509°
ABGELAUFEN
BEO PLAY Over-Ear Kopfhörer BeoPlay H6; 149,--€ @ brands4friends
BEO PLAY Over-Ear Kopfhörer BeoPlay H6; 149,--€ @ brands4friends
TV & HiFiBrands4Friends Angebote

BEO PLAY Over-Ear Kopfhörer BeoPlay H6; 149,--€ @ brands4friends

Preis:Preis:Preis:149€
Zum DealZum DealZum Deal

Und wieder mal verfügbar

idealo: ~ 220,-- €
amazon: 4,4*** bei 105 Rezensionen

Over-Ear Kopfhörer mit Lederbezug

  • Anpassbar, bequem und ergonomisch
  • Verstellbarer Muschelkopfhörer
  • Daisy-Chain-Funktion - Du kannst deine Musik mühelos mit anderen teilen
  • Mit einer in das Kabel integrierter Fernbedienung und eingebautem Mikrofon
  • Authentisches, ausgewogenes und natürliches Klangerlebnis
  • Design: Jakob Wagner
Technische Details
  • 3,5 mm Mini-Klinke Anschluss
  • 1,2 m Kabel, aussteckbar
  • 3 Bedientasten und Mikrofon
  • 40 mm Treiber
  • 30 Ohm Impedanz
  • 10-22000 Hz
Lieferumfang
  • Kopfhörer BeoPlay H6
  • Kopfhörerbeutel
  • Kurzanleitung
Herstellerfarbe
  • Schwarz oder Natur

862978-cEe1P.jpg

45 Kommentare

Sehr gut, 4% Shoop mitnehmen...
Und beachten, dass es sich hier um die erste Generation handelt!

[quote=1fragebogen]Sehr gut, 4% Shoop mitnehmen...
Und beachten, dass es sich hier um die erste Generation handelt!
sir[/quote]

Wo liegt der Unterschied? Lohnt sich die Preisdifferenz zu einer neuen Version?

Leichte Feinabstimmungen unterscheiden sich da

Klingt sehr neutral. War mir zu langweilig. Aber Top Kopfhörer für den Preis.

Sieeeeeeenvor 49 m

[quote=1fragebogen]Sehr gut, 4% Shoop mitnehmen... Und beachten, dass es sich hier um die erste Generation handelt! sir[/quote] Wo liegt der Unterschied? Lohnt sich die Preisdifferenz zu einer neuen Version?

Hab leider keinen direkten Vergleich, sind scheinbar nur Feinabstimmungen wie WolfgangJustus schon geschrieben hat. Unterscheiden kann man die Modelle optisch nur anhand der Farbe im inneren der Ohrmuschel. Beim H6 1. Gen grün beim H6 2. Gen schwarz
Preisunterschied wäre laut idealo 149 zu ~279 bei cyberport, das lohnt sich definitiv nicht! Wenn dann hier zuschlagen

Danke für die hilfreichen Antworten!

OniNoHanzovor 2 h, 31 m

Klingt sehr neutral. War mir zu langweilig. Aber Top Kopfhörer für den Preis.


Die 1. Generation braucht wohl einen AMP um richtig gut zu klingen...

Habe den Kopfhörer seit etwa 2 Jahren. Sehr guter neutraler Klang. Nichts für Bassheads. Achtung aufgrund der hohen Impedanz, sind viele Smartphones mit dem Kopfhörer überfordert.

Ich bin recht zufrieden, der Preis hier ist absolut top. den OVP von 349€ ist er aber nicht wert, da hier meiner Meinung nach auch mehr Zubehör dabei sein müsste.

30 Ohm = Hohe Impedanz? Das ist noch eher normal. Ab 200 wirds dann hoch...

Sehr guter Kopfhörer aber war mir auch zu neutral. Hab dann doch zu nem Sony in ähnlicher Preisklasse gegriffen. Mehr Bass!!!

Neutral...Bass...kommt halt drauf an wofür man den verwendet.

Unterwegs kann mehr Bass nie schaden, denn Umgebungsgeräusche schlucken den eh wie nix.
Zuhause bin ich mit meinem neutralen DT-880 zufrieden, der bringt alles so rüber wie es sich anhören soll und der Bass geht einem auf Dauer nicht auf die nerven, ist aber trotzdem präsent.
Bei geschlossenen hätte ich im Heimeinsatz jedoch mit diesen Nachteilen zu kämpfen, der Kopfhörer sieht nicht so aus als wäre der auch nach 4 Stunden noch bequem.

Ustrofvor 55 m

Neutral...Bass...kommt halt drauf an wofür man den verwendet.Unterwegs kann mehr Bass nie schaden, denn Umgebungsgeräusche schlucken den eh wie nix.Zuhause bin ich mit meinem neutralen DT-880 zufrieden, der bringt alles so rüber wie es sich anhören soll und der Bass geht einem auf Dauer nicht auf die nerven, ist aber trotzdem präsent.Bei geschlossenen hätte ich im Heimeinsatz jedoch mit diesen Nachteilen zu kämpfen, der Kopfhörer sieht nicht so aus als wäre der auch nach 4 Stunden noch bequem.


Für meinen Kopf ist er optimal! Der bequemste von meinen ca. 30 KH,s. Klanglich auch gut und ziemlich neutral mit guter Räumlichkeit! Ist der einzige KH ( bis jetzt ) mit dem ich eingeschlafen bin und nicht nach kürzerer Zeit aufgewacht bin, sondern schon öfters erst nach vielen (5-8) Stunden. Entgegen dem Trend und der Vorliebe für Badewannen Sound, ist die Stärke des H6 der Mittentonbereich was mir sehr gut gefällt. Bass könnte eine Nuance mehr sein und die Höhen eine Nuance weniger Spitz! Aber wie gesagt vom Klang her nicht für jeden und vom Tragegefühl halt auch sicher nicht. Besonders auffällig sind für mich die nasalen Stimmen, aber nur wenn die Aufnahme dementsprechend ist. Was wiederum ein Indiz dafür ist wie gut die Mitten und Höhen dargestellt werden.

Nachtrag: Das Kabel wirkt wirklich billig und ich glaube sogar mit anderen Hochwertigeren noch klanglich was rauszuholen.
Die " Daisychain" Funktion ist Super. Jetzt noch eine Besonderheit dieses KH,s. Bitte nicht nachmachen bzw. auf eigene Gefahr: Das Klangbild des H6 ist sehr abhängig vom Anpressdruck. Also biege ich die Schalen nach innen und verweile in der Position wo ich grad noch keine Angst bekomme das was bricht, für ca. 15 Sek. und das wiederhole ich dann Seitenverkehrt. Das erhöht den Anpressdruck, den Sitz und die Lautheit erheblich und verändert das Klangbild leicht. Ich hatte nie den Eindruck das was Brechen wird, bin mir aber der Gefahr Bewusst. Ich habe auch einen ziemlich kleinen Kopf, deshalb denke ich auch das der KH auch nix für extrem kleine Köpfe ist.
Bearbeitet von: "hudriwudri1" 6. Nov 2016

Danke für den Deal, mit dem habe ich schon seit ein paar Monaten geliebäugelt!!! Für 149 € konnte ich nicht widerstehen, habe gerade einen naturfarbenen bestellt. Sieht in der Realität genial aus (schon im Shop gesehen), die gefundenen Testberichte klingen auch sehr gut. Ich freue mich schon drauf...

Bin gespannt, wie er sich im Vergleich zu B&W P5 und Philips X2 schlagen wird.

Vergleich zum DT 880? Ich frage wegen Neutralität ich mag das eigentlich. Die Beyer sind ja auch eher neutral

Edit: Android oder iPhone Version?
Bearbeitet von: "Simpl3Moe" 6. Nov 2016

[quote=Simpl3Moe]Vergleich zum DT 880? Ich frage wegen Neutralität ich mag das eigentlich. Die Beyer sind ja auch eher neutral

Edit: Android oder iPhone Version?[/quote]

Soweit mir bekannt ist, hält sich B&O bei der Fernbedienung an den Apple-Standard.

Hot. Danke für den Deal.
Es ist nur noch die Version in der Farbe "natur" verfügbar.

WIe sind die denn im Vergleich zu den BD 770 Pro. Ich mag lieber etwas mehr Bass, aber nich a la Beats.

Die Dinger sind Traumhaft

Besser als die Bose Soundlink?

Vegasbaby55vor 8 h, 33 m

WIe sind die denn im Vergleich zu den BD 770 Pro. Ich mag lieber etwas mehr Bass, aber nich a la Beats.


Dann sind sie für dich wahrscheinlich nix! Etwas weniger Bass als DT 880! Aber irgendwie sind die auch nicht direkt zu Vergleichen, weil die H6 eher für Unterwegs gedacht sind, aber auch Zuhause Durchaus Laune machen. Die BD sind mir nicht portabel genug ausser die für den Zweck auch ausgewiesen sind.

Habe mir gerade die DT 770 LE (16 Ohm) geholt, da die ja extra für Smartphones geeignet sein sollen.
Finde den Klang etwas unspektakulär und die maximal erreichbare Lautstärke ist nicht wirklich laut.

Witzig ist das 3m lange Kabel....für einen KH für Smartphones....3m....really?

Suivor 14 m

Habe mir gerade die DT 770 LE (16 Ohm) geholt, da die ja extra für Smartphones geeignet sein sollen.Finde den Klang etwas unspektakulär und die maximal erreichbare Lautstärke ist nicht wirklich laut.Witzig ist das 3m lange Kabel....für einen KH für Smartphones....3m....really?


Für deinen zweck sind auch eher die Custom One Pro gedacht.

hudriwudri1vor 1 h, 27 m

Dann sind sie für dich wahrscheinlich nix! Etwas weniger Bass als DT 880! Aber irgendwie sind die auch nicht direkt zu Vergleichen, weil die H6 eher für Unterwegs gedacht sind, aber auch Zuhause Durchaus Laune machen. Die BD sind mir nicht portabel genug ausser die für den Zweck auch ausgewiesen sind.

​Noch weniger Bass als der 880 oha :-D Mir gefällt das vor allem bei Rock aber ein bisschen darf es schon sein. Mhh vll warte ich auf die 2nd gen die sollen im Bass Bereich eine bisschen mehr Druck haben. Ich benötige jetzt nicht unbedingt neue aber die AKG 518 sind bei längeren tragen echt unbequem

Ustrofvor 1 h, 19 m

Für deinen zweck sind auch eher die Custom One Pro gedacht.


Hm, dachte das wären die 770 LE?

Werde mal schauen, aber mich nervt jetzt schon, dass man die Hörmuscheln nicht anklappen kann.
Wenn man den KH am Hals trägt, kann man sich ja nicht mal mehr umdrehen.
Das ist schon unpraktisch, wenn man dann aus der Bahn aussteigt oder so.

Suivor 1 h, 19 m

Hm, dachte das wären die 770 LE?Werde mal schauen, aber mich nervt jetzt schon, dass man die Hörmuscheln nicht anklappen kann.Wenn man den KH am Hals trägt, kann man sich ja nicht mal mehr umdrehen. Das ist schon unpraktisch, wenn man dann aus der Bahn aussteigt oder so.


Kannst den ja auch auflassen. Entweder hören oder wegpacken
Wenn du was klappbares suchst musst du nach Alternativen suchen, z.B. die AKG K545 oder Sony MDR-1A.

Ustrofvor 6 m

Kannst den ja auch auflassen. Entweder hören oder wegpacken ;)Wenn du was klappbares suchst musst du nach Alternativen suchen, z.B. die AKG K545 oder Sony MDR-1A.

Ich habe einen AKG K545 Neu,schwarz in OVP mit Rechnung abzugeben. Bei Interesse einfach ne PN an mich!

Was ist denn diese schwarze Nudel, die da links rauskommt? Ist das sowas wie eine Gurt, den ich mir um den Hals binde, damit die Kopfhörer nicht vom Kopf fallen? Normalerweise sollten ja Bluetooth-Kopfhörer ohne Sicherung halten.

endstillevor 34 m

Was ist denn diese schwarze Nudel, die da links rauskommt? Ist das sowas wie eine Gurt, den ich mir um den Hals binde, damit die Kopfhörer nicht vom Kopf fallen? Normalerweise sollten ja Bluetooth-Kopfhörer ohne Sicherung halten.


Wut? Das sind keine Bluetooth KH. Zum Glück noch mit der guten alten 3,5 Klinke

15€ Neukundengutschein ab 50€ Min. Bestellwert HIER
Bearbeitet von: "Simpl3Moe" 7. Nov 2016

Simpl3Moevor 2 h, 0 m

Wut? Das sind keine Bluetooth KH. Zum Glück noch mit der guten alten 3,5 Klinke



Moment. Da musst du mir gerade ma helfen. Wer war nochmal dieser Kabel?

endstillevor 12 h, 38 m

Moment. Da musst du mir gerade ma helfen. Wer war nochmal dieser Kabel?


Volltroll!

Meine sind angekommen. Design und Verarbeitung sind wie erwartet top. Der Klang ist na ja .. eher untere Mittelklasse. Habe mehr erwartet. Die Bässe sind viel zu schwach. Meine 7 Jahre alten AC 9050 PH von Teufel für 60 € klingeln um einiges besser. Bin eher enttäuscht als begeistert.

vorstavor 44 m

Meine sind angekommen. Design und Verarbeitung sind wie erwartet top. Der Klang ist na ja .. eher untere Mittelklasse. Habe mehr erwartet. Die Bässe sind viel zu schwach. Meine 7 Jahre alten AC 9050 PH von Teufel für 60 € klingeln um einiges besser. Bin eher enttäuscht als begeistert.



Also da deine "Teufel" umgelabelte asiatische OEM Ware ist und so eigentlich in einer noch tieferen Preiskategorie sind, sollten die B&O eigentlich klar besser sein. Das ist natürlich immer sehr subjektiv. Ich bin gespannt was die hergeben. Ich habe schon öfter gelesen das die KH sich erst einspielen müssen.

Wenn man natürlich Bass will sind vll. die ath-m50x oder Beats Mixr (sollen die besten aus dem Portfolio sein) besser geeignet.

So, jetzt nochmal mein ausführliche Meinung:

Ich besitze die B&O H6 (1st Gen) seit fast zwei Jahren. Ich habe sie damals für etwa 200€ gekauft bei einem OVP von 349€ der bei den Dingern auch wirklich angesetzt wurde. Online waren sie in den Farben schwarz oder Natur eigentlich so gut wie nie erhältlich. Meine Meinung ist daher auch auf meinen Einkaufspreis zu beziehen, für 149€ sind sie ein wahres Schnäppchen.

+ Der Sound ist sehr neutral und natürlich. Für viele Ohren klingen die Kopfhörer daher etwas schwach, da viele übermäßige Bässe gewohnt sind (bspw. durch Beats by Dr. Dre)
+ Der Sound ist sehr feinauflösend und detailreich. Schlechte Aufnahmen oder schlechte Audioqualität hört man direkt.
+ Super Design und sehr leicht.
+ Ohrmuscheln klappbar
+ Sehr bequem mit extrem weichem Leder. Ich trage die über mehrere Stunden und habe noch nie Ohrschmerzen oder Kopfweh bekommen.
+ Kabel beidseitig steckbar.
+ Prinzipiell Ohrmuscheln austauschbar

- Das Zubehör ist ein schlechter Witz für diesen Preis. Das Kabel ist minderwertig, es gibt kein Hard-Case und diese Stoffhülle ist nicht wirklich brauchbar.
- Die Qualität ist eigentlich sehr gut. Bei mit hat sich jedoch nach etwa einem Jahr das Leder der Ohrhörer aus der Verklebung gelöst und ging von den Ohrmuscheln ab. Die Reklamation mit B&O war eine kleine Tortur, aber am Ende haben Sie mir ein Austauschexemplar gesendet. Für einen Kopfhörer mit 349€ OVP erwarte ich einen besseren Service.
- Obwohl die Impedanz der Kopfhörer relativ gering ist, ist der Kopfhörer schwierig anzutreiben. Am Smartphone bin ich eigentlich immer am lautesten Level. Hier braucht man entweder einen guten Kopfhörer-Verstärker oder ein Smartphone mit einem guten Amp (oft iPhone oder HTC).

Prinzipiell bin ich sehr zufrieden und für 149€ ist er eine klare Kaufempfehlung. Den OVP hätte ich jedoch nie ausgegeben. Manchmal wünschte ich mir einen Spasshörer und in anderen Situationen bin ich über das neutrale Hörerlebnis sehr erfreut.

Habe zugegriffen und bin gespannt, danke

endstille8. November

Moment. Da musst du mir gerade ma helfen. Wer war nochmal dieser Kabel?



Boah, du bist echt total lustig! Würde dich gerne als Clown engagieren.

paulchen3000vor 5 h, 33 m

Boah, du bist echt total lustig! Würde dich gerne als Clown engagieren.


Tut mir leid. Habe es satt als Frühstück herzuhalten. Weißt du, dass man dabei nichtmal Urlaubsgeld bekommt

endstillevor 7 m

Tut mir leid. Habe es satt als Frühstück herzuhalten. Weißt du, dass man dabei nichtmal Urlaubsgeld bekommt



Chris, bist du das?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text