203°
ABGELAUFEN
Bergstroem Smoothie Maker Hochleistungsmixer (Blender/Standmixer) für 64,90 Euro

Bergstroem Smoothie Maker Hochleistungsmixer (Blender/Standmixer) für 64,90 Euro

ElektronikAmazon Angebote

Bergstroem Smoothie Maker Hochleistungsmixer (Blender/Standmixer) für 64,90 Euro

Preis:Preis:Preis:64,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Voriger Deal:http://www.mydealz.de/deals/bergstroem-smoothie-maker-hochleistungsmixer-blender-standmixer-661069

Jetzt nochmals günstiger.

Produktbeschreibung:

Smoothie Maker Milch Shaker Küchenmaschine Universal Stand Mixer Ice Crusher
Detailinformationen
EAN: 4260337569342
Beschreibung
Bergstroem Smoothie Maker

zur Herstellung von Smoothies, Cocktails, Crushed Ice, Suppen etc.

inklusive 2 Liter Behälter und Stößel
Automatik-Abschaltung nach vorgegebener Zeit

Funktionen:
3 Programmtasten zur Zeiteinstellung
3 Geschwindigkeitseinstellungen möglich
Pulsfunktion
Überlastungschutz

TECHNISCHE DATEN

Nennleistung: 1500 W
Nennspannung: 220-240V~ / 50 Hz
Material: Behälter aus BPA-freiem Spezialkunststoff
Fassungsvermögen: 2 Liter
Maße: 20 x 23 x 49 cm
Gewicht: 4,2 kg

LIEFFERUMFANG

• Basisgerät der Marke Bergstroem
• Behälter 2 L mit Messereinheit
• Stößel
• DE-Netzstecker
• Bedienungsanleitung mit Rezeptvorschlägen

28 Kommentare

Laut Amazon: 11.000U/Min - Die Angabe fehlte in der Deal Beschreibung zum Zeitpunkt als ich den Kommentar verfasst habe. Aber die Umdrehungen sind bei den Geräten ja eine relativ wichtige Angabe je nach Verwendungszweck.

Im Leerlauf hat ein User laut Rezension eine Leerlauf Drehzahl (ohne Inhalt) von 35.356U/Min gemessen. Also scheint die Amazon Angabe sehr realistisch. Scheint ein gutes Teil zu sein, vor allem bei dem Preis.

Danke !

Vergleichspreis?

PeterPan556

Vergleichspreis?


99,90 €uro

Was mich aber auch interessieren würde, vielleicht kennt ja jemand das Gerär aus eigener Erfahrung, wie sieht es mit dem Reinigen des Bechers aus, speziell am Boden des Bechers, unterhalb des Messers und ohne Geschirrspülmaschine.

Mal bestellt. Brauch ich zwar nicht, aber egal. Danke mydealz.

PeterPan556

Vergleichspreis?



Nicht das Gerät sondern einen Vitamix aber prinzipiell immer gleich.

(Warmes) Wasser rein, ein paar Tropfen Spüli und kurz mit ein paar Impulsen laufen lassen. Wichtig ist, das GLEICH zu machen nachdem der Behälter gelehrt wurde. - Inhalt raus, Wasser rein...

Bei hartnäckigen Verschmutzungen hilft halt nur das Spülbecken. und eine Bürste.


PeterPan556

Vergleichspreis?



Richtig viel Spüli und dann volle power !

Egal wieviel Spüli und wie viel Wasser. Fettiges bleibt sowieso am Behälter haften. Ich reinige das Teil noch mit der Hand und trockne es auch gleich, damit ich es wieder auf seinen Platz stellen kann, denn das Trocknen ist ne langwierige Sache, wenn man es einfach nur stehen lässt.

Wer ihn für ,,Grüne Smoothies nutzen möchte, sollte es lassen. Dafür ist dieser Mixer zu schwach. Er ist dem JTC Omniblend V nachempfunden wie er schon seeehr oft kopiert wurde, aber das Ding kostet nicht umsonst neu um die 220€ (und wird in China hergestellt). Es wurden schon andere Kopien getestet beispielsweise von ,,Klarstein", die eben nicht die interessanten 30.000 U/min schaffen um Grüne Smoothies herzustellen. Für den Rest sollte er passen, wobei ich mir vorstellen kann dass es einfacher zu reinigende Mixer gibt, die Klingen im Becher sind nicht abnembar. Wenn man nur kleine Mengen mixt bis einen Liter würd ichs lassen, weil durch hochspritzen auch oben der becher dreckig wird, spätestens beim rausgießen der Mixtur.

Da geht man mal morgens auf mydealz und erfährt, dass man anscheinend einen Mixer braucht ^^

Ich verlasse mich einfach mal auf die Rezensionen, da hier wie ich finde schon detailierte Vergleiche beschrieben werden...

Pandreas

Wer ihn für ,,Grüne Smoothies nutzen möchte, sollte es lassen. Dafür ist dieser Mixer zu schwach. Er ist dem JTC Omniblend V nachempfunden wie er schon seeehr oft kopiert wurde, aber das Ding kostet nicht umsonst neu um die 220€ (und wird in China hergestellt). Es wurden schon andere Kopien getestet beispielsweise von ,,Klarstein", die eben nicht die interessanten 30.000 U/min schaffen um Grüne Smoothies herzustellen. Für den Rest sollte er passen, wobei ich mir vorstellen kann dass es einfacher zu reinigende Mixer gibt, die Klingen im Becher sind nicht abnembar. Wenn man nur kleine Mengen mixt bis einen Liter würd ichs lassen, weil durch hochspritzen auch oben der becher dreckig wird, spätestens beim rausgießen der Mixtur.



Hab mir den auch bestellt. Was sind die Unterschiede zw. "Grünen" und normalen Smoothies?
Nach kurzem googeln seh ich, dass da eben grünes Gemüse dazukommt. Welches grüne Gemüse ist denn so viel härter bzw. schwerer zu zerkleinern als "normales" Obst und Gemüse? In vielen "Grünen" Smoothies ist Kohl, Salat, Spinat, Gurken, Advocado,..

"Material: Behälter aus BPA-freiem Spezialkunststoff"

Super, im Endeffekt ist der Deckel wahrscheinlich genauso belastet wie bei z.B. Krups. Dort hat der Mixer dann einfach noch einen Glaskrug und ist automatisch Weichmacher-frei. Scheint mir etwas sinnfrei zu sein, dann mit BPA frei zu werben...

avocado kerne

auf den JTC den ich hab passen die vitamix becher
ich hab den JTC 2L und auch den großen von vitamix.

das JTC gerät ist im vergleich mit dem vitamix und damit muss es sich halt messen extrem günstig und ich glaub 5jahre garantie.

der JTC funktioniert mit JTC wie Vitamixbecher top auch wenn der Vitamixbecher in der tat etwas cremiger zubereitet.

der hier beworbene mixer mag bestimmt auch ein guter mixer sein aber ob er sich für grüne smoothies eignet müsste man testen.
mir persöhnlich war vor Jahren der JTC schon ein schnäppchen mit 2xx€ gegenüber >800€ für den Vitamix

Pandreas

Wer ihn für ,,Grüne Smoothies nutzen möchte, sollte es lassen. Dafür ist dieser Mixer zu schwach. Er ist dem JTC Omniblend V nachempfunden wie er schon seeehr oft kopiert wurde, aber das Ding kostet nicht umsonst neu um die 220€ (und wird in China hergestellt). Es wurden schon andere Kopien getestet beispielsweise von ,,Klarstein", die eben nicht die interessanten 30.000 U/min schaffen um Grüne Smoothies herzustellen. Für den Rest sollte er passen, wobei ich mir vorstellen kann dass es einfacher zu reinigende Mixer gibt, die Klingen im Becher sind nicht abnembar. Wenn man nur kleine Mengen mixt bis einen Liter würd ichs lassen, weil durch hochspritzen auch oben der becher dreckig wird, spätestens beim rausgießen der Mixtur.



Die Glaubensgemeinschaft der Grüne Smoothies Trinker glaubt daran das sie ab ~40.000 Umdrehungen/Min die Zellwände vom Grünzeug durchbrechen können und so dessen geheimen Kräfte freisetzen können.

Persönlich muss ich sagen das sich die Investition auch für Leute die keinen Kohl trinken wollen lohnt da die Smoothies wesentlich Cremiger und zumindest mir dadurch besser schmecken als mit einem 20€ Mixer....

Pandreas

Wer ihn für ,,Grüne Smoothies nutzen möchte, sollte es lassen. Dafür ist dieser Mixer zu schwach. Er ist dem JTC Omniblend V nachempfunden wie er schon seeehr oft kopiert wurde, aber das Ding kostet nicht umsonst neu um die 220€ (und wird in China hergestellt). Es wurden schon andere Kopien getestet beispielsweise von ,,Klarstein", die eben nicht die interessanten 30.000 U/min schaffen um Grüne Smoothies herzustellen. Für den Rest sollte er passen, wobei ich mir vorstellen kann dass es einfacher zu reinigende Mixer gibt, die Klingen im Becher sind nicht abnembar. Wenn man nur kleine Mengen mixt bis einen Liter würd ichs lassen, weil durch hochspritzen auch oben der becher dreckig wird, spätestens beim rausgießen der Mixtur.



So ein Blödsinn. Warum sollte man keine grünen Smoothies herstellen können?? Habe hier den Omniblend stehen und den Bergstroem. Fazit : Fast kein Unterschied in der Praxis. Habe es selbst kaum geglaubt.
Bleibt nur noch abzuwarten, ob es bei der langlebigkeit Unterschiede gibt. Bei der Garantie gibt es auf jeden Fall Unterschiede!

Besitze den Mixer seit über nem halben Jahr, hatte mich damals über ausführlich Vitamix, Omnibled , Klarstein etc. informiert.
Kann mich über den Bergstroem nicht beschweren, funktioniert super hat definitiv das beste Preis - Leistungs - Verhältnis.

Der Preis ist nicht mehr aktuell.

Preis ist jetzt hoch auf EUR 79,90 ..

Pandreas

Wer ihn für ,,Grüne Smoothies nutzen möchte, sollte es lassen. Dafür ist dieser Mixer zu schwach. Er ist dem JTC Omniblend V nachempfunden wie er schon seeehr oft kopiert wurde, aber das Ding kostet nicht umsonst neu um die 220€ (und wird in China hergestellt). Es wurden schon andere Kopien getestet beispielsweise von ,,Klarstein", die eben nicht die interessanten 30.000 U/min schaffen um Grüne Smoothies herzustellen. Für den Rest sollte er passen, wobei ich mir vorstellen kann dass es einfacher zu reinigende Mixer gibt, die Klingen im Becher sind nicht abnembar. Wenn man nur kleine Mengen mixt bis einen Liter würd ichs lassen, weil durch hochspritzen auch oben der becher dreckig wird, spätestens beim rausgießen der Mixtur.



Dem User geht es darum, dass man Wohl nur gewisse Nährstoffe heraustrennen kann, wenn die Umdrehungen über 30.000 liegen. Ist allerdings nicht bewiesen und laut anderen Gerüchten reichen auch min. 10.000 Umdrehungen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text