348°
ABGELAUFEN
Beko WMB 71643 PTE Waschmaschine inkl. gratis Versand, Einbau und Installationsservice und Altgeräte Mitnahme

Beko WMB 71643 PTE Waschmaschine inkl. gratis Versand, Einbau und Installationsservice und Altgeräte Mitnahme

ElektronikRedcoon Angebote

Beko WMB 71643 PTE Waschmaschine inkl. gratis Versand, Einbau und Installationsservice und Altgeräte Mitnahme

Preis:Preis:Preis:299€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo zusammen,

auf der Suche nach einem guten Kurs für die Beko WMB 71643 bin ich auf das redcoon-Angebot gestoßen.

Dort erhaltet Ihr die o.g. Waschmaschine für 299€ inklusive gratis Versand, Einbau und Installationsservice und Altgeräte Mitnahme.

Das entspricht einer Einsparung von Minimum 70€ gegenüber allen anderen Angeboten die ich finden konnte.


Laut redcoon-Support gilt das Angebot noch bis 02.11.2016.

Grüße Michael

19 Kommentare

Guter Preis, mit dem Aufstellen/Install/Rücknahme. Kennt die einer, von wegen gut ... ?

Hab die seit einem Jahr, nach 3 Monaten war der Motor defekt, macht Löcher in T-shirts und frist Kindersocken. Einziger Kaufgrund waren die 1600 U/min. Hoffe in 5 Jahren bieten das auch andere Hersteller für den Preis.

Ich hatte diese ebenfalls 1,5 Jahre im Einsatz - und möchte sie nicht mehr zurück!

Mal abgesehen von den lauten Arbeitsgerät schenken, der relativ langen Laufzeit für jedes Programm und dem fehlenden Aqua-Stop (wobei man solche Pseudo Geräte auch günstig nachrüsten kann) verabschiedeten sich Teile der Platine und die Heizung gleichzeitig.

Die Maschine war jeweils nach zehn min fertig ohne Fehlercode oder sonstiges. Die Wäsche war kalt und roch ganz fürchterlich.
Ein Garantiefall wurde abgelehnt und die Reparatur sollte ca. 500€ kosten.
Warum es kein Garantiefall wurde konnte uns niemand mitteilen...

Nun werkelt eine Bosch - sie kostet zwar das doppelte - hält aber auch schon doppelt so lange bei weniger Lautstärke, mit Variotrommel, etc.

Ich würde das Angebot nur in Anspruch nehmen wenn Demontage und kostenlose Entsorgung ebenfalls mit dabei sind

Bei uns steht eine Beko in der Waschküche seit Jahren. Macht was sie soll...

Benutze die Waschmaschine seit ende 2013 mind. ein mal wöchentlich und das ohne Probleme. Löcher in T-Shirts, stinkende Wäsche oder fehlende Socken habe ich noch nicht erleben dürfen.
Habe jedoch vor drei Jahren ebenfalls 299€ bezahlt, bin aber wie gesagt zufrieden damit und sehe kein Grund, das doppelte oder gar mehr für eine Waschmaschine zu zahlen.

Naja, vertraue bei sowas gerne auch auf Amazon-Bewertungen, und da hat das Teil stolze 4,3 Sterne und ist Bestseller, so schlecht scheint sie dann doch nicht zu sein:

amazon.de/Bek…643


Und wenn man dann den Preis + Service vergleicht ist das hot.

Auf Amazon-Bewertungen verlasse ich mich bei solch komplexen Geräten nicht. Dort schreiben Laien, die keine guten Vergleichsmöglichkeiten haben, höchstens zu ihrer alten Maschine. Klar kann man dort einige Infos rausziehen, aber dort steht auch viel Schmarrn. Das merkt man immer dann, wenn man sich auf einem Gebiet gut auskennt (bei mir sind das zum Beispiel Samsung-TVs). Was da in den Rezensionen für ein Quatsch geschrieben wird, weil man sich mit den Einstellungen nicht auskennt etc., das passt auf keine Kuhhaut.

Ich halte mich da eher an Stiftung Warentest. Dort werden immer drei Maschinen pro Modell incognito eingekauft und dann so malträtiert, dass 10 Jahre Nutzung simuliert werden. Regelmäßig "gut" schneiden ab: Miele, AEG, Siemens/Bosch und Bauknecht. Einzelne Ausreißer mal außen vor gelassen. Oft mal durchfallen tun Gorenje, LG, Candy und teilweise auch Beko.

Letzte Beko-Ergebnisse:
test 11/2015 - Beko WYA 71483 LE - gut
test 11/2014 - Beko WBB 71443 LE - mangelhaft (2 von 3 Geräten mit Elektronikschäden ausgefallen)
test 11/2013 - Beko WMB 71443 LE - gut

Also ein "hit and miss" bei den Türken von Beko. Kann gut sein und halten, muss aber nicht immer.

Mike500vor 39 m

Auf Amazon-Bewertungen verlasse ich mich bei solch komplexen Geräten nicht. Dort schreiben Laien, die keine guten Vergleichsmöglichkeiten haben, höchstens zu ihrer alten Maschine. Klar kann man dort einige Infos rausziehen, aber dort steht auch viel Schmarrn. Das merkt man immer dann, wenn man sich auf einem Gebiet gut auskennt (bei mir sind das zum Beispiel Samsung-TVs). Was da in den Rezensionen für ein Quatsch geschrieben wird, weil man sich mit den Einstellungen nicht auskennt etc., das passt auf keine Kuhhaut.Ich halte mich da eher an Stiftung Warentest. Dort werden immer drei Maschinen pro Modell incognito eingekauft und dann so malträtiert, dass 10 Jahre Nutzung simuliert werden. Regelmäßig "gut" schneiden ab: Miele, AEG, Siemens/Bosch und Bauknecht. Einzelne Ausreißer mal außen vor gelassen. Oft mal durchfallen tun Gorenje, LG, Candy und teilweise auch Beko.Letzte Beko-Ergebnisse:test 11/2015 - Beko WYA 71483 LE - guttest 11/2014 - Beko WBB 71443 LE - mangelhaft (2 von 3 Geräten mit Elektronikschäden ausgefallen)test 11/2013 - Beko WMB 71443 LE - gutAlso ein "hit and miss" bei den Türken von Beko. Kann gut sein und halten, muss aber nicht immer.

Und genau deshalb ist Stiftung Warentest der letzte Müll. Der gleichen Machenschaften wie der ADAC. Wenn die mal ein Montagsgerät erwischen, wird das sofort abgestraft ohne dabei überhaupt eine Stichprobe einer Serie gewährleisten zu können.
Um es aussagekräftig zu machen müssten die 10 Maschinen vom gleichen Typ parallel laufen lassen. Wenn alle 10 ausfallen wäre es repräsentative Aussage.

Neubrandenburg ?

kaubatzvor 20 m

Und genau deshalb ist Stiftung Warentest der letzte Müll. Der gleichen Machenschaften wie der ADAC. Wenn die mal ein Montagsgerät erwischen, wird das sofort abgestraft ohne dabei überhaupt eine Stichprobe einer Serie gewährleisten zu können. Um es aussagekräftig zu machen müssten die 10 Maschinen vom gleichen Typ parallel laufen lassen. Wenn alle 10 ausfallen wäre es repräsentative Aussage.



Der letzte Müll? Wenn zwei von drei Geräten eines Modells ausfallen, ist das doch schon ein sehr gutes Indiz, um serienmäßigen Schwächen auf die Spur zu kommen. Zumindest ist Stiftung Warentest bei Weitem der zuverlässigste Indikator für Schwächen eines bestimmten Modells. Erstens wüsste ich nicht, wo sonst noch gewissenhaft weiße Ware getestet würde. Zweitens, bei diversen Gerätetests in anderen Magazinen wird denen das Gerät vom Hersteller gestellt, mit vielen Kungeleien hinter den Kulissen. Kann man schon sehen, wenn im ganzen Heft (vor allem im Hifi-Bereich beliebt) fast nur Einsernoten vergeben werden, die sich nur in der Nachkommastelle unterscheiden. Ist dann mal ein Gerät im Vergleich doch indiskutabel schlecht, wird es aus dem Vergleich rausgenommen und kommt im nächsten Heft als Einzeltest, wo man dann wieder lobende Worte finden kann. Dann ist auch der Anzeigenpartner zufrieden und schaltet weiter Werbung. So geht es nämlich ab, außerhalb Stiftung Warentest.

Nein sorry, Stiftung Warentest mit seinen strikt anonymen Einkäufen, strengen und neutralen Bewertungen und drei Geräten pro Modell mit Abstand das Beste, was wir in Deutschland an Produkttests auffahren.

Müsste die sein, die ich seit über einem Jahr habe. Absolut null Probleme.

Habe mal zugeschlagen und die gekauft. Für den Kurs und das mit Lieferung und Anschließen und Altgerätemitnahme kann man nichts sagen. Falls es Probleme geben sollte gibt es ja die Garantie.

Aso und die 2% Shoop(Cashback) vergessen
Bearbeitet von: "angelus81" 29. Oktober

Diese Beko hat viele positive Rezessionen bei Amazon, aber die negativen Kritiken wiederholen sich inhaltlich.

Ergänzung: mit der Newsletter Anmeldung erhaltet ihr nochmal 5 Euro Rabatt -> am besten 10minutenmail.net oder einen ähnlichen Anbieter verwenden.

Bei Notebooksbilliger mit Finanzierung für 274€zu haben. Daher leider Cold! goo.gl/Vp2vj9

movmvor 27 m

Bei Notebooksbilliger mit Finanzierung für 274€zu haben. Daher leider Cold! https://goo.gl/Vp2vj9


Incl. Kostenloser Lieferung, Montage und Altgerät Mitnahme?

Da steht was von zzgl. Versandkosten, von o.g. Leistungen mal abgesehen....
Bearbeitet von: "Michaelnbg" 29. Oktober

movmvor 26 m

Bei Notebooksbilliger mit Finanzierung für 274€zu haben. Daher leider Cold! https://goo.gl/Vp2vj9



Nanu, seit wann wird Finanzierung berücksichtigt? Dann wären ja auf einen Schlag sehr viele Deals hinfällig...

Nach 3 Jahren Motorschaden und Platine defekt. Reperatur sollte 350€ kosten. Kosten für die Diagnose: 90€! ... wenn dann nur mit erweiterter Garantie...

Habe im Chat bei redcoon nachgefragt, wegen Lieferung. Die erhalten erst am 15.11. selbst die Lieferung und dann geht es zu den Kunden.

Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Michaelnbg. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text