Beko GN163822S Side by Side Kühl-/Gefrierkombination mit Wasserspender (Tank)
281°

Beko GN163822S Side by Side Kühl-/Gefrierkombination mit Wasserspender (Tank)

505,55€628,95€-20% Kostenlos KostenloseBay Angebote
10
eingestellt am 11. Sep
Moin, bei rotcom via eBay bekommt ihr aktuell den oben genannten Side by Side von Beko für 505,55€ inkl. Versand. Nutzt dafür an der Kasse den Gutschein PROTECHNIK20. Im Preisvergleich werden sonst 628,95€ fällig.

1651332-jHDqp.jpg
BESCHREIBUNG & PRODUKTDETAILS:
  • 0°C-Fach: Nein
  • Kühlsystem: No Frost
  • Nettoinhalt - Kühlbereich (l): 368
  • Antibakterielle Türdichtung: Nein
  • Gemüseschubladen - Anzahl: 1
  • Umluftkühlung: Ja
  • Antibakterieller Filter: Nein
  • Butterfach: Nein
  • Kältemittel: R600a
  • Klimaklasse: SN-T
  • Display: Innenliegendes Display
  • Kompressoren - Anzahl : 1
  • Türablagen Gefrierschrank - Anzahl: 3
  • Ablageflächen: Glas
  • Schnellgefrierfach: Nein
  • Unterbaufähig: Nein
  • Gesamtbruttoinhalt (l): 625
  • Side-by-Side: Ja
  • Wasserfilter: Nein
  • Festwasseranschluss: Nein
  • Snack-Schublade: Nein
  • Wasserspender: Ja
  • Flaschenablage: Nein
  • Blue Light Technologie: Nein
  • Flaschenhalter: Ja
  • Höhenverstellbare Füße: Nein
  • Steuersystem: Elektronisch
  • Nettoinhalt - 0°C-Zone (l): 0
  • Innenbeleuchtung - Kühlbereich: Ja
  • Temperaturalarm: Nein
  • Eierablage: Transparent
  • Gefrierbereich - Anzahl Schubladen: 2
  • Türablagen Kühlbereich (volle Breite) - Anzahl : 4
  • Ablagen - Anzahl: 4
  • Gefrierbereich - Innenbeleuchtung: Ja
  • Lagerzeit bei Störung (h): 9
  • Türalarm: Nein
  • Abtauautomatik - Kühlbereich: Automatisch
  • Eiswürfelproduktion (kg/24 h): 1
  • Gefrierkapazität (kg/24h): 13
  • Aktiv Ionisator: Nein
  • Eiswürfelschale: Ja
  • Nettoinhalt - Gefrierbereich (l): 190
  • Eiswürfelschale - Anzahl: 1
  • Gefrierteil - Anzahl Sterne: 4

Verbrauchswerte (VO (EU) 1060/2010)
  • Energieeffizienzklasse: A+ 1)
    1) Auf einer Skala von A+++ (höchste Effizienz) bis D (geringste Effizienz)
  • Energieverbrauch pro Jahr (kWh/Jahr): 462
  • Energieverbrauch (kWh/24 h): 1,266
  • Geräuschpegel (dB): 43

Technische Daten
  • Kabellänge (cm): 215
  • Frequenz (Hz): 50
  • Spannung (V): 230
  • Max. Stromstärke (A): 0,85
  • Anschlusswert (W): 150

Allgemein
  • Typ: Kühl-/Gefrierkombination
  • Farbe: Silber
  • Einbaugerät: Nein

Maße und Gewicht
Höhe (cm): 179
Breite (cm): 91
Tiefe (cm): 72
Gewicht (kg): 110,00
Höhe - mit Verpackung (cm): 191,0
Breite - mit Verpackung (cm): 98,0
Tiefe - mit Verpackung (cm): 78,0
Gewicht - mit Verpackung (kg): 120,00

GN163822S
EAN: 8690842056635
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine
Beste Kommentare
Also wir haben genau diesen hier aufgrund des schlichten/ansprechenden Designs & der großen Zufriedenheit mit BEKO im Allgemeinen mal aus dem Metro-Deal (ca. 530€) gekauft, da zu dem damaligen Zeitpunkt (kommt ja nicht jeden Tag vor) ein neuer Kühlschrank her musste & dieser sich (damals) gegenüber A++/A+++ gerechnet hat, wenn man die Amortisationsdauer bei Minderverbrauch teurerer Geräte betrachtet hatte.

Damals hatte ich im Mittel ca. 9 Jahre Amortisationsdauer ausgerechnet, was mir persönlich zu lange war, um mich für eine bessere Energieeffizienzklasse zu entscheiden, da ja Langlebigkeit nicht sehr garantiefähig ist.

Wir sind mit sem Teil zufrieden, er ist schön groß, tut was er soll, ist einfach in der Handhabung, Wasserspender ist nice, wird aber nicht benutzt. Einziges Manko an dem Ding ist, dass die Glasböden von unten beschlagen, was aber eher nur "Schönheitsmakel" ist & uns nicht extrem stört.

Den Mehrverbrauch merken wir nicht auf der Stromrechnung (steht knapp 2 Jahre jetzt) - sind bei 2 Erwachsenen & 2 Kindern momentan bei insgesamt knapp 2000-2100 kWh Jahresverbrauch.

Für alle, die nicht extrem viel Geld in einen Kühlschrank stecken wollen, klare Kaufempfehlung. Wir haben mittlerweile viele Geräte von BEKO (8 Jahre WM, 6 Jahre Geschirrspüler & Herd, 2 Jahre Kühlschrank) & würden diese Marke immer wieder kaufen.

Bei Fragen gerne fragen!
Zoc11.09.2020 11:45

Also wir haben genau diesen hier aufgrund des schlichten/ansprechenden …Also wir haben genau diesen hier aufgrund des schlichten/ansprechenden Designs & der großen Zufriedenheit mit BEKO im Allgemeinen mal aus dem Metro-Deal (ca. 530€) gekauft, da zu dem damaligen Zeitpunkt (kommt ja nicht jeden Tag vor) ein neuer Kühlschrank her musste & dieser sich (damals) gegenüber A++/A+++ gerechnet hat, wenn man die Amortisationsdauer bei Minderverbrauch teurerer Geräte betrachtet hatte. Damals hatte ich im Mittel ca. 9 Jahre Amortisationsdauer ausgerechnet, was mir persönlich zu lange war, um mich für eine bessere Energieeffizienzklasse zu entscheiden, da ja Langlebigkeit nicht sehr garantiefähig ist.Wir sind mit sem Teil zufrieden, er ist schön groß, tut was er soll, ist einfach in der Handhabung, Wasserspender ist nice, wird aber nicht benutzt. Einziges Manko an dem Ding ist, dass die Glasböden von unten beschlagen, was aber eher nur "Schönheitsmakel" ist & uns nicht extrem stört.Den Mehrverbrauch merken wir nicht auf der Stromrechnung (steht knapp 2 Jahre jetzt) - sind bei 2 Erwachsenen & 2 Kindern momentan bei insgesamt knapp 2000-2100 kWh Jahresverbrauch.Für alle, die nicht extrem viel Geld in einen Kühlschrank stecken wollen, klare Kaufempfehlung. Wir haben mittlerweile viele Geräte von BEKO (8 Jahre WM, 6 Jahre Geschirrspüler & Herd, 2 Jahre Kühlschrank) & würden diese Marke immer wieder kaufen. Bei Fragen gerne fragen!



Solche Kommentare hätte ich gerne viel mehr auf mydealz.de! Danke - Daumen hoch!
10 Kommentare
462 kWh/Jahr 🥶 das wird aber kalt mit soviel Strom. Nur A+
Doppel-YY11.09.2020 08:52

462 kWh/Jahr 🥶 das wird aber kalt mit soviel Strom. Nur A+


Joa schon recht viel. Kann aber nicht sagen ob das bei anderen side by sides besser aussieht
Doppel-YY11.09.2020 08:52

462 kWh/Jahr 🥶 das wird aber kalt mit soviel Strom. Nur A+


Naja. Die doppelplus side by side von Samsung und lg liegen bei 350 bis 390kwh/jahr. Kosten aber auch ne Ecke mehr. Haben aber auch mehr Inhalt. Müsste man abwägen.
Bin schon länger auf der Suche nach Ersatz für unseren alten Kühlschrank.

Der hier hat dann doch relativ wenig Nutzfläche im Verhältnis zu den Maßen, hoher Stromverbrauch und kein 0 Grad Fach.
No Frost ist schonmal gut, aber ansonsten eher mäßig.
Bearbeitet von: "MarcoJoo" 11. Sep
Mein 2017 Siemens hat 373kwh/Jahr mit 573 Nutzungsinhalt. Der hat 769 Euro gekostet.
Dieser ist noch nicht Mal Edelstahl, oder?
Bearbeitet von: "Doppel-YY" 11. Sep
A+ sollte man mMn - gerade in der Größe - nicht mehr kaufen...
Also wir haben genau diesen hier aufgrund des schlichten/ansprechenden Designs & der großen Zufriedenheit mit BEKO im Allgemeinen mal aus dem Metro-Deal (ca. 530€) gekauft, da zu dem damaligen Zeitpunkt (kommt ja nicht jeden Tag vor) ein neuer Kühlschrank her musste & dieser sich (damals) gegenüber A++/A+++ gerechnet hat, wenn man die Amortisationsdauer bei Minderverbrauch teurerer Geräte betrachtet hatte.

Damals hatte ich im Mittel ca. 9 Jahre Amortisationsdauer ausgerechnet, was mir persönlich zu lange war, um mich für eine bessere Energieeffizienzklasse zu entscheiden, da ja Langlebigkeit nicht sehr garantiefähig ist.

Wir sind mit sem Teil zufrieden, er ist schön groß, tut was er soll, ist einfach in der Handhabung, Wasserspender ist nice, wird aber nicht benutzt. Einziges Manko an dem Ding ist, dass die Glasböden von unten beschlagen, was aber eher nur "Schönheitsmakel" ist & uns nicht extrem stört.

Den Mehrverbrauch merken wir nicht auf der Stromrechnung (steht knapp 2 Jahre jetzt) - sind bei 2 Erwachsenen & 2 Kindern momentan bei insgesamt knapp 2000-2100 kWh Jahresverbrauch.

Für alle, die nicht extrem viel Geld in einen Kühlschrank stecken wollen, klare Kaufempfehlung. Wir haben mittlerweile viele Geräte von BEKO (8 Jahre WM, 6 Jahre Geschirrspüler & Herd, 2 Jahre Kühlschrank) & würden diese Marke immer wieder kaufen.

Bei Fragen gerne fragen!
Zoc11.09.2020 11:45

Also wir haben genau diesen hier aufgrund des schlichten/ansprechenden …Also wir haben genau diesen hier aufgrund des schlichten/ansprechenden Designs & der großen Zufriedenheit mit BEKO im Allgemeinen mal aus dem Metro-Deal (ca. 530€) gekauft, da zu dem damaligen Zeitpunkt (kommt ja nicht jeden Tag vor) ein neuer Kühlschrank her musste & dieser sich (damals) gegenüber A++/A+++ gerechnet hat, wenn man die Amortisationsdauer bei Minderverbrauch teurerer Geräte betrachtet hatte. Damals hatte ich im Mittel ca. 9 Jahre Amortisationsdauer ausgerechnet, was mir persönlich zu lange war, um mich für eine bessere Energieeffizienzklasse zu entscheiden, da ja Langlebigkeit nicht sehr garantiefähig ist.Wir sind mit sem Teil zufrieden, er ist schön groß, tut was er soll, ist einfach in der Handhabung, Wasserspender ist nice, wird aber nicht benutzt. Einziges Manko an dem Ding ist, dass die Glasböden von unten beschlagen, was aber eher nur "Schönheitsmakel" ist & uns nicht extrem stört.Den Mehrverbrauch merken wir nicht auf der Stromrechnung (steht knapp 2 Jahre jetzt) - sind bei 2 Erwachsenen & 2 Kindern momentan bei insgesamt knapp 2000-2100 kWh Jahresverbrauch.Für alle, die nicht extrem viel Geld in einen Kühlschrank stecken wollen, klare Kaufempfehlung. Wir haben mittlerweile viele Geräte von BEKO (8 Jahre WM, 6 Jahre Geschirrspüler & Herd, 2 Jahre Kühlschrank) & würden diese Marke immer wieder kaufen. Bei Fragen gerne fragen!



Solche Kommentare hätte ich gerne viel mehr auf mydealz.de! Danke - Daumen hoch!
Doppel-YY11.09.2020 08:52

462 kWh/Jahr 🥶 das wird aber kalt mit soviel Strom. Nur A+



ne wird es nicht. ein normaler hoher grosser kühlschrank braucht im jahr 200-250 kwh und hat aber nur ein kleines gefrierfach
dazu kommt noch ein gefrierschrank der nochmal 200-250 kwh braucht..... also zusammen 400-500 kwh..

darum haben wir auch so einen gekauft vor 3 jahren von hisense für knappe 500 euro mit 2 jahre zusatzgarantie.. top und nimmt weniger platz ein als 2 geräte... denn was will man mit 5 personen mit einem kleinen gefrierfach...

eine gefriertruhe frisst noch mehr strom also
Doppel-YY11.09.2020 10:29

Mein 2017 Siemens hat 373kwh/Jahr mit 573 Nutzungsinhalt. Der hat 769 Euro …Mein 2017 Siemens hat 373kwh/Jahr mit 573 Nutzungsinhalt. Der hat 769 Euro gekostet. Dieser ist noch nicht Mal Edelstahl, oder?



die 30-40 kw sind 12 euro im jahr mehr strom^^ bei einerl ebensdauer von aktuell 8 jahren sind das 100 euro mehr stromkosten aber deiner kostet in der anschaffung ja schon 200 euro mehr^^

daher deine antwort nicht zu gebrauchen....
Bearbeitet von: "Homobaby" 12. Sep
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text