94°
ABGELAUFEN
Benzin-Rasenmäher Fuxtec FX-RM 6.0E für nur 302,99 EUR inkl. Lieferung

Benzin-Rasenmäher Fuxtec FX-RM 6.0E für nur 302,99 EUR inkl. Lieferung

Home & LivingNotebooksbilliger Angebote

Benzin-Rasenmäher Fuxtec FX-RM 6.0E für nur 302,99 EUR inkl. Lieferung

Preis:Preis:Preis:302,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Auf notebooksbilliger.de für nur 302,99 EUR inkl. Lieferung. Bester Preis laut IDEALO ist aktuell 339,- EUR.

Details:
4in1 - Mähen, Fangen, Mulchen und Seitenauswurf

Das Modell FX-RM 6.0 verfügt über ein Selbstantrieb (GT Antrieb) für leichteres Arbeiten ohne Schieben. Die Geschwindigkeit lässt sich in 4 Stufen verstellen über ein eingebautes Federsystem lässt sich die zentrale Schnitthöheneinstellung bequem in 8 Stufen von 25 bis 75 Millimeter verstellen.

Der Fangkorb fasst 75 l und lässt sich bequem abnehmen.

Die extra großen Räder sorgen für mehr Grip und einfaches Handling.

Alles kein Problem mit dem Rasenmäher aus dem Hause FUXTEC.

Mulchen ist eine spezielle Technik, mit der die Grashalme in mehreren Schritten extrem zerkleinert werden und zwischen den Rasen fallen. In der Regel wird beim Mähen des Rasens das geschnittene Gras in einem Auffangkorb oder -sack gesammelt und muss anschließend entsorgt werden. Verwendet man dagegen unseren Rasenmäher mit Mulchfunktion, wird der Rasenschnitt zerhäckselt. Dieser sogenannte Mulchschnitt wird über die Rasenfläche verteilt, und dadurch werden dem Boden wieder Nährstoffe zugeführt, denn durch Regenwürmer wird der Mulch in tiefere Bodenschichten befördert. Der Mulch ist außerdem nützlich bei Hitze, da dann die Wurzeln des Grases kühl gehalten werden, bei Regen verhindert er die Verschlammung des Bodens. Ein weiterer Vorteil ist, dass das sehr kurze Mähgut am stehen gebliebenen Halm vorbei auf den Boden fällt, wodurch der Rasen nicht austrocknet und Unkraut relativ sicher erstickt wird. So wird durch den Mulch der Wuchs von Unkraut vermindert. Und Mulch verrottet wesentlich schneller als das langstielige reine Schnittgut, dieses muss normalerweise entsorgt werden, da es eben so gut wie nicht verrottet. Natürlich kann durch einfaches Aufsetzen des Fangkorbes und entnehmen des Seitenauswurfes das Mähgut direkt mit dem Fangkorb aufgenommen werden.

Ausstattungsmerkmale:

6.0PS - 4-Takt OHV Motor mit 200cc
hochwertiges 4-Gang GT Getriebe
robustes Stahlblechgehäuse mit Seitenauswurf
und zentraler Schnitthöhenverstellung 25-75mm
verfügt über ein Selbstantriebssystem
Antrieb für leichteres Arbeiten ohne Schieben
Fangkorb fasst 75 l und lässt sich bequem abnehmen
Kugelgelagerte BIG WHEEL RÄDER 260 mm hinten und 185 mm vorne
hochwertig geschliffene Mulchmesser aus Spezialstahl

Hinweise zum Arbeiten mit Benzingetriebenen Geräten:

Lesen Sie sich vor der ersten Inbetriebnahme die Handbücher sorgfältig durch
Tragen Sie während der Arbeit entsprechende Schutzkleidung
Pflegen und Warten Sie benzingetriebene Geräte regelmäßig
Bei längerem Nichtbenutzen lassen Sie bitte den Treibstoff ab
Rasenmäher nicht zur Seite kippen, es besteht die Gefahr das Benzin und Öl auslaufen

9 Kommentare

Welch perverse Welt, in der wir leben...

Computer kauft man beim Discounter und Rasenmäher bei notebooksbilliger.de

Ich freue mich schon auf die Fleischtheke bei McPaper :-)

Der Hersteller vertreibt selber umfangreich auf eBay. Dort gibt es das gleiche Modell Fuxtex FX-RM 6.0 für 308,90 € inkl. Versand.

mit iPod/iPhone steuerung?

Die Motorleistung (Nennleistung) ist irre für 51cm. Also entweder ist die gelogen, oder aber das Gerät ist extrem überdimensioniert. Vergleichbare Geräte mit BriggsStratton/Honda Motoren haben höchstens 190cc und nie mehr als 2-3kW Nennleistung. Sehr interessant.

Irgendwas faul, oder durch OHV bedingt? Ich glaub dem ganzen irgendwie nicht.

Gerade im Winter ganz wichtig ! Den Indoor Rasen nicht vergessen zu Mähen !!

wieso gibt es eigentlich keine Benzinmäher mit Schneefräse...?

Sportgummi

Die Motorleistung (Nennleistung) ist irre für 51cm. Also entweder ist die gelogen, oder aber das Gerät ist extrem überdimensioniert. Vergleichbare Geräte mit BriggsStratton/Honda Motoren haben höchstens 190cc und nie mehr als 2-3kW Nennleistung. Sehr interessant.Irgendwas faul, oder durch OHV bedingt? Ich glaub dem ganzen irgendwie nicht.



6 PS bei 190ccm/200ccm-OHV-Motoren sind durchaus nicht unüblich, aber nicht in der Preisklasse. Ist n billiger überdimensionierter No-Name-Motor, der garantiert nicht lange Freude macht. Die Motoren von BS oder Honda sind in der Leistungsklasse erst ab 500€ zu haben, von daher würde ich mir ja gut überlegen ein Gerät zuzulegen was heftigste Vibrationen und Schläge auf Dauer aushalten muss und dann nur 300 Euronen kostet. Bei Rasenmäherdeals lobe ich ja an der Stelle gern den deutschen Mittelstand/Fachbetriebe, da gibt es meistens guten Service, Angebote und
vor allem Refurbished-Produkte, die in keinem Idealo-Preisvergleich auftauchen. (z.B. aupperle-land-gartentechnik.de/ oder motorgeraete-rausch.de/ oder boerger-motorgeraete.eu/ )

Das Ding ist Kernschrott und selbst die Kohle nicht wert. Schaut mal die Bewertungen bei Eblöd und Co an!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text