183°
ABGELAUFEN
BenQ W750 3D HD Beamer für 425€ @Amazon

BenQ W750 3D HD Beamer für 425€ @Amazon

ElektronikAmazon Angebote

BenQ W750 3D HD Beamer für 425€ @Amazon

Preis:Preis:Preis:425€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Amazon gibt es heute den BenQ W750 als Angebot des Tages für 425€ statt 499€ (Idealo).

Der BenQ W750 ist ein 3D HD-Ready (1280 x 720) Beamer.
Neben 2x HDMI gehören Komponente, VGA und S-Video zu den Bildeingängen. Ein Mini-USB Anschluss ist ebenfalls vorhanden.
Der Beamer soll bei einem Kontrast von 13.000:1 und 2500 Ansi Lumen eine Lampenlebensdauer von 6500 Stunden haben.

3D Brillen sind im Lieferumfang nicht enthalten.

Bei 21 Bewertungen wird der Beamer im Moment mit 5.0 von 5 Sternen bewertet.

37 Kommentare

Einer hat nur 4 Sterne gegeben! oO

subby

Einer hat nur 4 Sterne gegeben! oO



Richtig, Amazon gibt aber 5.0 an. Haben bei 4,95 wohl aufgerundet.

Vorsicht wegen Regenbogeneffekt.

Nur HD ready? Zurück in die Steinzeit.

Wie ist der im Vergleich zum MW519?

campler

Vorsicht wegen Regenbogeneffekt.

Den hatte ich am Anfang auch - jedoch verschwindet der nach ein paar mal. Nicht beim Gerät sondern bei einem selbst - man passt sich einfach dran

ich finde die auflösung auch nicht mehr zeitgemäß, mit dem kontrast und der helligkeit könnte ich hingegen leben

Ich kenne den Beamer. Quasi der kleine Bruder vom BenQ W1070. Ordentliches Bild, Triple Flash - leider nur 720p. Aber bei dem Preis zu empfehlen!

jackydose

Wie ist der im Vergleich zum MW519?


Ich kenne zwar nur den W700 und W703D im Vergleich zum MW519, wenn man aber die Wahl hat, würde ich ohne zu zögern direkt zum W750 greifen, denn schon dessen Vorgänger waren sichtbar besser als der MW519. Vorteile gab es in der Farbqualität, beim Kontrast, beim Schwarzwert und vorallem bei der Objektivgüte.

jackydose

Wie ist der im Vergleich zum MW519?



Du vergleichst Äpfel mit Birnen. Das eine ist ein Office Beamer das andere ein heimkino Beamer. Kommt ganz auf deinen Verwendungszweck an.

daily

Nur HD ready? Zurück in die Steinzeit.



Da hat aber mal wieder jemand Ahnung.
Kleiner Tipp: Google mal "Sitzabstand Fullhd hd ready"

Ohne lense shift unbrauchbar

daily

Nur HD ready? Zurück in die Steinzeit.



Ein Full HD Beamer ist aber auch entsprechend teurer. Laut Idealo kostet der günstigste 1080p 3D Beamer 670€.
Es geht in diesem Fall ja nur darum das der Preis für das Gerät im Moment gut ist.

jlssmt

Du vergleichst Äpfel mit Birnen. Das eine ist ein Office Beamer das andere ein heimkino Beamer. Kommt ganz auf deinen Verwendungszweck an.


Was aber nicht zwangsläufig bedeutet, dass ein HK Beamer immer besser, als jeder auf dem Markt befindliche Präsentationsbeamer für Filme geeignet sein muss.

Trotzdem stimme ich bei MW519 zu, alleine schon der Scaler verursachte bei 720p oder 1080p Zuspielung unschärfen und Artefakte, besonders bei Schrift in Menüs zu erkennen, im Betrieb ging es eigentlich(das Panel hat 800 Zeilen)

Meiner wurde am rechten bildrand immer unschärfer. Geht heute zurück => w1070

CRT

Meiner wurde am rechten bildrand immer unschärfer. Geht heute zurück => w1070



wie schnell ist dir denn aufgefallen das der Beamer immer unschärfer wird?

CRT

Meiner wurde am rechten bildrand immer unschärfer. Geht heute zurück => w1070



Das kam so ca. 1-2 Monate bevor er beim Augenarzt die Brille verschrieben bekommen hat

Wie ist das Bild dieses Beamers denn im Vergleich zu einem etwa 2 Jahre alten Full-HD LED TV?

Überlege, ob ich auf einen 55" LED aufrüste oder doch lieber einen Beamer nehme

CRT

Meiner wurde am rechten bildrand immer unschärfer. Geht heute zurück => w1070



Deshalb immer schön die Mettbrötchen Butterfinger saubermachen bevor man die Focuslinse einstellt.

Ob man über den Mini-USB einen RaspberryPi anschließen kann? Dann könnte man einfach nen Lampenanschluss für die Stromversorgung benutzen und müsste nicht mal Kabel verlegen um HD Ready Videos auf die Leinwand zu werfen (_;)
Solche Angebote am Monatsanfang sind tödlich

ardescos

Ob man über den Mini-USB einen RaspberryPi anschließen kann? Dann könnte man einfach nen Lampenanschluss für die Stromversorgung benutzen und müsste nicht mal Kabel verlegen um HD Ready Videos auf die Leinwand zu werfen (_;)Solche Angebote am Monatsanfang sind tödlich



Die Idee finde ich ziemlich gut. Es wäre schön wenn jemand etwas dazu sagen könnte. Ich glaube nämlich nicht das man den Raspberry Pi an einem Mini USB Anschluss betreiben kann. Ist aber nur eine Vermutung. Habe dazu im Internet leider auch nichts gefunden.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text