Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
261° Abgelaufen
11

Belkin 4-Port-USB-GaN-Ladegerät (108 Watt) - 2x USB-C PD 3.0 + 2x USB-A - Tischladestation für mehrere Geräte

77,59€89,99€-14%
Avatar
AzRa3L
Mitglied seit 2018
127
79
eingestellt am 26. Jan 2022

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei TechnikDirekt erhält man durch den Gutschein TDNEU10 das neue Belkin 4-Port-USB-GaN-Ladegerät (108 Watt) für 77,59€ inkl. Versand.

Nächster PVG ab 89,99€ inkl. Lieferung (auch UVP)
idealo.de/preisvergleich/Typ/745883827527.html
idealo.de/preisvergleich/Typ/745883827510.html

1939023-DXlJy.jpg
Leistungsstarkes Laptop-Ladegerät für Ihren Schreibtisch
Laden Sie mit unserem 4-Port-GaN-Ladegerät (108 Watt) ein MacBook Pro bei voller Geschwindigkeit oder ein iPhone und iPad mit hoher Geschwindigkeit auf, während Sie gleichzeitig zwei zusätzliche Geräte aufladen. Dieses leistungsstarke GaN-Ladegerät kann auf dem Schreibtisch aufgestellt werden, sodass die 2 USB-C- und 2 USB-A-Anschlüsse leicht zugänglich sind. Es wird eine breite Auswahl an Geräten unterstützt, z. B. MacBook, iPhone, iPad, Apple Watch, Modelle von Samsung sowie andere USB-C-Smartphones, -Tablets und -Laptops. Die GaN-Technologie ermöglicht eine hohe Leistung und ein noch effizienteres Laden. Mithilfe der Technik zur intelligenten Verteilung der Leistung werden Ihre Geräte so effizient wie möglich mit Strom versorgt. Durch die kleine und kompakte Bauweise kann das Ladegerät auch problemlos mit auf Reisen gehen.

GaN-Ladetechnologie
Die integrierte GaN-Technologie gewährleistet ein sicheres und effizientes Aufladen mit einer hohen Wattzahl. Mit insgesamt 108 Watt können bis zu 4 kompatible Geräte über die 2 USB-C- und 2 USB-A-Anschlüsse aufgeladen werden.

Schnellladen für zwei Geräte
Das für USB-C PD 3.0 Power Delivery-Technologie zertifizierte Ladegerät kann bis zu zwei Geräte schnell aufladen:

  • Ein MacBook Pro kann mit bis zu 96 Watt in nur 39 Minuten* von 0 auf 50 % aufgeladen werden, wenn ein USB-C-Anschluss verwendet wird.
  • Bei der Verwendung von beiden USB-C-Anschlüssen laden Sie ein iPad in 39 Minuten von 0 auf 50 % und ein iPhone 12 Pro in 26 Minuten† von 0 auf 50 % auf.

1939023-Yyje5.jpg
Leichter Zugriff auf die Anschlüsse
Schwer zu erreichende Ausgänge und chaotische Kabelverlängerungen gehören der Vergangenheit an. Unser 4-Port-Ladegerät kann auf einem Schreibtisch oder Nachttisch aufgestellt werden, sodass Sie leicht auf die Ladeanschlüsse zugreifen können, ohne auf dem Boden oder hinter Möbeln herumzukriechen. Im Lieferumfang enthalten ist ein 2-Meter-Stromkabel, sodass Sie das Ladegerät dort aufstellen können, wo Sie es brauchen.

Verschiedene Arten von Geräten werden aufgeladen
Laden Sie eine breite Auswahl an Laptops, Tablets, Smartphones und vielen weiteren Geräten auf, etwa MacBook, Chromebook, andere USB-C-Laptops, iPhone, iPad, Samsung-Smartphones, Apple Watch sowie andere kompatible Geräte.

Überblick
  • 4-Port-GaN-Ladegerät mit 2 USB-C- und 2 USB-A-Anschlüssen
  • Lädt bis zu 4 Geräte mit insgesamt 108 Watt auf
  • Die integrierte GaN-Technologie sorgt für ein effizientes Laden mit hoher Leistung
  • USB-C PD 3.0 lädt ein MacBook Pro in 39 Minuten* von 0 auf 50 % oder ein iPad in 39 Minuten von 0 auf 50 % und ein iPhone 12 Pro in 26 Minuten† von 0 auf 50 % auf
  • Dank intelligenter Verteilung der Leistung wird der Strombedarf erkannt und die geeignete Leistung auf bis zu 4 Geräte verteilt
  • Ein 2-Meter-Stromkabel ist enthalten und das Gerät kann auf einem Schreibtisch aufgestellt werden
  • Unterstützt eine breite Auswahl an Laptops, Smartphones, Tablets und weiteren Geräten wie etwa von Samsung oder Apple
  • Klein und handlich, sogar für Reisen geeignet

Verpackungsinhalt
  • 4-Port-GaN-Ladegerät
  • 2-Meter-Stromkabel

Abmessungen (siehe unteres Bild)
1. 31,50 mm
2. 80 mm
3. 98,50 mm

1939023-dm9tX.jpg
Zusätzliche Info
Sag was dazu

Auch interessant

Beste Kommentare
Avatar
ALC1000Expert26.01.2022 22:05

Deutlich zu teuer. Ein ähnliches Modell, der Baseus 100W Gan Charger …Deutlich zu teuer. Ein ähnliches Modell, der Baseus 100W Gan Charger kostet bei Amazon 60€.Beim Ali sein Express bekommt man schon Gan Charger ab 45€


Ja, man sollte sich aber sehr genau überlegen, ob man bei Netzteilen beim Hersteller/ bei der Marke sparen möchte. Angefangen von Brand, über Stromschläge bis hin zu Defekten der angeschlossenen Geräte durch Falschsteuerung kann durch ein billiges Netzteil eine hohe Gefahr ausgehen. Baseus zählt da noch zu den halbwegs seriösen Marken, aber noch “billiger” würde ich auf jeden Fall vermeiden. Da ist Belkin schon ganz solide.
Avatar
Deutlich zu teuer.
Ein ähnliches Modell, der Baseus 100W Gan Charger kostet bei Amazon 60€.
Beim Ali sein Express bekommt man schon Gan Charger ab 45€
11 Kommentare
  1. Avatar
    Deutlich zu teuer.
    Ein ähnliches Modell, der Baseus 100W Gan Charger kostet bei Amazon 60€.
    Beim Ali sein Express bekommt man schon Gan Charger ab 45€
  2. Avatar
    ALC1000Expert26.01.2022 22:05

    Deutlich zu teuer. Ein ähnliches Modell, der Baseus 100W Gan Charger …Deutlich zu teuer. Ein ähnliches Modell, der Baseus 100W Gan Charger kostet bei Amazon 60€.Beim Ali sein Express bekommt man schon Gan Charger ab 45€


    Ja, man sollte sich aber sehr genau überlegen, ob man bei Netzteilen beim Hersteller/ bei der Marke sparen möchte. Angefangen von Brand, über Stromschläge bis hin zu Defekten der angeschlossenen Geräte durch Falschsteuerung kann durch ein billiges Netzteil eine hohe Gefahr ausgehen. Baseus zählt da noch zu den halbwegs seriösen Marken, aber noch “billiger” würde ich auf jeden Fall vermeiden. Da ist Belkin schon ganz solide.
  3. Avatar
    Ich finde die Aussagen sehr pauschalisierend und verwirrend. Ich habe ein MacBook Pro M1 Max 16" - und da liegt ein 140W Netzteil bei. Dieses lädt mein Gerät laut Apple in 30 Minuten um 50% auf.
    Und dann soll das obige bei 96W dasselbe in 39 Minuten schaffen? Zumal nicht mal angegeben ist, welches MacBook überhaupt gemeint ist. Total undurchsichtig.
  4. Avatar
    hansihase26.01.2022 23:08

    Ja, man sollte sich aber sehr genau überlegen, ob man bei Netzteilen beim …Ja, man sollte sich aber sehr genau überlegen, ob man bei Netzteilen beim Hersteller/ bei der Marke sparen möchte. Angefangen von Brand, über Stromschläge bis hin zu Defekten der angeschlossenen Geräte durch Falschsteuerung kann durch ein billiges Netzteil eine hohe Gefahr ausgehen. Baseus zählt da noch zu den halbwegs seriösen Marken, aber noch “billiger” würde ich auf jeden Fall vermeiden. Da ist Belkin schon ganz solide.


    Das ist schwer zu pauschalisieren, bei Belkin zahlt man deutlich für die (mittelmäßige) Marke drauf. Ich habe letztes Frühjahr für rund 23 Euro ein 65w GaN Ladegerät von Baseus geschossen und bin sehr zufrieden damit. Es lädt zuverlässig alle Geräte und unterstützt die Schnellladefunktionen der iOS-Geräte. Die 100W+ Geräte sind halt eine ganze Ecke teurer, wer damit aber beispielsweise sein Notebook schnellladen möchte kommt kaum drum herum. Das Baseus Gerät schafft übrigens auch höhere Watt-Zahl auf den USB-A Ports. Das Phänomen mit dem kurz aus/an-anschalten der Amazon Bewertungen kann ich von meinem Gerät bestätigen. Damit kamen bisher aber alle Geräte klar mit Ausnahme der Apple Watch. Die springt dann komischerweise nicht wieder in den Ladezyklus.
  5. Avatar
    hansihase26.01.2022 23:08

    Angefangen von Brand, über Stromschläge bis hin zu Defekten der a …Angefangen von Brand, über Stromschläge bis hin zu Defekten der angeschlossenen Geräte durch Falschsteuerung kann durch ein billiges Netzteil eine hohe Gefahr ausgehen.


    Sagen wir mal lieber "könnte" statt "kann", denn 1. korrelieren Preis und Qualität heutzutage nicht mehr so eng wie in der guten alten Zeit und 2. halten sich bei USB Power Delivery Netzteilen die Horrormeldungen über Defekte in Grenzen.

    Belkin ist vor allem teuer. Wer den Mehrpreis zahlen mag, weil er sich damit besser fühlt, der soll das tun. Ein gutes Gefühl war und ist schon seit Ewigkeiten ein guter Grund, mehr Geld für etwas auszugeben. Aber ein wenig gewollter Realitätsverlust gehört schon dazu.
  6. Avatar
    hansihase26.01.2022 23:08

    Ja, man sollte sich aber sehr genau überlegen, ob man bei Netzteilen beim …Ja, man sollte sich aber sehr genau überlegen, ob man bei Netzteilen beim Hersteller/ bei der Marke sparen möchte. Angefangen von Brand, über Stromschläge bis hin zu Defekten der angeschlossenen Geräte durch Falschsteuerung kann durch ein billiges Netzteil eine hohe Gefahr ausgehen. Baseus zählt da noch zu den halbwegs seriösen Marken, aber noch “billiger” würde ich auf jeden Fall vermeiden. Da ist Belkin schon ganz solide.


    Naja. Vielleicht sollte man seinen Horizont ein klein wenig erweitern. Bloß, weil man in Deutschland von bestimmten Marken noch nicht gehört hat, bedeutet es nicht, dass sich die "unbekannte" Marke nicht schon in vielen anderen Ländern als alt bewährt gilt. Bestes Beispiel ist da Xiaomi. Als ich deren Produkte anfänglich benutzt und beworben habe wurde ich immer nur belächelt. Und jetzt wo es endlich in hiesigen Gefilden angekommen ist, kosten die Dinger das 5fache...
  7. Avatar
    ALC1000Expert26.01.2022 22:05

    Deutlich zu teuer. Ein ähnliches Modell, der Baseus 100W Gan Charger …Deutlich zu teuer. Ein ähnliches Modell, der Baseus 100W Gan Charger kostet bei Amazon 60€.Beim Ali sein Express bekommt man schon Gan Charger ab 45€


    Ich hatte insgesamt 3 verschiedene Einheiten von dem Netzteil im Haus und die haben alle richtig böse Spulenfiepen sobald man mehr als 20W zieht. Von dem BaseUS 100W kann man nur abraten.
  8. Avatar
    DeiMudda26.01.2022 23:51

    Ich finde die Aussagen sehr pauschalisierend und verwirrend. Ich habe ein …Ich finde die Aussagen sehr pauschalisierend und verwirrend. Ich habe ein MacBook Pro M1 Max 16" - und da liegt ein 140W Netzteil bei. Dieses lädt mein Gerät laut Apple in 30 Minuten um 50% auf.Und dann soll das obige bei 96W dasselbe in 39 Minuten schaffen? Zumal nicht mal angegeben ist, welches MacBook überhaupt gemeint ist. Total undurchsichtig.


    Das letzte wird es wohl sein. Die reden wahrscheinlich von einem älteren MacBook. Andererseits skalieren Ladezeiten in der Realität auch nicht linear mit dem Vermögen. Durchaus möglich, dass der Lader das in 39 Minuten schafft.
  9. Avatar
    Marc_Inaros27.01.2022 14:36

    Ich hatte insgesamt 3 verschiedene Einheiten von dem Netzteil im Haus und …Ich hatte insgesamt 3 verschiedene Einheiten von dem Netzteil im Haus und die haben alle richtig böse Spulenfiepen sobald man mehr als 20W zieht. Von dem BaseUS 100W kann man nur abraten.


    Absoluter Blödsinn. Nur weil deine Geräte Probleme machen kann man nicht auf alle pauschalisieren.

    Meine 65W Einheit ist egal wieviel Watt sie zieht unhörbar - somit sind alle Baseus Netzteil gut ? Nein aber generell davon abraten tun nur Leute die davon keine Ahnung haben
  10. Avatar
    Sensei110904.02.2022 11:15

    Absoluter Blödsinn. Nur weil deine Geräte Probleme machen kann man nicht a …Absoluter Blödsinn. Nur weil deine Geräte Probleme machen kann man nicht auf alle pauschalisieren. Meine 65W Einheit ist egal wieviel Watt sie zieht unhörbar - somit sind alle Baseus Netzteil gut ? Nein aber generell davon abraten tun nur Leute die davon keine Ahnung haben


    Den letzten Satz hättest du dir sparen können, auch wenn er nicht mir galt und auch wenn an dem, was du schreibst, grundsätzlich was dran ist.

    Aber wenn bei gleich drei Geräten desselben Modells dasselbe Phänomen auftritt, kann man schon nicht mehr von einem Einzelfall sprechen, und jemand, der keine Lust auf Reklamationsheckmeck hat, wird solche Modelle dann evtl. meiden wollen.

    Nachtrag: Ich selbst habe ca. 10 Exemplare eines anderen Netzteil-Typs von Baseus, bei denen 2 eine Anomalie aufweisen, und zwar liefern diese dort, wo die anderen 20V per Power Delivery zur Verfügung stellen, nur maximal 15V. Einmal habe ich reklamiert und ein Ersatzgerät bekommen, welches das nicht hatte, bei einer zweiten Bestellung von mehreren war aber wieder eines dabei. Und alle stammen aus derselben Produktionszeit.

    Spulenfiepen tritt allerdings bei keinem davon auf.
    Bearbeitet von: "delo" 4. Feb
  11. Avatar
    Sensei110904.02.2022 11:15

    Absoluter Blödsinn. Nur weil deine Geräte Probleme machen kann man nicht a …Absoluter Blödsinn. Nur weil deine Geräte Probleme machen kann man nicht auf alle pauschalisieren. Meine 65W Einheit ist egal wieviel Watt sie zieht unhörbar - somit sind alle Baseus Netzteil gut ? Nein aber generell davon abraten tun nur Leute die davon keine Ahnung haben


    Die 100W Netzteile haben alle das Problem mit allen angeschlossen Produkten. Baseus hat mir das sogar bestätigt als ich mich beschwert habe, dass das so normal sei. Das ist problemlos zu pauschalisieren. Zu den 65W hab ich nichts gesagt, davon hab ich auch welche und die sind völlig in Ordnung. Nur das 100W Teil ist einfach ein scheiß Design. Eins ist Pech, zwei sind Zufall, drei sind ein Muster.
Dein Kommentar
Avatar