[Belvini.de] 3x Monkey 47 Dry Gin versandkostenfrei mit Gutschein (25,90€ / 0,5l) *Update*
610°Abgelaufen

[Belvini.de] 3x Monkey 47 Dry Gin versandkostenfrei mit Gutschein (25,90€ / 0,5l) *Update*

77,70€85,63€-9%BELViNi Angebote
33
eingestellt am 18. Apr
Update 1
Bestellungen sind wieder möglich, Prost!

/Ansomat3000
Ursprünglicher Deal vom 15. April 2018:

Heute gibt es was für die Gin-Fraktion:

  • legt 3 Flaschen (je 27,90€) in den Warenkorb (ab 75€ versandkostenfreie Lieferung)
  • Gutschein "REBENLESER1804" (- 6€) eingeben (MBW 60€, gültig bis 1.05.2018)

Damit erhaltet ihr einen Preis von 25,90€ pro 0,5l-Flasche.

1160949.jpg
Einzelne Flaschen sind online für 31,78€ zu bekommen (inkl. Versand).

Beschreibung von Gourmondo:

"Monkey 47 - alleine der Name des Schwarzwald Dry Gins verrät einiges über das Destillat. 47 Botanicals werden für diesen Gin mazeriert. Darunter sind exotische wie heimische Wurzeln, Kräuter, Blüten und Zitrusfrüchte. Die gesamte Liste der verwendeten Botanicals würde jedoch hierfür den Rahmen sprengen – so viel sei jedoch gesagt: im Monkey 47 treffen herkömmliche Wacholderbeeren, Zitronenzesten und Süßholz auf echten Schwarzwälder-Flavour durch die Verwendung heimischer Fichtennadeln, Hagebutten und Preiselbeeren."
monkey47.com/

Schönes Restwochenende!
Zusätzliche Info
Gruppen

    Gruppen

    Beste Kommentare
    Verfasser
    eiksenvor 1 m

    Kein Whisky...


    "Arbeitsunfall" auf der Suche nach Whiskyangeboten
    33 Kommentare
    Kein Whisky...
    Verfasser
    eiksenvor 1 m

    Kein Whisky...


    "Arbeitsunfall" auf der Suche nach Whiskyangeboten
    nebraskavor 1 m

    "Arbeitsunfall" auf der Suche nach Whiskyangeboten


    Ich hoffe du erholst dich schnell wieder... Gute Besserung
    Schnell noch das Zeug Bunkern, zum Ende des Jahres ist schluss mit Monkey 47
    Khaosvor 51 s

    Schnell noch das Zeug Bunkern, zum Ende des Jahres ist schluss mit Monkey …Schnell noch das Zeug Bunkern, zum Ende des Jahres ist schluss mit Monkey 47


    Was ist da los?
    Khaosvor 1 m

    Schnell noch das Zeug Bunkern, zum Ende des Jahres ist schluss mit Monkey …Schnell noch das Zeug Bunkern, zum Ende des Jahres ist schluss mit Monkey 47


    ?wie jetzt?
    Verfasser
    Khaosvor 3 m

    Schnell noch das Zeug Bunkern, zum Ende des Jahres ist schluss mit Monkey …Schnell noch das Zeug Bunkern, zum Ende des Jahres ist schluss mit Monkey 47


    Hören die mit Produktion oder du mit Trinken auf?
    nebraskavor 45 s

    Hören die mit Produktion oder du mit Trinken auf?


    Siehe Link eins weiter oben. Gibt auch ein Interview mit ihm im SWR wars glaube ich
    Verfasser
    Khaosvor 30 s

    Siehe Link eins weiter oben. Gibt auch ein Interview mit ihm im SWR wars …Siehe Link eins weiter oben. Gibt auch ein Interview mit ihm im SWR wars glaube ich



    Gerade gelesen, danke!
    Khaosvor 5 m

    Schnell noch das Zeug Bunkern, zum Ende des Jahres ist schluss mit Monkey …Schnell noch das Zeug Bunkern, zum Ende des Jahres ist schluss mit Monkey 47


    Auch wenn der "Erfinder" und Brenner aufhört, glaube ich nicht das Monkey 47 nach den Verkauf an Pernod Ricard eingestellt wird.
    Pernod Ricard steckt doch inzwischen hinter Monkey 47 und lässt diesen Gin als Einnahmequelle mit Sicherheit nicht untergehen.
    Vielleicht hat Pernod diese Gerüchte gestreut, um kurzfristig die Lager leer zu räumen.
    Flowskilledvor 3 m

    Auch wenn der "Erfinder" und Brenner aufhört, glaube ich nicht das Monkey …Auch wenn der "Erfinder" und Brenner aufhört, glaube ich nicht das Monkey 47 nach den Verkauf an Pernod Ricard eingestellt wird.



    Die Herstellung läuft weiterhin über dem Erfinder und die Franzosen haben nur ein Anteil.
    Würde sich dann trotzdem anbieten noch mal sein Lager mit der alten Charge zu füllen, mh.
    Könnt Euch entspannen - der Brenner, der aufhört, hat zwar Monkey Gin mitgegründet/-designt, aber die Tatsache, dass er seine Brennerei aufgibt, hat mit Monkey nix zu tun.

    Wie wodan2000 schon schrieb, gehört Monkey seit 2 Jahren zu Pernod Ricard und die werden die Produktion sicher nicht einstellen.
    Bearbeitet von: "mst164" 15. Apr
    Keine mehr auf Lager
    Verfasser
    labelzvor 1 m

    Keine mehr auf Lager


    So schnell? Ist ja langweilig...
    guter Preis. Ich zuerst RIESENLEBER beim Gutschein gelesen. LOL.
    geht wieder! wieder flaschen auf Lager!!!
    Gin aus Deutschland - taugt das was?

    BTW: Das Resultat meines einzigen Whisky-Versuch aus Deutschland (Slyrs) war: ich habe noch nie einen Whisky mit schlechterem Preis-Leistungs- bzw. Geschmacksverhältnis getrunken. Die hätten lieber beim Obstler bleiben sollen...absolute Abzocke, für die Plörre über 40 EUR zu verlangen.
    Bearbeitet von: "Bockel" 18. Apr
    Pernod Ricard schluckt Monkey 47 Gin

    So trafen sich gestern Black Forest Distillers Geschäftsführer Alexander Stein mit Vertretern von Pernod Ricard zur Unterzeichnung des Übernahmevertrags. Nun, da der französische Spirituosengigant die Mehrheitsrechte an Monkey 47 besitzt, steht dieser zusammen im Regal mit Branchengrößen wie Jameson, The Glenlivet, Absolut Vodka oder Havana Club.

    Januar 2016 Quelle eyeforspirits.com/201…gin
    Bearbeitet von: "Hashtaghulk" 18. Apr
    zu teuer für nur 0,5l..
    Verfasser
    Biddy11vor 7 m

    zu teuer für nur 0,5l..


    Wenn du einen besseren Preis findest, einfach mal einen Deal erstellen
    Wieso es um diesem Gin so einen Hype gibt, ist mir ein Rätsel. Und ja, ich habe ihn probiert.
    Ich bin eher ein Gin-Anfänger. Ich habe eben mal den Gin vom englischen Aldi getestet, den Oliver Cromwell London Dry Gin, der schmeckt gar nicht übel, schönes Sommergetränk auf dem Balkon. Da ich den aber dann mit Tonic gemischt habe, frage ich mich, ob man für Gin mehr als 15 € ausgeben sollte, wenn man ihn dann eh mischt. Und pur? War nicht übel, wie gesagt, aber Whisky ist dann doch eher meins.
    Bearbeitet von: "Mac_Moneysac" 18. Apr
    Bockelvor 3 h, 2 m

    Gin aus Deutschland - taugt das was?BTW: Das Resultat meines einzigen …Gin aus Deutschland - taugt das was?BTW: Das Resultat meines einzigen Whisky-Versuch aus Deutschland (Slyrs) war: ich habe noch nie einen Whisky mit schlechterem Preis-Leistungs- bzw. Geschmacksverhältnis getrunken. Die hätten lieber beim Obstler bleiben sollen...absolute Abzocke, für die Plörre über 40 EUR zu verlangen.


    Unterm Strich natürlich alles Geschmackssache...

    Aber Gold auf der IWSC in 2014 (sprich weltbester GIN) für den Steinhauser See Gin.
    Der ist definitiv deutsch.

    Wird empfohlen mit Schweppes Tonic.

    amazon.de/gp/…1_1?__mk_de_DE=ÅMÅZÕÑ&qid=1524072865&sr=8-1&pi=AC_SX236_SY340_FMwebp_QL65&keywords=Steinhauser+see+Gin
    Warum nicht Mal so ein Angebot für den Sloe Gin von M47?
    Verfasser
    Mac_Moneysacvor 52 m

    Ich bin eher ein Gin-Anfänger. Ich habe eben mal den Gin vom englischen …Ich bin eher ein Gin-Anfänger. Ich habe eben mal den Gin vom englischen Aldi getestet, den Oliver Cromwell London Dry Gin, der schmeckt gar nicht übel, schönes Sommergetränk auf dem Balkon. Da ich den aber dann mit Tonic gemischt habe, frage ich mich, ob man für Gin mehr als 15 € ausgeben sollte, wenn man ihn dann eh mischt. Und pur? War nicht übel, wie gesagt, aber Whisky ist dann doch eher meins.



    Ich trinke/kaufe auch nicht alles, was ich hier reinstelle. Whisky ist auch eher meins.
    mydealz.de/dea…490

    hier gibt's noch das passende Tonic dazu
    ist die Seite aktuell down???
    sind immer mal wieder (jetzt zb.
    auf Lager!
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text