Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
BenQ EW277HDR 68,58 cm (27 Zoll) Eye-Care LED Monitor (1920 x 1080 Pixel, Full HD, REC. 709, DCI-P3, HDR Mode, 8 Bit AMVA+ Panel mit 60 Hz)
211° Abgelaufen

BenQ EW277HDR 68,58 cm (27 Zoll) Eye-Care LED Monitor (1920 x 1080 Pixel, Full HD, REC. 709, DCI-P3, HDR Mode, 8 Bit AMVA+ Panel mit 60 Hz)

139,91€152,91€-9%Amazon Angebote
19
eingestellt am 5. AugBearbeitet von:"mybook7"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

BenQ EW277HDR 68,58 cm (27 Zoll) Eye-Care LED Monitor
(1920 x 1080 Pixel, Full HD, HDR Mode, 8 Bit AMVA+ Panel, 60 Hz,), nahezu 100 % sRGB Abdeckung, Energielevel: A
HDR Mode, Brightness Intelligence Plus Technologie, Statischer Kontrast 3000:1, 100% Rec.709 und 93 % DCI-P3, Low Blue Light Technologie

Monitor hat kein
- FreeSync (AMD Grafikkarte)
- G-Sync
(nVIDIA Grafikkarte)

Technische Daten

Preis 161,55 EUR
- Coupon 13,64 EUR
- amazon Kontoaufladung (ab 80 EUR) 8,00 EUR Gutschrift
(Aktionszeitraum: 20. April 2019 bis 15. August 2019 für Kunden, die das erste Mal ihr Amazon-Konto aufladen.)
Endpreis = 139,91 EUR

  • Bildschirmgröße: 68,58 cm (27 Zoll) Wide TFT, Auflösung 1920 x 1080 16:9; GtG-Reaktionszeit von 4ms, AMVA+ Panel; 100% REC. 709, 93% DCI-P3
  • Auflösung: HDR Mode, Dynamic power saving (DPS), Smart Focus,
    Super Resolution, Low Blue Light, Brightness Intelligence Technologie
  • Empfang: 2x HDMI, D-Sub, Lautsprecher: 2 x 2 Watt, Gewicht netto: 4,3 kg
  • Herstellergarantie: 2 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon.
  • Lieferumfang: BenQ EW277HDR 68,58 cm (27 Zoll) Eye-Care Monitor grau, Netzkabel, HDMI-Kabel, Kurzanleitung, Handbuch
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

19 Kommentare
Hat der Bildschirm FreeSync? Oder erwas ähnliches ?
Finde dazu nichts in den technischen Daten, aber ist das nicht schon Standard?
P.kis05.08.2019 12:27

Hat der Bildschirm FreeSync? Oder erwas ähnliches ?Finde dazu nichts in …Hat der Bildschirm FreeSync? Oder erwas ähnliches ?Finde dazu nichts in den technischen Daten, aber ist das nicht schon Standard?


Nein, hat er nicht.
In dieser Preisklasse wirst Du G-Sync nicht bekommen, möglicherweise findest Du einen Monitor mit FreeSync, aber dann sicher nicht mit HDR, 100 % sRGB Abdeckung (Fotobearbeitung), AMVA+ Panel mit 75 Hz (Augenschonend).
Bearbeitet von: "mybook7" 5. Aug
Toller Monitor, hatte ich mir auf Amazon im Angebot für 139,00€ bestellt.
Allerdings haben die 8€ Rabatt im Dealpreis nix verloren.
wolfi201605.08.2019 12:30

Toller Monitor, hatte ich mir auf Amazon im Angebot für 139,00€ be …Toller Monitor, hatte ich mir auf Amazon im Angebot für 139,00€ bestellt.Allerdings haben die 8€ Rabatt im Dealpreis nix verloren.


Warum haben die 8,00 € Rabatt da nix verloren?
Jeder amazon Kunde, der sein Konto bisher noch nie aufgeladen hat, kann die 8,00 Euro mitnehmen.
Wer den Rabatt bereits in der Vergangenheit ausgenutzt hat, muss dann eben etwas mehr bezahlen (147,91 EUR Bestpreis), trotzdem ist es dann für diesen Top-Monitor immer noch ein sehr guter Preis.
Bearbeitet von: "mybook7" 5. Aug
22511201-MyTRQ.jpg

der PVG ist 152,91€ bei SÜ kostet der Monitor zudem bei nbb gleich viel
Bearbeitet von: "Xdiavel" 5. Aug
Xdiavel05.08.2019 12:36

[Bild] der PVG ist 152,91€ bei SÜ kostet der Monitor zudem bei nbb gl …[Bild] der PVG ist 152,91€ bei SÜ kostet der Monitor zudem bei nbb gleich viel


Danke für den Hinweis, ich habe es angepasst.
Habe einen EIZO und habe mir den vor Monaten gekauft, weil es einfach sehr günstig war als zweit Monitor. Ich war positiv überrascht was Farben und so angeht. Der kann fast mit dem Eizo mithalten und das für ca. 125€ was ich bezahlt hatte.
Suche aktuell einen Monitor. Einfach für Office, YouTube und Bildbearbeitung. Ist da ein mattes IPS das non-plus Ultra?
Wollte mir ohnehin einen 2. Bildschirm holen...
Lohnt der?
Brauche ich dann auch Nen Hdmi splitter?
Die 8€ Rabatt sind Benutzerabhängig und sollten deswegen rausgerechnet werden
Wie kommt ihr alle auf 75Hz? Ich hab ihn hier stehen und er unterstützt maximal 60Hz. Ist aber trotzdem sschnell genug für Spiele wie Doom etc.
Was ist amva pannel?
Gebra05.08.2019 16:38

Was ist amva pannel?


Eine (verbesserte) Version des VA Panels mit höheren Kontrasten etc. Der Monitor ist übrigens fantastisch und würde ich jederzeit wieder kaufen, großartige Farben und Kontraste, keine Schlieren und sehr augenschonend mit Blaulichtfilter und ohne PWM.
Bearbeitet von: "Danz1800" 5. Aug
Danz180005.08.2019 16:50

Eine (verbesserte) Version des VA Panels mit höheren Kontrasten etc. Der …Eine (verbesserte) Version des VA Panels mit höheren Kontrasten etc. Der Monitor ist übrigens fantastisch und würde ich jederzeit wieder kaufen, großartige Farben und Kontraste, keine Schlieren und sehr augenschonend mit Blaulichtfilter und ohne PWM.


Also mein Monitor soll ja grundsätzlich nur für Office arbeiten sein würdest du da mehr dieses Panel oder ein IPS-Panel empfehlen? Besonders Blickwinkel sind mir schon wichtig ich weiß nicht wie da diese neue Technologie abschneidet.
Die Blickwinkel sind gut und fast auf IPS Niveau, auf jeden Fall deutlich besser als ein TN Panel. Aufgrund der deutlich besseren Kontraste und Schwarzwerte würde ich ein VA Panel für Office vorziehen. Der Benq hat sogar einen Sensor für automatische Helligkeit und Blaulichtfilter (einstell- und deaktivierbar)
GelöschterUser46209505.08.2019 17:02

Also mein Monitor soll ja grundsätzlich nur für Office arbeiten sein w …Also mein Monitor soll ja grundsätzlich nur für Office arbeiten sein würdest du da mehr dieses Panel oder ein IPS-Panel empfehlen? Besonders Blickwinkel sind mir schon wichtig ich weiß nicht wie da diese neue Technologie abschneidet.


@Gebra
Für reine Officearbeiten, die hauptsächlich mit Texten und Schrift zu tun haben, solltest Du bei 27 Zoll Monitorgröße lieber zu einem WQHD Monitor (2.560 x 1.440 Pixeln) mit 75 Hz Bildwiederholrate greifen, macht mehr Sinn als Full HD (1920 x 1080).
Dadurch wird das Schriftbild im Bezug zum Pixel/Zollverhältnis schärfer und dadurch besser lesbar.
Wird dann aber auch in der Anschaffung wesentlich teurer.
Das BenQ 8-Bit AMVA+ Panel ist vergleichbar mit einem IPS-Panel, aber etwas schlechter bei der Blickwinkelstabiltät, dafür besser im Kontrastverhalten und beim Schwarzwert.
Wenn Du wie üblich direkt vorm Monitor sitzt, hat das keinerlei Einfluss, wirkt sich nur bei stark seitlichem Betrachtungswinkel aus.
Der größte Vorteil des VA-Panels ist sein hoher Schwarz-Weiß-Kontrast. Insbesondere bietet das VA-Panel eine hervorragende Darstellung von Schwarz. Darüber hinaus liefert das native 8-Bit-VA-Panel maximal 16,77 Millionen Farben (8 Bit pro roter, grüner und blauer Farbe) und bietet im Vergleich zum nativen 6-Bit-TN-Panel, das nur 260.000 Farben anzeigen kann, eine ausgezeichnete Farbwiedergabe und gelungene Farbübergänge. Zwei der wesentlichen Nachteile des VA-Panels sind jedoch die langsame Reaktionszeit (beim BenQ AMVA+ Panel mit 4ms nicht mehr der Fall!) und ein Blickwinkel, der zwar größer ist als beim TN-Panel, aber kleiner als beim IPS-Panel.
Ob sich die Investition in WQHD als reiner Office-Privatanwender lohnt, muss jeder selbst für sich entscheiden,
eine intensive berufliche Nutzung (+ 8 Std. täglich) würde den Aufpreis aber sicher rechtfertigen.
Die eigenen Augen werden es einem danken.
Bei 24 Zoll Bildschirmgröße ist FHD aber weiterhin völlig ausreichend und erste Wahl.
Für Spieler ohne High-End CPU/Grafikkarte ist meiner Meinung nach ein Full HD Monitor plus niedriger Input-Lag immer noch die bessere Wahl, also ein Monitor wie der obige BenQ EW277HDR.
Auch Hobbyfotografen (Betonung liegt auf HOBBY) sollte der BenQ-Monitor mit nahezu 100 Prozent sRGB Abdeckung vollkommen zufriedenstellen, Filmfans durch HDR und Schwarzwert ebenso.
Bearbeitet von: "mybook7" 6. Aug
Ich zitiere mal aus dem prad Review, in dem der Benq selbst einen guten 1.000€ IPS Monitor in Sachen Schwarzwert und Kontrast deutlich schlägt

"Schwarzwert, Kontrast und DetailzeichnungDer ViewSonic VP2785-4K hat uns im Einzeltest bei der Videowiedergabe durchaus überzeugen können. Im direkten Vergleich zum BenQ EW277HDR hat der 1.000-EUR-Monitor zumindest in diesem Bereich aber nicht den Hauch einer Chance – in keiner Szene, nirgends, gar nicht!

Wo der ViewSonic VP2785-4K bei Abblendungen auf Schwarz richtig hellgrau aussieht, liefert der BenQ EW277HDR – trotz der maximalen Helligkeitseinstellung beider Geräte – immer noch ein ordentliches Schwarz. Das schafft er auch jederzeit mit einem herausragenden Kontrast im Bild, sodass eine enorme Tiefenwirkung entsteht. Das für sich genommen durchaus gute IPS-Panel des ViewSonic wirkt im direkten Vergleich geradezu flau-mau. Gleichzeitig wirken helle Bildbereiche beim EW277HDR noch deutlich heller und strahlender als beim ViewSonicVP2785-4K."

prad.de/tes…/6/
Den bestellten BenQ-Monitor EW277HDR heute von amazon erhalten.
Nach ca. 4 Stunden Nutzungsdauer bereits defekt.
Es zieht sich ca. 1 cm links vom Rand ein dünner grüner Strich komplett durch das Display (siehe Foto).

22524360-CaE2s.jpg
Geht morgen wieder an amazon zurück.
Von mir als Dealersteller deshalb keine Empfehlung mehr für diesen Monitor.
Das erste Mal, dass ich bei einem Monitor Probleme habe.
Bisherige Marken: AOC, Samsung, Sony (alle über Jahre einwandfreie Funktion) - schlechte Qualitäts-Endkontrolle, dass war nichts BenQ.
Werde mich jetzt bei einem anderen Hersteller wie AOC/Samsung/LG nach einem neuen Monitor umschauen, da gab es bisher nie technische Defekte.
Bearbeitet von: "mybook7" 6. Aug
Ich finde ihn schon gut. Ich habe den Defekt nicht, allerdings ist mir FullHD auf 27" doch zu wenig schätze ich.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text