176°
BenQ W1110 DLP 3D Projektor 144 Hz Beamer Full HD 1080p 2200 ANSI Lumen HDMI

BenQ W1110 DLP 3D Projektor 144 Hz Beamer Full HD 1080p 2200 ANSI Lumen HDMI

Elektronik

BenQ W1110 DLP 3D Projektor 144 Hz Beamer Full HD 1080p 2200 ANSI Lumen HDMI

Preis:Preis:Preis:759,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Technische Daten

Farbe
weiß/silber
Projektor
Typ
DLP-Projektor
Art
Frontprojektion, Rückprojektion, Deckenmontage mit Frontprojektion, Deckenmontage mit Rückprojektion
Bild
Auflösung
1920x1080 Pixel
Format
16:9
Kontrast (dynamisch)
15000:1
Farben
1073 Mio.
Frequenz
vertikal
15 kHz - 102 kHz
horizontal
23 Hz - 120 Hz
Bildgröße
1.52 m - 7.62 m
Wandabstand
1.52 m - 9.96 m
3D-Funktion
3D-Ready
Ja
Technik
LCD-Shutter (Weißimpuls, DLP)
Objektiv
manueller Zoom
1.3x
Brennweite
2.59 mm - 2.87 mm
Lampe
Leistung
Standard
240 Watt
Helligkeit
Standard
2200 ANSI-Lumen
Details
Projektions-Offset 105% ± 2,5%, Lens Shift Vertikal: +10%, Secam, NTSC, PAL
Feature
Keystone

Lens Shift

Wandfarbkorrektur

Lautsprecher

Anschlüsse
Ausgänge
3,5-mm-Audio
1
USB
1
Mini-USB 2.0
1
RS-232
1
Eingänge
HDMI
2
VGA
1
YUV
1
VideoCinch
1
StereoCinch
1
3,5-mm-Audio
1
Abmessung
381x122x277 mm
Gewicht
3.3 kg
Zubehör
Kurzanleitung, Handbuch auf CD, Fernbedienung incl. Batterien, Linsenabdeckung, Garantiekarte, Netzkabel

14 Kommentare

Sind die Dinger immer noch so laut oder wurde hier inzwischen was gemacht?

Bei jedem 40" TV wird sofort gemeckert wenn er kein 4k hat. Aber bei einem Beamer wo die Pixel dann dank FHD Quadratzentimeter groß sind, stört es keinen? X)

Schrott!

Kommentar

Cyberman_007

Bei jedem 40" TV wird sofort gemeckert wenn er kein 4k hat. Aber bei einem Beamer wo die Pixel dann dank FHD Quadratzentimeter groß sind, stört es keinen? X)


Die UHD Beamer sind einfach zu teuer, deswegen beschwert sich keiner.
Würde ich für 2000-3000€ einen guten UHD Beamer bekommen, würde ich auch nicht meckern

Leider ohne Frame Interpolation, deshalb ruckelt es bei schnellen Bewegungen/Schwenks wie hulle. Schade, dass eine FI immer seltener zu finden ist, sowohl bei Acer als auch bei Benq, ist wohl zu teuer...
Mein H9500BD hat eine FI

Schnapper67

Leider ohne Frame Interpolation, deshalb ruckelt es bei schnellen Bewegungen/Schwenks wie hulle. Schade, dass eine FI immer seltener zu finden ist, sowohl bei Acer als auch bei Benq, ist wohl zu teuer... Mein H9500BD hat eine FI



Hat mein Epson EH-TW5300 auch, allerdings ruckelt bei dem auch wenn die FI ausgeschaltet ist absolut gar nix!

Cyberman_007

Bei jedem 40" TV wird sofort gemeckert wenn er kein 4k hat. Aber bei einem Beamer wo die Pixel dann dank FHD Quadratzentimeter groß sind, stört es keinen? X)


Also lockere 19,2 Meter Bildbreite. Bei der Halle als Wohnzimmer/Heimkino ist eh was in der Planung schiefgelaufen.

Ich denk's mir auch gerade. Bei zwei Metern Bildbreite muss ich schon direkt vor der Leinwand stehen, wenn ich die Pixel zählen will. Hauptsache maßlos übertrieben ...

Cyberman_007

Bei jedem 40" TV wird sofort gemeckert wenn er kein 4k hat. Aber bei einem Beamer wo die Pixel dann dank FHD Quadratzentimeter groß sind, stört es keinen? X)



shots fired

Cyberman_007

Bei jedem 40" TV wird sofort gemeckert wenn er kein 4k hat. Aber bei einem Beamer wo die Pixel dann dank FHD Quadratzentimeter groß sind, stört es keinen? X)

Pixel siehst du nicht, selbst bei einem hd ready dlp beamer siehst du auf 3 Meter Entfernung bei einem 2m breitem Bild keinen einzigen Pixel, es geht da mehr um die konturenschärfe und die teteildarstellung

deteil

Detail

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text