164°
ABGELAUFEN
[Bei Amazon.de] USB 3.0 Hub 7 Ports mit BC 1.2 mit Code für 36,99 Euro

[Bei Amazon.de] USB 3.0 Hub 7 Ports mit BC 1.2 mit Code für 36,99 Euro

ElektronikAmazon Angebote

[Bei Amazon.de] USB 3.0 Hub 7 Ports mit BC 1.2 mit Code für 36,99 Euro

Preis:Preis:Preis:36,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Code:BC12HUB7
Vergleichpreis bei Amazon: 44,99 Euro

Apple-Style Aluminium Finish passt designtechnisch perfekt zu Mac Computern.

Der 7. Port bietet Laden im Rahmen der BC 1.2 Spezifikationen. Dies bedeutet er kann einen Output von bis zu 1.5A an Ihre USB-ladenden Geräte liefern.

Hochgeschwindigkeits-Übertragungsrate von 5Gb/s (USB 3.0 SuperSpeed) / 10-fach schneller als USB 2.0 (480 Mbit/s).

7 Ports USB3.0 - Theoretischer Maximaltransfer von 5Gb/s, abwärtskompatibel mit USB2.0/1.1

Keine Treiber benötigt, kompatibel mit Windows 8 / 7 / Vista / XP oder Mac OS X 10.2 und besser.

Eingebauter Überspannungsschutz hält Ihre Geräte und Daten sicher. Unterstützt Hot-Swapping. Plug and Play.

15 Kommentare

Soll man seinen USB Stick hinten blind rein stecken? Das Dinge jedes mal zu kippen/drehen um zu sehen wo man den Stick rein stecken kann ist unsinnig, dann könnte man es gleich Falschrum aufstellen, dann hat das "schöne" Design aber keine Daseinsberechtigung mehr.

28,99€ sinnvollere Anordnung:
amazon.de/dp/…c=1
Ob der billig ist weiß ich nicht, aber vom selben Hersteller und ebenfalls mit einem Netzteil ausgestattet.

- Speziell für Laptop / Ultrabook / Tablet PC und PC. Kompakt und mobil, die Besatzung auf Desktop könnten reduzieren
werden.
- Sicher und zuverlässig. Spannungs-und Stromüberlastschutz könnten HUB und mit HUB verbindene Geräte schützen und
elektronische Unfälle vermeiden.
- Mit Datentranferraten bis zu 5Gbps, sind Datensynchronisation und Interaktion mit Ihrem Mac oder PC effizienter als jemals
zuvor
- Keine Treiber benötigt, unterstützt Plug und Play
- Abwärtskompatibel mit USB 2.0 und USB 1.1

Slashhammer

Soll man seinen USB Stick hinten blind rein stecken? Das Dinge jedes mal zu kippen/drehen um zu sehen wo man den Stick rein stecken kann ist unsinnig, dann könnte man es gleich Falschrum aufstellen, dann hat das "schöne" Design aber keine Daseinsberechtigung mehr.



Naja, ich denke mal, du vergisst einfach, dass es Leute gibt, die sowas als "light" Dock benutzen. Ich hab zum Beispiel an meinem MacBook Air nur 2 USB. Zu Hause hab ich auch ein USB Hub. Da sind Maus, Tastatur, USB Festplatte, Card Reader und Drucker dauerhaft dran angeschlossen. Ich fasse das Hub eigentlich nie an, ich stecke es immer nur ans MacBook. Und für sowas darf es dann auch mal etwas schicker sein.

ich warte auf USB 3.1 Typ C

Netzteil gerade einmal 3A Ausgabe...

Sieht schicker aus hat mehr USB Ports und kostet genausoviel
amazon.de/gp/…SI3

Hab ich was verpasst? Wer zahlt denn 37 Euro für einen USB-Hub und hält das noch für ein Schnäppchen??? Ach so, es passt optisch zum Mac. Na dann.

Wie ist das eigentlich, wenn ich da 7 Festplatten dran hänge und per schnellem SSD-raid bespeise. Verteilt sich dann die effektive usb 3 Geschwindigkeit auf alle 7 Platten (ergo 500MB durch 7) oder kriegt jede HDD ihre 500MB wie bei einem Netzwerk Switch?

Nadine

Wie ist das eigentlich, wenn ich da 7 Festplatten dran hänge und per schnellem SSD-raid bespeise. Verteilt sich dann die effektive usb 3 Geschwindigkeit auf alle 7 Platten (ergo 500MB durch 7) oder kriegt jede HDD ihre 500MB wie bei einem Netzwerk Switch?


kommt drauf an wie du das siehst, auch die Verbindung von Netzwerk Switch wird nicht aufeinmal 7gbit nur weil du 7 Platten dran hast, die teilen sich trotzdem den 1 gbit

Außer man hat einen 10GBE Uplink oder der Traffic ist nur im Switch..


m.electronicdesign.com/emb…ubs
Mehr als die maximale Bandbreite ist somit nicht drin. Und /7 geht auch nicht, imho hast du Overhead usw..

Kommentar

Nadine

Wie ist das eigentlich, wenn ich da 7 Festplatten dran hänge und per schnellem SSD-raid bespeise. Verteilt sich dann die effektive usb 3 Geschwindigkeit auf alle 7 Platten (ergo 500MB durch 7) oder kriegt jede HDD ihre 500MB wie bei einem Netzwerk Switch?



Nein, ein 8er Switch hat dann eben ein 16 gbit backbone. Jeder Teilnehmer hat dann 1gbit vollduplex. Daher meine Frage: ist das hier ähnlich oder teilen sich alle die Bandbreite?

Nadine

Wie ist das eigentlich, wenn ich da 7 Festplatten dran hänge und per schnellem SSD-raid bespeise. Verteilt sich dann die effektive usb 3 Geschwindigkeit auf alle 7 Platten (ergo 500MB durch 7) oder kriegt jede HDD ihre 500MB wie bei einem Netzwerk Switch?


Ja das mag ja sein, aber durch das Kabel von Switch zu PC geht trotzdem nicht mehr als 1gbit durch, alleine schon aufgrund deines Gigabit Ethernet Ports am PC. Das Problem lässt sich nur lösen, wenn du mehrere Leitungen Parallel nutzt

Kommentar

Nadine

Wie ist das eigentlich, wenn ich da 7 Festplatten dran hänge und per schnellem SSD-raid bespeise. Verteilt sich dann die effektive usb 3 Geschwindigkeit auf alle 7 Platten (ergo 500MB durch 7) oder kriegt jede HDD ihre 500MB wie bei einem Netzwerk Switch?



Nein, ein Switch mit nur einem gbit backbone (gibt es gar nicht soweit ich weiß) müsste die 1gbit dann auf die 8 Ports aufteilen, wenn alle gleichzeitig kommunizieren.

Nadine

Wie ist das eigentlich, wenn ich da 7 Festplatten dran hänge und per schnellem SSD-raid bespeise. Verteilt sich dann die effektive usb 3 Geschwindigkeit auf alle 7 Platten (ergo 500MB durch 7) oder kriegt jede HDD ihre 500MB wie bei einem Netzwerk Switch?



Du verstehst mich da glaube ich falsch. Ja die Geräte können untereinander alle mit je 1gbit gleichzeitig kommunizieren, aber wenn ich jetzt von einem Gerät (Bespiel PC) auf alle anderen Parallel zugreifen will, teilt sich die Bandbreite von PC zu Netzwerk dennoch auch die Anzahl der Geräte, auf welche ich zugreifen will, auf.

logisch. aber wie ist es hier? hat der usb hub einen 7 fach USB 3 backbone oder wird einfach usb3 aufgeteilt auf 7 ports. im schlimmsten fall dann USB 2 speed an jedem port bei gleichzeitiger nutzung aller ports.

Ich suche noch einen USB 3.0 Hub!°

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text