159°
ABGELAUFEN
BenQ W1080ST für 849€ - Nischendeal (Kurzdistanz Beamer) @ Cyber Monday

BenQ W1080ST für 849€ - Nischendeal (Kurzdistanz Beamer) @ Cyber Monday

ElektronikAmazon Cyber Monday 2016 Deals

BenQ W1080ST für 849€ - Nischendeal (Kurzdistanz Beamer) @ Cyber Monday

Admin

Preis:Preis:Preis:849€
Zum DealZum DealZum Deal
Direkt vorweg, wer flexibel mit dem Aufbau ist, greift zum deutlich günstigeren W1070.

Ist der Abstand zur Leinwand allerdings stark eingeschränkt, ist der W1080 eine sehr, sehr gute Wahl.

Ab 16 Uhr dann auch "recht" günstig mit 849€

Vergleichspreis: 945€

4,5 Amazon Sterne (achtung Amazon würfelt da auch die W1070er Bewertungen rein)

Technische Daten:
DLP-Projektor • Auflösung (nativ): WUXGA (1920x1080) • Helligkeit: 2000 ANSI Lumen • Kontrast: 10000:1 • Bildverhältnis: 16:9 nativ/4:3 kompatibel • Bilddiagonale: 0.97-7.62m • Projektionsabstand: 0.46-5.49m • Lampenlebensdauer: 3500/6000 Stunden (standard/ECO) • Geräuschentwicklung: 33/30dB(A) (standard/ECO) • Lens-Shift: manuell • Anschlüsse: 1x 15-Pin D-Sub VGA, 2x HDMI, 1x Composite Video (RCA), 1x S-Video, 1x Komponenten (3x RCA), 1x Composite Audio (In), 2x Klinke Audio (1x In/1x Out), 1x USB, 1x RS-232 • Verbrauch: 353W • Abmessungen (BxHxT): 312x104x244mm • Gewicht: 2.85kg • Herstellergarantie: zwei Jahre • Besonderheiten: 3D-Ready (aktiv), integrierte Lautsprecher (1x 10W)

9 Kommentare

bin schon die ganze zeit am überlegen es gib eigentlich keine wirkliche Alternative zu dem Beamer wenn man auf Kurzdistanz angewiesen ist.

Problem ist aber auch man MUSS ihn sehr nah aufstellen. Die Leinwand die ich kaufen wollte ist 270cm breit. da kann ich diesen Beamer maximal 220cm weit entfernt stellen, würde ihn aber gerne 250cm entfernt aufstellen. Dann wäre das Bild aber zu groß. Die anderen beamer schaffen wiederrum auf die Distanz keine 270cm.

beim 1070 wurde bei Amazon von einem Staubproblem berichtet (mit Bildern, sieht echt übel aus). Hätte angst dass es beim 1080 auf auftritt, da ja soweit eigentlich baugleich. Lautstärke habe ich leider auch eher schlechtes drüber gelesen.
Bin sehr unentschlossen, vielleicht sollte ich noch warten.

WiNNiep00h

bin schon die ganze zeit am überlegen es gib eigentlich keine wirkliche Alternative zu dem Beamer wenn man auf Kurzdistanz angewiesen ist.Problem ist aber auch man MUSS ihn sehr nah aufstellen. Die Leinwand die ich kaufen wollte ist 270cm breit. da kann ich diesen Beamer maximal 220cm weit entfernt stellen, würde ihn aber gerne 250cm entfernt aufstellen. Dann wäre das Bild aber zu groß. Die anderen beamer schaffen wiederrum auf die Distanz keine 270cm.beim 1070 wurde bei Amazon von einem Staubproblem berichtet (mit Bildern, sieht echt übel aus). Hätte angst dass es beim 1080 auf auftritt, da ja soweit eigentlich baugleich. Lautstärke habe ich leider auch eher schlechtes drüber gelesen.Bin sehr unentschlossen, vielleicht sollte ich noch warten.


und? hast ihn dir zugelegt? der rabatt war ja wenigstens etwas besser als beim 1070 gestern

foxor99

und? hast ihn dir zugelegt? der rabatt war ja wenigstens etwas besser als beim 1070 gestern



Hab ihn noch im Warenkorb, aber denke ich werde warten bis ich alles im Wohnzimemr dafür vorbereitet habe, also Wandhalterung für den TV habe und die Leinwand angebracht habe. Dann kann ich ganz in Ruhe verschiedene Beamer bestellen und testen. Wenn ich den jetzt bestelle kann ich ihn erstmal gar nicht richtig testen, da nix dafür vorbereitet.

WiNNi bei Deckenmontage würde dein Abstandsproblem entfallen. Keine Lösung?

Oder halt die Leinwand 30cm noch vorne bringen.

Hab den seit Juni in betrieb. Technisch nichts zu bemängeln, hab ihn auch mobil im
Einsatz, ne Tasche war dabei. Mal im Wohnzimmer, weit vorm Sofa, oder im Schlafzimmer am Fußende stehen. Projektion erfolgt nur auf ne glatte weisse Zimmerwand und trotzdem ist das Bild superscharf, ob Film oder beim Zocken.

Ich habe ihn erstmal nicht bestellt. Ich muss mich erstmal entscheiden, ob ich den TV an die Wand mache und eine Motorleindwand davor mache, oder ob ich eine Rahmenleinwand nehme und den TV samt zubehör auf Rollen setze und zur Seite schiebe, sobald man den beamer nutzen will. Zweites finde ich theoretisch besser, allerdings wüsste ich noch nicht, wie ich das mit dem Sound mache. der Front-Lautsprecher sollte ja nicht zur seite geschoben werden, aber der ist im Moment mit aufm TV rack. Naja ich muss mich erstmal für ein Konzept entscheiden und danach kann ich mir über den Beamer gedanken machen.
Eigentlich mag ich eine Rahmenleinwand lieber, da diese billiger ist, weniger Wellen wirft, und nicht mittem im Raum hängt


iHannes

WiNNi bei Deckenmontage würde dein Abstandsproblem entfallen. Keine Lösung?



Deckenmontage war eh angedacht, trotzdem würde ich es irgendwie komisch finden wenn der Beamer vor den personen hängt und nicht hinter oder genau über dem Sofa. Aber das dürfte wohl in ordnung gehen.


Justin

Oder halt die Leinwand 30cm noch vorne bringen.



Wie gesagt tendiere ich eher zu einer Rahmenleinwand. Habe mir eine 269x115 Rahmenleinwand von HifiLux ausgeguckt für 389€

Achso, ich hab nicht bedacht oder nicht gewusst das eine Leinwand Wellen werfen kann.

Chic ist es aber schon wenn die Leinwand "unsichtbar" an der Decker hängt und bei Bedarf ausgefahren wird. Zudem ist das auch praktischer weil der Rest einfach stehen bleiben kann. Der Front LS ist schon wichtig für den Sound

iHannes

Achso, ich hab nicht bedacht oder nicht gewusst das eine Leinwand Wellen werfen kann. Chic ist es aber schon wenn die Leinwand "unsichtbar" an der Decker hängt und bei Bedarf ausgefahren wird. Zudem ist das auch praktischer weil der Rest einfach stehen bleiben kann. Der Front LS ist schon wichtig für den Sound



Habe ganz güntig eine Rolloleinwand ersteigert um einfach mal meine ersten Erfahrungen zu sammeln. Jetzt bereuhe ich es doch nicht beim W1080ST zugeschlagen zu haben Nach erneuter intensiver Recherche bin ich zu dem Ergebnis gekommen, dass es kein anderen Beamer gibt, der auf diese kurze Entfernung ein so großes Bild darstellen kann.
Wobei ich etwas angst habe mit der Größe jetzt übertrieben zu haben. 270cm Breite bei nur 2,5meter Entferung ist schon verdammt groß. Die meisten Leute sitzen das 1,5fache von der Breite entfernt. D.h. bei der LEinwand etwa 4Meter.

Ich werde mir den Beamer spätestens im Januar bestellen und hoffe dass er dann vielleicht günstig zu bekommen ist. Wenn er wieder für 849€ zu bekommen ist, werd ich sofort zuschlagen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text