Belkin USB Ladegerät (2.1 Ampere, 10 Watt) ab 7,52€ + 3€ Vsk. (oder ohne mit Prime) Amazon (Preisvergl. 19,99€)
145°Abgelaufen

Belkin USB Ladegerät (2.1 Ampere, 10 Watt) ab 7,52€ + 3€ Vsk. (oder ohne mit Prime) Amazon (Preisvergl. 19,99€)

30
eingestellt am 17. Jan 2016
Das Belkin USB Ladegerät gibt es momentan ab 7,52€. Je schöner die Farbe, desto teuer wird es aber
Lädt Ipad, Tablet, Handy etc. ordentlich schnell auf! Nicht wie die 5Watt Dinger!
Vergleichspreise ca. 19,99€ (siehe 2. Kommentar)

Pink 7,52€
Rot 8,99€
Schwarz 13,99€

+ Versandkosten 3€ (oder ohne Vsk. mit Amazon Prime)

Beste Kommentare

inquisitor

Wer kauft denn noch Ladegeräte, die nur eine USB-Muschi haben?


Dein Intellekt!
30 Kommentare

Wer kauft denn noch Ladegeräte, die nur eine USB-Muschi haben?

Verfasser

Idealo Preisvergleich:
idealo.de/pre…car

8723666-hkbZR
8723666-HyyCf

inquisitor

Wer kauft denn noch Ladegeräte, die nur eine USB-Muschi haben?



Was bringen mir 2 Buchsen, die sich eh den Ausgangsstrom von 2A teilen müssen?

Dann hab ich einfach 2 getrennte Ladekabel für Handy + Tablet.

Kein Schnapper, dann lieber was von einem anderen Anbieter (**** oder ä.) inkl. QuickCharge 3.0 für unter 10 Euro (regulär!)!

inquisitor

Wer kauft denn noch Ladegeräte, die nur eine USB-Muschi haben?


Dein Intellekt!

WarJaKlar

Kein Schnapper, dann lieber was von einem anderen Anbieter (**** oder ä.) inkl. QuickCharge 3.0 für unter 10 Euro (regulär!)!



schick mir bitte mal ein Link dazu!

inquisitor

Wer kauft denn noch Ladegeräte, die nur eine USB-Muschi haben?



Hab gerade überlegt, wie du auf Muschi kommst... da sind doch gar keine Haare dran. Hab erst danach deinen Namen+Avatar beachtet, da war's dann klar.

Vielleicht sollte ihm nach über 7 Jahren Mitgliedschaft mal jemand erklären das der UVP nichts mit dem Vergleichspreis zu tun hat.

Ich finde den Preis nicht besonders. Nur ein USB Anschluss für 10€ sind doch zuviel. Dann lieber ne **** 4 Port für 9,59€ bei Amazon.

Verfasser

Prinzjoerg

Vielleicht sollte ihm nach über 7 Jahren Mitgliedschaft mal jemand erklären das der UVP nichts mit dem Vergleichspreis zu tun hat.



siehe hinweis in der beschreibung und link im 2. eintrag...
wo schreibe ich UVP?!?!

inquisitor

Wer kauft denn noch Ladegeräte, die nur eine USB-Muschi haben?


Habe ich als Alternative vorgeschlagen ein Ladegerät mit meheren Anschlüssen aber nur 2A Stromstärke zu kaufen?
Ich würde folgendes kaufen:

Ankеr 20W, 2x USB, 4A (max 2,4 pro Buchse) für € 11,99 exkl. Versand
RAVPower 24W, 3x USB, 4,8A (max 2,4 pro Buchse) für € 15,99 exkl. Versand
Syncwire 34 W, 4x USB, 6,8A (max 2,4A pro Buchse) inkl. wechselbarer internationaler Netzstecker für € 14,99 exkl. Versand
Aukеy 24W, 3x USB (davon einer QuickCharge 2.0), 4.8A für € 16,99 exkl. Versand
(alles amazon-Angebote, ggf. +€ 3 Versand)

P.S.: Wieso wird der Begriff "Ankеr" hier eigentlich zensiert? In diesem Beitrag wird er nur nicht durch Sternchen ersetzt weil ich ein kyrillisches E darin verwende, das mit dem lateinischen E optisch identisch ist, aber eben nicht binär.

oder sehr günstig ein paar TekNet Dinger zum gleichen Preis kaufen (-> Rabatt via PN)

olma

Hab gerade überlegt, wie du auf Muschi kommst... da sind doch gar keine Haare dran. Hab erst danach deinen Namen+Avatar beachtet, da war's dann klar.



Und was hat die Inquisition mit Haaren an besagter Stelle zu tun? Wurden die bei den Hexen wegrasiert?

luap971

oder sehr günstig ein paar TekNet Dinger zum gleichen Preis kaufen (-> Rabatt via PN)


Mit mehreren Buchsen?

hat mir jemand einen 2 -3 Port Lader der nicht piepst ?

Ein USB-Port = autocold = überflüssiger Elektroschrott, wie Inquisitor schon richtig vermerkte.

Hab neulich eins mit Amazon.de-Deal von hier für 9,- gekauft, das kann 2 x 2,4 A und 2 x 1 A. Ohne sowas ist man heutzutage im Hotel tot.

inquisitor

P.S.: Wieso wird der Begriff "Ankеr" hier eigentlich zensiert? In diesem Beitrag wird er nur nicht durch Sternchen ersetzt weil ich ein kyrillisches E darin verwende, das mit dem lateinischen E optisch identisch ist, aber eben nicht binär.


weil die hier zu krass rumgespammt haben und gesperrt wurden

inquisitor

Ich würde folgendes kaufen: Ankеr 20W, 2x USB, 4A (max 2,4 pro Buchse) für € 11,99 exkl. Versand


Nicht mehr lange, und wir kriegen von diesen Multi-Ladern so viele Deals wie für MicroSD-Cards.Es gibt jetzt schon unzählige Varianten bei Ports und Maximalleistung:

geizhals.de/?ca…_40

1040bln

Nicht mehr lange, und wir kriegen von diesen Multi-Ladern so viele Deals wie für MicroSD-Cards.Es gibt jetzt schon unzählige Varianten bei Ports und Maximalleistung: http://geizhals.de/?cat=gsmzublg&xf=7093_40#xf_top


Danke. Das Aukеy PA-T2 aus der von Dir gelinkten Auflistung hatte ich ganz vergessen. Das zeichnet sich nämlich durch die Unterstützung Qualcomms "Quick Charge" aus. Welche Geräte QC beherrschen könnt Ihr hier abfragen.

P.S.: "Aukеy" wird hier ebenfalls zensiert, solange man sich nicht der kyrillischen Schrift bedient.

Wer ein iPad Air damit aufladen will, sollte lieber zu einem Netzteil mit 2,4a greifen.

1040bln

Nicht mehr lange, und wir kriegen von diesen Multi-Ladern so viele Deals wie für MicroSD-Cards.Es gibt jetzt schon unzählige Varianten bei Ports und Maximalleistung: http://geizhals.de/?cat=gsmzublg&xf=7093_40#xf_top


Mein 4er ist auch ein ****. Wie kam denn damit damals der Deal durch hier?

Ауки рулз

inquisitor

Wer kauft denn noch Ladegeräte, die nur eine USB-Muschi haben?



er sagt halt frei raus durch die Blume was er mit dem Teil noch anstellt beim Handy laden

er gehört zu der kleinen Gruppe Ladekabel Bumser die hier öfter mal beschweren.

Kauft lieber eins mit quickcharge...

Sowas kostet unter 5 Euro im Action!

action.de/med…png

Ziemlich eisig imho... Überteuertes Styleprodukt.. Gute Charger mit den Werten gibts wie Sand am Meer.. Ich würde aber auch dazu raten ein QC2.0/3.0 Charger zu nehmen.. Habe auch zwei Stück hie rund will sie nicht mehr missen..

Bedenkt bei den ganz billigen Ladern dass sie nicht immer ganz sicher sind. Einer ist mir kurz nach der Inbetriebnahme explodiert. Plopp hats gemacht, und es waren Brandspuren an der Steckdose. Ein anderer hat ne Weile wunderbar funktioniert (wenn auch sehr heiss), dann ist auch der explodiert. Ein Teil davon ist durch die Wohnung geschossen.

Das Belkin hier ist aber ziemlich überteuert, und 2A sollte Standard sein. Interessant wird es bei QC 2.0.

Stimme zu, für 1x 2A viel zu teuer.

inquisitor

URL=http://www.amazon.de/****-20W-Ladeger%C3%A4t-Technologie-Motorola/dp/B00WLI5E3M/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1453041410&sr=8-4&keywords=usb+netzteil+2]Ankеr 20W, 2x USB, 4A (max 2,4 pro Buchse) für € 11,99 exkl. Versand[/URL] RAVPower 24W, 3x USB, 4,8A (max 2,4 pro Buchse) für € 15,99 exkl. Versand Syncwire 34 W, 4x USB, 6,8A (max 2,4A pro Buchse) inkl. wechselbarer internationaler Netzstecker für € 14,99 exkl. Versand Aukеy 24W, 3x USB (davon einer QuickCharge 2.0), 4.8A für € 16,99 exkl. Versand (alles amazon-Angebote, ggf. +€ 3 Versand)



Hallo Inquisitor
Du scheinst Dich mit den Dingern ja etwas beschaeftigt zu haben.
Was brauchen die Teile denn an Strom wenn sie staendig in der Steckdose verbleiben und eben nur zeitweise was zum laden angeschlossen ist. Mein jetziges 08/15 Ladeteil wird ziemlich warm, ohne zu wissen wie hoch der Verbrauch wirklich ist.
In meinem Fall ist Ladestrom / Geschwindigkeit nicht der allerwichtigste Faktor.

Ich besitze leider noch keines der Ladegeräte sodaß ich zum Stand-By-Verbrauch nichts sagen kann, aber schau doch mal in die Kundenrezensionen bei amazon. Die verlinkten Ladegeräte scheinen mir jedenfalls relativ hochwertig zu sein.

Hallo Leute
Ich bin auch gerade auf der Suche nach einem neuen Lader
Viele bieten ja 2,1 oder 2,4A als max. Stromstärke an.
Angenommen ein Lader unterstützt max. 2,4A pro USB-Buchse. Wie unterscheidet sich die max. Stromstärke denn von Quick Charge 2.0 oder 3.0?
Und gibt es etwas bei den LAdekabeln zu beachten? Habe mal gehört dass viele Standartkabel nur wenige Ampere durchlassen. Welche günstigen Kabel sind empfehlenswert?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text