62°
ABGELAUFEN
BenQ XL2720T 68,6 cm (27 Zoll) für 325,00 € @ Amazon.de (Idealo 396,90 €)

BenQ XL2720T 68,6 cm (27 Zoll) für 325,00 € @ Amazon.de (Idealo 396,90 €)

ElektronikAmazon Angebote

BenQ XL2720T 68,6 cm (27 Zoll) für 325,00 € @ Amazon.de (Idealo 396,90 €)

Preis:Preis:Preis:325€
Gutes Gerät zu einem wirklich guten Preis aktuell bei den Amazon Blitzangeboten zu finden.

* Full HD mit LED Backlight
* 1ms (GtG) Reaktionszeit
* 120Hz Refresh Rate
* 12 Mio:1 Kontrast und 300cd/m²
* Bildschirmgröße von 60,96 cm (24 Zoll) im 16:9 Wide LED Format mit Sonderfunktionen wie Nvidia 3D Vision 2-Ready, Light Boost, Black eQualizer und Smart Scaling
* 2x HDMI 1.4, DVI-DL, DisplayPort 1.2, VGA, 4x USB, Köpfhörerausgang
* Herstellergarantie: 2 Jahre Pick up, Repair and Return

Deallink

amazon.de/Ben…20T

13 Kommentare

Sorry konnte den Link zum Deal leider nicht mehr editieren....

Deal

FullHD bei 27" ist ein no-go.

32" mit 4K is the next big thing.

PS: ist wohl ein 3D Ding, aber da kommt ein Preis von 397.24€ bei mir, 27" mit S-Switch

Bei mir unverändert 397...!?
edit...aaah gesehen...Blitzangebot^^
HOT

Lucca77

Bei mir unverändert 397...!?



Auf meinen Link klicken und rechts auf der Seite steht dann "zum Blitzangebot"

Kann ich uneingeschränkt empfehlen. Habe ihn seit einem Monat und bin sehr von Ihm begeistert. Er ist sehr gut verarbeitet und hat nicht diese nervige Klavierlackoptik. Es gibt ausführliche Tests unter anderem von Prag.de, so dass man mindestens ein Profil optimal für gute Bildqualität und eins für das Spielen einstellen kann.

Was hat die Hauptstadt Tschechiens mit Monitor Tests zu tun?

Zum Zocken übrigens nicht geeignet. Da muss schon x1200 her...

seitdem ich mir damals einen 1920*1200 TFT gekauft habe, gibt es für mich auch kein zurück mehr. Das Verhältnis ist viel natürlicher und 1920*1080 Videos kann man sich auch problemlos auf 1900*1200 ansehen ... umgekehrt wird es dann aber schon ziemlich klein

Blah Blah

27" Geräte sind in erster Linie für Vision 3D Nutzer und dann für den Rest. Das hat nichts mit der Auflösung zu tun, sondern mit der Bildfläche. Der Haken ist eben, dass man für den Preis schon langsamere 1440p Geräte bekommt. Aber schlecht ist das Gerät nicht.

Bei 4k oder schon 1440p braucht man irgendwann ein Bildschirmlupe oder ähnliches, weil die Icons auf Cursorgröße schrumpfen. Ebenso braucht man für die höheren Auflösungen dann permanent bessere Grafikkarten, was letztlich ordentlich ins Geld geht und nicht unbedingt zu mehr Spielspass führt.

latrine

Was hat die Hauptstadt Tschechiens mit Monitor Tests zu tun?


Oo ja da war mein Smartphone schlauer als ich und hat aus Prad.de Prag gemacht XD.

Achja ich habe von einem 24' 1920x1200 auf diesen Monitor gewechselt und kann in fps Spielen keinen Nachteil wahrnehmen. Im Gegenteil ist dieser durch seine Features deutlich überlegen.

1920x1080 oO

Ich raffe es nicht, hat das Teil nun 27" oder 24"...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text