350°
Benning Duspol Analog Spannungsprüfer für 35€ bei Voelkner.de

Benning Duspol Analog Spannungsprüfer für 35€ bei Voelkner.de

ElektronikVoelkner Angebote

Benning Duspol Analog Spannungsprüfer für 35€ bei Voelkner.de

Moderator

Preis:Preis:Preis:34,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 43,65 €

Benutzt den Gutscheincode GM3792X im Warenkorb.
Es fallen keine Versandkosten an.

Der Bestpreis lag bei 36€ im letzten Jahr.
geizhals.de/?ph…133

Über Qipu gibt es 2% Cashback.
qipu.de/cas…er/

Amazon Kundenrezensionen 4.2 Sterne
amazon.de/pro…AU/

Eigenschaften

Spannung von 12 V - 1000 V AC/ DC (LED/ Tauchspule) · Anzeigestufen: 12, 24, 50, 120, 230, 400, 690, 1000 V AC/ DC · Drehfeldrichtungs-/ Phasenprüfung (LCD), Polaritätsprüfung (LED Direktanzeige ohne Drucktasterbetätigung (hochohmige Prüfung) · Lastzuschaltung über Drucktaster (niederohmige Prüfung) · Bewusste Auslösung des FI-Schutzschalters · Vibrationsalarm im Prüfgriff · Schutzart IP 65 (staubdicht/ strahlwassergeschützt) · Robuste Gehäuseausführung mit gummierter Grifffläche · Geprüft und zugelassen nach DIN EN 61243-3, VDE 0682-401:2011-02 · Überspannungskategorie CAT IV 600 V, CAT III 1000 V.

20 Kommentare

Reicht sowas nicht auch?

file_169_4_1.jpg

Redfield210182

Reicht sowas nicht auch?



Nachteile der einphasigen Spannungsprüfer – Das Glimmen ist besonders in hellen Räumen schlecht zu erkennen – Ist der Mensch gut gegen Erde isoliert leuchtet der Spannungsprüfer nicht, obwohl eine gefährliche Spannung anliegt.


Quelle: et-tutorials.de/dus…ng/

Duspol ist super!
Und Spannungsfreiheit Darf man weder mit einem Multimeter noch mit einem Phasenprüfer feststellen !!

Hot!

Spannungsprüfer mit feststehenden Spitzen sind nicht wirklich zu empfehlen. Auch schon weil man diese nicht austauschen kann.

Duspol ist gleichzusetzten mit Tempo und Uhu einfach eine Marke die über alle Zweifel erhaben ist.

rPi

Spannungsprüfer mit feststehenden Spitzen sind nicht wirklich zu empfehlen. Auch schon weil man diese nicht austauschen kann.


Alternative?

rPi

Spannungsprüfer mit feststehenden Spitzen sind nicht wirklich zu empfehlen. Auch schon weil man diese nicht austauschen kann.


Dein Alternativ-Vorschlag wäre...?

nicolaskonz

Duspol ist super! Und Spannungsfreiheit Darf man weder mit einem Multimeter noch mit einem Phasenprüfer feststellen !!


Kann ich nur bestätigen! Einmal mit dem Multimeter gemacht und prompt daneben gegangen, weil versehentlich die Memory-Taste gedrückt war.

Kommentar

rPi

Spannungsprüfer mit feststehenden Spitzen sind nicht wirklich zu empfehlen. Auch schon weil man diese nicht austauschen kann.

nicolaskonz

Duspol ist super! Und Spannungsfreiheit Darf man weder mit einem Multimeter noch mit einem Phasenprüfer feststellen !!



Nicht nur das, ein Multimeter kann bei Defekt Spannungsfreiheit anzeigen obwohl diese nicht vorhanden ist! Dies kann man dann auch nicht sehen testmessung kann richtig sein

only FLUKE!

Die Duspolgeräte sind schon Top haben das Modell auch, allerdings dürften die meisten Hobbyhandwerker von der Handhabung überfordert sein und wieder zum einphasigen Spannungsprüfer zum testen auf die Schnelle greifen.

ein duspol kann eine erdungsleitung überprüfen und die funktion eines fehlerstromschalters (FI) überprüfen. zudem zeigt er spannung mechanisch durch vibration an.

Wie funktioniert der Duspol bei einer Sparwechselschaltung (die sind hier im Haus noch verbaut) wenn auf beiden Adern 230Volt sind und keine Erde vorhanden ist? Dieser kleine Schraubenzieher würde dann ja bei jeder Ader leuchten, ein Multimeter aber 0 Volt anzeigen.

Der Gutschein ist top. Hab mir grade den Bosch Heißklebestift GluePen mit einer Ladung Klebe bestellt. Der ist nie unter 29.99€ zu haben. Danke

rPi

Spannungsprüfer mit feststehenden Spitzen sind nicht wirklich zu empfehlen. Auch schon weil man diese nicht austauschen kann.


Zu dem Kurs wie der Deal kenn ich nichts.
Das T5-1000 von Fluke ist aber super.

conrad.de/med…jpg

rPi

Spannungsprüfer mit feststehenden Spitzen sind nicht wirklich zu empfehlen. Auch schon weil man diese nicht austauschen kann.




Welche Argumente sprechen dafür?

rPi

Spannungsprüfer mit feststehenden Spitzen sind nicht wirklich zu empfehlen. Auch schon weil man diese nicht austauschen kann.





Das T5-1000 ist schön und gut, es ist aber nach Norm ein Multimeter und kein Spannungsprüfer! VDE 0682-401 fehlt.

Es muss nach VDE 0682-401 (bis 1000V) ein zweipoliger Spannungsprüfer verwendet werden, entweder mit Zweihandbetätigung für die Lastzuschaltung oder ganz ohne Lastzuschaltung. Die erforderliche Kategorie CATIII oder CAT IV muss ebenfalls vorhanden sein.

Alles andere ist kein feststellen der Spannungsfreiheit.

Ach, Mist! Verpasst.
Leider zu spät gesehen, sonst hätte ich jetzt mal zugeschlagen. Mich nervt das schon eine ganze Weile, dass die Elektriker immer so mitleidig auf mein Multimeter herabschauen. Naja, wie hier ja bereits gesagt wurde, ist das ja auch nicht ganz zu unrecht.

AStrop

Ach, Mist! Verpasst.


Die Unsitte, daß selbst das mydealz Team die abgelaufenen Sachen nicht entsprechend kennzeichnet, wird also auch in diesem Jahr munter fortgesetzt. oO

pffft

Die Unsitte, daß selbst das mydealz Team die abgelaufenen Sachen nicht entsprechend kennzeichnet, wird also auch in diesem Jahr munter fortgesetzt. oO


Stimmt wohl. Wobei ich das jetzt nicht so wahnsinnig schlimm finde. Und wenn du mich vor die Wahl stellen würdest, ob z.B. search lieber seine Zeit damit verbringen soll, bei all seinen alten Deals immer wieder nachzuforschen, ob sie noch laufen, oder ob er stattdessen lieber jede freie Sekunde seiner Zeit für die Suche nach neuen tollen Dealz nutzen sollte, würde ich mich denke ich für Letzteres entscheiden.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text