374°
ABGELAUFEN
BenQ TH681H für 499€ bei eBay - FullHD DLP-Beamer mit 3000 Lumen
BenQ TH681H für 499€ bei eBay - FullHD DLP-Beamer mit 3000 Lumen

BenQ TH681H für 499€ bei eBay - FullHD DLP-Beamer mit 3000 Lumen

Redaktion
Preis:Preis:Preis:499€
Zum DealZum DealZum Deal
Wer passend zur dunklen Jahreszeit einen Beamer sucht, bekommt für Otto-Normalo einen sehr guten Beamer von BenQ für 499€ von Saturn.

Im Preisvergleich werden 560€ fällig.

Das "H" am Ende der Produktbeschreibung ändert nichts an den Specs, er ist identisch mit dem TH681, welcher aus 14 Testberichten die Note 1,9 bekommt.

Specs: Typ: DLP • Auflösung (nativ): Full HD (1920x1080) • Helligkeit: 3000 ANSI Lumen • Kontrast: 13.000:1 • Bildverhältnis: 16:9 nativ/4:3 kompatibel • Bilddiagonale: 1.14-7.62m • Projektionsverhältnis: 1.15:1-1.50:1 • Lampenlebensdauer: 4000/-/6500 Stunden (Standard/Eco/Eco+) • Geräuschentwicklung: 32/28dB(A) (Standard/Eco) • Lens-Shift: nein • Anschlüsse: 2x VGA In, 1x VGA Out, 1x HDMI, 1x Composite Video (RCA), 1x S-Video, 1x Stereo Line In (RCA), 1x Klinke Audio In, 1x Klinke Audio Out, 1x USB 2.0, 1x RS-232 • Stromverbrauch: 315/-W (Standard/Eco) • Abmessungen (BxHxT): 312x104x244mm • Gewicht: 2.80kg • Besonderheiten: 3D-Ready (aktiv), integrierte Lautsprecher (1x 10W) • Herstellergarantie: zwei Jahre

11 Kommentare

Ich hab den besseren w1070+ und selbst diesen würde ich niemanden empfehlen der von moderenen LED-TVs kommt. Durch die fehlende FI ist das Bild dermaßen ruckelig das einem schlecht wird. Die ganzen Beamer-Kiddies kennen halt einfach nichts besseres. Dann lieber einen tw5210 mit FI ohne RBE in der Preisklasse.

Top Gerät, habe vor 2 oder 3 Jahren noch 555€ bezahlt, also recht wertbeständig.
Läuft seit >1500 Stunden im Eco Mode immer noch mit der ersten Birne an einer Selfmade Black Widow Leinwand

Achja, ganz wichtig für AV Besitzer!! Unbedingt anfragen ob aktuell Firmware installiert ist, die alte kann nämlich kein HDCP und war zumindest für meinen Pioneer keine Kommunikation möglich.
Hab mir dann mit einem HDMI Splitter abhilfe geschafft, da Update außerhalb der Garantie 80€ + Einschicken gekostet hätte

Bearbeitet von: "Chrizz9" 13. Okt 2016

2014 gekauft, 1900 Stunden geschaut immer noch Top!
War aber bisher immer in den Cyber monday Deals bei Amazon. hab dort 479€ bez.
würde also empfehlen zu warten

zu BenQ schicken und Updaten lassen geht auch. dauert ca eine Woche

manzinhovor 30 m

zu BenQ schicken und Updaten lassen geht auch. dauert ca eine Woche


Wenn du 80€ zahlst, klar

dusch_lampevor 6 h, 14 m

Ich hab den besseren w1070+ und selbst diesen würde ich niemanden empfehlen der von moderenen LED-TVs kommt. Durch die fehlende FI ist das Bild dermaßen ruckelig das einem schlecht wird. Die ganzen Beamer-Kiddies kennen halt einfach nichts besseres. Dann lieber einen tw5210 mit FI ohne RBE in der Preisklasse.



Du gehörst zur Soapeffekt Rentner Fraktion? Im Kino meckerst du wohl auch über 24p und brauchst Artefaktreiche Zwischenbildchen aus der Retorte? Ohje.

Sorry aber auch an meinem "modernen" TV ist das erste was ich mache die ganzen unsinnigen Bildverschlechterer abzuschalten. Lass mich raten nen 4:3 Film lässt du auch auf Vollbild skalieren weil dich die schwarzen Balken stören ;D

Ich muss dich enttäuschen, mir ist es egal ob es eine FI gibt oder ob 24p gut dargestellt werden. Passen muss es am Ende des Tages. Und da passt es eben bei den benq in der Preisklasse nicht. Das können andere mit oder ohne FI einfach viel viel besser. Es gibt Leute die stört das nicht, das aktzeptiere ich. Leute die jedoch behaupten das BIld ist gut oder auch nur ansatzweise mit einer guten 24p-Darstellung oder mit einer modernen FI (wie in LED's) vergleichbar, spreche ich gar jede Kompetenz ab.

Du hattest einen 1070 der 24p mit Triple Flash was so ziemlich das Optimum ist im Heimkino in der Preisklasse. 2D mit 72hz und 3D mit 144hz bringt absolut flimmerfreies Kino and wie Wand ohne Pulldownruckler.
Was genau dein Problem war kann ich nicht nachvollziehen und hat ja mit den TH68 auch nicht viel zu tun.
Der 1070 wurde hoch und runtergelobt von Reviews und Kunden aber er soll schlecht sein, alles klar.
Ich sag ja wer auf RTL Soap Effekt steht der brauch FL, und das ist ja in der 500€ Klasse auch ein übliches Feature.
Also am besten nen Edge Lit LEDTV mit Clouding, Banding, Lichthöfe aber super Artefakten und schön rundgelutschte Bilder.

Nunja dern TH68 ist eh kein Heimkino Beamer sondern eher fürs Büro oder wo man die Lichtleistung benötigt und so auf Bildqualität verzichten kann.

Auch direkt über Saturns Webseite bestellbar, wer noch nen NL Gutschein hat, kann hier 5 Euronen sparen

saturn.de/de/…81H

​Ich habe auch den w1070+ und kann dir nur recht geben. Lasst euch nicht verunsichern durch Leute die sich an ruckeligem Bild stören. Klar weiß ich was gemeint ist und klar geht es auch anders. Aber wer sich vor den Beamer setzt und nen Film guckt oder gar nen Spiel spielt, der wird absolut begeistert von dem 1070 sein. Hat auch aufgrund eines anderen Farbrades deutlich weniger (kaum) RBE. Im Gegensatz zum TH681. Da fällt das aufgrund des weißen Elementes im Farbrad schon auf. Dafür ist der etwas heller.

Ist der auch fürs Büro tauglich für Präsentationen in eine Raum mit normaler Beleuchtung und gelegentlichen Film/Fussball schauen?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text