219°
ABGELAUFEN
Bei Ebay 1200lm Cree Q5 LED Cycling Bike Head Front Light Flashlight+360 Mount für 3,01 Euro

Bei Ebay 1200lm Cree Q5 LED Cycling Bike Head Front Light Flashlight+360 Mount für 3,01 Euro

ElektronikEbay Angebote

Bei Ebay 1200lm Cree Q5 LED Cycling Bike Head Front Light Flashlight+360 Mount für 3,01 Euro

Preis:Preis:Preis:3,01€
Zum DealZum DealZum Deal
Spezifikation:

Länge: 9.8cm (Verkleinern), 9.2cm (Vergrößern)

Durchmesser: 2,4 cm

Betriebsspannung : 3,6 V - 4,2 V

Gehäusematerial : Aluminiumlegierung

Gewicht :. Ca. 73g

Angetrieben durch 1x AA / 14500 Batterie (nicht im Lieferumfang enthalten)

Die 360 ° Radfahren Taschenlampe Halter:

100% nagelneu und hohe Qualität

Material: Gummi und Kunststoff

Speziell für den Radsport-Liebhaber

Easy-Mount und leicht trennUniversalFahrradHalterung Klemme

Montagesockel ohne Werkzeug passt sich schnell und einfach

Halten Sie die Taschenlampe oder Fackel auf dem Fahrrad

Mit Gummiauflage Lenker vor Verschleiß zu schützen und Verschleiß

Kann in 360 Grad eingestellt werden

Farbe: Schwarz

Beliebteste Kommentare

Ich möcht mal behaupten, dass ein normaler Straßenpolizist, sofern du niemanden damit blendest lieber eine ohne irgendwelche Zertifizierung sieht als garkeine.


Das ist doch die ganz normale China-Lampe die hier öfters in den Deals ist nur mit Halterung.
Die Taschenlampe ist super, aber nicht zum Biken geeignet.

50 Kommentare

taugt das was für den preis? sieht ja schwer martialisch aus das teil

Preisvergleich?

Das ist doch die ganz normale China-Lampe die hier öfters in den Deals ist nur mit Halterung.
Die Taschenlampe ist super, aber nicht zum Biken geeignet.

sind nicht für den Straßenverkehr zugelassen...Finger weg davon für das Fahrrad!

Trailtrooper

Das ist doch die ganz normale China-Lampe die hier öfters in den Deals ist nur mit Halterung.Die Taschenlampe ist super, aber nicht zum Biken geeignet.



Macht sie zu wenig Licht zum Biken?

theotest

sind nicht für den Straßenverkehr zugelassen...Finger weg davon für das Fahrrad!


Wieso denn nicht zugelassen?

Trailtrooper

Das ist doch die ganz normale China-Lampe die hier öfters in den Deals ist nur mit Halterung.Die Taschenlampe ist super, aber nicht zum Biken geeignet.


Ja, vrwnden als Taschenlampe ist wohl nicht schlecht, für Fahrrad benötigt es aber STVZO Zertifizierung

Trailtrooper

Das ist doch die ganz normale China-Lampe die hier öfters in den Deals ist nur mit Halterung.Die Taschenlampe ist super, aber nicht zum Biken geeignet.


Lampe für Fahrrad in Deutschland ist Zertifizierung STVZO benötigt

Trailtrooper

Das ist doch die ganz normale China-Lampe die hier öfters in den Deals ist nur mit Halterung.Die Taschenlampe ist super, aber nicht zum Biken geeignet.



Ja. Ich finde sie dafür dann doch zu schwach und den Lichtkegel zu klein.

Ist für den Preis echt okay. Eine kleine Taschenlampe für unterwegs. Für den Straßenverkehr z.B. Fahrrad nicht geeignet bzw. gefährlich.

theotest

sind nicht für den Straßenverkehr zugelassen...Finger weg davon für das Fahrrad!


Leuchten für den Straßenverkehr müssen auch entsprechend zertifiziert sein und zugalssen für den Straßenverkehr (StVZO-zugelassen). U.a. dürfen sie das Licht nicht wie ein "Beamer" direkt strahlen (wegen Blendgefahr), sondern müssen das entsprechend "streuen"...wie genau die Vorgaben sind, weiß ich konkret jetzt nicht. Aber DIESE Leuchten sind zu 100% NICHT zugelassen und wenn Du angehalten wirst, ist das so, als wenn Du keine Beleuchtung hättest...für Mountain Bike im Wald etc sicherlich kein Problem - auf der Straße würde ich da die Finger von lassen.

Ich möcht mal behaupten, dass ein normaler Straßenpolizist, sofern du niemanden damit blendest lieber eine ohne irgendwelche Zertifizierung sieht als garkeine.


theotest

Aber DIESE Leuchten sind zu 100% NICHT zugelassen und wenn Du angehalten wirst, ist das so, als wenn Du keine Beleuchtung hättest...für Mountain Bike im Wald etc sicherlich kein Problem - auf der Straße würde ich da die Finger von lassen.



Wie verhält es sich dann mit Stirnlampen beim Radfahren ?
Sagen wir mal, du klemmst dir ne funzel ans Rad und hast nen Flutlicht an der Stirn.
Wenn man jemanden blendet und daraus ein Unfall resultiert ist man Schuld/mitschuld ja.

Die Lampe leuchtet übrigens auch mit einer normalen AA Batterie nicht viel dunkler.
Beim Biken auf Waldwegen auf jeden Fall hilfreicher als die normalen STVZO-Funzeln von früher.

Tharis

Ich möcht mal behaupten, dass ein normaler Straßenpolizist, sofern du niemanden damit blendest lieber eine ohne irgendwelche Zertifizierung sieht als garkeine.



Mal davon abgesehen gibt es doch eh kaum noch Polizisten die sowas interessiert. Die stehen doch alle hinter Blitzern oder hängen gleich auf der Dienststelle herum, um den ganzen Papierkram zu erledigen.

Außerdem es gibt soviele Autos, die mit Richtung Himmel eingestellten Scheinwerfern herumfahren.

Ach und ne Q5 schafft keine 1200 Lumen, höchstens 800-900, wenn man ne 14500 verwendet.

Trotzdem hot, weil die Halterung allein schon oft allein 3€ kostet.

Piper

Die Lampe leuchtet übrigens auch mit einer normalen AA Batterie nicht viel dunkler.Beim Biken auf Waldwegen auf jeden Fall hilfreicher als die normalen STVZO-Funzeln von früher.


Ne, leider nicht wirklich. Ich habe genau diese Taschenlampe. Die ist zwar richtig geil hell aber eben nur in einem sehr kleinen Focus. Wenn du den Focus mit der verschiebbaren Linse vergößerst ist es dann nicht mehr so schön hell. Außerdem neigt die Linse zum verkratzen.

theotest

sind nicht für den Straßenverkehr zugelassen...Finger weg davon für das Fahrrad!



schlangej

Ja, vrwnden als Taschenlampe ist wohl nicht schlecht, für Fahrrad benötigt es aber STVZO Zertifizierung



schlangej

Lampe für Fahrrad in Deutschland ist Zertifizierung STVZO benötigt



theotest

Leuchten für den Straßenverkehr müssen auch entsprechend zertifiziert sein und zugalssen für den Straßenverkehr (StVZO-zugelassen). U.a. dürfen sie das Licht nicht wie ein "Beamer" direkt strahlen (wegen Blendgefahr), sondern müssen das entsprechend "streuen"...wie genau die Vorgaben sind, weiß ich konkret jetzt nicht. Aber DIESE Leuchten sind zu 100% NICHT zugelassen und wenn Du angehalten wirst, ist das so, als wenn Du keine Beleuchtung hättest...für Mountain Bike im Wald etc sicherlich kein Problem - auf der Straße würde ich da die Finger von lassen.




TOTALER SCHWACHSINN

Es gibt keine bindende Zertifizierung für Fahrradleuchten und erst recht keine Zertifizierung durch die StVZO

theotest

sind nicht für den Straßenverkehr zugelassen...Finger weg davon für das Fahrrad!

schlangej

Ja, vrwnden als Taschenlampe ist wohl nicht schlecht, für Fahrrad benötigt es aber STVZO Zertifizierung

schlangej

Lampe für Fahrrad in Deutschland ist Zertifizierung STVZO benötigt

theotest

Leuchten für den Straßenverkehr müssen auch entsprechend zertifiziert sein und zugalssen für den Straßenverkehr (StVZO-zugelassen). U.a. dürfen sie das Licht nicht wie ein "Beamer" direkt strahlen (wegen Blendgefahr), sondern müssen das entsprechend "streuen"...wie genau die Vorgaben sind, weiß ich konkret jetzt nicht. Aber DIESE Leuchten sind zu 100% NICHT zugelassen und wenn Du angehalten wirst, ist das so, als wenn Du keine Beleuchtung hättest...für Mountain Bike im Wald etc sicherlich kein Problem - auf der Straße würde ich da die Finger von lassen.



gibt genug Suchergebnisse zwecks Stvo Fahrradbeleuchtung

bla bla leute... die meissten polizisten halten euch nicht an WEIL was leuchtet sondern weil nichts leuchtet. außerdem sind die eher froh dass überhaupt was blinkert. wenn man nen nervigen wachtmeister erwischt dann hat man halt nen zonk gezogen. alle anderen sollen sich ne lampe mit zulassung für rennräder bis 11kg holen und das 6-10fache bezahlen (aus schland). für ne richtige stvzo für alle fahrräder ist eh ne festbeleuchtung mit eigenständiger energieversorgung erforderlich.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text