teuren Geäte eigentlich, für Innenrenovierung oder gar tapezieren doch eher nicht.
Übrigens ein Gerät mit dem Namen Kacklife würde ich nicht kaufen
Ironnic25.02.2020 00:06

wofür verwendet ihr diese teuren Geäte eigentlich, für Innenrenovierung od …wofür verwendet ihr diese teuren Geäte eigentlich, für Innenrenovierung oder gar tapezieren doch eher nicht.


Tapezieren bisher noch nicht, aber für so ziemlich alle anderen Anwendungen. Warum auch nicht? Schnell aufgebaut, und von einer definierten Linie arbeiten ist bequemer und schneller als an jeder Ecke die (ungenaueren) Wasserwaage zu zücken.
Ironnic25.02.2020 00:06

wofür verwendet ihr diese teuren Geäte eigentlich, für Innenrenovierung od …wofür verwendet ihr diese teuren Geäte eigentlich, für Innenrenovierung oder gar tapezieren doch eher nicht.Übrigens ein Gerät mit dem Namen Kacklife würde ich nicht kaufen


Für alles wo man eine gerade Linie braucht. Übrigens richtig gut zu nutzen mit den Deckenstützen von Stabila. Gehen bis 3,65m und man kann den Laser auch weit unten nutzen. Man ist sofern eine Deckr da ist flexibler als mit dem Stativ finde ich.
kingnooblile25.02.2020 12:06

Übrigens richtig gut zu nutzen mit den Deckenstützen von Stabila.


Geht so. Zusammenschraubbare Stative wie dieses hier:
amazon.de/dp/…MFE
lassen sich besser transportieren und man kann flexibler damit arbeiten, weil man sie durch das 5/8"-Gewinde auch auf Baustative schrauben kann.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Patriqe. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text